Präsentiert von


Es waren zwar nur drei Kamerateams vor Ort, aber die hielten allesamt auf Jaroslav Drobny, als der langsam nebst Gojko Kacar gen Trainingsplatz trottet. Denn inzwischen ist klar, dass Rene Adler zum HSV wechseln wird. „Spätestens Mitte nächster Woche wird es eine Entscheidung geben“, sagte Frank Arnesen heute und fügte hinzu: „Und ich bin sehr positiv, dass es klappt.“ Das wiederum würde für den heute von den Kameras eingefangenen Drobny bedeuten, dass er seine Rolle als Nummer eins höchstwahrscheinlich einbüßen würde. Ob er das schon weiß? „Wir reden miteinander“, versichert Arnesen, „und wir werden auch weiter reden. Es ist kein Problem. Zumal, Konkurrenz tut ja auch gut.“ Allerdings, und da wollte auch der dänische HSV-Sportchef auch niemanden täuschen, „wenn es klappt, werden wir mir Drobo natürlich reden. Unsere Priorität ist immer der respektvolle Umgang mit unseren Spielern.“

Und während Drobny in Hamburg bei der 70-Minuten-Einheit auf dem Platz stand, trainierte Adler in Leverkusen nach seiner Verletzung wieder auf dem Platz mit der Mannschaft. Letzte vertragliche Details seien noch zu klären, eine grundsätzliche Einigung ist aber bereits getroffen. Für vier Jahre soll der ehemalige Nationaltorwart an die Elbe wechseln. Was mit Drobny geschieht? Offen. Wobei heute durchsickerte, dass es eine durchaus überraschende Entscheidung bei Drobny geben könne. Da wird von einem Vereinswechsel bis zum freiwilligen Karriereende des Tschechen alles spekuliert. Deshalb lassen wir das hier mal aus.

Zumal ich mir sicher bin, dass der HSV die ganze Personalie gern noch ein wenig unter dem Deckel gehalten hätte. Und so sehr Fink und Co. auch bemüht sind, Drobny eine völlig unbelastete Gemütslage zuzuschreiben, sie wissen, dass erneute Patzer des Keepers eine Diskussion auslösen könnten. Ist Drobny dem Druck gewachsen? War es nötig, diese Personalie so früh zu veröffentlichen? „Das kann man dann ja immer sagen“, versucht Arnesen, ein wenig Brisanz aus der Sache zu nehmen, „aber letztlich ist das eine völlig normale Vereinsentscheidung. Sowas gehört im Profifußball dazu. Und Jaro geht fantastisch damit um. Er ist sehr professionell.“

Das ist auch Adler. Ich habe heute mal mit Jörg Butt gesprochen, der damals den Karrierestart des jungen Adler live miterlebt hat. Und obwohl ihm der damalige Youngster unerwartet vor die Nase gesetzt wurde, findet Jörg nur gute Worte für den bevorstehenden Zugang des HSV. „Ich will mich nicht ausgiebig über ihn äußern“, sagt Butt zunächst, kann sich dann aber doch nicht ganz zurückhalten: „Rene hatte als junger Torwart schon ein außergewöhnlich großes Talent. Das hatte ich so noch nie gesehen. Er sollte damals bei Bayer mein Nachfolger werden, verletzte sich dann aber unglücklich. Daraufhin hatte der Verein Bedenken und gab mir noch mal einen neuen Einjahresvertrag.“ Dennoch, ein Platzverweis in der Bundesliga eröffnete Adler die große Chance – und er nutzte sie, legte eine steile Karriere hin bis zur Nummer eins im deutschen Kasten. „Rene hat alles, was ein Torwart braucht“, lobt Butt, „er ist ein außergewöhnlich befähigter Torwart.“ Und einer, der demnächst nach Hamburg wechselt. Zu dem Verein, bei dem auch Butt spielte. „Ein gesunder, fitter Adler könnte dem HSV ganz sicher helfen“, versichert Butt.

Einzig die Frage, ob das frühe Bekanntwerden dieses Transfers zu großen Druck auf Drobny ausüben könnte, bleibt abzuwarten. Normal gesehen, müsste Drobny dem standhalten. Und daran glaube ich tatsächlich, dafür ist der Tscheche ansonsten zu cool und kümmert sich ’nen feuchten Dreck um das, was andere sagen, denken und machen. Siehe den Umgang mit der Öffentlichkeit. Und auch beim HSV glauben alle an ihre Nummer eins. Die Spieler, der Sportchef – und der Trainer? Wie Fink das sieht? Kein Kommentar. Der Trainer wollte sich nicht zu dem Thema äußern, bevor es vertraglich fixiert ist.

Verständlich. Ebenso wie die Tatsache, dass der HSV-Trainer Jeffrey Bruma wieder nominierte. Für den zuletzt formschwachen Niederländer blieb Per Skjelbred in Hamburg. Der Norweger habe zwar gut trainiert, allerdings sei auswärts ein Defensivspieler mehr die bessere Lösung, sagte Fink nach dem Training, das für ein Abschlusstraining erstaunlich kurzweilig war. Zunächst wurde mit verschiedenen Bällen Handball gespielt. Wobei Zweikämpfe in aller Form erlaubt waren – und das führte zu zeitweise harten (aber nie gesundheitsgefährdende) Tacklings. Immer mittendrin: David Jarolim. Der Tscheche hat seine Rückenprobleme auskuriert und wird am Freitag im Borussia-Park in der Startelf stehen. „Ein bisschen Schmerz muss schon sein“, scherzte der eigentlich schon aussortierte Mittelfeldspieler vor dem Training, „dann weiß man, dass man noch lebt.“

