Präsentiert von


Saisonstart verpennt, die Punkte aufgeholt, den neuen Tabellenstand verteidigt, „und jetzt geht es darum, den nächsten Schritt zu machen“, sagt Marcell Jansen – und er hat Recht. Die Partien am morgigen Sonnabend gegen Mainz sowie in der kommenden Woche in Düsseldorf sind ein Fingerzeig, in welche Richtung sich der HSV in den kommenden Wochen bis zur Winterpause orientieren muss. „Natürlich will man in jedem Spiel gewinnen“, sagt Jansen und fügt ehrlich hinzu: „Aber es gibt eben auch Spiele, die einem deutlich machen, wo man steht. Und genau diese Partien haben wir jetzt. In Freiburg haben wir sehr gut begonnen und am Ende nicht nur wegen Pauls Karte nicht gewonnen. Da gab es auch schon vorher Szenen, die wir deutlich besser hätten lösen können. Aber das Spiel hat gezeigt, was wir immer abrufen müssen. Wir müssen eben immer so eine Einstellung zum Siegen mitbringen wie in Freiburg.“

Dass es auf dem Weg zum Sieg Tore bedarf – klar. Dass der HSV mit vier Toren in fünf Heimspielen (davon drei allein gegen Dortmund) nicht unbedingt als Tormaschine der Bundesliga zu zählen ist – Marcell Jansen weiß um die Problematik. „Wir haben bislang in unseren Heimspielen keine Lösung gefunden, wie wir den Gegner unter Druck setzen können, wie wir uns richtige Chancen kreieren. Im Gegenteil: Stuttgart, Bayern und selbst Fürth haben uns letztlich dazu gezwungen, defensiver zu spielen. Das müssen wir ändern.“ Wie genau, weiß auch Jansen nicht. Aber er sieht in diesem Punkt das größte Verbesserungspotenzial. „Das ist unsere nächste Entwicklungsstufe, die wir jetzt nehmen müssen. Die Zeiten, wie vor zweieinhalb Jahren, als wir auch mal kacke gespielt und dennoch gewonnen haben, sind leider vorbei. Heute müssen wir wieder richtig an uns arbeiten – gerade in dieser so wichtigen Phase. Wir können uns die Punkte holen, die uns nach oben schauen lassen“, so der Linksverteidiger, „aber wir wissen nur zu gut, wie schnell es mit schlechten Ergebnissen in die andere Richtung gehen kann.“

Fürwahr. Marcell Jansen weiß, wovon er spricht. Der Jubilar bestreitet gegen Mainz sein 100. Bundesligaspiel für den HSV und hat in seiner zeit in Hamburg alles mitgemacht. „Vom bitteren Abstiegskampf im letzten Jahr bis hin zum Halbfinale in der Europa League“, erinnert sich der formstarke Linksfuß gern zurück, „ich habe in Hamburg viele tolle Sachen erlebt.“ Insbesondere sein Tor in Kaiserslautern in der vergangenen Saison, das letztlich ein wesentlicher Schritt in Richtung Nichtabstieg war, sei besonders emotional. Ebenso eine Erinnerung wert ist sein Tor beim 50. Jubiläumsspiel, damals übrigens auch gegen Mainz. Aus halblinker Position zog er ab und knallte den Ball an die Unterlatte. Von dort prallte der Ball ins Feld zurück – der Schiedsrichter gab dennoch Tor. „Dabei war der Ball tatsächlich ’n ganzes Stück vor der Linie“, erinnert sich Jansen, dem das letztlich ziemlich egal war. Zumal der HSV am Ende 2:4 verlor. „Das passiert uns nicht noch mal“, sagt Jansen, der sich für sein Jubiläumsspiel Besonderes vorgenommen hat. „Das Spiel hat für mich schon einen ganz besonderen Wert. Immerhin habe ich bei keinem Verein so viele Bundesligaspiele gemacht wie beim HSV.“ Trotz manchmal – besonders unter Armin Veh, der ihn zumeist draußen ließ – sehr schwieriger Phasen. Dennoch, das Jubiläum ist für Jansen ein Indiz für den HSV. „Es gibt viele, die im zweiten Spiel nach ’nem Tor die Raute auf dem Trikot küssen und sonstwie auf Eins mit dem Klub machen, um beim nächstbesten Angebot, das besser ist, wieder zu gehen. So war und bin ich nicht. Dass ich hier mein 100. Spiel mache zeigt, dass ich es ernst meine, wenn ich sage: Hier macht es einfach richtig Bock, zu spielen.“


Klingt gut. Auf jeden Fall deutlich besser als die magere Bilanz von elf Toren in elf Spielen bislang. „Das darf man durchaus ansprechen“, so Jansen, „da haben wir ein Defizit, das wir als Mannschaft beheben müssen. Schon gegen Mainz.“ Und als hätten die zwei verbliebene HSV-Stürmer, Marcus Berg und Artjoms Rudnevs, zugehört, legten sie im Trainingsspiel A gegen B ordentlich los. Rudnevs traf doppelt (zudem Westermann), Berg erzielt den einzigen Treffer der B-Elf, die 1:3 unterlag.

Im Abschlussspiel ließ Fink genau die Elf trainieren, die auch morgen gegen Mainz auflaufen wird. Und zwar mit Michael Mancienne neben Westermann in der Innenverteidigung. Der Brite stach Jeffrey Bruma aus, der zuletzt gegen Freiburg ein gutes Spiel gemacht hatte. Trainer Thorsten Finks Begründung: „Michael hat die ganzen Wochen bis zu seiner kurzen Verletzungspause einen wesentlichen Teil dazu beigetragen, dass wir Punkte holen.“ Somit hätte es sich der sympathische Defensivmann verdient, gegen den FSV zu beginnen, der mit dem ungarischen Topstürmer Adam Szalai vielleicht DEN Angreifer der bisherigen Hinrunde in seinen Reihen weiß. „Szalai war schon vor seiner Verletzung ein ziemlich kompletter Stürmer“, lobt Jansen, „das war bekannt und das bestätigt er jetzt von Woche zu Woche.“ Insofern hätten insbesondere Westermann und Mancienne einen schweren Arbeitstag vor sich. So sieht es sicher nicht nur Jansen, der sich auf seiner Linksverteidigerposition sehr wohlfühlt. „Auf der Position bin ich Nationalspieler geworden, habe ein EM-Finale mitmachen dürfen. Das passt schon.“ Ebenso wie die Tatsache, dass mit Dennis Aogo ein weiterer Ex-Nationalspieler hinter ihm Druck macht. Jansen entspannt: „So war es immer für mich – und soll es sein.“

Beginnen soll morgen folgende Startelf: Adler – Diekmeier, Manciennen, Westermann, Jansen – Badelj, Arslan – Son, van der Vaart, Beister – Rudnevs. „Es gibt keinen Grund, viel zu ändern“, so Fink, der im Abschlusstraining sein Mittelfeldtrio Badelj, Arslan und van der Vaart vorsichtshalber früher zum Duschen schickte und folgende Mainzer Startelf erwartet: Wetklo – Pospech, Svensson, Noveski, Junior Diaz – Kirchhoff – Polanski, Soto – Ivanschitz – N. Müller, Szalai. Schiedsrichter der Partie ist der Berliner Daniel Siebert.

In diesem Sinne, es ist angerichtet. Mit einem Fußballspiel, das uns bei den einbrechenden Wintertemperaturen hoffentlich alle erwärmt. Wobei ich zugeben muss, dass mir momentan ziemlich egal ist, wie der HSV seine Punkte holt. Hauptsache, er holt sie.

Bis morgen!
Scholle

P.S.: Knapp 51000 Tickets sind bislang abgesetzt, das Spiel wird wohl nicht ausverkauft sein.


296
Kommentare

Gut-Fink
16. November 2012 um 18:30  |  732486

dabei


Rehbusch
16. November 2012 um 18:38  |  732489

Geil hier oben.


Schenefelder
16. November 2012 um 18:38  |  732490

Nanu? Soweit vorn dabei? Wo seid ihr denn alle?


Sasch
16. November 2012 um 18:39  |  732492

Hier.


Rehbusch
16. November 2012 um 18:42  |  732493

Koan Bruma. Mir fallen Felsen aus der Büx.


Fetherstone
16. November 2012 um 19:01  |  732495

Geil, der Marcell. Ich freue mich, dass er den Veh/Oenning-Knick überstanden hat.


Schenefelder
16. November 2012 um 19:05  |  732496

@ Rehbusch: Koan Beister wäre mir lieber gewesen. Es wird Zeit, dass unser LOM wieder fit wird. Ivo, Jiracek – seht zu, dass ihr wieder gesund werdet! Statt Beister würde ich echt Aogo auf der LOM probieren.
.
Beister ist rechts stärker – nur, dass da Son spielt und der links auch nichts bringt. Dazu kommt, dass Beister selbst Großchancen nicht reinmacht, womit wir dann schon 3 da vorn haben….!
Und seine Defensivarbeit ist auch noch verbesserungswürdig. Gerade in so wichtigen Spielen wie gegen Mainz und Düsseldorf brauche ich 11 150%ig motivíerte und technisch gute Spieler, die laufen, bis das Spiel zu Ende ist.
.
Der Tuchel wird sich gerantiert wieder eine interessante Taktik zurechtgelegt haben, wie er den HSV schlagen will. Bei der Aufstellung des HSV hat er die Chance.
.
Und sage doch bitte irgendjemand dem Arslan, dass er weniger Kringel und weniger Foul – besonders vor dem eigenen Strafraum spielen soll!
.
Sonst hilft das Glauben an die Sieg und das Daumen drücken nämlich gar nichts.


Magath-Fan
16. November 2012 um 19:16  |  732497

Zitat Marcell Jansen: „Wir haben bislang in unseren Heimspielen keine Lösung gefunden, wie wir den Gegner unter Druck setzen können, wie wir uns richtige Chancen kreieren. Im Gegenteil: Stuttgart, Bayern und selbst Fürth haben uns letztlich dazu gezwungen, defensiver zu spielen. Das müssen wir ändern.“ Zitatende

Jansen bestätigt meine Beobachtungen seit Wochen: Man hat keine Sieg- Strategie, aus der die Taktik- Vorgaben erfolgen. Wer ist dafür verantwortlich? Jansen kritisiert seinen Trainer, etwa unbewusst?


Gut-Fink
16. November 2012 um 19:17  |  732498

Mainzer Startelf erwartet: Wetklo – Pospech, Svensson, Noveski, Junior Diaz – Kirchhoff – Polanski, Soto – Ivanschitz – N. Müller, Szalai.
.
Das ist aber nicht gerade Bayern like, sich so mit dem Gegner zu beschäftigen.
Wie wollen doch Spielbestimmend agieren, sollte uns die Aufstellung der Mainzer Wurst sein!
.
Da wir aber nicht Bayern sind, finde ich es vernünftig sich mit dem Gegner zu beschäftigen.


slobocop
16. November 2012 um 19:48  |  732500

und jetzt geht es darum, den nächsten Schritt zu machen“, sagt Marcell Jansen
+++
same procedure as every week. episode jansen.


slobocop
16. November 2012 um 19:51  |  732501

Marcell Jansen weiß um die Problematik. „Wir haben bislang in unseren Heimspielen keine Lösung gefunden, wie wir den Gegner unter Druck setzen können, wie wir uns richtige Chancen kreieren.
+++
also wird es auch nicht trainiert?


slobocop
16. November 2012 um 19:56  |  732502

Trainer Thorsten Finks Begründung: „Michael hat die ganzen Wochen bis zu seiner kurzen Verletzungspause einen wesentlichen Teil dazu beigetragen, dass wir Punkte holen.“
+++
mein reden, trainer.


Rehbusch
16. November 2012 um 20:00  |  732503

Wolle mer Mainz vor uns herspiele?


slobocop
16. November 2012 um 20:03  |  732504

der heiko ist sich sicher sehr,
wir spielen jeden vor uns her.


