Präsentiert von


Frank Arnesen war müde. Nach einer langen Nacht, die in der Imtech-Arena mit dem Box-Kampf Klitschos gegen David Haye seinen Höhepunkt fand, hatte der 54-Jährige nur wenig Schlaf gefunden. „Ich war ein wenig enttäuscht von Haye“, fand Arnesen, „denn Wladimir hat den Kampf von Anfang bis Ende kontrolliert. Aber für mich als Box-Fan war das dennoch eine begeisternde Erfahrung, sowas in unserem Stadion mitzuerleben.“ Dass er dadurch erst um 1.30 Uhr ins Bett kam und sich schon am heutigen Morgen wieder um das Tagesgeschäft kümmern musste – für Arnesen normal. „Viel Schlaf bekomme ich im Moment eh nicht.“

Top des Tages war für den dänischen HSV-Sportchef heute Jonathan Pitroipa, der um 16 Uhr gen Frankreich geflogen ist, um sich dort bei seinem potenziell neuen Arbeitgeber Stade Rennes vorzustellen. Arnesen: „Er bleibt auch am Montag noch dort, um sich alles anzusehen und letzte Details zu klären.“ Zwischen dem HSV und den Franzosen ist die Ablösesumme (3,5 Millionen Euro) geklärt, einzig um etwaige Leistungsprämien wird noch verhandelt. Dennoch gibt sich Arnesen optimistisch. „Wir haben lange mit Rennes gesprochen, uns vorher auch mit Pit intensiv unterhalten.“ Ergebnis sei gewesen, dass der HSV den Burkinaben abgeben wolle, Pitroipa selbst gehen will und Rennes großes Interesse hat. „In den nächsten zwei bis drei Tagen werden wir ein endgültiges Ergebnis haben“, kündigt Arnesen an.

Etwas weiter davon entfernt ist Arnesen bei Guy Demel („Aus England kommt das bisher beste Angebot“) sowie mit Alex Silva. Der Brasilianer hat noch immer keinen neuen Verein gefunden, der bereit ist, die kolportierten vier bis fünf Millionen Euro Ablösesumme für den Innenverteidiger zu zahlen. „Ich werde voraussichtlich am Dienstag nach Brasilien fliegen und mich dort mit Silva sowie seinem Berater Juan Figer treffen“, sagt Arnesen, der weiter einen Verkauf des 25-jährigen Innenverteidigers priorisiert.

Lieber gestern statt morgen würde Arnesen den Vertrag mit Mladen Petric verlängern. Und geht es nach dem Dänen, so dürfen die HSV-Fans sich berechtigte Hoffnungen auf einen Verbleib des Torjägers machen. „Ich habe mich vor drei Tagen mit Mladens Berater Volker Struth getroffen und ein sehr, sehr gutes Gespräch geführt. Ich bin optimistisch, dass wir weiterkommen. Mladen will noch ein paar Tage nachdenken, aber auch er war sehr positiv. Alles geht in eine sehr gute Richtung, ich bin sehr zufrieden“, sagt Arnesen. Petric wurde dabei eine absolute Führungsrolle in Aussicht gestellt, zudem geht der HSV finanziell bis an seine Grenzen. „Mladen ist ein großer Spieler, da müssen wir an unser Limit gehen“, sagt Arnesen, der sich in den nächsten Tagen auch um den noch immer gesuchten offensiven Mittelfeldspieler kümmern will und wird. „Wir haben einige Kandidaten und sind mit dem Topkandidaten schon weit“, frohlockt der Däne, der ein Ergebnis in den nächsten sieben Tagen für wahrscheinlich hält. Arnesen weiter: „Der Spieler will zu uns, der Verein kann sich vorstellen, ihn abzugeben. Aber endgültig geklärt ist der Deal noch nicht. Ich bin mir ziemlich sicher, dass wir in den nächsten sieben Tagen eine Entscheidung haben.“

Entschieden ist dagegen das Spiel gegen Wolfsburg. Klar mit 1:5 sind die Oenning-Mannen vor offiziell 4600 Zuschauern (Freikarten führten zu einem deutlich besser gefüllten Flensburg-08-Stadion) unter die Räder gekommen. Wobei es zur Halbzeit noch 1:1 stand und auch nicht annähernd so deutlich war, wie man es anhand der Aufstellung vor der Partie hätte vermuten können. Ohne acht potenzielle Stammspieler hatte der HSV „nach einer anstrengenden Trainingswoche“ (Oenning) in den zweiten 45 Minuten nichts mehr entgegenzusetzen. Heung Min Son hatte den HSV in der achten Minute in Führung geschossen, Lakic hatte in der 15. Minute ausgeglichen. Scheidhauer (46.), Mandzukic und zweimal Tuncay Sanli (74., 85.) trafen in der zweiten Hälfte für die Niedersachsen.

