Präsentiert von


September 2012

32 Artikel aus September 2012

422

Dieter Matz

Wer suchet, der findet. So zumindest beim HSV. Allerdings gilt dieses Motto nicht im Bezug auf den Trainer und die richtige Abwehrformation, sondern vielmehr für die Kritiker. Dieser HSV steht mit null Punkten nach drei Spieltagen nämlich an sich schon ziemlich hilflos da und muss sich die Kritik gefallen lassen. Und das leider noch zu… weiterlesen 

Anzeige

250

Dieter Matz

Der große Harald Schmidt dribbelt sich auf Sky ins Abseits – immerhin in HD-Qualität, Profi Thomas „Tommy“ Gottschalk stürzt ab bis zu den Amateuren des Fernsehens – warum soll da der HSV eigentlich alles richtig machen? Auch ein „Dino“ hat verdammt noch einmal das gute Recht, einiges, vieles oder alles falsch zu machen. Und das… weiterlesen 

469

Dieter Matz

Das ist doch typisch! Kaum verliert der HSV einige Spiele, schon schießt sich die Presse auf den Trainer ein. Solche oder ähnliche Kommentare kenne ich aus den vergangenen drei Jahrzehnten zur Genüge. Immer ist es die Presse, die die Trainer an- und dann auch noch abschießen. Was ich stark bezweifle, aber ist der Ruf erst… weiterlesen 

Montag, 17.9.2012

Der Meister kommt gerade recht

451

Dieter Matz

„Wenn wir einfach mal gewinnen, dann würden wir so was von an Selbstvertrauen gewinnen und werden so was von stark – warum sollte das denn Sonnabend nicht so sein? Ein Heimspiel gewinnen, dann ist die Initialzündung da, dann geht es ab im Kopf.“ Sagt HSV-Coach Thorsten Fink vor dem nächsten Spiel seiner Mannschaft, dem Heimspiel… weiterlesen 

Montag, 17.9.2012

Ein kurzes Zwischenspiel

133

Dieter Matz

Keine Angst, das ist ein kurzes Zwischenspiel. Ich schreibe gerade (oder fange sofort damit an) den heutigen Beitrag, aber um schon mal jetzt etwas zur Lage des Klubs zu bringen – hier sind einige auserwählte Mails von „Matz-abbern“. Eine Auswahl die dokumentiert, wie es im Moment um die Stimmung innerhalb der Fan-Gemeinde (?) bestellt ist…. weiterlesen 

503

Dieter Matz

Schlecht begonnen, sich wieder ins Spiel gekämpft, mit Petr Jiracek einen Spieler durch eine unberechtigte Rote Karte verloren, ohne den auf die Tribüne verbannten Trainer Thorsten Fink gefightet bis zum Umfallen – aber 2:3 verloren. Der HSV steht weiter auf dem vorletzten Platz der Bundesliga-Tabelle, aber die zweite Hakbzeit im Spiel bei Eintracht Frankfurt sollte… weiterlesen 

682

Dieter Matz

Die Szene war symptomathisch für ihn. Nach dem Trainingsende schlenderte Rafael van der Vaart vom Platz, wenige Meter neben der Tür saßen drei Personen: Teammanager Marinus Bester, Uwe Eplinius, der frühere Physiotherapeut des HSV, und dessen kleiner Sohn. Jeder Star wäre an dem Knaben vorbeigegangen und hätte „Epi“ und den „Herrn Besten“ per Hand begrüßt…. weiterlesen 

257

Dieter Matz

Oha. Da hat der werte Herr Kühne mal wieder einen rausgehauen. Warum genau jetzt? Keine Ahnung. Allerdings ist der Speditionsmilliardär augenscheinlich und offenkundig ein Mann, der sagt, was er will und denkt. Ohne Rücksicht auf Personen und Momente. So geschehen bei seiner Generalkritik am HSV vor einigen Wochen. Und so geschehen auch heute. Diesmal nimmt… weiterlesen 

495

Dieter Matz

Ein Neuanfang ist nötig. Alle wollen ihn. Genau genommen schon seit dem ersten Umbruch in der vergangenen Saison. Und geht es nach Trainer Thorsten Fink samt Klubführung, wird selbiger am Sonntag in Frankfurt begangen. „Für uns beginnt die Saison am Sonntag“, sagt Fink und verweist zurecht auf den inzwischen stark veränderten und deutlich verbesserten Kader…. weiterlesen 

419

Dieter Matz

Im Volkspark ist „die Hölle los“. Es gibt keine Ferien mehr, und dennoch gibt es beim HSV-Training täglich mehr Fans. Das Stichwort dafür ist wohl Rafael van der Vaart. Alle lieben „ihren Raffa“, alle wollen ein Autogramm oder ein Foto mit ihm. Doch allmählich wird es ernsthafter, denn demnächst geht es ja um Bundesliga-Punkte: Sonntag… weiterlesen 

Anzeige