Nicht viel wusste Jacopo Sala. „Mönchengladbach ist der Gegner“, so der italienische Youngster, „viel mehr weiß ich nicht. Ich weiß nicht mal, wo Gladbach liegt.“ Soweit, so gut. Oder eben auch nicht. Denn als er uns dann offenbarte, dass er auch nicht wüsste, ob die U21-Nationalelf, für die er auflaufen soll, für die Olympischen Spiele qualifiziert sei, musste ich schon schlucken. Sind die Profis tatsächlich so abgestumpft, dass sie sich mit ihrem Job nur noch soweit befassen, wie es sie höchstpersönlich betrifft? Einer meiner HSV-Reporter-Kollegen hatte dazu eine These, die ich nicht ausschließen will. Er glaubt, unter den Spielern gebe es nicht einen Profi, der sich so viel mit der Bundesliga beschäftigt, wie wir Journalisten und ein großer Teil der deutschen Fußballfans. Wobei das kein landesspezifisches Phänomen sei, also auch für die anderen Fußballnationen gelten würde. Und ich muss sagen, diese These ist nicht ganz von der Hand zu weisen.

Aber was soll’s, sie sollen gut Fußball spielen. Dafür werden sie bezahlt. Und das macht Sala. Auch wenn er in unserer Runde heute irgendwie genervt wirkte, im Abschlusstraining war er wieder voll da. Dass ihm mit Ivo Ilicevic und auch dem voraussichtlich am Montag wieder ins Mannschaftstraining einsteigenden Gökhan Töre zwei schwere Kaliber den Platz auf der rechten Außenbahn streitig machen wollen – für ihn kein Problem. „Ich kann es eh nicht ändern. Das sind beides richtig gute Jungs, die auf den Platz gehören. Aber ich gebe alles, ich will da auch nicht weg.“ Im gegenteil, Sala würde sich sogar wünschen, einmal zusammen mit seinem Freund aus Chelsea-Zeiten Töre im Mittelfeld zusammenzuspielen. „Wir kennen uns, mögen uns und wissen, was der andere macht. Das könnte passen.“

Sala wirkt auf den Fußball angesprochen erstaunlich klar. Er beansprucht keinen Status, er sieht sich selbst noch am Anfang, in der Bringschuld. Dass er sich ansonsten nicht intensiver mit seinem Arbeitsumfeld auseinandersetzt – es ist nunmal so. Heute muss man sich einfach davon lösen, dass es noch Idealisten unter den Kickern gibt. Eine Begleiterscheinung der steigenden Löhne im Millionenbusiness. Und bis wir uns wieder über derartige Dinge Gedanken machen sollten, müssen erst einmal Punkte her. Damit beende ich hier eine selbst inszenierte Diskussion, die mich deprimiert.

Fink plant den Punkteraubzug mit der Startelf der Vorwoche:
Drobny – Diekmeier, Westermann, Rajkovic, Aogo – Rincon, Jarolim – Sala, Jansen – Petric, Guerrero.
Weiter im Kader stehen Neuhaus (Tor), Arslan, Bruma, Ilicevic, Kacar, Mancienne, Son, Tesche. Gelbsperre droht: Aogo, Mancienne, Westermann (je vier Gelbe).
Die Borussia könnte mit folgender Elf auflaufen: ter Stegen – Jantschke, Brouwers, Dante, Daems – Nordtveit, Neustädter – Reus, Arango – Hanke, de Camargo. Gelbsperre droht: Jantschke, Nordtveit (jeweils vier Gelbe Karten).

Klingt nach einem spannenden Spiel. Zumal ich mir sicher bin, dass die Mannschaft auswärts geduldiger und defensiv wieder disziplinierter auftreten wird als zuletzt gegen Werder. Da hatte man als Zuschauer das Gefühl, die Mannschaft wolle sich zerreißen, möglichst schnell entscheidende Treffer landen. Umso schmerzlicher war für uns das 0:1 nach der gefühlt ersten Ballstafette der Gäste – und für die Spieler war es ein Schock. Als das 0:2 fiel, schien alles vorbei, trotzdem kam die Mannschaft in der zweiten Hälfte noch mal auf. Dieser Einsatz, den Fink anschließend als eigentlich gut lobte und lediglich die individuellen Fehlern anprangerte, gepaart mit der Ruhe und Abgeklärtheit des Spiels in Köln und wir dürfen uns ernsthafte Hoffnungen machen. Auch wenn das bedeuten würde, dass Dieter und ich im nächsten Video unsere hässlichen Stumpen auf dem Axel-Springer-Dach entblößen müssen…

In diesem Sinne, auf ein gutes Spiel in Mönchengladbach. Ich freue mich auf die Partie.

Bis morgen,
Scholle (19.31 Uhr)


990
Kommentare

Dylan1941
24. Februar 2012 um 21:43  |  599521

der blinde -gell?


flashbax
24. Februar 2012 um 21:43  |  599522

jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa, arslan…


Billy Bremner
24. Februar 2012 um 21:43  |  599523

Bravo, Arslan! Ich hab’s doch immer gesagt!


Ritsche Dipp
24. Februar 2012 um 21:43  |  599524

Diving Jaro … wenigsten Ecke


hsvfritz
24. Februar 2012 um 21:43  |  599525

Der Blinde


menotti
24. Februar 2012 um 21:43  |  599526

gut, dass dieser fürchterliche petric nicht auf dem feld ist ….


