Vom
Hamburger Abendblatt
Anzeige
Dienstag, 25.7.2017

HSV – Sparta Rotterdam live

So, liebe alle! Mit großer Freude habe ich vernommen, dass Gastbeiträge auch bei Euch auf großes Interesse stoßen. Ebenfalls hoch im Kurs scheint zudem ein funktinierender Livestream vom HSV-Testspiel zu sein. Und den habe ich für Euch. Das Spiel gegen Sparta Rotterdam könnt ihr auch hier ab 18.30 Uhr live verfolgen. Ich werde Euch morgen Vormittag zusammen mit meinem Kollegen henrik Jacobs, der vor Ort ist, meinen Bericht zum Spiel nachreichen. Bis dahin uns allen ein gutes Spiel – und Euch viel Spaß! Bis morgen!! Anbei zudem noch das Interview mit Albin Ekdal, zu dem ich mich morgen benfalls noch einmal äußern werde… Anbei der Link zum Spiel: https://tv.hsv.de/ HINWEIS vom HSV: Bitte nutzt keinen Chrome-Browser – bei der Streamübertragung über Firefox läuft es. #hsvspa

Scholle


Tags:

43
Kommentare

fm54
25. Juli 2017 um 18:31  |  1276795

LIve ist gut; aber bitte besser als letztes Mal!


Hermann
25. Juli 2017 um 18:41  |  1276798

HSV TV lässt sich nicht öffnen. Immer der selbe Müll!


Blogfan
25. Juli 2017 um 18:43  |  1276799

…mutt du Kohle investieren


Ruediger
25. Juli 2017 um 18:45  |  1276801

Im Firefox geht es bei mir….


Ekstase
25. Juli 2017 um 18:50  |  1276803

Chancen spielen sie ja gut raus , aber im Strafraum ist´s kläglich.


Toki
25. Juli 2017 um 18:56  |  1276804

Also ehrlich…. keinen Chrome nutzen? Selbst im Bereich Multimedia scheinen Azubis tätig.
Allerdings ist es auch egal. Was man da sieht, spottet schon wieder jeder Beschreibung.
Thema Ballannahme ist für einzelne Akteure wieder too much…


Hummel
25. Juli 2017 um 18:58  |  1276805

Andre Hahn gerade mit einer 100%igen. Leider am Tor vorbei.


Ekstase
25. Juli 2017 um 19:00  |  1276806

POller jedes Spiel ein Patzer, das kann ja heiter werden ^^


Toki
25. Juli 2017 um 19:00  |  1276807

Au weia…Herr Pollersbeck ist ja doch ein ganz schöner Fliegenfänger…. 😉


Ruediger
25. Juli 2017 um 19:01  |  1276808

Hmmm—– watt war das denn nun – halte ich ja noch fest 🙂 🙂 😉


Toki
25. Juli 2017 um 19:02  |  1276809

Tja…kaum beim HSV, schon werden die Spieler mal so richtig mies…
Woran das wohl liegt?


Ekstase
25. Juli 2017 um 19:05  |  1276810

Typisch HSV wenn man glaubt man hat nicht mehr so viele Baustellen , macht man einfach zwei neue auf 😉


Ekstase
25. Juli 2017 um 19:09  |  1276811

Poller und Hahn haben sich perfekt integriert, endlich sind wir in der Lage auch mal vorm und im Tor zu patzen :mrgreen:


Blogfan
25. Juli 2017 um 19:13  |  1276812

…die sind doch „voll“ in der Vorbereitung und nur ein Testspiel. 😆


Ruediger
25. Juli 2017 um 19:15  |  1276813

Woran liegts denn??


Ruediger
25. Juli 2017 um 19:17  |  1276814

Kostic macht es gar nicht schlecht, gefällt mit ganz gut


HarryBooth
25. Juli 2017 um 19:19  |  1276815

Pollersbeck erinnert an Pralijas erste Spiele… 🙂


nil11
25. Juli 2017 um 19:22  |  1276816

trotz HSV Total Abo, kann leider nichts sehen, auch nicht über FireFox.
Sehe nur einen weißen Hintergrund mit Muster.


