Präsentiert von


Januar 2012

36 Artikel aus Januar 2012

382

Dieter Matz

Im Westen der Arena liegt schon ein etwa 20 Meter breiter Rasenstreifen – über die gesamte Länge des Spielfeldes. Bald soll hier überall Rasen liegen, aber die Frage, die sich viele stellen, ist die: wächst das Grün auch bei minus neun Grad noch rechtzeitig bis zum Sonnabend um 18.30 Uhr, wenn die Partie gegen den… weiterlesen 

Anzeige

283

Dieter Matz

„Der nächste Gegner ist immer der schwerste.“ Hat einst der legendäre Bundes-Sepp gesagt, der Herr Herberger. Als hätte er an das nächste Spiel des HSV gedacht, und damit an den Klub, der einmal mehr seine Visitenkarten im Volkspark abgeben wird: Bayern München. Wobei man streiten könnte, ob nun Borussia Dortmund, der FC Schalke 04 oder… weiterlesen 

444

Dieter Matz

In der Schlussphase hielt es ihn nicht mehr auf der Ersatzbank. HSV-Sportchef Frank Arnesen sah eine Sturm-Welle nach der anderen rollte gegen das Tor der Hamburger, der Ausgleich war eine Frage von Minuten – deshalb verließ Frank Arnesen seinen Sitz am Spielfeldrand, ging nervös auf und ab. Das sah der „Vierte Mann“, der beschied: „Setzen… weiterlesen 

507

Dieter Matz

Der HSV kann ja doch gewinnen! 2:1 bei Hertha BSC, der erste Dreier des Jahres, gegenüber der Hinserie wurden jetzt schon zwei Punkte mehr eingesammelt – die „jungen Finken“ kletterten durch diesen Erfolg auf den elften Tabellenplatz, schoben sich damit auch an den lange Zeit schwachen Berlinern vorbei. Kompliment. Lange Zeit hatte der HSV das… weiterlesen 

505

Dieter Matz

Der Rasen sah echt übel aus. Die kurzen Sprints hatten mit nahezu jedem Fußaufkommen ein kleines Loch ins matte, verblasste „Grün“ gerissen, und diese schwarzen Löcher verteilten sich mit zunehmender Zeit über das gesamte Spielfeld in der Imtech-Arena. Ergebnis: Der Rasenchef sollte sich übers Wochenende nichts vornehmen. Denn so kann der HSV nicht in acht… weiterlesen 

475

Dieter Matz

Wie fast immer in schwierigen Phasen, ist der Fußballprofi an sich gut beraten, sich an seine Stärken zu erinnern. „Deshalb verplempere ich auch keine Zeit damit, lange zurückzublicken“, sagt Mladen Petric, angesprochen auf das 1:5-Debakel vom vergangenen Wochenende gegen Dortmund. Vielmehr will der Kroate nur noch nach vorn blicken, auf das Spiel bei Hertha BSC… weiterlesen 

438

Dieter Matz

++++Weil es hier gewünscht wird, zwei, drei Worte zu Adler. Es ist definitiv noch nichts fix, der HSV hat lediglich Interesse an dem Bayer-Keeper. Sein Berater will sich eigentlich gar nicht zitieren lassen, dementiert aber über Agentur eine Einigung mit dem HSV deutlich. Ebenso wie alle HSV-Verantwortlichen, mit denen ich heute gesprochen habe. Insofern ist… weiterlesen 

576

Dieter Matz

„Herr Matz, können Sie nicht mal schreiben, dass die HSV-Profis die Fans grüßen könnten und sollten, wenn sie auf den Trainingsplatz gehen? Dennis Aogo macht es doch auch, und ein Heiko Westermann ebenfalls. Warum machen das nicht alle?“ Okay, habe ich hiermit gemacht. Übrigens, das habe ich heute auch beobachtet, Trainer Thorsten Fink grüßt auch…. weiterlesen 

624

Dieter Matz

Um 11 Uhr, auf die Minute genau, kamen die HSV-Profis aus der Kabine und trabten in Richtung Volkspark ab. Elf Spieler und Thorsten Fink, der Trainer als einziger Dauerläufer ohne Mütze. Das bei miesestem Hamburger Schietwetter. Nur die Harten komm’ in Garten . . . Es kam von oben runter, was runter wollte. Und die… weiterlesen 

862

Dieter Matz

Das war eine Lehrstunde. Nach dem gelungenen Trainingslager. Und ein völlig verpatzer Start des HSV in die Rückrunde. Dortmund war drei Nummern zu groß. Der Abstiegskampf hat uns wieder. Oder – der Abstiegskampf geht weiter. Wer etwas anderes erwartet hatte, der sieht sich hoffentlich nach diesem Kick auf dem Boden der Realität. Das war wie… weiterlesen 


Anzeige