Dylan1941
24. Februar 2012 um 21:43  |  599527

sauber unser Löwe


Wadenbeisser
24. Februar 2012 um 21:43  |  599528

Jetzt geeeeehts loooos ❗


Ritsche Dipp
24. Februar 2012 um 21:44  |  599529

YES YES YES!!!!!


24. Februar 2012 um 21:44  |  599530

So, das 1:1 ist da – jetzt nicht nachlassen


Tinytimmi
24. Februar 2012 um 21:44  |  599531

los komm billy hetz los!!!!!!!!!!!!!

william „billy“ john bremner († 7.12.97 schottland)
.
was sagte so mancher insel-könig? „das dumme an schottland ist, daß es voller schotten ist“. tja, so ein inselaffe, ca. 5000 jahre inzucht auf der isolierten insel… das führt zu regelmäßigen vorzeitigen tastaturergüßen, wenn NUR-DER-HSV spielt und braun-weiß gekleidete preisreduzierte nullen in unterklassigen ligen vor sich hin dilletieren.


HH2305
24. Februar 2012 um 21:44  |  599532

JAAAAAAAAAA


Christian
24. Februar 2012 um 21:44  |  599533

Wunderbares Tor von Arslan. Nach regulären Toren liegen wir klar vorne


Magath-Fan
24. Februar 2012 um 21:44  |  599534

Guter Junge, dieser Arslan!


GG
24. Februar 2012 um 21:44  |  599535

Toll Guy!


Billy Bremner
24. Februar 2012 um 21:44  |  599536

Dieser Junge ist einfach weltklasse! Fink hat die richtige Antwort gegeben. Seit der 46. Minute spielt der HSV wie verwandelt! Man sollte den Vertrag mit Fink umgehend um zwölf Monate verlängern. Frank „Ich habe alles richtig gemacht“ Arnesen, bitte handeln Sie jetzt!


pietkunz
24. Februar 2012 um 21:44  |  599537

Billyyyyyy – der Aachener Ersatzspieler hat ein Bundesligator geschossen…!! 😀


altona
24. Februar 2012 um 21:44  |  599538

Die tausendprozentige Versemmelung sei ihm hiermit verziehen.
Arslaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaan….


hekto
24. Februar 2012 um 21:44  |  599539

Wer war eigentlich noch dieser Petric… von dem man früher sprach?


Rehbusch
24. Februar 2012 um 21:45  |  599540

Auf einmal riecht es verdammt nach Auswärtssieg. Und assist eben: Paolo.


Billy Bremner
24. Februar 2012 um 21:45  |  599541

Ich wusste: Dieser HSV kann mich nicht enttäuschen. Ich bin den Tränen nahe! Nein, ich weine!


24. Februar 2012 um 21:45  |  599542

Hekto – Billy hat seine Tabletten genommen. Sie wirken….. 😉


Billy Bremner
24. Februar 2012 um 21:46  |  599543

Euroooooopa, wir kooooohommen!


Dylan1941
24. Februar 2012 um 21:46  |  599544

Aogo ist ja Hamburger
er kennt eine Finte
den Keegan Kick
hinterm Standbein weggespielt
andere können nichtmal den
also halten den Mann
der steht zum HSV
:mrgreen:


Hope
24. Februar 2012 um 21:47  |  599545

Wieso haben wir nicht so gegen Brämen gespielt?


Billy Bremner
24. Februar 2012 um 21:47  |  599546

Seit Jahren spielen wir auswärts stärker als zu Hause. Auch heute wieder. Ich bin über-glücklich und möchte, dass ihr alle (auch Ditsche Ripp) über-glücklich mit mir seid! Halleluja!


Billy Bremner
24. Februar 2012 um 21:47  |  599547

Gegen die Schweinebrämer hat uns nur der Schiri den Sieg gestohlen!!!!!!!!


HH2305
24. Februar 2012 um 21:48  |  599548

Nachlegen


Billy Bremner
24. Februar 2012 um 21:48  |  599549

Bitte meinen tipp von 2:1 auf 1:4 ändern! Schnell!


Ritsche Dipp
24. Februar 2012 um 21:48  |  599550

Jetzt Ilicevic, komm Fink, mach et!!!


Dylan1941
24. Februar 2012 um 21:48  |  599551

Paolo hätte es geschafft den Feldspieler im Tor anzuschießen
Paolo hätten dann von unglücklicher Aktion und „war nicht so einfach „gesprochen
:mrgreen:


randnotiz
24. Februar 2012 um 21:49  |  599552

Also, Terstegen ist sicher ein Klasse-TW aber manchmal kommt er einem vor wie ein Lausbub, der manchmal vergisst, dass er nicht mehr A-Jugend spielt 🙂


Dylan1941
24. Februar 2012 um 21:49  |  599553

diekmeier
ballannahme das lernen wir noch


hsvfritz
24. Februar 2012 um 21:50  |  599554

Ihr braucht gar nicht hoffen, Ivo kommt nicht. Fink hat noch kein einziges mal richtig gewechselt.


Hope
24. Februar 2012 um 21:50  |  599555

Ja bitte Ilicevic rein!


Dylan1941
24. Februar 2012 um 21:50  |  599556

Ritsche Dipp sagt:
24. Februar 2012 um 21:48

Jetzt Ilicevic, komm Fink, mach et!!!
___________
Word, agree, Daccord – aber fink mach ett


Billy Bremner
24. Februar 2012 um 21:51  |  599557

Tolles Spiel. Die letzten 18 Minuten zeigen, dass der HSV auch ganz oben mitspielen und mehr als bestehen kann! Bravo, Thorsten! Europa, wir kommen!