Blogfan
25. Juli 2017 um 19:24  |  1276817

..mir ist das Spiel aus der Abwehr immer noch viel zu langsam. Der Gegner hat alle Zeit der Welt sind in Abwehrstellung zu bringen.
Solange das Passspiel nicht schneller und genauer wird, bleibt es leider weiterhin wie „gehabt“.


Ekstase
25. Juli 2017 um 19:24  |  1276818

Geht mir auch so, no script bzw. firefox blockiert das flash plugin. nimm einfach meinen link von oben 🙂


neeeneee
25. Juli 2017 um 19:26  |  1276819

Nix Firefox,oder Windows und erst recht nicht Chrome, keiner geht bei mir.


JU aus Qu
25. Juli 2017 um 19:26  |  1276820

@Ruediger,

Kostic sollte sich mal Videos von Dörfel und Kaltz angucken und dann immer wieder üben.
Der flankt ohne den Kopf hoch zu nehmen.
Müller und Jung für mich bislang die besten.


Ruediger
25. Juli 2017 um 19:26  |  1276821

der Link ist mit Anmeldung, kostet der Kram etwas?


Ekstase
25. Juli 2017 um 19:27  |  1276822

mein link ist ohne anmeldung


Ekstase
25. Juli 2017 um 19:29  |  1276823

möglicherweise hat sich bei dir ein pop up geöffnet, einfach schließen und blos nirgendwo anmelden


JU aus Qu
25. Juli 2017 um 19:33  |  1276825

Pollersbeck sollte sich nicht so viel italienischen Frauen Fussi angucken, vor allem nicht die Kollegin aus der „Kiste“ 😉


Toki
25. Juli 2017 um 19:38  |  1276826

Gesäßzerrung…Autsch.


Ruediger
25. Juli 2017 um 19:45  |  1276827

Ju du alte Säule, bei Deinem Post da bebt ja Berlin 🙂 🙂

Kaltz & Co haben Standfussball gespielt und hatten Zeit und Platz bis der Arzt kommt 🙂

Das Alter macht nicht weiser 😉 😉

Erinnert mich an mein erstes Spiel in der 1. Herren – da wurden mir die gleichen Dinge um die Ohren gehauen…. hat sich offensichtlich bis heute nicht geändert.

Komme doch am 6.August am Stadion vorbei, dann können wir mal schön beim Bier die alten Zeiten diskutieren, habe auch ein paar alte Videos auf meinem Phone. Ich komme am Freitag in HH an und verbringe dann mit meiner Family ein langes Weekend in HH. Als komm vorbei und lass uns schnacken .. 🙂


Ekstase
25. Juli 2017 um 19:46  |  1276828

Eine Sache haben sie schon perfekt drauf : in´s Abseits laufen 😉


Junger HSVer
25. Juli 2017 um 19:52  |  1276829

Hat wood ne Durststrecke, oder spielt er nicht? Ich gucke das Spiel leider nicht


Ruediger
25. Juli 2017 um 19:57  |  1276830

@Ekstase – sie kommen aber nach vorne , auch schon mal was 🙂 🙂


Ekstase
25. Juli 2017 um 19:58  |  1276831

Ruediger sagt:
25. Juli 2017 um 19:57
Wenn ich mich recht entsinne war bis zum Strafraum nie das Prroblem :mrgreen:


Ekstase
25. Juli 2017 um 20:00  |  1276832

Jatta muss man öfter Spielen lassen, dann lupft er den nächstens ^^


JU aus Qu
25. Juli 2017 um 20:01  |  1276833

@Ruediger,

alte Socke, die haben auch aus dem Lauf, weil sie sich richtig bewegt haben und dann mit Punktlandung geflankt, guck dir mal die heutigen „Fliigrantechniker“ an, die können weder gucken und haben dazu noch einen Schuhspanner im „Bolzer“ 😳


Ekstase
25. Juli 2017 um 20:12  |  1276834

ICh denke insgesammt ein ordentlicher Auftritt, ich denke man hat gesehen auf wen man sich verlassen kann (oder auch nicht).
Jatta, Janjicic, Holtby, Sakai, Kostic und Walace sind mir besonders positiv aufgefallen
Hahn und Poller (bis auf die Abschläge) unglücklich und der Rest bemüht.
Verbesserung zum letzten mal, die Richtung stimmt.