16. November 2012 um 20:05  |  732505

 
Adler vs. Wetklo … da müsste doch was gehen …
 
(„Javert! Keine Witze mit Namen bitte“ — „O.k., hab’s verstanden.“)
 


slobocop
16. November 2012 um 20:09  |  732506

nur orks im blog
und selbstdarsteller
in lüneburg
der puls geht schneller


Schienbein
16. November 2012 um 20:18  |  732508

Mainz wie es singt, lacht und greint,
ab morgen wird nur geweint
TÄräää, täräää, täräää :mrgreen:


kauz
16. November 2012 um 20:27  |  732509

moiningen,
daß Fink MM spielen läßt finde ich voll i.O.
Bei Bruma ist mir auch überhaupt nicht wohl im Bauch.
Ich würde auch mal die Positionen Son/Beister tauschen.
Son ist doch beidfüßig …


hansel
16. November 2012 um 21:00  |  732510

kauz sagt:
16. November 2012 um 20:27
„moiningen,
daß Fink MM spielen läßt finde ich voll i.O.
Bei Bruma ist mir auch überhaupt nicht wohl im Bauch.
Ich würde auch mal die Positionen Son/Beister tauschen.
Son ist doch beidfüßig …“
.
.
Vor allen Dingen könnten Sie auch während des Spiels die Positionen tauschen.


16. November 2012 um 21:02  |  732511

@Hansel
Während des Spiels auch noch Positionen tauschen?
Überforderst Du damit nicht manchen?


hansel
16. November 2012 um 21:03  |  732512

Hansinator sagt:
16. November 2012 um 21:02
@Hansel
„Während des Spiels auch noch Positionen tauschen?
Überforderst Du damit nicht manchen?“
.
.
.
Nö Hansi – ich würde mir davon erhoffen das Mainz dann/damit überfordert wäre. 😉


Mustang
16. November 2012 um 21:09  |  732513

Die aktuelle, ein wenig maue Tippliste.
.
HSV – 1. FSV Mainz 05
.
1 : 0 – Schienbein, HH1887, Fan s.1960
2 : 0 – Assi, Mustang, devil, Golfer1912, horst schlau
3 : 0 – gobi, HSV-Blues
2 : 1 – Tante Kaethe, Rautenfan, Magath-Fan, Meier 2, Hope, HSVLuenen, Schbaggn
3 : 1 – HSVKK, Rehbusch, Gut-Fink, Blanket
4 : 1 – Stubenhocker
.
1 : 1 – michailow, Altona, Rotkaeppchen 1966, Javert, Kieler HSV-Fan
2 : 2 – Hansalt, HSVDONALD, Lars49, slobocop
3 : 3 – Marronniers
.
0 : 1 – NoackRudi
1 : 2 – Thomas L.
1 : 3 – flashbax
2 : 3 – Bubi Hönig


Schenefelder
16. November 2012 um 21:13  |  732515

Die aktuelle, ein wenig maue Tippliste.
.
HSV – 1. FSV Mainz 05
.
1 : 0 – Schienbein, HH1887, Fan s.1960
2 : 0 – Assi, Mustang, devil, Golfer1912, horst schlau
3 : 0 – gobi, HSV-Blues
2 : 1 – Tante Kaethe, Rautenfan, Magath-Fan, Meier 2, Hope, HSVLuenen, Schbaggn
3 : 1 – HSVKK, Rehbusch, Gut-Fink, Blanket
4 : 1 – Stubenhocker
.
1 : 1 – michailow, Altona, Rotkaeppchen 1966, Javert, Kieler HSV-Fan
2 : 2 – Hansalt, HSVDONALD, Lars49, slobocop
3 : 3 – Marronniers
.
0 : 1 – NoackRudi
0 : 2 – Schenefelder
1 : 2 – Thomas L.
1 : 3 – flashbax
2 : 3 – Bubi Hönig


Wuff
16. November 2012 um 21:23  |  732516

Ach komm, diesmal wird’s vorne ein wenig besser laufen – ich kann mir ’n von beiden Seiten offensiv geführtes Spiel vorstellen, wir haben Adler mit dabei – also 3:1.
.
HSV – 1. FSV Mainz 05
.
1 : 0 – Schienbein, HH1887, Fan s.1960
2 : 0 – Assi, Mustang, devil, Golfer1912, horst schlau
3 : 0 – gobi, HSV-Blues
2 : 1 – Tante Kaethe, Rautenfan, Magath-Fan, Meier 2, Hope, HSVLuenen, Schbaggn
3 : 1 – HSVKK, Rehbusch, Gut-Fink, Blanket, Wuff
4 : 1 – Stubenhocker
.
1 : 1 – michailow, Altona, Rotkaeppchen 1966, Javert, Kieler HSV-Fan
2 : 2 – Hansalt, HSVDONALD, Lars49, slobocop
3 : 3 – Marronniers
.
0 : 1 – NoackRudi
0 : 2 – Schenefelder
1 : 2 – Thomas L.
1 : 3 – flashbax
2 : 3 – Bubi Hönig


Tante Kaethe
16. November 2012 um 21:53  |  732517

Hab nur gelesen bis jansen sagt….. da hatte ich kein lust mehr weiterzulesen.
Blablabla.
Mensch marcell, einfach mal die fresse halten und gewinnen.
Danach rumsülzen.


Freddie
16. November 2012 um 21:54  |  732518

HSV – 1. FSV Mainz 05
.
1 : 0 – Schienbein, HH1887, Fan s.1960
2 : 0 – Assi, Mustang, devil, Golfer1912, horst schlau
3 : 0 – gobi, HSV-Blues
2 : 1 – Tante Kaethe, Rautenfan, Magath-Fan, Meier 2, Hope, HSVLuenen, Schbaggn
3 : 1 – HSVKK, Rehbusch, Gut-Fink, Blanket, Wuff
4 : 1 – Stubenhocker
.
1 : 1 – michailow, Altona, Rotkaeppchen 1966, Javert, Kieler HSV-Fan
2 : 2 – Hansalt, HSVDONALD, Lars49, slobocop
3 : 3 – Marronniers
.
0 : 1 – NoackRudi
0 : 2 – Schenefelder
1 : 2 – Thomas L., Freddie
1 : 3 – flashbax
2 : 3 – Bubi Hönig


Magath-Fan
16. November 2012 um 21:58  |  732519

Wer die Happel- und Magath- story liest, wird Parallelen entdecken. Der eine ist tot und wird verehrt, der andere lebt und wird verschmäht, aber nur von Leuten, die nicht nur keine sondern -überhaupt- keine Ahnung haben!

Lieber HSV, 25 Jahre Graue Maus und Amateur-Tum reicht, wann bitte kommen wieder die Profis, so wie einst der Happel Ernst, Günter Netzer oder der Felix???


HSV63
16. November 2012 um 22:04  |  732520

HSV – 1. FSV Mainz 05
.
1 : 0 – Schienbein, HH1887, Fan s.1960
2 : 0 – Assi, Mustang, devil, Golfer1912, horst schlau
3 : 0 – gobi, HSV-Blues
2 : 1 – Tante Kaethe, Rautenfan, Magath-Fan, Meier 2, Hope, HSVLuenen, Schbaggn
3 : 1 – HSVKK, Rehbusch, Gut-Fink, Blanket, Wuff
4 : 1 – Stubenhocker
3 : 2 – HSV63
.
1 : 1 – michailow, Altona, Rotkaeppchen 1966, Javert, Kieler HSV-Fan
2 : 2 – Hansalt, HSVDONALD, Lars49, slobocop
3 : 3 – Marronniers
.
0 : 1 – NoackRudi
0 : 2 – Schenefelder
1 : 2 – Thomas L., Freddie
1 : 3 – flashbax
2 : 3 – Bubi Hönig


Freddie
16. November 2012 um 22:11  |  732521

Ich bin der Meinung, dass Beister morgen etwas bieten muss, sonst sollte man Aogo anstatt dessen einwechseln.
.
Wenn Aogo weiter vorne eingesetzt wird, glaube ich, dass selbst er nicht mehr den ewig sicheren Weg nach hinten suchen wird.
.
Und wenn ich in der Vergangenheit eines mochte, war es die Art und Weise, wie Jansen und Aogo gemeinsam die linke Seite beackert hatten.
.
Allerdings muss Aogo dann seine Spieleinstellung ändern und nach vorne „flüchten“.
.
Ich hoffe auf ein interessantes Spiel, glaube aber nicht daran, weil es einfach zu kalt für unsere Jungs ist.
.
Erwarten tue ich eher ein Spiel, in welchem der HSV langsamer in seinen Bewegungen sein wird, nicht so spritzig, so wach wie der Gegner.
.
In einem Spiel gegen Mainz geht es nur über den Kampf. Und auch da sehe ich die Tretertruppe Mainz mit seinem Obertreter Noveski im vorne. Aber dass die so spielen … kein Wunder, bei dem Irren an der Seitenlinie.
.
Hoffentlich leitet ein Schiedsrichter das Spiel, der dem Einhalt gebietet.


Keiner
16. November 2012 um 22:26  |  732522

3 Antworten auf einmal:

@Magathfan

wer die letzten Jahre nicht auf dem Mond verbracht hat, der hat gemerkt, daß FM ein lernresistentes und, sorry, inzwischen etwas mögflicherweise altersstarres Auslaufmodell ist. Schade, aber ist nun einmal so.

—————–

der Slobo ist
ein böser Wicht
denn er mag
den Pastor nicht

————————

HSV-Mainz Keiners Pestertip

1:2

——————-

N8


Thomas L.
16. November 2012 um 22:28  |  732523

Moin,
seh grad Schiri ist Siebert


Eisenwilli
16. November 2012 um 22:35  |  732524

also ganz ehrlich? gegen einen torhüter, der wetklo heißt, hätte ich ja keine lust zu spielen. wirklich ein selsamer name. klingt irgendwie nach…naja… klo eben. nasses klo.


Jasmin
16. November 2012 um 22:35  |  732525

Talkshow ist heute echt öde, ich schlaf gleich ein 🙁


kauz
16. November 2012 um 22:39  |  732526

also, ich trau mich dann auch mal:

HSV – 1. FSV Mainz 05
.
1 : 0 – Schienbein, HH1887, Fan s.1960
2 : 0 – Assi, Mustang, devil, Golfer1912, horst schlau
3 : 0 – gobi, HSV-Blues
2 : 1 – Tante Kaethe, Rautenfan, Magath-Fan, Meier 2, Hope, HSVLuenen, Schbaggn
kauz,
3 : 1 – HSVKK, Rehbusch, Gut-Fink, Blanket, Wuff
4 : 1 – Stubenhocker
3 : 2 – HSV63
.
1 : 1 – michailow, Altona, Rotkaeppchen 1966, Javert, Kieler HSV-Fan
2 : 2 – Hansalt, HSVDONALD, Lars49, slobocop
3 : 3 – Marronniers
.
0 : 1 – NoackRudi
0 : 2 – Schenefelder
1 : 2 – Thomas L., Freddie
1 : 3 – flashbax
2 : 3 – Bubi Hönig


michailow
16. November 2012 um 22:39  |  732527

Unser Cello spielt in Dur, kann aber auch schnell wieder zu Moll kippen.
– Ich erinnere mich an ein Heimspiel gegen Mainz 2- 4, Da wurden wir so richtig ausgekontert. War das nicht das Spiel, als Jarolim als „Rechtsaußen“ auflaufen musste?
Diese Zeit der Hilflosigkeit werden wir so nicht mehr erleben. Ob unser Team morgen mit einer überzeugenden Leistung die Mainzer schlagen kann, wird wohl davon abhängen, dass Beister Son und Rudnevs ihre wenigen Chancen nutzen ???? Ich glaube eher an ein Krampfspiel.