Tinytimmi
24. Februar 2012 um 21:51  |  599558

Kieler HSV-Fan sagt:
24. Februar 2012 um 21:45

Hekto – Billy hat seine Tabletten genommen. Sie wirken….. 😉
.
>>> keine tabletten. minimum zäpfchen, von seiner oma gereicht. auf die hört er. die inselqueen mit nem roten haarbusch unter den achseln. da spurt er.


Billy Bremner
24. Februar 2012 um 21:51  |  599559

Wann fällt endlich der Führungstreffer?


Dylan1941
24. Februar 2012 um 21:51  |  599560

immer erste liga – HSV bleibt Sieger


Billy Bremner
24. Februar 2012 um 21:53  |  599561

Diese Mannschaft wird uns noch viel Freude machen! Um Arschlan ein neues team aufbauen, das ist meine Forderung an „Ich habe alles richtig gemacht“ Iharg Arnesen!


Master_Of_Banane
24. Februar 2012 um 21:53  |  599562

Los, jetzt den Gladbachern den Asrch aufreißen und die Partie drehen … nach Helges Motto: gucken kacken packen picken …


24. Februar 2012 um 21:53  |  599563

@ Tinytimm,
.
Meinst die “ Ich hab die Haare Schön “ Tante ist Billy Taut´s Mutter? 😉


Wuff
24. Februar 2012 um 21:53  |  599564

Billy ist offensichtlich manisch-depressiv.. übel, das.


Billy Bremner
24. Februar 2012 um 21:53  |  599566

HSV, öi!


menotti
24. Februar 2012 um 21:53  |  599565

ohne aogo haben wir keine chance auf den em-titel ….


randnotiz
24. Februar 2012 um 21:54  |  599567

Aogo und Flanken. Das ist wie Feuer und Wasser. Geht gar nicht.
.
.
Früher hat man freiwillig Sonderschichten gekloppt bis man es drauf hatte. Heute übt man auf der Playstation und wundert sich warum es auf dem Platz dann nicht funktioniert 🙂


24. Februar 2012 um 21:54  |  599568

Heute ein Doppelpack von Arslan 😉


randnotiz
24. Februar 2012 um 21:55  |  599569

Vlt fehlt Aogo auch nur der Joystick 🙂


HH2305
24. Februar 2012 um 21:55  |  599570

weiter so


Ritsche Dipp
24. Februar 2012 um 21:55  |  599571

HSV macht gerade das Spiel … vorne aber zu ineffektiv


Rehbusch
24. Februar 2012 um 21:55  |  599572

Bitte jetzt die Sackzumacher einwechseln.


we_are_family
24. Februar 2012 um 21:55  |  599573

Erstaunlich, wie passiv Gladbach heute spielt. Jetzt nur bitte nicht naiv von der Heimmannschaft auskontern lassen


Dylan1941
24. Februar 2012 um 21:56  |  599574

2 tore noch -bitte
salarslan


Neu-Ossi
24. Februar 2012 um 21:56  |  599575

Sacht mal – da ist was im Trinkwasser in HH, oder? Ich bin hier ganz ruhig. Nur zur Erinnerung: Es steht 1:1. 🙂


menotti
24. Februar 2012 um 21:56  |  599576

eine em ohne hanke (oder wie der heißt) kann ich mir auch nicht vorstellen …


Billy Bremner
24. Februar 2012 um 21:56  |  599577

Dieses Spiel hat gezeigt, dass wir statt eines 1,7- einen 2,7-Millionen-Torwart brauchen! Hurrah!


Billy Bremner
24. Februar 2012 um 21:57  |  599578

Gleich fallen die Siegtreffer. Ich höre schon die Glocken!


Dylan1941
24. Februar 2012 um 21:57  |  599579

sala gefällt mir auch ganz gut


ThomasToll
24. Februar 2012 um 21:57  |  599580

Jansen raus jetzt, manometer.


Tinytimmi
24. Februar 2012 um 21:57  |  599581

Kieler HSV-Fan sagt:
24. Februar 2012 um 21:53

@ Tinytimm,
.
Meinst die ” Ich hab die Haare Schön ” Tante ist Billy Taut´s Mutter? 😉
.
>>> schmutziger, viel schmutziger. ohne anregung bei ihm geht nicht viel. debil bleibt debil. geruch und wahrnehmung über´s auge müssen „kernig“ sein. dann regt sich was bei ihm. nennt man auch neudeutsch stammhirn… wie aktuell der rest beim holland-prinz, der sich in der lawine auf´s maul gelegt hat.


hsvfritz
24. Februar 2012 um 21:57  |  599582

Aogo und Fussball ist wie Papst und Enkel.


Dylan1941
24. Februar 2012 um 21:58  |  599583

Billy Bremner sagt:
24. Februar 2012 um 21:57

Gleich fallen die Siegtreffer. Ich höre schon die Glocken!
_____________
ziehe deine Unterhose wieder an alter Mann,das sind deine klöten die am Boden prellen


Billy Bremner
24. Februar 2012 um 21:58  |  599584

Wir sollten uns überhaupt sämtliche vertragslosen Keepe der Liga holen. Und vielleicht noch den einen oder anderen IV?


Ritsche Dipp
24. Februar 2012 um 21:58  |  599586

Fink … wechseln!!!