JU aus Qu
25. Juli 2017 um 20:19  |  1276835

Walace hat gezeigt das man mit ihm rechnen kann, ansonsten eben auch noch ein Trainingsspiel.
Es steht noch viel Arbeit an.


GV1977
25. Juli 2017 um 20:38  |  1276840

Walace war nach 15 Min. nicht mehr zu sehen. Holtby beweglich und fleißig, mit Torvorlage (bekommt Totalausfall Kostnix nicht auf 5 Meter hin), Jatta emsig, beweglich anspielbar, oft im Abseits und mit ein paar Anfängerfehlern, aber mit Drang nach vorne. Lasogge kein Kommentar, Hunt lustlos pomadig, Janjicic präsenter und besser als Wallace und Ekdal zusammen. Bohounek fast nur defensiv aber ganz ordentlich für seine Verhältnisse. Vor der HZ nur Jung auffällig.
Hahn, Wood, Lasogga und Kostnix komplett indiskutabel selbst für einen Platz auf der Bank; Hunt gleich danach.
Sakai der beste, sicher am Ball, immer anspielbar und mit Zug nach vorne, auch mit Spielversuchen. Scholles Leader sehr statisch aber weitgehend sicher, hatte wenig zu tun.
Die Holländer fast nur defensiv, aber mit fünf Vorstößen dreimal gefährlich, einmal bis ins Tor.
HSV in der 2. HZ besser aber noch zu harmlos, aber gesteigert gegenüber dem Holstein-Spiel. Der Gegner allerdings nach 30 Min. auch zunehmend schwächer.
Da fehlt noch ziemlich viel für die BL.


GV1977
25. Juli 2017 um 20:43  |  1276842

Ekstase sagt:
25. Juli 2017 um 20:00
>>>>>>>>>>>>>>
Jatta schneller, beweglicher und immernoch gefährlicher als Wood, Lasogga, Hahn und Fuffzehnmillionix.
Zusammen wohlgemerkt.


GV1977
25. Juli 2017 um 20:45  |  1276843

Achja, Standards gewohnt peinlich.


GV1977
25. Juli 2017 um 20:49  |  1276844

Deutschland-Russland jezt.
1.Min. Abseitstor


GV1977
25. Juli 2017 um 21:33  |  1276852

Die Damen total überlegen, mit gutem Fußball. 2:0, einmal Abseitstor, zweimal Alu, zwei 100%ige und eine Hanvoll weitere Chancen in knapp einer Halbzeit


Reiner Petri
26. Juli 2017 um 8:45  |  1276872

Aufschlussreiches Testspiel.
Für mich immer noch etwas „falsch“ gemischt das Team.
Klarer Gewinner gestern ist Walace. Mit Ruhe und Übersicht, aber auch mit Anspruch im Teckling.
Er im Zusammenspiel mit Sakai der souverän den LV besetzt hat, geben dem Spiel Struktur.
Diekmeyer überzeugte mit einer guten Leistung, wenn auch das Zusammenspiel mit Hahn und Hunt noch nicht funktionieren wollte. Da fehlte ihm Müller auf rechts.
Thoelke und Behounek stehen ebenfalls als backup fest! Thoelke war sicher. Wood, da hätten wir auch zu zehnt spielen können, Lasogga zu wenig Zeit um ihn zu beurteilen, er läuft aber mehr als in der Rückrunde! Kostic? Das waren leider nur 40% von den 80%. Jung müsste mit Walace spielen, um zu sehen ob daraus ein gutes Aufbauspiel entstehen kann. Holtby war gewohnt präsent. Janjicic besser als Ekdal weil beweglicher. Ich denke, dass sich die erste Wahl herauskristallisiert. Papa und Mavraj sind gesetzt.

Anzeige