HeiDie
16. November 2012 um 22:44  |  732528

HSV – 1. FSV Mainz 05
.
1 : 0 – Schienbein, HH1887, Fan s.1960
2 : 0 – Assi, Mustang, devil, Golfer1912, horst schlau
3 : 0 – gobi, HSV-Blues
2 : 1 – Tante Kaethe, Rautenfan, Magath-Fan, Meier 2, Hope, HSVLuenen, Schbaggn
3 : 1 – HSVKK, Rehbusch, Gut-Fink, Blanket, Wuff, HeiDie
4 : 1 – Stubenhocker
3 : 2 – HSV63
.
1 : 1 – michailow, Altona, Rotkaeppchen 1966, Javert, Kieler HSV-Fan
2 : 2 – Hansalt, HSVDONALD, Lars49, slobocop
3 : 3 – Marronniers
.
0 : 1 – NoackRudi
0 : 2 – Schenefelder
1 : 2 – Thomas L., Freddie
1 : 3 – flashbax
2 : 3 – Bubi Hönig


Keiner
16. November 2012 um 22:58  |  732529

HSV – 1. FSV Mainz 05
.
1 : 0 – Schienbein, HH1887, Fan s.1960
2 : 0 – Assi, Mustang, devil, Golfer1912, horst schlau
3 : 0 – gobi, HSV-Blues
2 : 1 – Tante Kaethe, Rautenfan, Magath-Fan, Meier 2, Hope, HSVLuenen, Schbaggn
3 : 1 – HSVKK, Rehbusch, Gut-Fink, Blanket, Wuff, HeiDie
4 : 1 – Stubenhocker
3 : 2 – HSV63
.
1 : 1 – michailow, Altona, Rotkaeppchen 1966, Javert, Kieler HSV-Fan
2 : 2 – Hansalt, HSVDONALD, Lars49, slobocop
3 : 3 – Marronniers
.
0 : 1 – NoackRudi
0 : 2 – Schenefelder
1 : 2 – Thomas L., Freddie, Keiner
1 : 3 – flashbax
2 : 3 – Bubi Hönig


16. November 2012 um 23:04  |  732530

Ich hab mal für Mustang aktualisiert,
sollten alle Tips drin sein 😉
#
Die Mainzer werden uns nicht natzen,
morgen wird der Knoten platzen ❗ ❗ ❗
 
Die aktuelle Tippliste.
.
HSV – 1. FSV Mainz 05
.
1 : 0 – Schienbein, HH1887, Fan s.1960
2 : 0 – Assi, Mustang, devil, Golfer1912, horst schlau
3 : 0 – gobi, HSV-Blues
2 : 1 – Tante Kaethe, Rautenfan, Magath-Fan, Meier 2, Hope, HSVLuenen, Schbaggn, kauz
3 : 1 – HSVKK, Rehbusch, Gut-Fink, Blanket, Wuff, HeiDie
3 : 2 – HSV63
4 : 1 – Stubenhocker
4 : 0 – Wade
.
1 : 1 – michailow, Altona, Rotkaeppchen 1966, Javert, Kieler HSV-Fan
2 : 2 – Hansalt, HSVDONALD, Lars49, slobocop
3 : 3 – Marronniers
.
0 : 1 – NoackRudi
0 : 2 – Schenefelder
1 : 2 – Thomas L., Freddie, Keiner
1 : 3 – flashbax
2 : 3 – Bubi Hönig


Güldi19
16. November 2012 um 23:08  |  732531

Und ich war gestern mal wieder n bisschen fotografieren, war so schönes Wetter 🙂

https://plus.google.com/photos/102798111255713385628/albums/5811517314916636353


16. November 2012 um 23:15  |  732532

Güldi19
16. November 2012 um 23:19  |  732533

Ja, das gefällt mir total, das Bild.
Hab es grad an Ju geschickt.
Ju, hast Du erkannt, wer es ist ? 🙂
Sicher!


Rotkaeppchen1966
16. November 2012 um 23:20  |  732534

Leider kann ich wg. einer Betriebsfeier morgen nicht im Stadion sein, befürchte aber wie „michailow“ gegen die Mainzer nach den Erfahrungen der letzten Jahre auch ein „Krampfspiel“, dessen Besuch ich wohl nicht bereuen werden. Vielleicht belehren mich ja Jansen und Co. eines besseren, aber MJ, der beim HSV eine führende Rolle in großartigen Lippenbekenntnissen vor den Spielen spielt und nach den Spielen mit altklugen Phrasen, „warum sich der Matchplan auch heute nicht durchsetzen lies“ glänzt, sollte seine Ausdrucksweise mal auf dem Platz hinterlegen.
Die Mainzer mit ihrem temperamentvollen Trainer könnten uns in Spritzig- und Handlungsschnelligkeit überlegen sein, es gilt vom ersten Moment an wachsam zu sein und eben die von Fink oft geforderte, aber selten praktizierte Spielkontrolle zu übernehmen. Leider könnten im Wissen um diese Stärken des Gegners schon wieder Alibis gegebenn sein, warum man -wohlmöglich mal wieder- zu abwartend agiert und sich nachher wundert, warum die „Mainzelmännchen“ so schnell und aggressiv unterwegs waren.
So – genug „den Mainzer Karnevalsteufel an die Wand gemalt“ – hoffentlich findet TF dieses Mal ein Rezept, dem Team ein System zu vermitteln, um die Gefährlichkeit der Rheinhessen entsprechend einzudämmen.
@Keiner: FM ist eine HSV-Legende, der sicherlich in Wolfsburg zuletzt unglücklich agierte. Trotzdem kein Grund, ihn „mit Dreck zu bewerfen“ wie du es hier machst. Pfui!


Fetherstone
16. November 2012 um 23:35  |  732535

Rotkaeppchen1966 23:20
Wie praktisch, dass dein Aufreger für unterstelltes Dreck bewerfen anderer User unter Absätzen steht, welche aktuellen HSV-Spielern Phrasendrescherei und Alibisuche unterstellen. Macht deine eigene Echauffiertheit besonders glaubwürdig. 😉


hekto
16. November 2012 um 23:36  |  732536

Das Spiel ist dann so richtig schön, wenn die Herren mit der weißen Jacke kommen und dem Trainer von Mainz die Jacke anziehen, die man hinten zuknöpft…
ansonsten 4 : 2


Dylan1941
16. November 2012 um 23:40  |  732537

Tuchel ist überragend als Trainer,dagegen der Thorsten nur ein Fink!


hekto
16. November 2012 um 23:47  |  732538

jaja und RvN ist ein Leitwolf


Dylan1941
17. November 2012 um 0:03  |  732539

na klar,so wie bi äitsch……der alte Leid Wolf!


Han Salbers
17. November 2012 um 0:10  |  732540

Die aktuelle Tippliste.
.
HSV – 1. FSV Mainz 05
.
1 : 0 – Schienbein, HH1887, Fan s.1960
2 : 0 – Assi, Mustang, devil, Golfer1912, horst schlau
3 : 0 – gobi, HSV-Blues
2 : 1 – Tante Kaethe, Rautenfan, Magath-Fan, Meier 2, Hope, HSVLuenen, Schbaggn, kauz, Han Salbers
3 : 1 – HSVKK, Rehbusch, Gut-Fink, Blanket, Wuff, HeiDie
3 : 2 – HSV63
4 : 1 – Stubenhocker
4 : 0 – Wade
.
1 : 1 – michailow, Altona, Rotkaeppchen 1966, Javert, Kieler HSV-Fan
2 : 2 – Hansalt, HSVDONALD, Lars49, slobocop
3 : 3 – Marronniers
.
0 : 1 – NoackRudi
0 : 2 – Schenefelder
1 : 2 – Thomas L., Freddie, Keiner
1 : 3 – flashbax
2 : 3 – Bubi Hönig


Han Salbers
17. November 2012 um 0:39  |  732541

So langsam kommt es mir vor, als ob Son mit seiner gesetzten Position (offensiv rechts) andere – sehr viel leistungsfähigere – Aufstellungen blockiert.
Beister kann nicht auf seiner Stammposition spielen.
Resultat: links im OM nicht optimal besetzt, mit Son ist aber auch rechts das OM bzw. der Halbsturm nicht optimal besetzt.
Was soll das?
So viel Geld, dass man das ertragen muß, kann doch eigentlich kein koreanischer Sponsor zahlen.
.
Verrate mir doch einer mal das Geheimnis, das wirklich hinter der Son-Aufstellungsgarantie (trotz dessen hier vielseits diskutuierten Negativleistungen) steckt!
.
Überlange Geduld in der Bundesliga schiesst keine Tore.
(Besic war damals z.B. nach einem schlechten Spiel draußen, Scharner hat nach allgemeiner Meinung jüngst schon nach 30 min. verdaddelt, in der Auflauf-Elf zu stehen).
.
Kann Son nicht mal als Spitze spielen, wenn er denn schon aufgestellt werden muß? Und, wenn er das dann auch nicht kann, einfach mal ´ne Pause machen?


hekto
17. November 2012 um 0:52  |  732542

was mich wirklich mal an diesem Unfussballer Son interessieren würde,
wie ist der beim HSV eingebunden… muss der spielen, damit Geld fließt aus Asien…
Geht es dabei um die Sache.. „ja wir haben auch ein Asientalent“… erschließt sich mir wirklich nicht…Durch die Position Son lähmt sich der Verein…


kalman
17. November 2012 um 2:12  |  732543

Fetherstone 16. November 2012 um 23:35
„… Wie praktisch, dass dein Aufreger für unterstelltes Dreck bewerfen anderer User unter Absätzen steht, welche aktuellen HSV-Spielern Phrasendrescherei und Alibisuche unterstellen.“

Der bedenkliche Teil ist vielmehr, dass Marcell teilweise Klartext redet, die Mehrheit aber mittlerweile dermassen abgestumpft ist, dass selbst das nicht mehr auffällt. Die auf den ersten Blick harmlos daherkommende Feststellung, „Die Zeiten, wie vor zweieinhalb Jahren, als wir auch mal kacke gespielt und dennoch gewonnen haben, sind leider vorbei. Heute müssen wir wieder richtig an uns arbeiten – gerade in dieser so wichtigen Phase.“, beschreibt ziemlich exakt, warum dieses morsche Gebilde in den letzten Jahren in sich zusammenfiel, und Vereine mit einem Bruchteil der Mittel den Blinker setzen konnten.


martinberneit
17. November 2012 um 6:45  |  732544

ist doch schön zu sehen das ein jansen nach zig jahren profifussball endlich mal erkennt das ein bischen rumjoggerei auf dem platz nicht ausreicht wenn man was ereichen will.


Mustang
17. November 2012 um 7:12  |  732545

Die aktuelle Tippliste, einschließlich hektos 4 : 2 HSV-Heimsieg Vorhersage von 23:36.
.
HSV – 1. FSV Mainz 05
.
1 : 0 – Schienbein, HH1887, Fan s.1960
2 : 0 – Assi, Mustang, devil, Golfer1912, horst schlau
3 : 0 – gobi, HSV-Blues
2 : 1 – Tante Kaethe, Rautenfan, Magath-Fan, Meier 2, Hope, HSVLuenen, Schbaggn, kauz, Han Salbers
3 : 1 – HSVKK, Rehbusch, Gut-Fink, Blanket, Wuff, HeiDie
3 : 2 – HSV63
4 : 2 – hekto
4 : 1 – Stubenhocker
4 : 0 – Wade
.
1 : 1 – michailow, Altona, Rotkaeppchen 1966, Javert, Kieler HSV-Fan
2 : 2 – Hansalt, HSVDONALD, Lars49, slobocop
3 : 3 – Marronniers
.
0 : 1 – NoackRudi
0 : 2 – Schenefelder
1 : 2 – Thomas L., Freddie, Keiner
1 : 3 – flashbax
2 : 3 – Bubi Hönig


Fetherstone
17. November 2012 um 8:50  |  732546

Moin, vor dem Weiterlesen bitte die Kaffeetasse festhalten:

In welcher Stadt, fand 1970 das legendäre WM-Viertelfinale Deutschland gegen England statt?

a) in Lyon
b) in Lagos
c) in Léon
d) Hauptsache in Italien

Ich biete den Lothar Matthäus-Telefonjoker an:
http://www.welt.de/sport/fussball/article111217248/