Neu-Ossi
24. Februar 2012 um 21:58  |  599585

TT, der Fink ist total abgefuckt; der lässt den Jansen in Gladbach drin, weiß, dass die Truppe das auch MIT Jansen schafft.


menotti
24. Februar 2012 um 21:58  |  599587

komm bremner, du weißt so gut wie jeder andere hier, dass man mit drobny nichts erreicht. und adler kann halten UND fußball soielen ….


Billy Bremner
24. Februar 2012 um 21:59  |  599588

Salao und Jansen unbedingt halten! Ein Verkauf kommt nicht in Frage!


Dylan1941
24. Februar 2012 um 21:59  |  599589

JARO im Winter seiner Karriere gefällt mir immer besser -wenn der jetzt noch schießen könnte


we_are_family
24. Februar 2012 um 21:59  |  599590

Klasse, Jaro! Hinein damit!


ThomasToll
24. Februar 2012 um 21:59  |  599591

Eine grosse Chance, solange Aogo nicht schiesst, zum Glück ist Petric draussen.


Hope
24. Februar 2012 um 21:59  |  599592

Endlich unsere Nr. 11!


Dylan1941
24. Februar 2012 um 22:00  |  599593

wieso nicht jansen sondern sala? Jansen im Schaufenster?


Ritsche Dipp
24. Februar 2012 um 22:00  |  599594

Der Diver!!!!


Magath-Fan
24. Februar 2012 um 22:00  |  599595

Das war doch clever von Jaro!


Dylan1941
24. Februar 2012 um 22:00  |  599596

warum darf der typ schiessen?


ThomasToll
24. Februar 2012 um 22:00  |  599597

Tjo, Fink wird es nicht lernen, Aogo darf man keine Standards schiessen lassen.


Neu-Ossi
24. Februar 2012 um 22:01  |  599598

Soll er den Jansen vor seiner Mami in Gladbach auswechseln? Nee, der ist auch Psychologe, der weiß, dass Jansen noch eine Bude macht. 🙂


we_are_family
24. Februar 2012 um 22:01  |  599599

Jetzt noch Son für Jansen gefiele mir


ThomasToll
24. Februar 2012 um 22:02  |  599600

Da muss dem jansen die Kugel aber vor die Füsse fallen, der läuft langsamer als ne Omma


Ritsche Dipp
24. Februar 2012 um 22:02  |  599601

Ilicevic … endlich … Sala platt … jetzt noch Jansen raus.


Magath-Fan
24. Februar 2012 um 22:02  |  599602

HSV taktisch sehr wach und präsent, sehr gut, bis jetzt.


Dylan1941
24. Februar 2012 um 22:02  |  599603

da kam er raus, der tscheche mit dem langen schuh…


Jasmin
24. Februar 2012 um 22:02  |  599604

Super drobny


slobocop
24. Februar 2012 um 22:03  |  599605

75. minute. der slapstick möge beginnen. 😆


Dylan1941
24. Februar 2012 um 22:03  |  599606

gottogott slobo- den so vorzulegen


Hope
24. Februar 2012 um 22:03  |  599607

Drobny Torwart-Gott :mrgreen:


Ritsche Dipp
24. Februar 2012 um 22:03  |  599608

Drobbo!!!


Ritsche Dipp
24. Februar 2012 um 22:04  |  599609

FUSSBALLGOTT!!!


Master_Of_Banane
24. Februar 2012 um 22:04  |  599610

Adler wird der neue Sorin …


Billy Bremner
24. Februar 2012 um 22:04  |  599611

Wir brauchen Adler! Das ist die Lehre aus diesem Spiel.


Tinytimmi
24. Februar 2012 um 22:04  |  599612

jansen muss durchspielen!! heimat bleibt heimat!!! ich weiß wovon ich rede… grüße aus dem pfälzer exil von einem gebürtigen altonaer. bin umgeben von mainz05, fck, 1899€ hoppenheim, ksc, frankfurt und und und. nur der hsv un in diesem fall: drobny!!!!!!!!


Dylan1941
24. Februar 2012 um 22:06  |  599613

drobbo erlebt seinen prager frühling……


Billy Bremner
24. Februar 2012 um 22:06  |  599614

Nichts ist beruhigender als zu wissen, einen Strategen wie Iharg Arnesen an der Spitze zu wissen. Er führt uns sicher an die Weltspitze. Leute wie Skjelbred, Sala, Ilicevic, Rajkovic und Bruma könnten schon heute über all, ich sage: ü-b-e-r-a-l-l triumphieren!!!!! Nur der HSV, öi!


Billy Bremner
24. Februar 2012 um 22:06  |  599615

Öi!


Billy Bremner
24. Februar 2012 um 22:07  |  599616

Ich freue mich schon riesig auf die Spielanalyse!


HH2305
24. Februar 2012 um 22:07  |  599617

weiter weiter weiter noch mal gas geben


Dylan1941
24. Februar 2012 um 22:08  |  599618

ich rechne noch mit slapstick von foxtrott


randnotiz
24. Februar 2012 um 22:09  |  599619

Jetzt fängt unsere Wir-laden-euch-zu-Toren-Schlußrunde.
.
.
Herzklopf-nasse Hände-Angstschweiß-Bibber


Christian
24. Februar 2012 um 22:09  |  599620

lern erstmal seinen Namen schreiben


Dylan1941
24. Februar 2012 um 22:10  |  599621

so fink liest im blog mit -son für jansen


Billy Bremner
24. Februar 2012 um 22:11  |  599622

Tolle Auswechslung. Der richtige Mann zur richtigen Zeit. Ich hätte es nicht besser machen können!


menotti
24. Februar 2012 um 22:11  |  599623

mir gefällt, dass wir heute kaum ins abseits gerannt sind und diese verdammte gladbach-spezialität nicht zum tragen kam – well done, fink.


