Vom
Hamburger Abendblatt
Anzeige

Bank oder Startelf? Bei Hunt steht fest, dass er beginnt, bei Bobby Wood ist diese Entscheiung offenbar noch nicht gefällt.

Besondere Maßnahmen hat er nicht ergriffen. Kein spezielles Torschusstraining, nicht mehr Abschlussübungen als sonst auch. Im Gegenteil: Trainer Markus Gisdol versucht es mit Normalität. Zumal das Problem beim HSV nicht neu ist: Hatte es für den HSV bis Sommer 2014 in der Bundesliga nie mindestens fünf torlose Spiele gegeben, passierte dies seitdem in den etwas über drei Jahren nun bereits zum vierten Mal. Und das, obwohl sich der HSV in Bobby Wood derart sicher war, einen Knipser gefunden zu haben, dass man im Sommer den Vertrag verlängerte und die Bezüge auf drei Millionen Euro verdoppelte. Und heute schien es fast so, als wolle Gisdol den US-Amerikaner nach seiner strapaziösen und trotz Tores am Ende erfolglosen Länderspielreise aufbauen. In einem längeren Vieraugen-Gespräch nach dem Training. Oder war das die Mitteilung, dass der Stammspieler morgen mal pausiert? Schwer zu sagen. Zumal Filip Kostic wohl eher noch nicht von Beginn an ran kann. Wobei, vielleicht überrascht Gisdol ja alle und spielt mit Hahn im Sturmzentrum, Ito über rechts und doch schon Kostic über links…

Abwarten. Klar ist indes, dass es in Mainz ein hartes Stück Arbeit gegen einen kampfstarken Gegner wird. Mainz scheint sich unter dem neuen Coach Sandro Schwarz etwas zu stabilisieren. Die 05er holten aus den letzten beiden Partien gegen Hertha und Wolfsburg vier Punkte und wollen diese kleine Serie nun natürlich ausbauen. Und drei ungeschlagene Spiele hintereinander gab es für Mainz letztmals vor mehr als einem Jahr. Auch dass man in Mainz in sechs der sieben Saisonspiele in Rückstand geriet (passierte keinem Team öfter) und dennoch bereits sieben Punkte holte, spricht für die Moral des FSV. Allerdings, wie schon vor dem Werder-Spiel spricht die Konstellation, auf eine eher über den Kampf kommende Mannschaft zu treffen, nicht gegen den HSV, der eben das als seine Kernkompetenz vorzuweisen hat.

Aufpassen muss der HSV vor allem auf einen: auf Yoshinori Muto. Denn der ist gerade in Torlaune. Während der HSV in dieser Saison wie schon in den letzten Spielzeiten scheinbar wieder ohne ausgemachten Torjäger auskommen muss (die vier Saisontreffer verteilen sich auf vier unterschiedliche Spieler), hat bei Mainz Yoshinori Muto zu alter Gefährlichkeit zurückgefunden. Bereits dreimal trug sich der Japaner in die Torschützenliste ein, bereitete zudem auch noch einen Treffer vor und war so an 4 der 7 Mainzer Treffer beteiligt. In den letzten drei Partien sammelte er dabei jeweils seinen Scorer-Punkt, während der HSV die erste Gelbsperre ausgerechnet in der Innenverteidigung zu verkraften hat: Kyriakos Papadopoulos fehlt in Mainz.

Wer ihn ersetzt, ist noch offen und war in den letzten Einheiten im Training nicht klar zu erkennen. Allerdings deutet vieles daraufhin, dass Mergim Mavraj neben dem wohl weiter gesetzten Gideon Jung in der Abwehrmitte spielen wird. Für Rick van Drongelen bliebe somit vorerst nur die Rolle des Reservisten – allerdings mit zwei Optionen. Denn nachdem sich Douglas Santos mit Grippe abgemeldet hat, steht mit Gotoku Sakai nur noch ein Linksverteidiger parat. Von daher tippe ich mal auf folgende Startelf: Mathenia – Diekmeier, Jung, Mavraj, Sakai – Ekdal, Janjicic – Ito, Hunt, Kostic – Hahn.