SW11
17. November 2012 um 8:51  |  732547

Während sich hier viele darüber aufregen, dass Marcel Jansen vor dem Spiel Kommentare zur Siegfaehigkeit abgibt, halte ich dessen Stellungnahmen für alarmierend:
.
>> „Wir haben bislang in unseren Heimspielen keine Lösung gefunden, wie wir den Gegner unter Druck setzen können, wie wir uns richtige Chancen kreieren. Im Gegenteil: Stuttgart, Bayern und selbst Fürth haben uns letztlich dazu gezwungen, defensiver zu spielen. Das müssen wir ändern.“<>“Die Zeiten wie vor zweieinhalb Jahren, als wir auch mal kacke gespielt und dennoch gewonnen haben, sind leider vorbei. Heute müssen wir wieder richtig an uns arbeiten […]“<<
.
Das liest sich fuer mich als nichts anderes als als Hilferuf eines Spielers, der (endlich) ein funktionierendes Konzept, wie zu spielen ist, erklärt haben möchte, insbesondere in dem Kontext mit dem zuvor zitierten Satz.
.
Der HSV mag einzelne Spiele gewinnen. Aktuell geschieht dies aber aufgrund der individuellen Klasse einzelner, die ausreicht, um die Schwäche des Kollektivs zu korrigieren. Dass das nicht nachhaltig ist, versteht sich von selbst. Die Arbeit, das Kollektiv zu stärken, indem ein System vermittelt wird, in dem jedem einzelnen seine Rolle klar ist, ist die eingeforderte Arbeit. Ich würde mir wünschen, Jansen würde vom dafür zuständigen Trainer erhört.


sine_alcohole
17. November 2012 um 8:53  |  732548

.
HSV – 1. FSV Mainz 05
.
1 : 0 – Schienbein, HH1887, Fan s.1960
2 : 0 – Assi, Mustang, devil, Golfer1912, horst schlau
3 : 0 – gobi, HSV-Blues
2 : 1 – Tante Kaethe, Rautenfan, Magath-Fan, Meier 2, Hope, HSVLuenen, Schbaggn, kauz, Han Salbers, sine_alcohole
3 : 1 – HSVKK, Rehbusch, Gut-Fink, Blanket, Wuff, HeiDie
3 : 2 – HSV63
4 : 2 – hekto
4 : 1 – Stubenhocker
4 : 0 – Wade
.
1 : 1 – michailow, Altona, Rotkaeppchen 1966, Javert, Kieler HSV-Fan
2 : 2 – Hansalt, HSVDONALD, Lars49, slobocop
3 : 3 – Marronniers
.
0 : 1 – NoackRudi
0 : 2 – Schenefelder
1 : 2 – Thomas L., Freddie, Keiner
1 : 3 – flashbax
2 : 3 – Bubi Hönig


SW11
17. November 2012 um 8:54  |  732549

Während sich hier viele darüber aufregen, dass Marcel Jansen vor dem Spiel Kommentare zur Siegfaehigkeit abgibt, halte ich dessen Stellungnahmen für alarmierend:
.
„Wir haben bislang in unseren Heimspielen keine Lösung gefunden, wie wir den Gegner unter Druck setzen können, wie wir uns richtige Chancen kreieren. Im Gegenteil: Stuttgart, Bayern und selbst Fürth haben uns letztlich dazu gezwungen, defensiver zu spielen. Das müssen wir ändern.“
.
Mit dieser Aussage stellt Jansen das fest, was der geplagte Zuschauer seit mittlerweile einem Jahr in so ziemlich jedem HSV-Spiel erkennt: die vom Trainer verfolgte Taktik greift nicht. Es ist kein System erkennbar, das den HSV in die Lage versetzt, den jeweiligen Gegner zu beherrschen.
.
„Die Zeiten wie vor zweieinhalb Jahren, als wir auch mal kacke gespielt und dennoch gewonnen haben, sind leider vorbei. Heute müssen wir wieder richtig an uns arbeiten […]“
.
Das liest sich fuer mich als nichts anderes als als Hilferuf eines Spielers, der (endlich) ein funktionierendes Konzept, wie zu spielen ist, erklärt haben möchte, insbesondere in dem Kontext mit dem zuvor zitierten Satz.
.
Der HSV mag einzelne Spiele gewinnen. Aktuell geschieht dies aber aufgrund der individuellen Klasse einzelner, die ausreicht, um die Schwäche des Kollektivs zu korrigieren. Dass das nicht nachhaltig ist, versteht sich von selbst. Die Arbeit, das Kollektiv zu stärken, indem ein System vermittelt wird, in dem jedem einzelnen seine Rolle klar ist, ist die eingeforderte Arbeit. Ich würde mir wünschen, Jansen würde vom dafür zuständigen Trainer erhört.


Fetherstone
17. November 2012 um 8:59  |  732550

HSV – 1. FSV Mainz 05
.
1 : 0 – Schienbein, HH1887, Fan s.1960
2 : 0 – Assi, Mustang, devil, Golfer1912, horst schlau, Fetherstone
3 : 0 – gobi, HSV-Blues
2 : 1 – Tante Kaethe, Rautenfan, Magath-Fan, Meier 2, Hope, HSVLuenen, Schbaggn, kauz, Han Salbers, sine_alcohole
3 : 1 – HSVKK, Rehbusch, Gut-Fink, Blanket, Wuff, HeiDie
3 : 2 – HSV63
4 : 2 – hekto
4 : 1 – Stubenhocker
4 : 0 – Wade
.
1 : 1 – michailow, Altona, Rotkaeppchen 1966, Javert, Kieler HSV-Fan
2 : 2 – Hansalt, HSVDONALD, Lars49, slobocop
3 : 3 – Marronniers
.
0 : 1 – NoackRudi
0 : 2 – Schenefelder
1 : 2 – Thomas L., Freddie, Keiner
1 : 3 – flashbax
2 : 3 – Bubi Hönig


Dylan1941
17. November 2012 um 9:19  |  732551

hekto sagt:
17. November 2012 um 00:52

was mich wirklich mal an diesem Unfussballer Son interessieren würde,
wie ist der beim HSV eingebunden… muss der spielen, damit Geld fließt aus Asien…
Geht es dabei um die Sache.. “ja wir haben auch ein Asientalent”… erschließt sich mir wirklich nicht…Durch die Position Son lähmt sich der Verein…
_______________
zieh doch einfach mal Sonnys Tore ab und frage dich wo der HSV stehen würde.Vielleicht kommst du drauf…


Fan seit 1960
17. November 2012 um 9:28  |  732552

SW11,

Marcell ist ein cleverer Junge, seine Aussage kommt auch mir wie ein Hilferuf vor …und dass unter Fink noch kein stabiles Spielsystem etabliert worden ist, sehen wir Woche für Woche.
Bei Jansen wünsche ich mir neben starken Worten allerdings auch mehr entsprechende Taten, z.B. Flanken nicht immer nur flach in den Strafraum zu nageln.


Mustang
17. November 2012 um 9:35  |  732553

@SW11 8:51, 8:54 (fragt nach den konzeptionellen Vorstellungen und ihrem jeweiligen Beitrag von FA + TF samt Stäben)
.
Es geht mir genauso und an uns beiden liegt es nicht, dass dieses Thema zwar sporadisch angesprochen wird, aber im Grunde im Moment nur als lästig oder zu kritisch abgetan wird. Dabei ist die Balance zwischen Geduld für die Entwicklung einzelner Spieler, der Mannschaftsteile und des Funktionierens des ganzen Teams und besserer taktischer Trainingsarbeit auf der einen Seite; und einem gewissen Anspruchsdenken, dass mit dieser HSV-Mannschaft eigentlich was gehen müsste, wenn nur die Frage des Systems und Konzepts besser geklärt wäre, nur schwer darzustellen.


Kurpfaelzer
17. November 2012 um 10:00  |  732554

HSV – 1. FSV Mainz 05
.
1 : 0 – Schienbein, HH1887, Fan s.1960
2 : 0 – Assi, Mustang, devil, Golfer1912, horst schlau, Fetherstone
3 : 0 – gobi, HSV-Blues
2 : 1 – Tante Kaethe, Rautenfan, Magath-Fan, Meier 2, Hope, HSVLuenen, Schbaggn, kauz, Han Salbers, sine_alcohole
3 : 1 – HSVKK, Rehbusch, Gut-Fink, Blanket, Wuff, HeiDie
3 : 2 – HSV63
4 : 2 – hekto
4 : 1 – Stubenhocker
4 : 0 – Wade
.
0 : 0 – Kurpfaelzer
1 : 1 – michailow, Altona, Rotkaeppchen 1966, Javert, Kieler HSV-Fan
2 : 2 – Hansalt, HSVDONALD, Lars49, slobocop
3 : 3 – Marronniers
.
0 : 1 – NoackRudi
0 : 2 – Schenefelder
1 : 2 – Thomas L., Freddie, Keiner
1 : 3 – flashbax
2 : 3 – Bubi Hönig


Kurpfaelzer
17. November 2012 um 10:03  |  732555

Das war der 49. Tipp – wer macht die 50 voll? Euch allen ein tolles Spiel & und ein schönes Wochenende!


Neu-Ossi
17. November 2012 um 10:05  |  732556

HSV – 1. FSV Mainz 05
.
1 : 0 – Schienbein, HH1887, Fan s.1960
2 : 0 – Assi, Mustang, devil, Golfer1912, horst schlau, Fetherstone
3 : 0 – gobi, HSV-Blues
2 : 1 – Tante Kaethe, Rautenfan, Magath-Fan, Meier 2, Hope, HSVLuenen, Schbaggn, kauz, Han Salbers, sine_alcohole
3 : 1 – HSVKK, Rehbusch, Gut-Fink, Blanket, Wuff, HeiDie,Neu-Ossi
3 : 2 – HSV63
4 : 2 – hekto
4 : 1 – Stubenhocker
4 : 0 – Wade
.
0 : 0 – Kurpfaelzer
1 : 1 – michailow, Altona, Rotkaeppchen 1966, Javert, Kieler HSV-Fan,
2 : 2 – Hansalt, HSVDONALD, Lars49, slobocop
3 : 3 – Marronniers
.
0 : 1 – NoackRudi
0 : 2 – Schenefelder
1 : 2 – Thomas L., Freddie, Keiner
1 : 3 – flashbax
2 : 3 – Bubi Hönig


Rotkaeppchen1966
17. November 2012 um 10:16  |  732557

@Fetherstone 0.35
Das du meine Aussage über Jansen mit der unbeherrschten Krititik von „Keiner“ an FM in einem Zusammenhang bringst, erschließt sich mir nicht angesichts der glanzvollen Vita von FM und den bisher dargebotenen Leistungen unseres Spielers, der in seine 5. Saison beim HSV geht und nun mal von FA als „Führungsspieler“ ausgemacht wird.
Zeigt wieder mal, wie hier einige Blogger die Zusammenhänge miteinander verbinden. Es ist also inhaltlich kaum unterschiedlich, ob MJ, der sich nun einmal gerne selbst inszeniert (ist ja auch legitim im heutigen Fussballgeschäft), von mir einmal, natürlich nur subjektiv, sein Auftreten in Relation zu dem auf dem Platz gebracht wird, und einer hochdekorierten HSV-Legende Altersstaarsinn vorgeworfen wird – nun denn.
Das „der Ton die Musik macht“ scheint sich dir ebenfalls nicht zu erschließen, aber da bist du nicht allein in diesem Blog.


michailow
17. November 2012 um 10:26  |  732558

Moin Neu-Ossi, ich dachte schon Du seiest ausgewandert in den Arena-Stalk.


Cardoso
17. November 2012 um 10:31  |  732559

moin moin !

Danke zlatan für die 2 letzten Spiele……….die letzten 5 HSV Jahre ein wenig entschädigt……….das gros unserer Spieler kann froh sein, dass vor 12 Monaten kein HUB kam………….dann sähe man nämlich unabhängig von Namen der Spieler ein System……mit entsprechenden Konsequenzen………….

viel viel Glück Glück …..Amsel, Drossel F +S !

nur der HSV!!!


michailow
17. November 2012 um 10:44  |  732560

@Rotkaeppchen 1966
@sw 11
@mustang
Warum Nachfragen zur Konzeptentwicklung des Trainerteams hier im Blog immer wieder mit „Trainer raus!“ -Forderungen gleichgesetzt werden, ist mir seit langem rätselhaft. –
Ich wünsche mir , dass der HSV nach der personellen Aufwertung endlich auch sein spielerisches Profil in der Liga weiterentwickelt. Solche auf der Sachebene liegenden Forderungen sind kritisch-konstrukiv gemeint und entspringen einer starken HSV-Verbundenheit, mehr nicht.


bopsi
17. November 2012 um 10:46  |  732561

Da schießt ein 20-Jähriger in 10 Buli-Spielen 5 Tore, verhindert durch seine Tore letztlich den Abstieg vergangene Saison und es gibt tatsächlich Idioten, die vermuten, der spiele nur aus Marketinggründen. Wie erbärmlich!
Seit Bäron hatten wir keinen hoffnungsvolleren Nachwuchsstürmer.


bopsi
17. November 2012 um 10:53  |  732562

@SW11
„Der HSV mag einzelne Spiele gewinnen. Aktuell geschieht dies aber aufgrund der individuellen Klasse einzelner, die ausreicht, um die Schwäche des Kollektivs zu korrigieren. Dass das nicht nachhaltig ist, versteht sich von selbst. Die Arbeit, das Kollektiv zu stärken, indem ein System vermittelt wird, in dem jedem einzelnen seine Rolle klar ist, ist die eingeforderte Arbeit. Ich würde mir wünschen, Jansen würde vom dafür zuständigen Trainer erhört.“
————————————————————–
Darum geht es! Danke.


we_are_family
17. November 2012 um 10:54  |  732563

Ich weiß nicht, warum ThoFi offensive Mainzer erwartet. Ich erwarte eher einen auf Konter ausgerichteten FSV in einem kompakten 4 – 3 – Ivanschitz – Müller,Szalai mit 3 „6ern“ und ca. 60-65% Ballbesitz beim HSV.