24. Februar 2012 um 22:11  |  599624

Nur mal so:
.
1:1 – Jasmin, hope, Wuff, Kurpfaelzer, Kieler HSV-Fan 😉


Magath-Fan
24. Februar 2012 um 22:11  |  599625

HSV ebenbürtig, 1:1 wäre OK, Arslan die Entdeckung heute!


Ritsche Dipp
24. Februar 2012 um 22:11  |  599626

Blinder gegen Blinden


Kalle
24. Februar 2012 um 22:11  |  599627

Bob, wer ist slapstick?


Tinytimmi
24. Februar 2012 um 22:12  |  599628

ich dachte, du wechselst mit dem hammer aus


Dylan1941
24. Februar 2012 um 22:12  |  599629

wieso spielt Rincon nicht den Ball sondern läuft und läuft wie ein Käfer?


Ritsche Dipp
24. Februar 2012 um 22:13  |  599630

Geiles Spiel … HSV moralischer Sieger!


Neu-Ossi
24. Februar 2012 um 22:13  |  599631

der hat alte videos von Magath gesehen. Die sind mit dem Ball am Fuß über den ganzen Platz gerannt…


Jasmin
24. Februar 2012 um 22:13  |  599632

@ Kieler :mrgreen:
Hey, hey, hey hier kommt Hamburch…


menotti
24. Februar 2012 um 22:14  |  599633

„moralische sieger“ sind eine loser-erfindung …


Hope
24. Februar 2012 um 22:14  |  599634

Kieler 👿
wir spielen noch!


Dylan1941
24. Februar 2012 um 22:15  |  599635

Aogo „klärt“ den Ball indem er diesen genau wieder dorthin zurück spielt wo die gefahrenzone ist und die meisten Gladbacher stehen während seine Seite ganz frei ist.
Ball pflücken und los geht es – aber nicht mit diesem LV


Billy Bremner
24. Februar 2012 um 22:15  |  599636

Dieser Sieg ist gut fürs Selbstvertrauen.


randnotiz
24. Februar 2012 um 22:16  |  599637

So verspielen wir uns natürlich die Chance über die Fairplay-Wertung doch noch in die EL nachzurücken 🙂 🙂


Ritsche Dipp
24. Februar 2012 um 22:16  |  599638

Mein Gott, was pfeift der Schiri


Jasmin
24. Februar 2012 um 22:17  |  599639

Wir müssen gewinnen!


Dylan1941
24. Februar 2012 um 22:17  |  599640

jetzt bloss kein Dante Kopfball


Magath-Fan
24. Februar 2012 um 22:18  |  599641

Ohhmann, diese Ex- Presswurst Hanke und Arango, abpfeifen!!!!!


Dylan1941
24. Februar 2012 um 22:18  |  599643

keiner dort bei drei gladbachern-unfassbar


Christian
24. Februar 2012 um 22:18  |  599642

Ich find die Einwechslung von Son geil. Nicht wegen des Spielers, sondern wegen der Haltung, die dahintersteht


Frank Arschwasser
24. Februar 2012 um 22:18  |  599644

Wahnsinn… zwei Leute frei… meine Nerven…


GG
24. Februar 2012 um 22:18  |  599645

Ich bin der Meinung, dass wir doch noch einen kassieren könnten, oder?


Babbi
24. Februar 2012 um 22:18  |  599646

Wer ist der König des Unentschieden. HSV


we_are_family
24. Februar 2012 um 22:19  |  599647

Meine Güte, was für ein Abwehrverhalten bei den Standards. Glück des Tüchtigen heute!


Ritsche Dipp
24. Februar 2012 um 22:19  |  599648

Oh, Gott, drei Gladbacher frei bei der Ecke


Hope
24. Februar 2012 um 22:20  |  599649

Super!!!!!!!!!!!
Ich bin sehr zufrieden!!!!!!!!!11


HH2305
24. Februar 2012 um 22:20  |  599650

sehr gut gespielt alles ok mist abseitstor


Ritsche Dipp
24. Februar 2012 um 22:20  |  599651

Drobbo, Drobbo, Drobbo!!!


randnotiz
24. Februar 2012 um 22:20  |  599652

Bringt uns nicht wirklich weiter, aber ein schöner und verdienter Achtungserfolg.
.
Ich bleibe bei meiner Wahrnehmung, der HSV hat sich unter Fink gefunden und spielt mittlerweile wieder einen passablen Fußball.
.


24. Februar 2012 um 22:21  |  599653

Aus, aus, das Spiel ist aus….. 1:1 – Jasmin, hope, Wuff, Kurpfaelzer, Kieler HSV-Fan 😉


Dylan1941
24. Februar 2012 um 22:21  |  599654

na das war doch der punkt den ich gegen Werder gedacht hätte, das wir gegen die gladbacher verlieren war mir eher klar.So ist doch alles gut !


menotti
24. Februar 2012 um 22:21  |  599655

bei aller kritik und liebe, hsv war heute keinen deut schlechter als dieses arrogante pack aus gladbach …


Jasmin
24. Februar 2012 um 22:21  |  599656

Schade, dass wir nicht noch ein Ding gemacht haben. trotzdem super!


suedstern
24. Februar 2012 um 22:22  |  599657

Danke HSV, ihr wart die besseren!!!!


