Präsentiert von


Demel

124 markierte Artikel

811

Dieter Matz

Sie lieben ihn alle. Was mich und viele von Euch mit Sicherheit nicht verwundert. Aber ich wollte es hier mal anbringen, weil sich mein Kollege Reinhard Franke von der Münchner „AZ“ so euphorisch bei mir bedankte. Zum einen, weil wir in der Zeit, wo Collos Wechsel bekannt wurde, gut zusammengearbeitet haben. Zum anderen aber, weil… weiterlesen 

Anzeige

518

Dieter Matz

Eine überwältigende Reaktion. 90 Prozent Ablehnung wurden errechnet. Der Blog wurde als der schlechteste von allen betitelt, begleitet von Beleidigungen einiger. So funktioniert anonymes Posting, und das muss ich mir – darauf war und bin ich tatsächlich eingestellt – gefallen lassen. Schlechte Nachrichten führen fast immer dazu, dass hier Verschwörungstheorien gepaart mit Beleidigungen, aber eben… weiterlesen 

811

Dieter Matz

Es klang alles gut. „Die Zahlen lassen es zu, optimistisch in die Zukunft zu blicken“, hatte Ernst-Otto Rieckhoff nach der Aufsichtsratssitzung am, Mittwoch gesagt. Mehr gäbe es von seiner Seite nicht zu berichten. Von rund drei Millionen Euro Minus für das abgelaufene Geschäftsjahr war die Rede. Eine Summe, die angesichts des teuren Kaders und des… weiterlesen 

345

Dieter Matz

Zu früher Stunde bat er zur Audienz: Frank Arnesen, der neue HSV-Sportchef. Und alle kamen sie. Neugierig auf das, was der Neue zu berichten hat. Neugierig darauf, wie es personell weitergeht beim HSV. „Wir müssen etwas Geduld haben“, nahm Arnesen gleich etwas Fahrt aus dem Gespräch, „aber ich bin sehr zufrieden mit unserem ersten Spieler… weiterlesen 

241

Dieter Matz

Ihr musstet lange warten. Und jetzt ist der Blog auch noch etwas kürzer als sonst. Allerdings habe ich lange Zeit überlegt, ob ich überhaupt einen Blog schreibe, da ich flach liege. Der Magen wollte heute nicht, wie ich so wollte. Ergebnis: Er rebellierte und ich war/bin an die Couch gefesselt. Aber gut, genug gejammert…. Es… weiterlesen 

538

Dieter Matz

***Ergänzung/Erklärung: Mitnichten bin ich Frank Arnesen gegenüber negativ eingestellt. Sollte es sich so für Euch lesen, täuscht der Eindruck. Vielmehr wollte ich sagen, dass es normal ist, dass ein neuer Sportchef bei Amtsantritt seinen Stempel aufdrücken will. Und das ist – zumal wenn es eine ganze zeitlang bescheiden lief im Klub – auch gut so…. weiterlesen 

511

Dieter Matz

Die Sache mit der Fairplay-Wertung habt Ihr wahrscheinlich alle inzwischen gelesen. Aber, wer hatte allen Ernstes noch darauf gehofft? Es hätte einfach nicht in diese von Anfang bis Ende – vorsichtig formuliert – verkorkste Saison gepasst. Stattdessen erhalten Fairplay-Sieger Norwegen sowie die Platzierten England und Schweden je einen zusätzlichen Startplatz in der Europa League. Und… weiterlesen 

620

Dieter Matz

Nicht mehr zurückblicken, nur noch nach vorn. Das wäre es doch. Eben so, wie es Jaroslav Drobny macht. Er ist einer der wenigen, denen ich zugestehe, dass die Saison für sie noch besch…eidener als für viele andere war. Immerhin wurde der Tscheche im vergangenen Sommer als Nummer eins nach Hamburg gelockt – und saß fortan… weiterlesen 

Dienstag, 3.5.2011

Alles wird gut!! Irgendwann…

476

Dieter Matz

Wer sich Michael Oenning dieser Tage so ansieht, der kann die Desillusionierung erkennen. Nannte es Interims-Boss Carl E. Jarchow gestern noch „die Mannschaft lässt ihn im Stich“, scheint Oenning erkannt zu haben, dass es nur noch um Schadensbegrenzung geht. Gerade jetzt, wo mit Leverkusen (Kampf um Platz zwei) und Borussia Mönchengladbach (Abstiegskampf) zwei Gegner bevorstehen,… weiterlesen 

463

Dieter Matz

Grundsätzlich besteht Einigkeit, zusammenarbeiten zu wollen. Einzig die Laufzeit und finanzielle Dinge gilt es noch zu klären, bevor Michael Oenning am Donnerstag oder am Freitag – da wäre auf der Pressekonferenz um 13.30 Uhr ein würdiger Rahmen geboten – seinen Cheftrainer-Vertrag unterschreibt. „Ich habe mich im letzten Monat sehr intensiv mit Michael Oenning ausgetauscht. Wir… weiterlesen 

Anzeige