Präsentiert von


Oktober 2011

34 Artikel aus Oktober 2011

484

Dieter Matz

Er versuchte sich diplomatisch zu geben. Anders als nach dem in allen Belangen aufregenden 1:1 gegen Kaiserslautern versuchte Frank Arnesen, die strittigen Szenen des Vortages erneut zu analysieren und seine Meinung weniger emotional, dafür umso nachhaltiger zu argumentieren. „Am Spielfeldrand war ich mir zu 100 Prozent sicher, dass Slobodan Rajkovic gefoult worden war und wir… weiterlesen 

Anzeige

624

Dieter Matz

****Während Lautern-Trainer Kurz an der Roten Karte keinen Zweifel gelten lassen wollte, sagte Fink, dass Gelb gereicht hätte, da Rajkovic keinen bewussten Schlag vornimmt. Dennoch, auch wenn es keine Absicht war und einen HSV-Spieler trifft: auf der Höhe hat in diesem Zweikampf kein Ellenbogen etwas zu suchen. Es ist sicherlich eine unglücliche Szene und allemal… weiterlesen 

852

Dieter Matz

*****Heute nur ein kurzes Update**** Das hat geklappt. Das nicht öffentliche Training blieb wirklich geheim. Obwohl die Mannschaft auf dem öffentlich zugänglichen Platz neben der Imtech-Arena trainierte. Und obwohl eigentlich wenigstens einer mehr Aufmerksamkeit verdient gehabt hätte: Trainer Thorsten Fink. Denn der feierte heute seinen 44. Geburtstag. Glückwunsch dazu ! Gratulieren dürfen wir auch Slobodan… weiterlesen 

446

Dieter Matz

Muskelfaserriss. Das ist die bittere Diagnose, die einen mehrwöchigen Ausfall von Mladen Petric nach sich zieht. Eine bittere Nachricht, wie ich finde, denn Mladen war gerade zuletzt gegen Wolfsburg in meinen Augen stark verbessert. Die ihm immer wieder zur Last gelegte Lauffaulheit hatte er abgelegt, er war anspielbar und torgefährlich. Von daher verstehe ich die… weiterlesen 

Donnerstag, 27.10.2011

Alles wird gut – schon am Sonntag?

440

Dieter Matz

Einen Schönheitspreis gibt es im Fußball nicht zu gewinnen. Das gilt für die Bundesliga, für den Pokal, für die Mannschaften und ebenso für einzelne Spieler. Zumindest sagt man das so. Denn letztlich ist Fußball ein Spiel, in dem die Mannschaft die Punkte bekommt, die mehr Tore als ihr jeweiliger Gegner erzielt. Und diese Phrase logisch… weiterlesen 

Mittwoch, 26.10.2011

Der Trend bleibt positiv

518

Dieter Matz

Der Tag danach. Vom „Schlechtesten, was der HSV je geboten hat“ bis hin zu „egal, sie sind endlich mal wieder in der dritten Runde“ habe ich seit gestern 23.15 Uhr circa alle Kommentare über das Spiel gehört, die es gibt. Wobei insgesamt – und das sogar eindeutig – die Kritik überwiegt. Neben mir sind auch… weiterlesen 

576

Dieter Matz

***Wie gestern angekündigt, war ich heute für Print und Matz Ab in Trier. Deshalb hier die Fassung, die moregn im Abendblatt erscheinen wird. Euch allen einen schönen Restmontag*** Der auf sieben Positionen veränderte HSV erreicht durch ein mühevolles 2:1 nach Verlängerung beim Regionalligaklub Eintracht Trier das Achtelfinale Marcus Scholz Wirklich zum Jubeln war Thorsten Fink… weiterlesen 

1.452

Dieter Matz

Oha. Dass Thorsten Fink über ein gesundes Selbstvertrauen verfügt, war und ist uns wohl allen bekannt. Auch, dass er im Pokalspiel am Dienstag beim Favoritenschrecke Eintracht Trier rotieren will. „Es geht mir dabei auch darum, den Spielern auf der Bank zu zeigen, dass ich ihnen vertraue. Nur auf der Bank sitzend können sie sich nicht… weiterlesen 

462

Dieter Matz

Ich hasse Verlieren. Und das Spiel gegen Wolfsburg war für mich eine gefühlte Niederlage – weil der HSV seine Überlegenheit nicht genutzt hat und somit zwei Punkte verschenkt hat. 59 Prozent Ballbesitz, 20 zu sieben Torschüsse (davon hatte Guerrero mit acht die meisten auf dem Platz) – all das führte „nur“ zu einem einzigen Punkt…. weiterlesen 


Anzeige