Und während zumindest die Offensive in Ansätzen mit schnellem Spiel in die Spitze zu gefallen wusste, schwamm die Defensive immer wieder. Diekmeier, der heute schwache Westermann, ein mit zunehmender Spieldauer immer überforderterer Sternberg und Jansen auf links bekamen die Wölfe nur schwer in Griff. Zudem griff das 4-3-3-System mit Jarolim und Besic nicht. Im Gegenteil, gerade der sehr bemühte Besic brachte die eigene Abwehr mit Fehlpässen immer wieder in Bedrängnis. „Das Ergebnis ist für mich Nebensache“, maß Oenning der Niederlage nicht zu viel Wert bei.

Dennoch sah auch Oenning, dass die Mannschaft so noch nicht bundesligatauglich ist. „Für uns dürfte die Bundesliga morgen noch nicht beginnen“, so der HSV-Coach, „diese Niederlage war für unsere jungen Spieler eine direkte Rückmeldung.“ Womit insbesondere Sternberg, Ben-Hatira, die eingewechselten Ingreso, Nagy und Töre gemeint sein dürften. Letztgenannter war noch vor dem Spiel von Arnesen persönlich in Schutz genommen worden, nachdem er im Trainingslager mit der einen oder anderen Diva-Phase für Aufsehen gesorgt hatte. „Töre ist ein Türke und hat rote Haare – das sagt doch schon, dass er spezial ist“, sagt Arnesen, „er muss sich ganz sicher erst einmal gewöhnen, sich mit seinem neuen Umfeld anfreunden. Klar ist, dass wir ihn führen müssen, dass er unsere Hilfe und die der erfahreneren Spieler braucht. Aber er ist ein super Typ, der außergewöhnliches Talent hat. Und das dürfen wir ihm nicht nehmen.“ Nun gut, es ist erst eine Woche absolviert, zu früh um den Stab über Töre zu brechen.

Im Spiel heute konnte der Deutsch-Türke allerdings nichts bewirken. Im 4-3-3-System ab der 55. Minute für den heute sehr offensiven Kacar eingewechselt, versuchte sich Töre zuerst auf der Zehn, anschließend als Son-Ersatz in der Spitze. Alles ohne Torschussvorlage geschweigen denn einen eigenen Abschluss.

Allerdings reihte sich Töre damit nur in eine sehr passive, ideen- und teilweise kraftlos wirkende Vorstellung seiner neuen Mannschaft ein. „Man hat erkannt, dass wir noch lange nicht auf Niveau sind“, resümierte Oenning, „wir gehen momentan auf der Felge.“ Deshalb soll die Mannschaft am Montag und Dienstag frei bekommen, um zu regenerieren. Und für den einen oder anderen Nachwuchsspieler dürfte die Zeit wichtig sein, um neue Eindrücke und Erfahrungen zu verarbeiten. „Unsere Mannschaft war heute sehr jung und unerfahren“, nahm Oenning sein Team am Ende ein wenig in Schutz. Viel mehr geärgert habe ihn die zweifellos überharte Gangart der Wolfsburger beim Sparda-Cup. Insbesondere das üble und allemal rotwürdige Foul von Dejagah gegen den besten HSVer, Tolgay Arslan, sorgte überall für Unverständnis. Und da sich auch Westermann (Tritt in die Wade) sowie Son (Schlag aufs Schienbein) verletzten, hatte die hohe Niederlage einen noch bittereren Beigeschmack. „Bislang waren wir unfallfrei durch die Woche gekommen“, so Oenning, „deshalb sind diese unnötigen Verletzungen, die alle nach Foulspielen zustande kamen, umso ärgerlicher.“