HSV – 1. FSV Mainz 05
.
1 : 0 – Schienbein, HH1887, Fan s.1960
2 : 0 – Assi, Mustang, devil, Golfer1912, horst schlau, Fetherstone
3 : 0 – gobi, HSV-Blues
2 : 1 – Tante Kaethe, Rautenfan, Magath-Fan, Meier 2, Hope, HSVLuenen, Schbaggn, kauz, Han Salbers, sine_alcohole
3 : 1 – HSVKK, Rehbusch, Gut-Fink, Blanket, Wuff, HeiDie,Neu-Ossi
3 : 2 – HSV63
4 : 2 – hekto
4 : 1 – Stubenhocker
4 : 0 – Wade
.
0 : 0 – Kurpfaelzer
1 : 1 – michailow, Altona, Rotkaeppchen 1966, Javert, Kieler HSV-Fan,
2 : 2 – Hansalt, HSVDONALD, Lars49, slobocop, we are family
3 : 3 – Marronniers
.
0 : 1 – NoackRudi
0 : 2 – Schenefelder
1 : 2 – Thomas L., Freddie, Keiner
1 : 3 – flashbax
2 : 3 – Bubi Hönig


JU aus Qu
17. November 2012 um 10:55  |  732564

Güldi,23.08

wieder sehr schöne Bilder von dir, habe sie Per gleich weiter geleitet 🙂

ansonsten herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag……dein größter Wunsch…….. heute
ein Heimsieg……daher……….ein hoffentlich unverkrampftes …….. 2 : 0

.

Michailow, 10.44

genau so ist es
.
bopsi,10.46

..wenn es so wäre, dann besorge ich dem HSV noch einen Werbepartner aus Norwegen 🙂

ansonsten soll man einmal sehen wie alt „Sonni“ erst ist und die Füße still halten, aber trotzdem sollte man Beister über rechts und „Sonni“ über links kommen lassen 🙂


slobocop
17. November 2012 um 10:56  |  732565

der tuchel ist ein taktikfuchs
und finkel macht sich in die buchs

was soll er tun, was soll er machen
wenn szalai lässt es richtig krachen?

und auch ivanschitz ist ne nummer.
bereitet finkel ganz viel kummer.

doch hilfe kommt, man kann es sehen,
von heiko, uns’rem kapitän:

der weiss, wie man es packen kann
und sagt dem trainer leise an:

die mainzer sind ein team von vielen.
wir werden vor uns her sie spielen.

tätä tätä tätä


JU aus Qu
17. November 2012 um 10:57  |  732566

SW 11,8.54

Du hast es auf den Punkt gebracht !


Horst Schlau
17. November 2012 um 11:00  |  732567

moin bopsi,
sicher hast du recht , aber das son viele cha ce verdaddelt und im defensiv verhalten arge probleme hat,
siehst du do h auch, oder ?
o


michailow
17. November 2012 um 11:04  |  732568

Moin Ju et al.
ich wünsche Euch aus der Ferne ein erfolgreiches Stadionerlebnis! Bin im Geiste bei Euch.
Der Koreabomber schlägt heute zu.
Und noch eine Anregung: zum Aufwärmen sollte man unbedingt Hula hoop Reifen verwenden! Dabei könnte auch die Damen Gymnastik-Abteilung des Universalsportvereins mal vor vollbesetzten Rängen auftreten. Ole!


bopsi
17. November 2012 um 11:06  |  732569

Herr Schlau,
er ist Stürmer! Dieses „Defensiv-Gesabbel“ kann ich nicht mehr hören.
Beister, Son müssen bis zur eigenen Grundlinie mitverteidigen und sollen dann vorne die Tore machen? Lächerlich.
Wieviel 100%-ige hat er denn vergeben diese Saison? In Frankfurt … Gab´s noch eine?
Dass er sich verdribbelt … Na und? Er versucht es wenigstens immer wieder … Und trifft. Wieviel Fehler hat denn der hochgelobte Badelj schon gemacht, die zu Riesenkonterchancen führten?


JU aus Qu
17. November 2012 um 11:12  |  732570

MIchailow,11.04

ich werden deinen Vorschlag an Jörn Wolf weiter geben, der braucht die Teile auch, immer nur Bürosessel soll ungesund sein 🙂

Alle die Son verurteilen, haben zum Teil in seinem Alter noch in die Hose gemacht :), daher sollten einmal alle die Ruhe bewahren 🙂

Gruß nach Hessen, das deine Schüler am Montag nicht deine HSV Fahne auf Halbmast setzen müssen, aber dein Tipp ist ja auf Friede Freude Eierkuchen für alle Seiten ausgerichtet 🙂


bopsi
17. November 2012 um 11:16  |  732572

@JU
Haha, nicht von dir auf andere schließen. 😉


JU aus Qu
17. November 2012 um 11:23  |  732573

bopsi,11.16

…meine Eltern hatten mich in dem Alter zum Glück schon aus dem gröbsten raus……..aber es gibt ja auch im Blog noch Pflegefälle :mrgreen:


HH-SV
17. November 2012 um 11:27  |  732574

HSV – 1. FSV Mainz 05
.
1 : 0 – Schienbein, HH1887, Fan s.1960
2 : 0 – Assi, Mustang, devil, Golfer1912, horst schlau, Fetherstone
3 : 0 – gobi, HSV-Blues
2 : 1 – Tante Kaethe, Rautenfan, Magath-Fan, Meier 2, Hope, HSVLuenen, Schbaggn, kauz, Han Salbers, sine_alcohole, HH-SV
3 : 1 – HSVKK, Rehbusch, Gut-Fink, Blanket, Wuff, HeiDie,Neu-Ossi
3 : 2 – HSV63
4 : 2 – hekto
4 : 1 – Stubenhocker
4 : 0 – Wade
.
0 : 0 – Kurpfaelzer
1 : 1 – michailow, Altona, Rotkaeppchen 1966, Javert, Kieler HSV-Fan,
2 : 2 – Hansalt, HSVDONALD, Lars49, slobocop, we are family
3 : 3 – Marronniers
.
0 : 1 – NoackRudi
0 : 2 – Schenefelder
1 : 2 – Thomas L., Freddie, Keiner
1 : 3 – flashbax
2 : 3 – Bubi Hönig


lovemachine
17. November 2012 um 12:16  |  732575

HSV – 1. FSV Mainz 05
.
1 : 0 – Schienbein, HH1887, Fan s.1960
2 : 0 – Assi, Mustang, devil, Golfer1912, horst schlau, Fetherstone
3 : 0 – gobi, HSV-Blues
2 : 1 – Tante Kaethe, Rautenfan, Magath-Fan, Meier 2, Hope, HSVLuenen, Schbaggn, kauz, Han Salbers, sine_alcohole, HH-SV
3 : 1 – HSVKK, Rehbusch, Gut-Fink, Blanket, Wuff, HeiDie,Neu-Ossi
3 : 2 – HSV63
4 : 2 – hekto
4 : 1 – Stubenhocker
4 : 0 – Wade
.
0 : 0 – Kurpfaelzer
1 : 1 – michailow, Altona, Rotkaeppchen 1966, Javert, Kieler HSV-Fan,
2 : 2 – Hansalt, HSVDONALD, Lars49, slobocop, we are family, lovemachine
3 : 3 – Marronniers
.
0 : 1 – NoackRudi
0 : 2 – Schenefelder
1 : 2 – Thomas L., Freddie, Keiner
1 : 3 – flashbax
2 : 3 – Bubi Hönig


we_are_family
17. November 2012 um 12:21  |  732576

http://www.mopo.de/hsv/trotz-millionen-loch-beim-hsv-sportchef-arnesen—-wir-wollen-naechste-saison-nach-europa-,5067038,20889818.html

Warum bitte nicht die Quali schon in dieser Saison?

Nach dem Erreichen des selbst erklärten Ziels von 2 Siegen gegen Mainz und D´dorf wären wir dort dran! Und dann? …. Mit 20 Nationalspielern incl. Granaten, wie Adler und Rafa weiter den gesicherten Mittelfeldplatz ausrufen? …. Hamburger Weg der Bochumisierung!


Güldi19
17. November 2012 um 12:23  |  732577

Ju aus Q/ 10:55
Danke für die Geburtstagsgrüße/ Richtig nett von Dir!
Die eine Hälfte meines Wunsches hat Hr. Fink leider nicht erfüllt (das Gojko Kačar endlich mal wieder im Kader ist….), also wird es mit der anderen Hälfte meines Wunsches hoffentlich ! klappen 😉


Horst Schlau
17. November 2012 um 12:27  |  732578

@ bopsi sagt:
17. November 2012 um 11:06

Aber wer wird denn da so sauer ??? 🙂

Wenn ich mich recht entsinne, spielt Son im rechten Mittelfeld und nicht als Stürmer !!!

Als Stürmer sollte er im Zweikampf mal etwas robuster werden. Und zu guter letzt ist der (von dir gewünschter ) Stürmer der erste Verteidiger !!!

Und Son hat auch in Freiburg die ein oder andere Chance verdaddelt. (Wie auch der ein oder andere.)

Und deine Vergleiche mit Spielern, die auf ganz anderen Positionen spielen, ist noch viel lächerlicher !!!

Also komm mal wieder runter und hol mal wieder Luft !!!

Gruß horst 😉


ruhigblut
17. November 2012 um 12:30  |  732579

Boaahhh.

 
Wo oder was wäre dieser Blog eigentlich ohne diese höchst aufschlußreichen, intelligenten, inhaltsreichen, wiederholungsarmen, iniativtriefenden und viel zu selten gewürdigten Tippreihen?
Als sehr schöne Fleißarbeit mit dem erforderlichen Ernst bei der Tabellenarbeit – selbstlos wie akribisch – ist die Arbeit des Blogpferdes zu bewerten. Welch euphemistische Equirria!

 
Tja, wo stünde dieser Blog ohne diesen Schwachsinn?
Man weiß es nicht – ahnt es aber schon.
Jenseits vom abseits?

 
(Warum denke ich jetzt eigentlich an die Frankfurter Rundschau?)


Horst Schlau
17. November 2012 um 12:33  |  732580

@ we_are_family

Habe das Statement auch gelesen. Doch was meint er.

Wenn er sagt, er wolle nächstes Jahr (Saison) international spielen, müsste er sich doch dieses Jahr (Saison) dafür qualifizieren.

Oder willer sich erst nächste Saison qualifizieren um die übernächste Saison international zu spielen ?

