Vom
Hamburger Abendblatt

Präsentiert von


August 2011

37 Artikel aus August 2011

760

Dieter Matz

Sportdirektor Frank Arnesen hatte nach dem bitteren 0:5 in München wiederholt personelle Nachbesserung angekündigt: „Wir sehen auch, dass wir was tun müssen. In den nächsten zehn Tagen wird etwas passieren.“ Und er hielt Wort. Schon heute war Slobodan Rajkovic beim Medizincheck. Schon am Mittwoch soll der 22-Jährige zum ersten Mal mit der Mannschaft trainieren. Der… weiterlesen 

Anzeige

846

Dieter Matz

Frank Arnesen geriet ins Schwitzen. Allerdings weniger, weil er um Antworten verlegen war, als wegen der fehlenden Klimaanlage im 5. Stock der Imtech-Arena, wo der Däne sich zuerst meinen Kollegen vom Fernsehen und anschließend uns Schreiberlingen stellte. Und das sehr ausführlich. Tenor: er würde weiter fest hinter dem Trainer stehen, die Diskussion nicht mitmachen. Die… weiterlesen 

922

Dieter Matz

Wie Ihr vielleicht mitbekommen habt, war der Blog heute Mittag für einige Zeit nicht nutzbar. Ein technisches Problem hatte alle Blogs von „Abendblatt“ und „Welt“ lahmgelegt. Auch wenn ich jetzt etwas früher als angekündigt mit diesem Blog komme – entschuldigt bitte die Verspätung. Und auch der HSV hat Probleme. Größere noch als der Axel-Springer-Verlag mit… weiterlesen 

Sonntag, 21.8.2011

Nächster Blog gegen 20 Uhr

139

Dieter Matz

Der heutige Blog folgt erst gegen 20 Uhr! Bis gleich, Scholle

1.202

Dieter Matz

Dieser Tag hatte außer Sonnenschein für keinen HSV-Fan etwas zu bieten. Mit 0:5 ging der HSV bei den Bayern unter. Ein Spiel, das allen Verantwortlichen noch mal deutlich vor Augen geführt hat, dass es mit dieser Mannschaft in der Verfassung einzig um den Klassenerhalt gehen kann. Eine Erkenntnis, die ebenso bitter wie realistisch ist. Wie… weiterlesen 

799

Dieter Matz

Wer den Schaden hat… Im Moment kann sich der HSV sicherlich nicht darüber beschweren, zu wenig belächelt zu werden. Im Gegenteil: als Uli Hoeneß mit einem Vergleich zwischen Dortmunds Pass- und Aufbauspiel und dem seiner Bayern konfrontiert wurde, schickte er einen Gruß der weniger netten Sorte nach Hamburg. Denn, während die Dortmunder gegen den HSV… weiterlesen 

478

Dieter Matz

Safety first – die Sicherheit zuerst. Das war das von Trainer Michael Oenning vorgegebene Motto gegen Hertha BSC. Und das ist auch das Motto gegen den FC Bayern. Wie heute im Training unschwer zu erkennen war, sogar noch etwas defensiver als zuletzt. Da agierten David Jarolim und Heiko Westermann als Doppelsechs, während Marcell Jansen links… weiterlesen 

676

Dieter Matz

Es ist schon fast beeindruckend, mit welcher Überzeugung Heiko Westermann agiert. Auf dem Platz ackert der Kapitän bis nichts mehr geht. Und drumherum gibt er sich unbeirrt optimistisch. Die Pfiffe gegen ihn, die Kritik, die Misserfolge gegen Dortmund und Hertha, zudem die letzte Nichtberücksichtigung für das Brasilien-Länderspiel – nichts kann den 28-Jährigen erschüttern, geschweige denn… weiterlesen 

527

Dieter Matz

Den Satz musste er zumindest noch mal erklären. „Ich würde unseren Start nicht als misslungen bezeichnen“, hatte Trainer Michael Oenning in die Kameras gesprochen. Bei einem glücklichen Punkt aus zwei Spielen eine zumindest diskutable Aussage. „Ich will damit nur sagen, dass es niemandem etwas bringt, jetzt derartige Bewertungen abzugeben“, so der HSV-Trainer, der auch rückblickende… weiterlesen 

Anzeige