Heute im Training wurde nicht allzu viel gemacht. Nach knapp 45 Minuten mit einem leichten Aufwärmtraining und einem taktischen Spiel war Schluss. Die Mannschaften hierbei waren gemischt, sodass keine klare Startelf zu erkennen war. Ich habe Euch das Video bewusst gekürzt, um den Effekt des Geheimtrainings nicht zu konterkarieren. Auffällig gut dabei: Tatsuya Ito. Der kleine Japaner erzielte nicht nur den ersten Treffer, sondern kam über außen immer wieder gefährlich vors Tor. Über die rechte Seite übrigens mit Hahn im Zentrum und Kostic links – weshalb ich es für realistisch halte, dass Wood zunächst einmal draußen bleibt.

Aber egal wie, ich melde mich morgen nach dem Spiel wieder bei Euch. Dann hoffentlich mit einem Sieg im Gepäck.

In diesem Sinne, bis morgen!
Scholle


Tags:

239
Kommentare

Blogfan
14. Oktober 2017 um 17:18  |  1287733

…ganz klar zu erkennen, der Todt Knoten ist geplatzt !!
Es ist nicht all zuviel zu sagen, ausser viell. ,
schmeißt endlich diesen 3.Liga SpoDi raus…sofort.
.
Über den TW schreiben ???? nöööö…heute nicht Herr Gisdol.


juergen
14. Oktober 2017 um 17:18  |  1287734

Anfang 1.HZ gepennt, 2.HZ 5 Minuten gepennt. Das ist der HSV 2017. Einfacher geht es nicht gg. den HSV zu gewinnen. Nächste Woche die Bayern dann die Hertha. Gute Nacht HSV. Welche zwei Mannschaften bleiben diese Saison hinter uns??? Zum jetzigen Zeitpunkt würde ich sagen: keine!!! Also DFB: Bundesliga auf 20 Mannschaften aufstocken


Rotkaeppchen1966
14. Oktober 2017 um 17:19  |  1287735

Wenn Mathenia und Mavraj nicht gepatzt hätten, könnte man von einem perfektem Spiel sprechen.


GV1977
14. Oktober 2017 um 17:20  |  1287736

Peinliche Luschenversammlung im Strafraum …


PicoDelTeide
14. Oktober 2017 um 17:20  |  1287737

Brych verarscht und führt den HSV vor.
Vorher waren genug fragwürdige Entscheidungen.


GV1977
14. Oktober 2017 um 17:21  |  1287738

Geschenkter 11m


PicoDelTeide
14. Oktober 2017 um 17:22  |  1287739

Liebe Vreunde des HSV, ich habe viel gutes gesehen…😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂


GV1977
14. Oktober 2017 um 17:22  |  1287740

Der Torfluch wurde besiegt ! 😀


HSK
14. Oktober 2017 um 17:23  |  1287741

Ja und Tore wurden auch geschossen…


PicoDelTeide
14. Oktober 2017 um 17:23  |  1287742

Was für ein Dreck.
Liebe Auswärtsfahrer, tut euch alle zusammen und berklagt diesen Trümmerhaufen auf Schmerzensgeld. Ich muss mich echt zurücknehmen, um nicht gesperrt zu werden. Aber warum? Scholle macht ja eh die Biege… Antifussballer!


Kill Bill
14. Oktober 2017 um 17:24  |  1287743

Klatsche gegen Bayern
Klatsche in Berlin
.
Heimspiel gegen Stuttgart
= Schicksalspiel für Gisdol?


Maddes1887
14. Oktober 2017 um 17:25  |  1287744

Ich weiß nicht ob das was die da in der 2. Hz zeigen überhaupt noch für die zweite Liga reichen würde! Das ist so dermaßen unterirdisch gegen einen wirklich schlechten Gegner ! Ich frag mich was überhaupt noch annähernd Hoffnung machen soll!? Ein weiter so kann doch nicht wirklich die Marschroute sein! Aber wer soll was ändern? Bei uns ist doch niemand der kompetent genug ist um Lösungen auf den Tisch zu legen! Da werden von mittelmäßigen Führungskräften schlechtes Personal verpflichtet damit die eigene Unfähigkeit nicht auffällt ! Und da jeder an seinem Posten klebt tut auch niemand dem Anderen weh um selbst nicht ins Visier zu geraten! Und so haben wir seit Hoffmanns Entlassung eine tolle Negativspirale und niemanden mehr der die Kompetenz besitzt das zu ändern! Nie war ein Abstieg verdienter !


JU aus Qu
14. Oktober 2017 um 17:25  |  1287745

leider wieder eine hausgemachte Niederlage 😳


maddin näh
14. Oktober 2017 um 17:26  |  1287746

Also ich finde in der Minute 7-9 und 91-93 konnte man einen kleinen Fortschritt erkennen. Darauf lässt sich aufbauen.