Der fragende horst


Schbaggn
17. November 2012 um 12:34  |  732581

Mahlzeit.
@ Güldi: vielen Dank für die schönen Fotos. Besonders Bild Nr. 39 zeigt, was Schnellbreit für’n ausgebuffter Fuchs ist, hat er sich doch schnell eine Fußballmaske drauf gezogen 😯 .
Würde ich so schreiben, wie er sein Leibchen trägt, sehe es so aus: trowhcitS sad tsi trhekrevlegeipS.
Solltest Du heute wirklich Geburtstag haben, wünsche ich Dir alles Gute, ’ne Menge Motive und ein Canon Objektiv EF 100-400mm 4.5-5.6 L IS USM (2577A003/2577A011), dann brauchst Du künftig nicht mehr die Luft anhalten :mrgreen:


Horst Schlau
17. November 2012 um 12:37  |  732582

@ Güldi19

Ebenfalls gratuliere ich dir Unbekannterweise und wünsche dir einen schönen Tag und dazu drei Punkte gegen Mainz, egal wie !!! 😉

Gruß horst 😉


Billy Bremner
17. November 2012 um 12:49  |  732583

michailow sagt:
17. November 2012 um 10:44
„Warum Nachfragen zur Konzeptentwicklung des Trainerteams hier im Blog immer wieder mit “Trainer raus!” -Forderungen gleichgesetzt werden, ist mir seit langem rätselhaft.“

Tja, ich kann dich aufklären: Der von dir um- und bejubelte Fink hatte sich nach seinem Dienstbeginn dafür feiern lassen, das er die (unschöne, aber kaum dramatische) Saisonstartniederlagenserie von Oenning vermöge einiger (glücklicher) Zufallspunktgewinne unterbrochen hat. Er ließ sich von der Ortspresse (die auf Unabhängigkeit sowieso wenig Wert legt und ihr Berichterstattung einfach von HSV-Fans erledigen lässt) nur allzu bereitwillig und widerspruchslos als Retter feiern. Ja, Fink selbst wurde nicht müde, auf seine angbelich glor- und ruhmreiche Vergangenheit (in Basel) hinzuweisen und stellte seine (oh, so überschaubaren) Erfolge in Hamburg als logische Folge seines Genies dar.
Dass er im Laufe der vergangenen Saison die Oenning’sche Flopserie sogar noch unterbot … egal, wen schert’s, Schwamm drüber (wenn’s nach Fink geht)!
Man hätte ihm seine Allüren sogar verziehen und seinen albernen und kindlichen Hahnenkamm-Haarschnitt (den heutzutage nur noch Vorschüler tragen), der ihn als eitler Pfau entlarvt, wenn er wenigstens ein paar richtig clevere Entscheidungen getroffen hätte.
Doch das hat er nicht.
Fink positioniert sich als volksnaher Klopp-Verschnitt, ohne dass ihm auch nur annähernd vergleichbare Erfolge gelängen mit einer Mannschaft, die durchaus EL-tauglich wäre (ohne Bezirksligakicker wie Rudnev oder Berg).
Dass Rudnev oder Berg noch nicht gefeuert oder (wie Demel) wenigstens zu den Amateuren strafversetzt worden sind, hat ausschließlich mit seiner Führungsschwäche zu tun: Denn auch er trifft (die notwenigen) Entscheidungen wie alle schwachen Trainer erst, wenn er nach Lektüre von „Abendblatt“ und „Bild“ hundertprozentig sicher sein kann, dass sie ihm nicht verübelt werden. Was im „Kicker“ steht, ist ihm – und wenn es noch so richtig und klug ist – zunächst einmal egal: Denn Typen wie Jarchow orientieren sich ebenfalls nur an Abendblatt und Bild.


Billy Bremner
17. November 2012 um 12:56  |  732584

Ein unglaublich scharf- und weitsichtiger Beitrag, Billy. Danke! Und das so kurz vor dem Spiel, wo man mit seinen gedanken doch ganz woanders ist! Toll, dass du selbst in einer emotional so angespannten Phase noch einen Gedanken fassen kannst – und dann erst so einen! Prima!
Denn vor allem geht es ja darum, kleine Kicker wie Arslan zu bejubeln und ihre strategischen und kämpferischen Tugenden zu preisen. Wir müssen alles tun, damit diese „gepamperten“ Jungmillionäre um Gottes Willen keine pingelige Kritik ertragen und sie vor allem Bösen abschirmen und beschützen. Dass Fink sein Fett wegkriegt, ist nur gerecht: Denn unsere Kronjuwelen müssen angehimmelt werden.
Danke, Billy. _ Bitte, Billy, gern geschehen.


Güldi19
17. November 2012 um 12:58  |  732585

Danke, Ihr seid voll nett.
Ich fahr jetzt los, mein Geburtstagsgeschenk in der Arena abholen: drei Punkte, und die werden dann geteilt, unter uns HSVern!
😉


Billy Bremner
17. November 2012 um 13:01  |  732586

Güldi19 sagt:
17. November 2012 um 12:58
Danke, Ihr seid voll nett.
Ich fahr jetzt los, mein Geburtstagsgeschenk in der Arena abholen: drei Punkte, und die werden dann geteilt, unter uns HSVern!“

Drei Punkte oder nicht, das ist doch alles ganz egal und nichts gegen eine Prostatakrebs-Diagnose. Wir sollten hier mal wieder auf den Teppich kommen.


observer
17. November 2012 um 13:13  |  732587

Die Aussagen von MJ sind bemerkenswert und nach mehreren Richtungen auslegbar.
Bezogen auf das heutige Spiel ist ihm klar, daß nach der Fink´schen Forderung
3 Punkte eingefahren werden müssen. Da scheint es wegen eines Konzepts wohl noch
gewisse Unklarheiten zu geben – oder ich irre mich?
TF kannte die Gegener und wußte worauf er sich mit der Punkte-Vorgabe einläßt.
Ich habe schon mehrfach meinen Unmut gegen Forderungen geäußert, die unnötigen
Druck erzeugen. Soll TF heute zeigen was er gegen Tuchel auszurichten vermag.
Ausreden gelten nicht! In einigen Stunden sind wir klüger!


Billy Bremner
17. November 2012 um 13:17  |  732588

observer sagt:
17. November 2012 um 13:13
Die Aussagen von MJ sind bemerkenswert und nach mehreren Richtungen auslegbar.
Bezogen auf das heutige Spiel ist ihm klar, daß nach der Fink´schen Forderung
3 Punkte eingefahren werden müssen.“

Was, zum Teufel, soll er denn sonst fordern? Eine Niederlage?!


Billy Bremner
17. November 2012 um 13:20  |  732589

observer sagt:
17. November 2012 um 13:13
„Ich habe schon mehrfach meinen Unmut gegen Forderungen geäußert, die unnötigen
Druck erzeugen.“

Lächerliche und unprofessionalle Einstellung! – Wie mein Geistesbruder Uli verlange ich von millionenschweren Jungkickern Siege, Siege und nochmals Siege. Wenn sie dem „Druck“ – also dem Wesen des Profisports – nicht gewachsen sind, dürfen sie gerne Lehrer werden (falls ihre Intelligenz dazu ausreicht) oder Parteisoldat. Wer aber das HSV-Triko trägt, hat gefälligst jedem Scheißdruck standzuhalten!!


Billy Bremner
17. November 2012 um 13:26  |  732591

Was mich auch jedes Mal aus der Fassung bringt, sind Fotos der immer übergewichtigeren Regierungschefin, die viel zu enge Sakkos trägt. Ich fürchte bei dem Anblick, dass sie die Knöpfe wegsprengt und sie (die Knöpfe) Putin am Auge verletzen, woraufhin kriegerische Auseinandersetzungen beginnen (auch dies relativiert die Bedeutung des Spiels HSV-Mainz 04, nicht wahr?).


Billy Bremner
17. November 2012 um 13:27  |  732592

observer sagt:
17. November 2012 um 13:13
“Ich habe schon mehrfach meinen Unmut gegen Forderungen geäußert, die unnötigen
Druck erzeugen.”

Das ist Berater-Denke. Und Berater sind der natürliche Ur-Feind aller Klubs.


we_are_family
17. November 2012 um 13:32  |  732593

@ Horst Schlau, 12:33

Nach allem, was zur jetzt laufenden Saison bisher zu hören und lesen war, kann FA nur die Qualifizierung in der Saison 13/14 meinen, um 14/15 international zu spielen.

Ich hoffe und denke, dass Spieler, wie Rafa, Adler oder Badelj, der jetzt ohne Vereinswechsel CL spielen würde, höhere Ansprüche für dieses Saison in die Mannschaft tragen.


Freddie
17. November 2012 um 13:33  |  732594

Da gibt es einen englischen namhaften Verein, der bereit ist, für einen unserer Mitspieler EUR 10,0 Mio. hinzublättern. Und als das publik wurde, hatte dieser Spieler laut transfermarkt.de noch einen Wert von EUR 4,5 Mio.
.
Jetzt ist dieser Spieler bereits EUR 8,0 Mio. wert. Was sind die Engländer bereit, wirklich auf den Tisch des Hauses zu legen?
.
Wie will man dann erklären, dass man diesen Spieler auf der einen Seite nicht verkaufen, ihn auf jeden Fall behalten möchte, wenn man ihn auf der anderen Seite auf die Bank verbannt?
.
Son hat in dieser Saison die meisten Tore für den HSV geschossen. Aber ich glaube, dass man jetzt an einem Punkt angelangt ist, an dem man entscheiden muss, ob er wirklich das Potential für mehr hat, oder ob er – wegen der koreanischen Sponsoren – nur ein Wirtschaftsfaktor ist.
.
Man sollte aber immer bedenken, Son ist erst 20 Jahre alt! Er ist gewiss nicht mein Lieblingsspieler, aber trotzdem muss man bei der Entwicklung eines jungen Spielers Geduld haben und nicht irgendwelche Wunderdinge erwarten.
.
Und wenn man die Geduld mit den jungen Leuten nicht hat, welche Alternative bleibt?
Wobei ich hier nur die mangelnde Geduld der Fans ansprechen möchte.
.


slobocop
17. November 2012 um 13:35  |  732595

billy vor, noch ein tor. 😆


slobocop
17. November 2012 um 13:37  |  732596

sonni macht heute zwei dinger. hat er mir eben gesimst.


Freddie
17. November 2012 um 13:37  |  732597

slobocop
17. November 2012 um 13:40  |  732598

ob jansen heute wieder RV spielt? ich habe zur vorsicht meinen fernseher überprüft. der steht auf jeden fall richtig um.


Mustang
17. November 2012 um 13:45  |  732599

@Billy Bremner 12:49 (Rundumschlag gegen TF, Niedermache von HSV-Spielern Rudnevs und Berg), 13:26 (Verächtlichmachung unserer Bundeskanzlerin)
.
Sach‘ doch mal, was Dir taktisch nicht gefällt und wie Dus gerne hättest. Lies‘ mal WORTSPIELERS taktische Generalkritik vom 5. Oktober 20:13 hier im Blog nach. TF muss sich vor Deine an einen tückischen Rundumschlag erinnernde Polemik nicht in acht nehmen, allenfalls kann er auf die konstruktiven taktischen Hinweise des Users WORTSPIELERS und anderer mehr Bezug nehmen in seinen Überlegungen. Dein Verriss von Rudnevs und Berg geht gar nicht, die Maximalforderungen an unsere Spieler schon gar nicht. Sie sind insgesamt eine ebenso unbescheidene wie unausgegorene Unverschämtheit. Du bist in der Pampa vielleicht zum Boca Juniors Fan mutiert, aber hier beim HSV hast Du eigentlich nix mehr verloren.
.
Man mag wie ich Sozialdemokrat und in vielen wichtigen Fragen anderer Meinung als die Hamburgerin Frau Merkel sein sein, aber diese Hinweise auf die Kanzlerin sind völlig daneben und des Blogs unwürdig.


Keiner
17. November 2012 um 13:55  |  732600

Musti, der tut nix, der will nur spielen ^^


Billy Bremner
17. November 2012 um 14:05  |  732601

Mustang sagt:
17. November 2012 um 13:45
„Lies’ mal WORTSPIELERS taktische Generalkritik“

Danke für den halbwegs korrekten Indikativ („Lies!“ nicht „Lies'“). Aber taktische Generalkritiken lese ich grundsätzlich nicht. Erst recht nicht von Gesellen, die sich Wortspieler nennen, sich aber nicht auf Wortspiele verstehen.


Billy Bremner
17. November 2012 um 14:08  |  732602

Erst einmal müssen wir jetzt die Mainzer vernichtend schlagen. Ich möchte Tuchel weinend und knieend sehen, das Gesicht in die Hände vergrabend. Alles jenseits eines 3:0 soll mir recht sein. Denn sonst können wir uns nie einen richtigen Tainer und einen richtigen Stürmer kaufen.