Dylan1941
24. Februar 2012 um 22:22  |  599658

Sala udn Arslan die Entdeckungen der Rückrunde
so wie bopsi es prophezeite können die jungs kicken


Magath-Fan
24. Februar 2012 um 22:22  |  599659

Versöhnlich, nachdem man Bremen so unklug unterlag. Gut gemacht, HSV!


randnotiz
24. Februar 2012 um 22:22  |  599660

Christian sagt:

24. Februar 2012 um 22:18

Ich find die Einwechslung von Son geil. Nicht wegen des Spielers, sondern wegen der Haltung, die dahintersteht
.
.
.
dto. Fink ist mutig.
.
.
Trotzdem hatten wir auch unsere Chancen und das Gladbacher Tor war eben kein Tor 🙂
.
Insgesamt trotzdem ein gerechtes Remis.


Dylan1941
24. Februar 2012 um 22:22  |  599661

gutes statement von Arni – die erste HZ hat er wohl eher wie die „Pester“ hier gesehen


Hope
24. Februar 2012 um 22:23  |  599662

Randy, natürlich bringt uns das weiter!
Die Mannschaften die um uns herum sind, spielen noch und können Punkten!


menotti
24. Februar 2012 um 22:23  |  599663

ich hoffe, die gladbacher kapieren, dass das so nichts wird mit dem titel und dass sie diese überheblich-lässige art abstellen müssen …


Tinytimmi
24. Februar 2012 um 22:23  |  599664

!PUNKT! billy unser hirnprinz geht erstmal das treppenhaus putzen.


Lars49
24. Februar 2012 um 22:24  |  599665

Saubere 2. HZ! Mir hat imponiert, dass die Mannschaft Gladbach nicht hat ins Spiel kommen lassen. Starkes Def. Mittelfeld. Jarolim sehr gut, Rincon gut, viel besser als gegen Werder. Und die jungen Spieler kommen, Sala, Arslan. Es gibt eine spielerische Perspektive. Notleidende bleibt der Angriff.


Ritsche Dipp
24. Februar 2012 um 22:24  |  599666

Schönes Spiel, 2 Punke verschenkt, Moral stimmt, weiter so, NUR DER HSV!!!


Rehbusch
24. Februar 2012 um 22:24  |  599667

Oh, Tabellenachter. Potz!


Billy Bremner
24. Februar 2012 um 22:24  |  599668

Iharg und ich sind uns mal wieder einig.


Billy Bremner
24. Februar 2012 um 22:24  |  599669

Platz 7 reicht für Europa. Wir machen sie alle fertig, öi!


Sascha Rautenberg
24. Februar 2012 um 22:25  |  599670

Sauber HSV!das hätten wir rocken können…aber 🙂 bitte nur auswärts..


Jasmin
24. Februar 2012 um 22:25  |  599671

Der Reuß ist echt ein Brechmittel


Hope
24. Februar 2012 um 22:25  |  599672

so Kieler, nun kannst Du noch mal posten, wer wie getippt hat :mrgreen:


24. Februar 2012 um 22:26  |  599673

1:1 – Jasmin, hope, Wuff, Kurpfaelzer, Kieler HSV-Fan


Mike
24. Februar 2012 um 22:26  |  599674

Gerechtes 1:1. Starke Moral nach dem blöden Gegentreffer, Jetzt bitte zu Hause 3 Punkte einfahren und der Abstieg ist fast vermieden. für mehr als Platz 12 reicht es mit dieser Truppe am Ende nicht.


menotti
24. Februar 2012 um 22:26  |  599675

hsv wird am ende 8ter, und in der kommenden saison können wir ohne europa im gepäck und mit guten jungen männern in die ligaspitze vorstoßen …


Sascha Rautenberg
24. Februar 2012 um 22:27  |  599676

Gladbach nur Glück gehabt!


randnotiz
24. Februar 2012 um 22:27  |  599677

Wir sind für einen Tag im einstelligen Tabellenbereich. Nagelt euch die Tabelle übers Bett. 🙂
.
http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/spieltag/1-bundesliga/2011-12/spieltag.html


Hope
24. Februar 2012 um 22:28  |  599678

Wow watt haben wir Ahnung 😆


boss48
24. Februar 2012 um 22:28  |  599679

Klasse Spiel vom HSV, klar bessere Mannschaft i.d. 2.HZ. Nur die Standards, da muss sich gewaltig was tun.

@ menotti,
Unterste Schublade, die Gladbacher als arrogantes Pack zu bezeichnen.


24. Februar 2012 um 22:29  |  599680

@ Hope
.
😉


Rautenschälchen
24. Februar 2012 um 22:29  |  599681

Hut ab. Hatte zwar in der Kicktipprunde 1:1 getippt, aber hätte das nie gedacht.
Eine sehr gute zweite Halbzeit und ein Sieg wäre auch drin gewesen, aber unterm Strich bin ich trotzdem zufrieden.
Freut mich für Arslan, dass er sich mit dem Tor selbst belohnt hat.


Frank Arschwasser
24. Februar 2012 um 22:29  |  599682

In der Firma habe ich auch 1:1 getippt. Arschwasser, fünf Punkte. Ich muß jetzt erstmal durchatmen. Ein 12jähriger Bowmore wäre jetzt recht.