Insgesamt ein ärgerlicher Ausklang einer bis dahin sehr intensiven Trainingswoche für den HSV, die ob der fehlenden Spieler (Petric, Guerrero sowie den noch nicht eingesetzten Elia, Aogo, Bruma, Mancienne, Tesche und Sala (Muskelbeschwerden) noch nicht allzu viel Aussagekraft hat. Denn klar ist, zumindest wenn man den Worten Arnesens glauben darf, dass die Mannschaft spätestens zum Trainingslager im Zillertal in der kommenden Woche (9. Bis 16. Juli) ein anderes Gesicht haben dürfte.

In diesem Sinne, es geht weiter.

HSV gegen Wolfsburg: Drobny – Diekmeier, Westermann (70. Nagy), Sternberg, Jansen – Besic, Kacar (55. Töre), Jarolim – Ben-Hatira, Son (81. Ingreso) Arslan (78. Bertram).

Scholle


718
Kommentare

Trapper ‚Doc‘ Seitenberg
4. Juli 2011 um 15:22  |  453276

@Störzenhofegger, 15:14 Uhr:

Seitdem in HH Hoheitsträger verschärfte Müll-Tonnen-Kontrollen durchführen, ist mir meine persönliche Umwidmung von Recycling-Produkten schon teuer zu stehen gekommen!

Selber Schuld! Wer wird denn auch behaupten, dass die maroden Batterien seines Hörgeräts harmlose Tee-Lichter-Kerzen gewesen seien und die Büchse mit Resten voller Universal-Verdünner vorher mit harmlosen Fleischsalat gefüllt gewesen wäre. Das glaubt Dir doch nun wirklich keiner! :mrgreen:


Eiche Nogly
4. Juli 2011 um 15:22  |  453277

Nö Rehbein! Ich habe das auch gesagt. Vielleicht nicht Super Torwart, aber guter Torwart. Ich war sofort dafür damals!


eva
4. Juli 2011 um 15:22  |  453278

Eiche hat den Durchblick!


Henry
4. Juli 2011 um 15:22  |  453279

der Lachs kann nicht mal in der Welt der neuen entspannen, immer am mosern .


Eiche Nogly
4. Juli 2011 um 15:23  |  453280

Meier, ich hingegen hatte leider keinen im t!
Danke!


JU aus Qu…
4. Juli 2011 um 15:23  |  453281

Eiche,15.19,

…dann bleibt Drobny aber in der Qualität der Leistung N.2 🙂 🙂


Eiche Nogly
4. Juli 2011 um 15:24  |  453282

Grave steckt in Diego fest. Da kann man schon mal launisch werden
😆


Eiche Nogly
4. Juli 2011 um 15:25  |  453283

JU, hä? Verstehe die Botschaft nicht!


Henry
4. Juli 2011 um 15:26  |  453284

denn soll der Djego mal kräftig Erbsensuppe essen, das bläst den stärksten Lachs raus 🙂


Störzenhofegger
4. Juli 2011 um 15:27  |  453285

Trapper ‚Doc‘ Seitenbergam 4. Juli 2011 um 15:22 Uhr
.
Nicht schlecht, Herr Specht!! 😆
Ich bin heute gnädig gestimmt, und verteile nur Lob in alle Richtungen! 🙂


frasier
4. Juli 2011 um 15:27  |  453286

die presse füllt das sommerlich abenteuerlich.

töre: kann gerne mal frech sein – muss nicht nach einer woche spielen wie westermann & jaro.

aufstellung: die aufstellung (4-3-3) wird nicht unseren erfolg bestimmen. leidenschaft, disziplin und die qualität der umsetzung der aufstellung sind viel relevanter. (interessant: solbakken lässt nicht kondition bolzen sondern taktik büffeln). offen ist, ob arnesen oenning erklären muss, wie man ein 4-3-3 einspielt.

transfers:
– pit: hoffentlich geht der abgang über die bühne
– alex silva/demel/tavares: schwierige fälle. aber es wäre gut, wenn arnesen ohne altlasten
– der off. MF: laut TM gibt es 3 varianten (billig: dockal, mittelgünstig: obraniak, teuer: pjanic, shakiri)

dass wir im 4-3-3 mit petric, guerrero und berg in die saison gehen halte ich für unwahrscheinlich.