PicoDelTeide
14. Oktober 2017 um 17:27  |  1287747

GV1977
Geschenkter Elfer? Naja…
Der Brych feiert sich dafür, den HSV erniedrigt zu haben durch diesen Elfer. Mathenia Top! Der muss zu Jogi und Nivea😂😂😂
Ich kann heute nicht soviel essen wie ich am liebsten kotzen möchte!


GV1977
14. Oktober 2017 um 17:27  |  1287748

Und es gibt noch immer Hüpfer… versteh das, wer kann.


WertyDefiant
14. Oktober 2017 um 17:28  |  1287749

Schätze, die Schönrederfraktion…Entschuldigung….die sportliche Führung wird sich gleich mit Komplimenten überschlagen. 2 Tore!!!! Der Wahnsinn. Die Bayern können sich jetzt schon warm anziehen.
Was macht das einem Fan Spass. Mittlerweile wünsche ich diesen Luschen den Abstieg und zwar aus ganzem Herzen. Wenn die ganzen letzten Jahre nur von diesem Sch… geprägt sind, was sich Mannschaft oder sportliche Führung schimpft, dann wünsche ich mir ein Ende von all diesem. Soll ich mich etwa darauf freuen, dass evtl. mal wieder 3 Mannschaften noch blöder sind? Soll ich mich darauf freuen, dass wir evtl. alle 5 Spiele mal mit Glück gewinnen oder alle 10 Spiele mal überzeugend? Sicherlich NICHT!!! Wenn die Beziehung zwischen dem HSV und seinen Fans eine Ehe wäre, dann wäre genau für sowas die Scheidung erfunden worde. Shame on you, HSV! Shame on you!


Voraussager
14. Oktober 2017 um 17:28  |  1287750

Rainer Petri und Ulle,
Entschuldigung das ich wieder richtig vorausgesagt habe, tut mit echt leid!


Heindampf
14. Oktober 2017 um 17:29  |  1287751

Hoffentlich hat der Trainer etwas gesehen, was man mitnehmen kann. Immerhin hat die Mannschaft die alte Torgefahr zurück gewonnen. Sie hat sich gewissermaßen für ihr Spiel belohnt.


Ulle
14. Oktober 2017 um 17:29  |  1287752

GV1977
14. Oktober 2017 um 17:21 | 1287738
Geschenkter 11m
>
Genauso geschenkt wie Du ein „Experte“ bist 🤣


paulinski
14. Oktober 2017 um 17:29  |  1287753

Gut, wenn der erste Ärger verflogen ist. Es ist nichts passiert. Meine Prognose für die ersten 10 Spieltage war 7 Punkte. gegen Mainz, Bremen war natürlich mehr drin als nur 1 Punkt. Nun erst einmal eine ordentliche Klatsche gegen Bayern überstehen, dann gegen Hertha wie immer seine Ohrfeigen abholen……aber dann! : Gisdol muss gehen und Titz übernimmt. Altes Spiel! Mal sehen, ob es so kommt und der hier so hochgelobteTrainer der 2.ten endlich mal eine Spielkultur und eine Siegeswillen Mentalität dem Team eintrichtern kann.


juergen
14. Oktober 2017 um 17:30  |  1287754

Holt endlich Magath!!!


Ulle
14. Oktober 2017 um 17:30  |  1287755

Voraussager
14. Oktober 2017 um 17:28 | 1287750
Rainer Petri und Ulle,
Entschuldigung das ich wieder richtig vorausgesagt habe, tut mit echt leid!
>
Ja, deine 50:50 Quote ist beeindruckend 😜


GV1977
14. Oktober 2017 um 17:30  |  1287756

Diallo hat den Ball aus höchstens einem Meter im Sprung an den Arm bekommen, wird kaum noch gepfiffen sowas.


PicoDelTeide
14. Oktober 2017 um 17:31  |  1287757

Der HSV hat sich geschont, um im Pokal fit für das Sofa zu sein!
Chips und Bier wollen in Rekordgeschwindigkeit geholt werden…
Die Truppe hat nicht mal für 90 Minuten Luft. Kotz kotz kotz…


Ekstase
14. Oktober 2017 um 17:31  |  1287758

Salihovic ist nicht das Problem , sondern eher, dass er noch einer der besten unserer Spieler ist.
Mit diesem Kader wirds schwer , wenn´s verletzte gibt.
Mathenia, Hahn und Mavraj möchte ich allerdings nicht mehr sehen, das kann der Kader nicht kompensieren.