Schienbein
24. Februar 2012 um 22:30  |  599683

Wo bleibt der neue Block,ist Dieter sanft entschlummert? :mrgreen:


HH2305
24. Februar 2012 um 22:30  |  599684

Foto von der Tabelle gemacht


Sascha Rautenberg
24. Februar 2012 um 22:31  |  599685

morgen hole ich meine HSV-Ohrringe vonne Post ab… Torte…ich mag dich! 🙂


Isa
24. Februar 2012 um 22:31  |  599686

Juchuuu – das war stark. Schade, dass es nicht zum Sieg gereicht hat, aber das war eine prima Vorstellung gegen den Tabellenzweiten!


hekto
24. Februar 2012 um 22:32  |  599688

Das Spiel ist aus… die Kranken bitte zurück auf ihre Zimmer.. Liebe Wärter gute Nacht


Jasmin
24. Februar 2012 um 22:32  |  599689

:mrgreen:


Wadenbeisser
24. Februar 2012 um 22:33  |  599690

Das war wesentlich besser, als ich erwartet hab.
Respekt Jungs, damit dürfte der Abstieg vermieden sein.
Nur noch Schlake aus die Top5, da sind noch ne Menge Punkte drin 😉


24. Februar 2012 um 22:33  |  599691

gegen sehr schwache gladbacher, die irgendwie immer müder (vgl. letzte woche in lautern) zu werden scheinen, ist ein punkt schon fast zu wenig. bei einigen spielern (v.a. reus) war die körpersprache unfassbar anstrengend und nervig – à la robbery und so. da man immer nur so stark ist wie es der gegner zulässt, sei dem HSV der punktGEWINN gegönnt. die 2.hz – und dabei insbesondere die ersten 15-20min – waren stark. kurios, dass ausgerechnet ein standardtor das remis brachte. die ecke zum 1:1 entstand zudem aus einem sehr guten freistoß von aogo.

gesamtlaufleistung des HSV am heutigen freitag: ~120km. m.e. wieder einmal der schlüssel zum erfolg. das offensivpressing fand zudem einmal statt, da guererro nicht alleine auf weiter flur war.


HH2305
24. Februar 2012 um 22:33  |  599692

Dieter weis nicht was er zuerst schreiben soll


Billy Bremner
24. Februar 2012 um 22:33  |  599693

Danke, Dieter für deine treffende Analyse!


Dylan1941
24. Februar 2012 um 22:34  |  599694

jaro und Rincon haben gut funktionier – endlich war das MF gut zu


Jasmin
24. Februar 2012 um 22:34  |  599695

4-5-1 war genau richtig.


Isa
24. Februar 2012 um 22:34  |  599696

@Wortspieler:
Hihi – ich wusste es. Natürlich war der HSV nicht stark, sondern Gladbach schwach. Logisch – kann ja gar nicht anders sein :mrgreen:


24. Februar 2012 um 22:35  |  599697

In der Halbzeitpause gepostet…… 😉
.
Kieler HSV-Fan sagt:
24. Februar 2012 um 21:35

Jungs und Mädels – das wird noch was in Halbzeit 2. Ein 1:1 ist drin.


Wadenbeisser
24. Februar 2012 um 22:35  |  599698

Nix zu danken Billy :mrgreen:


HH2305
24. Februar 2012 um 22:35  |  599699

ach war dat schön


Dylan1941
24. Februar 2012 um 22:36  |  599700

Die alte von sky in Nahansicht und HD auf der Leinwand….sind die bekloppt von der MAZ?


Max_Merkel
24. Februar 2012 um 22:36  |  599701

Ivo hat mir nicht gefallen , Fink hat doch mehr Ahnung als ich dachte, Arslan kann man nur gratulieren, gut der Junge.


Hope
24. Februar 2012 um 22:36  |  599703

Genauuuuuuuuuuuu, BMG war schwach. So wie immer eigentlich. Deswegen stehen sie auch auf Platz 2, ne alles klar 🙄


Sascha Rautenberg
24. Februar 2012 um 22:37  |  599705

clever mit Kampf,gut zu gestellt..dat hätte nur der HSV als Sieger,dat Feld verlassen müssen..


Hope
24. Februar 2012 um 22:38  |  599706

neuer Blog


24. Februar 2012 um 22:38  |  599708

@Isa (22:34 Uhr)
wer lesen kann, ist klar im vorteil: „da man immer nur so stark ist wie es der gegner zulässt, sei dem HSV der punktGEWINN gegönnt. – nicht immer gleich an verschwörung denken, bloß weil in der signatur nicht „nur der HSV“ steht.


peschinho
24. Februar 2012 um 22:38  |  599709

Ich weiss jetzt wem Jarolim so aehnlich sieht, die ganze Zeit musste ich denken verdammt, den kennst Du doch von frueher… er ist .. PAN TAU!


HH2305
24. Februar 2012 um 22:39  |  599710

natürlich hope wir haben nur den falschen sender gehabt. owei owei


Max_Merkel
24. Februar 2012 um 22:39  |  599713

Das blonde Toastbrot von Sky hat Immer Herr Fink gesagt, und ganz plötzlich fragt sie ihn, was hast Du in der Halbzeit gesagt. Ihm war die Nummer deutlich peinlich. :mrgreen:


SWITT
24. Februar 2012 um 22:41  |  599719

ohne die regelmäßigen bolzen westermanns und aogos
könnten wir defensiv mehr sicherheit gewinnen und somit auch
das nötige selbstvertrauen um solche spiele zu gewinnen
das war heute durchaus möglich


suedstern
24. Februar 2012 um 22:42  |  599721

Jetzt mache ich eine guter Flasche Lemberger auf und entschlafe dann mit
einem „Nur der HSV“!!!!

Anzeige