Billy Bremner
17. November 2012 um 14:09  |  732603

Mustang sagt:
17. November 2012 um 13:45
„Man mag wie ich Sozialdemokrat und in vielen wichtigen Fragen anderer Meinung als die Hamburgerin Frau Merkel sein sein, aber diese Hinweise auf die Kanzlerin sind völlig daneben und des Blogs unwürdig.“

Regierungscheffe aller Länder sollten keine Sakkos tragen, deren weggesprengte Knöpfe andere Regierungscheffe verletzten könnten. Dies gilt weltweit. Es ist praktischerweise eine globale Forderung.


Billy Bremner
17. November 2012 um 14:12  |  732604

Mustang sagt:
17. November 2012 um 13:45
“Man mag wie ich Sozialdemokrat und in vielen wichtigen Fragen anderer Meinung“

Niemand ist heutzutage mehr „Sozialdemokrat“ oder sonst was. Man ist einfach nur, wer man ist. Als echter Demokrat ächtet man knopfwegsprengende Sakko jeder Couleur. Überdies ist Übergewicht ein stetige Gefahr für die Gesundheit.


michailow
17. November 2012 um 14:13  |  732605

@Billy
Vielen Dank, Du hast mir mit Deinen Beiträgen die Augen geöffnet. Wie konnte ich nur so umherirren?


Anni Altz
17. November 2012 um 14:13  |  732606

Wenn wir noch höher als 3:0 gewinne sollten, brauchen wir keinen „richtigen“ Stürmer mehr …
Ich rechne mit einem 1:1 Unentschieden heute.


Anni Altz
17. November 2012 um 14:16  |  732607

Autsch! …. wegsprengende Knöpfe treffen in der Regel eher die kleinen Leute …


Ralf Gleitsmann
17. November 2012 um 14:17  |  732608

Auf geht`s gegen Mainz!
Mancienne ist wieder im Aufgebot. Ansonsten spielen die gleichen wie gegen Freiburg.
Kam grade per SMS vom HSV. Mein Tipp 2:1. NUR DER HSV!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


houstonraute
17. November 2012 um 14:19  |  732609

HSV – 1. FSV Mainz 05
.
1 : 0 – Schienbein, HH1887, Fan s.1960
2 : 0 – Assi, Mustang, devil, Golfer1912, horst schlau, Fetherstone
3 : 0 – gobi, HSV-Blues
2 : 1 – Tante Kaethe, Rautenfan, Magath-Fan, Meier 2, Hope, HSVLuenen, Schbaggn, kauz, Han Salbers, sine_alcohole, HH-SV
3 : 1 – HSVKK, Rehbusch, Gut-Fink, Blanket, Wuff, HeiDie,Neu-Ossi
3 : 2 – HSV63
4 : 2 – hekto
4 : 1 – Stubenhocker
4 : 0 – Wade
.
0 : 0 – Kurpfaelzer
1 : 1 – michailow, Altona, Rotkaeppchen 1966, Javert, Kieler HSV-Fan, houstonraute
2 : 2 – Hansalt, HSVDONALD, Lars49, slobocop, we are family, lovemachine
3 : 3 – Marronniers
.
0 : 1 – NoackRudi
0 : 2 – Schenefelder
1 : 2 – Thomas L., Freddie, Keiner
1 : 3 – flashbax
2 : 3 – Bubi Hönig


Billy Bremner
17. November 2012 um 14:24  |  732610

Solch Drecksdorfklubs wie Mainz muss man im bildlichen Sinne einfach wegsprengen.


Billy Bremner
17. November 2012 um 14:24  |  732611

1 : 0 – The One & Only Billy Bremner, Schienbein, HH1887, Fan s.1960
2 : 0 – Assi, Mustang, devil, Golfer1912, horst schlau, Fetherstone
3 : 0 – gobi, HSV-Blues
2 : 1 – Tante Kaethe, Rautenfan, Magath-Fan, Meier 2, Hope, HSVLuenen, Schbaggn, kauz, Han Salbers, sine_alcohole, HH-SV
3 : 1 – HSVKK, Rehbusch, Gut-Fink, Blanket, Wuff, HeiDie,Neu-Ossi
3 : 2 – HSV63
4 : 2 – hekto
4 : 1 – Stubenhocker
4 : 0 – Wade
.
0 : 0 – Kurpfaelzer
1 : 1 – michailow, Altona, Rotkaeppchen 1966, Javert, Kieler HSV-Fan, houstonraute
2 : 2 – Hansalt, HSVDONALD, Lars49, slobocop, we are family, lovemachine
3 : 3 – Marronniers
.
0 : 1 – NoackRudi
0 : 2 – Schenefelder
1 : 2 – Thomas L., Freddie, Keiner
1 : 3 – flashbax
2 : 3 – Bubi Hönig


Mustang
17. November 2012 um 14:26  |  732612

Ergänzt um die Tipps von Anni Altz (ein 1 : 1) sowie Ralf Gleitsmann (2 : 1 Sieg des HSV)
.
HSV – 1. FSV Mainz 05
.
1 : 0 – Schienbein, HH1887, Fan s.1960
2 : 0 – Assi, Mustang, devil, Golfer1912, horst schlau, Fetherstone
3 : 0 – gobi, HSV-Blues
2 : 1 – Tante Kaethe, Rautenfan, Magath-Fan, Meier 2, Hope, HSVLuenen, Schbaggn, kauz, Han Salbers, sine_alcohole, HH-SV, Ralf Gleitsmann
3 : 1 – HSVKK, Rehbusch, Gut-Fink, Blanket, Wuff, HeiDie, Neu-Ossi
3 : 2 – HSV63
4 : 2 – hekto
4 : 1 – Stubenhocker
4 : 0 – Wade
.
0 : 0 – Kurpfaelzer
1 : 1 – michailow, Altona, Rotkaeppchen 1966, Javert, Kieler HSV-Fan, houstonraute, Anni Altz
2 : 2 – Hansalt, HSVDONALD, Lars49, slobocop, we are family, lovemachine
3 : 3 – Marronniers
.
0 : 1 – NoackRudi
0 : 2 – Schenefelder
1 : 2 – Thomas L., Freddie, Keiner
1 : 3 – flashbax
2 : 3 – Bubi Hönig


houstonraute
17. November 2012 um 14:27  |  732613

Mal ne Frage an die Gemeinde. Wer sind eigentlich die koreanischen Sponsoren, wie bekommen die den erwarteten Ertrag des investierten Kapitals ? Ich sehe weder Hyundai Autos auf Samsung Bildschirmen rumflitzen oder andere koreanische Waren angeboten.
.
Vielleicht sehe ich das von hier ein wenig unscharf ?
.
Egal, nur der HSV (Arsenal 2 – Tottenham 1) 🙂


Freddie
17. November 2012 um 14:37  |  732614

houstonraute sagte am 17. November 2012 um 14:27 Uhr:
.
Hanwha:
Hanwha ist ein südkoreanisches Unternehmen mit Firmensitz in Seoul und gehört zu den größten Konzernen in Südkorea und ist als Jaebeol strukturiert. Das Unternehmen ist in verschiedenen Wirtschaftsbereichen tätig: Chemie, Rüstung, Versicherungen, Logistik, Telekommunikation, Schiffbau und Bau … Ende August 2012 wurde bekannt, dass Hanwha das deutsche Solarunternehmen Q-Cells übernehmen wird.
.
Kumho Tires:
Kumho Tires ist ein südkoreanischer Hersteller von LKW- (Nutzfahrzeugreifen) und Autoreifen. Kumho ist insbesondere im PKW-Bereich spezialisiert auf Breitreifen. Der europäische Verwaltungssitz des Unternehmens ist in Offenbach am Main.


Mustang
17. November 2012 um 14:38  |  732615

Ergänzt um die Tipps von Anni Altz (ein 1 : 1), Ralf Gleitsmann (2 : 1 Sieg des HSV) sowie Billy Bremner (1 : 0 Sieg des HSV)
.
HSV – 1. FSV Mainz 05
.
1 : 0 – Schienbein, HH1887, Fan s.1960, Billy Bremner
2 : 0 – Assi, Mustang, devil, Golfer1912, horst schlau, Fetherstone
3 : 0 – gobi, HSV-Blues
2 : 1 – Tante Kaethe, Rautenfan, Magath-Fan, Meier 2, Hope, HSVLuenen, Schbaggn, kauz, Han Salbers, sine_alcohole, HH-SV, Ralf Gleitsmann
3 : 1 – HSVKK, Rehbusch, Gut-Fink, Blanket, Wuff, HeiDie, Neu-Ossi
3 : 2 – HSV63
4 : 2 – hekto
4 : 1 – Stubenhocker
4 : 0 – Wade
.
0 : 0 – Kurpfaelzer
1 : 1 – michailow, Altona, Rotkaeppchen 1966, Javert, Kieler HSV-Fan, houstonraute, Anni Altz
2 : 2 – Hansalt, HSVDONALD, Lars49, slobocop, we are family, lovemachine
3 : 3 – Marronniers
.
0 : 1 – NoackRudi
0 : 2 – Schenefelder
1 : 2 – Thomas L., Freddie, Keiner
1 : 3 – flashbax
2 : 3 – Bubi Hönig


Horst Schlau
17. November 2012 um 14:43  |  732616

@ all:

Gibt´s schonn Neuigkeiten von den Supporters ?


Billy Bremner
17. November 2012 um 14:43  |  732617

HSV – 1. FSV Mainz 05
.
1 : 0 – Der unnachahmliche Billy Bremner, Schienbein, HH1887, Fan s.1960
2 : 0 – Assi, Mustang, devil, Golfer1912, horst schlau, Fetherstone
3 : 0 – gobi, HSV-Blues
2 : 1 – Tante Kaethe, Rautenfan, Magath-Fan, Meier 2, Hope, HSVLuenen, Schbaggn, kauz, Han Salbers, sine_alcohole, HH-SV, Ralf Gleitsmann
3 : 1 – HSVKK, Rehbusch, Gut-Fink, Blanket, Wuff, HeiDie, Neu-Ossi
3 : 2 – HSV63
4 : 2 – hekto
4 : 1 – Stubenhocker
4 : 0 – Wade
.
0 : 0 – Kurpfaelzer
1 : 1 – michailow, Altona, Rotkaeppchen 1966, Javert, Kieler HSV-Fan, houstonraute, Anni Altz
2 : 2 – Hansalt, HSVDONALD, Lars49, slobocop, we are family, lovemachine
3 : 3 – Marronniers
.
0 : 1 – NoackRudi
0 : 2 – Schenefelder
1 : 2 – Thomas L., Freddie, Keiner
1 : 3 – flashbax
2 : 3 – Bubi Hönig


Billy Bremner
17. November 2012 um 14:44  |  732618

Betr.: Hanwha
Der Verlust, den uns die Aufstellung von Mr Stolper-Son einbringt, ist geringer als der Gewinn, den uns seine Geldgeber einbringen?


Billy Bremner
17. November 2012 um 14:45  |  732619

Freiluft-Berufe sind Tätigkeiten hinter Glas und Mauern stets vorzuziehen, meint ihr nicht?


Horst Schlau
17. November 2012 um 14:49  |  732620

Billy, sag woher kommst du ???


we_are_family
17. November 2012 um 14:51  |  732621

Tuchels Wechselspielchen: Polanski und Caliguri für Baumgartlinger und Soto, Risse für Müller.

http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/spieltag/1-bundesliga/2012-13/12/1441749/livematch_hamburger-sv-12_1-fsv-mainz-05-30.html


Jasmin
17. November 2012 um 14:52  |  732622

Na, also wenn ich auf die armen Teufel im Strassenbau denke, im Sommer mit dem heißen Asphalt, im Winter am schnattern, da sitze ich doch lieber warm und trocken mit einer guten Tasse Tee an meinem PC.


Billy Bremner
17. November 2012 um 14:53  |  732623

Kann man eigentlich an der Spielweise erkennen, ob ein Spieler seinen Beruf liebt oder dies nur vorgibt?