JU aus Qu
14. Oktober 2017 um 17:32  |  1287759

ich denke bei Scholles neuer Blog Präsention benötigt man vor allem viel Ouzo……..und Taxengeld für die benebelten Besucher 😉


Fischkopp58
14. Oktober 2017 um 17:33  |  1287760

Heindampf
14. Oktober 2017 um 17:29
Ja……den Mannschaftsbus…….
Gruß aus Remscheid, Wolfgang


JU aus Qu
14. Oktober 2017 um 17:33  |  1287761

Präsentation……..ich komme mir auch schon benebelt vor


paulinski
14. Oktober 2017 um 17:34  |  1287762

Sarkasmus hilft hier auch nicht. Es ist wie immer, nach einigen ersten Spielrunden wird der Trainer in Hamburg in die Wüste geschickt. Und so auch dieses Jahr, und warum? Weil er kein bisschen hat ein Rezept erkennen lassen und Spieler wie Schipplock und Mavraj und mathenis immer in der ersten Mannschaft spielen.


AD1979
14. Oktober 2017 um 17:36  |  1287763

Scheissspiel und in der letzten Minute machen die mir mit ihrem wertlosen Anschlusstreffer auch noch meinen Tipp kaputt. Nicht einmal in negativer Hinsicht kann man sich auf diese Gurken verlassen.


paulinski
14. Oktober 2017 um 17:38  |  1287764

Ulle, Du musst doch zugeben, dass man im Sommer vieles hat liegen lassen. Das war doch keine Vorbereitung. Und wenn man schon nichts mehr im Sparschwein hat, dann muss man so wirkliche vielversprechende Talente wie Poller, Ito, Janicic und andere einbauen, aber bitte schon im Sommer. Wie sollen die sich denn in der jetzigen Phase entwickeln? Ulle!


Felix rette uns
14. Oktober 2017 um 17:41  |  1287765

Was mir vor allem fehlt:
ALLES!!!!!
Keine Worte mehr für das was wir da jede Woche sehen müssen.
TW nicht bundesligatauglich
Mavraj: raus
Sakai: Völlig verunsichert
Hunt: Brähmer Lethargie
Ito: 55 Minuten Luft….nur noch Einwechselspieler
Hahn: Unglaublich
Wood: Seit Vertragsunterschrift nicht mehr da
Ach ja Dieki fehlt noch…Ball zu trocken…konnte nicht mal mehr wischen
Rest: kann bleiben.
Trainer: Kein Konzept!
SpoDi: 3. Liga


flashbax
14. Oktober 2017 um 17:41  |  1287766

mal gucken was passiert… Ficköööööööööööööööööööööööööön…


paulinski
14. Oktober 2017 um 17:43  |  1287767

Ulle, Du musst doch zugeben, dass im Sommer viel versäumt wurde, das Team bundesligareif zu machen. D.h. für mich auch, die vielen Talente des HSV schon in der Vorbereitungszeit ins Team einbauen. Aber auch wirklich ernsthaft ins Team nehmen. Jetzt, wo der Karren schon wieder im Dreck steckt, ist es doch schwer die Talente zu entwickeln. Das der HSV wirkliche Asse haben kann, zeigen doch die Itos, Janicic, Poller etc. Also, es wurde leider versäumt, diese jungen Talente einzubauen, wenn schon kein Geld mehr im Sparschwein ist, Gott sei Dank!


Blogfan
14. Oktober 2017 um 18:06  |  1287778

…Felix als VV und ein neuer kompetenter SpoDi, sonst wird es ganz dunkel…um den HSV.
Möchte Wetten, dass KMK diesen Weg sofort unterstützen würde.
.
Nur nicht mehr warten, warten, warten….


Marcus Scholz
14. Oktober 2017 um 20:13  |  1287829

Ich bleibe, nur woanders. Aber weder Euch noch den HSV lasse ich im Stich…👍


Marcus Scholz
14. Oktober 2017 um 20:14  |  1287830

Wie bitte????


Marcus Scholz
14. Oktober 2017 um 20:16  |  1287831

@PicoDelTeide: Gestern entschieden, musste ich es erst dem HA als langjährigen Arbeitgeber mitteilen,bevor ich es im Blog schreibe, oder? Außerdem bin ich noch ein pasr Tage da, um alles ausführlich zu erklären!

Anzeige