Vom
Hamburger Abendblatt
Anzeige

Bundesliga

54 markierte Artikel

43

Andreas Hardt

Nach dem Sturz auf Platz 17 verlebt der HSV alles andere als ruhige Weihnachten. Auf dem Wunschzettel von Trainer Gisdol stehen deshalb auch: zwei neue Spieler. …weiterlesen 

Anzeige

51

Andreas Hardt

Es brodelt beim akut abstiegsgefährdeten Bundesliga-Dino. HSV-Trainer Markus Gisdol geht nach dem 1:3 in Mönchengladbach auf Distanz zu seinen Spielern und kritisiert dabei die vielen Fehler. …weiterlesen 

95

Andreas Hardt

O du Fröhliche? Von wegen! Nach der 1:3-Niederlage bei Borussia Mönchengladbach geht der HSV im Krisenmodus in die Winterpause und das Trainingslager. Braucht es zur Rückrunde Verstärkungen? …weiterlesen 

93

Alexander Berthold

Während auf dem Platz heute Kurzarbeit auf dem Programm stand, konnte der HSV abseits des grünen Rasens positive Nachrichten vermelden. Tatsuya Ito hat einen Vertrag bis 2021 unterschrieben, Bernhard Peters bis 2020. …weiterlesen 

Montag, 11.12.2017

Ich mag Niko Kovac

80

Andreas Hardt

Eintracht Frankfurt kommt mit Trainer Niko Kovac zum letzten HSV-Heimspiel des Jahres. Es wird eine sehr schwere Aufgabe, die Hessen sind das zweitbeste Auswärtsteam der Bundesliga. …weiterlesen 

56

Stefan Walther

Wenn der HSV den VfL Wolfsburg empfängt treffen auch zwei Vereine aufeinander, die in der jüngeren Vergangenheit viel Geld für Transfers ausgegeben haben – bei ausbleibendem sportlichen Erfolg. Eine Video-Analyse mit einem Wolfsburger Kollegen. …weiterlesen 

35

Stefan Walther

Trainiert Julian Pollersbeck zu lasch und übt dadurch zu wenig Druck auf Stammtorwart Christian Mathenia aus? Von wegen, sagt jetzt Platzhirsch Mathenia. …weiterlesen 

22

Alexander Berthold

Im Volkspark ruhte heute der Ball, dafür engagierten sich die Spieler am Abend in der Westtribüne für den guten Zweck. Für die Stiftung „Der Hamburger Weg“ sammelte die Mannschaft Geschenke für sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche ein. …weiterlesen 

48

Alexander Berthold

Es war eine der Szenen des Spieltags. Kyriakos Papadopoulos feierte eine gelungenen Grätsche wie einen Torerfolg. Der Grieche lebt beim HSV den Abstiegskampf vor. Darüber freut sich der Bundesliga-Dino und Bayer Leverkusen. …weiterlesen 

19

Dieter Matz

HSV-Investor Klaus-Michael Kühne wird von vielen Fans angefeindet. Dabei sind seine Forderungen sein gutes Recht. Ich hätte an seiner Stelle schon aufgegeben. Eine Frage muss sich allerdings der Verein gefallen lassen. …weiterlesen 


Anzeige