Billy Bremner
17. November 2012 um 14:54  |  732624

Angestrengtes Ergebnistippen zerrt an den Nerven und erschöpft mich. Bleigewicht der Mühsal!


we_are_family
17. November 2012 um 14:54  |  732625

O-Ha! HZ-Stand Holstein Kiel – HSV II 4:1 (Tor: Bergmann)


Billy Bremner
17. November 2012 um 14:55  |  732626

Ein Trainer, der gut zum HSV passte, wäre Max Merkel gewesen. Keine Ahnung, wie ich da drauf komme.


Billy Bremner
17. November 2012 um 14:59  |  732627

Man müsste hier einmal tiefergehender über die Frage der Mittelmäßigkeit philosophieren und die entsprechende Frage aufwerfen, warum ausgerechnet der HSV dieses Mittelmaß so vollkommen verkörpert. Die meisten leben ja hier in der Erwartung, dass irgendetwas Großes irgendwie bevorstehe – dieses Jahr, nächstes Jahr, auf jeden Fall aber irgendwann in Bälde. Für Außenstehende gibt der HSV indes ein ganz anderes Bild ab – eben jenes der schlammversunkenen Mitelmäßigkeit. Für Schalke ist der HSV so etwas wie für den HSV Bochum oder Hannover: nichts, wohin man mit Interesse oder Schönheitssinn schaute. Bündig beantworten lässt sich das alles nicht. Aber hier wäre der Ort, um sich diese Fragen mal richtig ‚reinzumassieren.


Ballbesitzstatistikvorneliegender
17. November 2012 um 15:00  |  732628

kann mal bitte jemand der Sky hat testen ob bei ihm das HSV Spiel aufgelistet ist ?

ich hab hier nur die 5 anderen Spiele plus die Konferenz in der Optionsliste….die werden doch wohl nicht das HSV Spiel vergessen haben :-O


Billy Bremner
17. November 2012 um 15:00  |  732629

Wer sind, eurer Meinung nach, die besten Sportreporter auf Erden?


Ballbesitzstatistikvorneliegender
17. November 2012 um 15:04  |  732630

hat sich erledigt, lief noch unter Braunschweig – Ingolstadt


Jasmin
17. November 2012 um 15:07  |  732631

Ich hab das Spiel, ganz unten


houstonraute
17. November 2012 um 15:07  |  732632

Freddie !
Vielen Dank fuer die Erklaerung. Werde mal drauf achten, wann und wie die erscheinen.
.
So, nun gehts gleich los. 90elf auf dem Laptop und das Bayern Spiel auf dem Schirm. Oder ich bleib im Blog. Mal sehen.


Anni Altz
17. November 2012 um 15:07  |  732633

Ballbesitzstatistikvorneliegender sagt:
17. November 2012 um 15:00
.die werden doch wohl nicht das HSV Spiel vergessen haben :-O
______________
Wollte gerade schreiben: Wohl im „Schlamm versunken“ …. 😉


Jasmin
17. November 2012 um 15:08  |  732634

Auf 6 bei uns


Jasmin
17. November 2012 um 15:10  |  732635

Kannst nicht weiter runterscrollen?


Ballbesitzstatistikvorneliegender
17. November 2012 um 15:14  |  732636

doch, aber es hatte noch die Datenkennung vom Braunschweig Spiel, auf die Idee da mal draufzugehen kam ich dann nur durch Zufall 😉


Jasmin
17. November 2012 um 15:15  |  732637

Na, dann ist ja alles gut 🙂


observer
17. November 2012 um 15:16  |  732638

Billy Bremner 13:17
„Punkte-Forderung“

Ein guter Trainer fordert in der Öffentlichkeit garnichts – sondern läßt Resultate sprechen.
zu 13:20 und 13:27
„Druck ausüben“

Du kannst ja mit dem Schleppsäbel um Dich schlagen wie Du willst, aber ich habe die
Erkenntnisse eines Leistungssportlers benannt.
Übrigens – Deine Bemerkungen zu unserer Bundeskanzlerin sprechen für sich und bedarfen keiner weiteren Kommentierung – außer dem Wort „schäbig“.


Ballbesitzstatistikvorneliegender
17. November 2012 um 15:19  |  732639

gut is alles erst, wenn das Spiel gewonnen wurde 😉


dr0elf
17. November 2012 um 15:24  |  732640

Was geht eigtl. mit unserer Zweiten? Die kriegen zur Zeit ja nur noch auf die Fresse… Schon ziemlich heftig in Abstiegsgefahr.


Magath-Fan
17. November 2012 um 15:24  |  732641

Ballbesitzstatistikvorneliegender 17. November 2012 um 15:00
———————————————————————–
Wenn dir 237 SkyBuli 6 fehlt, ist deine Satelliten- Empfangsanlage nicht einwandfrei, sehr wahrscheinlich eine schlechte Kabelverbindung!


hekto
17. November 2012 um 15:33  |  732642

hat wer einen stream?


sine_alcohole
17. November 2012 um 15:37  |  732643

Bayern und BVB führen schon.


ta1887
17. November 2012 um 15:38  |  732644

BVB nicht mehr..


Rehbusch
17. November 2012 um 15:40  |  732645

Bislang ein grausames Gedaddel.


altona
17. November 2012 um 15:41  |  732646

Man könnte ev. mal aufs Tor schiessen.


17. November 2012 um 15:42  |  732647

 
Spielen wir heute in Blau-Weiß?
 


Schbaggn
17. November 2012 um 15:43  |  732648

@ hekto sagt:
17. November 2012 um 15:33

hat wer einen stream?
————–

http://ximg.livetv.ru/webplayer2.php?t=letontv&c=maiinnzzz21a&lang=de&eid=144904&lid=97432&ci=36&si=1


Blogfan
17. November 2012 um 15:45  |  732649

Adler schon 10 x im Ballbesitz, Wetklo 0x
Typisch TF System 🙂


Ballbesitzstatistikvorneliegender
17. November 2012 um 15:45  |  732650

Homer Simpson würde jetz sagen: laaaaaaaaaaangweilig


Billy Bremner
17. November 2012 um 15:47  |  732651

Kläglich, was Fink mit diesem Kader gelingt. Konzept- und ideenlos.


altona
17. November 2012 um 15:47  |  732652

15. Minute: 1. ansprechende Spielsituation für uns (Badelj im Doppelpass mit Van der Vaart)


sine_alcohole
17. November 2012 um 15:48  |  732653

Einziges BL-Spiel ohne Tor bisher.


slobocop
17. November 2012 um 15:49  |  732654

was zur hölle spielen wir? mit fußball hat es jedenfalls nicht sehr viel zu tun.


Billy Bremner
17. November 2012 um 15:50  |  732655

Sieht aus wie eine Zündapp KS 50 Super Sport klang, wenn sie der Ölwechseltermin verpasst wurde. Alles angestrengt und quälend.


altona
17. November 2012 um 15:51  |  732656

Soeben ist auch die geheime Taktik der Mainzer bekannt geworden. Zuerst den Gegner einschläfern. Dann überraschend eiskalt zuschlagen. Klappt bisher super.


17. November 2012 um 15:51  |  732657

 
Die Karnevalstruppe kauft uns den Schneid ab …
 


altona
17. November 2012 um 15:52  |  732658

Der Schuss unseres Stürmers Jansen war nicht von schlechten Eltern.


Rehbusch
17. November 2012 um 15:54  |  732659

Ganz schlimm bisher.


sine_alcohole
17. November 2012 um 15:55  |  732660

Son macht heute nur Mist.


hekto
17. November 2012 um 15:56  |  732661

Schbaggn sagt:
17. November 2012 um 15:43
jetzt banned :-<


17. November 2012 um 15:56  |  732662

 
Fehlpass-Festival.
 


altona
17. November 2012 um 15:56  |  732663

Der bisherige Höhepunkt des Spiels: Gelbe Karte für Van der Vaart. Oh Mann.


Eisenwilli
17. November 2012 um 15:56  |  732664

merkwürdig wie der HSV heute spielt? wo bleiben van der vaarts geniale ideen?


17. November 2012 um 15:58  |  732665

 
@hekto
 
wiziwig
 


Billy Bremner
17. November 2012 um 15:58  |  732666

sine_alcohole sagt:
17. November 2012 um 15:55
Son macht heute nur Mist.“

Son macht stets Mist. Aber wir müssen ihn einsetzen, um Stars wie Tesche etc.pp. durchzufüttern


hekto
17. November 2012 um 15:59  |  732667

Javert sagt:
17. November 2012 um 15:58
?


Billy Bremner
17. November 2012 um 15:59  |  732668

Der HSV spielt, als sei er erst heute nachmittag gegründet worden.


Schbaggn
17. November 2012 um 16:00  |  732669

Billy Bremner
17. November 2012 um 16:01  |  732670

Mein Gott, was ist Son für ein eigensinniger Blindrumpler!


slobocop
17. November 2012 um 16:01  |  732671

ich kann einen neuen spielzug erkennen: adler lang nach links in richtung son. jetzt schon vier oder fünf mal gesehen. klasse! sensationell!


hekto
17. November 2012 um 16:01  |  732673

@schbaggn danke


Rehbusch
17. November 2012 um 16:01  |  732672

Eigentlich müsste man auf Konferenz gehen.


Rauten-Hannes
17. November 2012 um 16:03  |  732674

Nicht nur Hochnebel über Hamburg, auch die lange Weile setzt sich wie Mehltau über den Volkspark!


Blogfan
17. November 2012 um 16:03  |  732675

so sehen 10 Wochen Vorbereitung aus 🙂


Ballbesitzstatistikvorneliegender
17. November 2012 um 16:05  |  732676

so ein Umbruch braucht Zeit


Billy Bremner
17. November 2012 um 16:05  |  732677

Kein Pfeifkonzert. Erstaunlich! Das Spiel hier hat Drittliganiveau.


altona
17. November 2012 um 16:06  |  732678

Wer hinten bei den Verlegenheitspäysen in die Spitze den ersten Fehler macht, verliert. Tore sind nämlich in diesem Spiel eigentlich nicht vorgesehen und eürden die Taktik beider Mannschaften total über den Haufen werfen.


17. November 2012 um 16:06  |  732679

 
Wie blind war das denn …
 


Billy Bremner
17. November 2012 um 16:06  |  732680

Beister genau so schlecht wie früher. Laas-Qualität.


Billy Bremner
17. November 2012 um 16:07  |  732681

Wie viele Monate braucht Fink noch, bis man wenigstens den Ansatz einer Handschrift erkennt? Das Team spielt, als hätte es keinen Trainer.


17. November 2012 um 16:09  |  732682

 
Wie gut, dass die Mainzelmännchen vorne so blind sind …
 


Wuff
17. November 2012 um 16:09  |  732683

.. zumindest mal ein paar Ansätze Richtung gegnerischem Strafraum.. hoffentlich kommen wir langsam mal ins Spiel


altona
17. November 2012 um 16:10  |  732684

Jegzt knallhartrr Schuss von Beister. Den muss man erstmal halten. Härter als jeder Einwurf.


Blogfan
17. November 2012 um 16:10  |  732685

sieht so aus, als ob Son heute wieder mit einem sauberen Trikot vom Platz geht.


Schbaggn
17. November 2012 um 16:11  |  732686

Beister!!!!!!!!!!!!!!!!


sine_alcohole
17. November 2012 um 16:11  |  732687

Beister = Chancentod


Rehbusch
17. November 2012 um 16:12  |  732688

Biester erschreckend bisher.


17. November 2012 um 16:12  |  732689

 
Beister … mein Gott!
 


Anni Altz
17. November 2012 um 16:13  |  732690

Ich lese hier lieber als dass ich gucke. Würde sagen, Billy schon mit zwei Buden heute Nachmittag 1) um 15:50 und 2) um 15:59


altona
17. November 2012 um 16:14  |  732691

Der nächste Kanonenschlag von Beister. Als hätte er seit seinem Wechsel von Düsseldorf eine Metamorphose durchgemacht. Unglaublich, der Mann spielt komplett ohne Selbstvertrauen.


Wuff
17. November 2012 um 16:15  |  732692

Jansen gefällt mir gut heute, ist bissig unterwegs


Schbaggn
17. November 2012 um 16:17  |  732693

VdV mit den meisten zurück gelegten Kilometern.
Adler ist Schusslicht in der Tabelle (faule Sau) :mrgreen:

Anzeige