Präsentiert von


Mathijsen

126 markierte Artikel

612

Dieter Matz

Ganz schön trist, ein solcher fußballloser Sonntag, der eigentlich ein Regentag war. Kein Wetter, bei dem man sich wohlfühlen kann, aber wie geht es denen, denen es ohnehin nicht besonders gut geht? Ich habe mit Hermann Rieger telefoniert, weil ich ganz einfach oft an ihn denken muss, wie es ihm geht. „Gut geht es mir,… weiterlesen 

Anzeige

455

Dieter Matz

Wenn der „kleine Dribbelkünstler“ in der kommenden Saison auf „Lang-Hafer-Joris“ trifft, wenn dazu Ruud „van the man“ den Prominentenanstoß ausführen wird – dann wäre ich gerne im Stadion. Es kommt mir zwar alles sehr spanisch vor, aber diese Konstellation zeigt mir vor allem eines: Es kommt doch noch Bewegung in die Geschichte. Ich freue mich,… weiterlesen 

518

Dieter Matz

Eine überwältigende Reaktion. 90 Prozent Ablehnung wurden errechnet. Der Blog wurde als der schlechteste von allen betitelt, begleitet von Beleidigungen einiger. So funktioniert anonymes Posting, und das muss ich mir – darauf war und bin ich tatsächlich eingestellt – gefallen lassen. Schlechte Nachrichten führen fast immer dazu, dass hier Verschwörungstheorien gepaart mit Beleidigungen, aber eben… weiterlesen 

811

Dieter Matz

Es klang alles gut. „Die Zahlen lassen es zu, optimistisch in die Zukunft zu blicken“, hatte Ernst-Otto Rieckhoff nach der Aufsichtsratssitzung am, Mittwoch gesagt. Mehr gäbe es von seiner Seite nicht zu berichten. Von rund drei Millionen Euro Minus für das abgelaufene Geschäftsjahr war die Rede. Eine Summe, die angesichts des teuren Kaders und des… weiterlesen 

946

Dieter Matz

Vielen Dank für die vielen Reaktionen auf den Artikel über Benno Möhlmann. Für „Matz ab“ gibt es keine Sommerpause, da wird von allen Seiten, von allen Ecken und Ende gepowert. Manchmal etwas überraschend für mich, aber so ist es im Fußball nun einmal. Da gibt es neben tollen Toren und Volleyschüssen auch Querschläger, Pressschläge, Fallrückzieher… weiterlesen 

476

Dieter Matz

Es ist schon lustig, wie hier einige argumentieren. Da versuch ich mich mit einem simplen Wortspiel „Aber bei Dänen kennt sich Arnesen sicher aus“, wobei „Dänen“ als „denen“ verstanden werden durfte, und hier werde ich als Nörgler kritisiert, weil das so einen bitteren Unterton hätte… Nun denn, wer nörgeln will, der findet immer was. Ich… weiterlesen 

538

Dieter Matz

***Ergänzung/Erklärung: Mitnichten bin ich Frank Arnesen gegenüber negativ eingestellt. Sollte es sich so für Euch lesen, täuscht der Eindruck. Vielmehr wollte ich sagen, dass es normal ist, dass ein neuer Sportchef bei Amtsantritt seinen Stempel aufdrücken will. Und das ist – zumal wenn es eine ganze zeitlang bescheiden lief im Klub – auch gut so…. weiterlesen 

Donnerstag, 26.5.2011

Die spinnen doch, die….

571

Dieter Matz

…. nein, nicht die Römer! Diesmal sind’s die Holländer. Salopp formuliert natürlich… Im Speziellen meine ich da die Niederländer des HSV. Da entpuppt sich zuerst der ansonsten als Musterprofi hochgelobte Joris Mathijsen als eine Art Mogelpackung, und jetzt kann sein Landsmann Eljero Elia mal wieder nicht die Klappe halten. Wobei, vielleicht ist es den hiesigen… weiterlesen 

661

Dieter Matz

Die Planungen laufen. Allerdings auch noch nicht viel mehr. „Es gibt nichts“ löst sich bei meinen Nachfragen derzeit mit „nichts los“ und „alles ruhig“ ab. Und: ich glaube denen. Auch wenn es normal ist, nicht zwingend Geheimnisse von sich aus auszuplaudern, kommt auch auf Nachfrage derzeit wenig bis nichts. Weil nichts passiert? Ja. Und nein…. weiterlesen 

595

Dieter Matz

Sommerloch? Wieso Sommerloch? Nein, nein, hier gibt es kein Sommerloch. Wer kommt denn auf so etwas Absurdes? Der Fußball läuft noch auf Hochtouren, die Tore fallen wie reife Früchte, und Namen werden gehandelt – unglaublich. Beim HSV wird zum Beispiel alle halbe Stund eine neue Nachricht ans Tageslicht befördert . . . Nein, nein, an… weiterlesen 

Anzeige