mE gibt es 3 optionen:
– ein milliardär will petric und macht dem spieler und dem hsv ein unmoralisches angebot
– paolo guerrero wird torschützenkönig der copa und schlägt neymar, messi & co. das unmoralische angebot folgt.
– berg wird am 31.8. verliehen, nachdem er gegen petric und guerrero kein land sieht (und die bis dahin kein unmoralisches angebot erhalten haben)


Gravesen
4. Juli 2011 um 15:29  |  453287

Einmal asozial, immer asozial. Gell, HIVJonny


JU aus Qu…
4. Juli 2011 um 15:29  |  453288

Eiche,15.25

….erklär ich dir demnächst beim Almdudler 🙂


Bubi Hönig
4. Juli 2011 um 15:30  |  453289

Es gibt keine unmoralischen Angebote-nur unmoralische Posts. Ich will mal Schimpfworte vermeiden… :mrgreen:


Dembinski
4. Juli 2011 um 15:31  |  453290

Bernardo,
wir sind am Samstag am Sportplatz! Am Hotel werde ich ziemlich sicher nicht sein…


Eiche Nogly
4. Juli 2011 um 15:31  |  453291

frasier, das beschäftigt mich in der Tat auch noch. 4-3-3 und wir haben 3 Mittelstürmer von denen normal nur einer spielt. Und das bei 2 Gehaltsklassen wie denen von Paolo und Mladen (vorausgesetzt das Ding ist kein Bluff von Arnie)


Henry
4. Juli 2011 um 15:32  |  453292

Grave mein “ Freund “ sei vorsichtig das keiner mitliest bei Dir , in den USA wird Rassismus und das verunglimpfen von Kranken u. Behinderten härter bestraft als bei uns.


frasier
4. Juli 2011 um 15:33  |  453293

@ Eiche Noglyam 4. Juli 2011 um 15:31 Uhr

das mit petric kann auch bluff sein. möglichst publik und laut über verlängerung reden, damit eventuell interessierte clubs aus ihren löchern kommen und bieten so lange petric noch 1 jahr vertrag (und nicht mehr) hat.

der sommer bleibt spannend…


Trapper ‚Doc‘ Seitenberg
4. Juli 2011 um 15:35  |  453294

Das HIV-Virus im Zusammenhang mit behaupteter Asozialität zu bringen lässt schon tief blicken.


Bernado Romeo MS
4. Juli 2011 um 15:36  |  453295

wieso, es brauch dir nicht peinlich sein 🙂 So, bis nachher mal, jetzt zum Zahnarzt 🙁


Bubu
4. Juli 2011 um 15:38  |  453296

@eva
.
Wieso achtest Du mehr auf Beine?? Fängt Drobny die Bälle mit den Waden?? 😀


Dembinski
4. Juli 2011 um 15:38  |  453297

Was sagen die Experten zu Rasmus Elm?
23 Jahre, Schwede, spielt bei Alkmaar?


ThomasToll
4. Juli 2011 um 15:39  |  453298

Ich versteh ja die Logik hinter der Petric-Verlängerung nicht. Jedes Jahr schlechter = mehr Knete?


Meier 2
4. Juli 2011 um 15:40  |  453299

Dembinskiam 4. Juli 2011 um 15:38 Uhr
das wichtigste an Deinem beitrag ist
.
.
.
.
.
.
.
.
die 23 :mrgreen:


Bubu
4. Juli 2011 um 15:40  |  453300

@Dembi
.
Rasmus wer?? Also ich kenne nur Rasmus Meier2…… unser Smutje…. 😉


JU aus Qu…
4. Juli 2011 um 15:41  |  453301

Eiche, 15.31,
..so wie ich die Botschaft von MOE verstanden habe, wollen sie noch einen großen Mittelstürmer verpflichten, was bei dem System eventuell auch Sinn macht.Da bin ich ja wirklich gespannt, was da noch kommt.
Vielleicht will FA ja wirklich den VK Preis von MP hoch puschen, oder es steht doch noch ein VK vom PG ins Haus.


Henry
4. Juli 2011 um 15:42  |  453303

Petric ist und bleibt unser Goalgetter , ob ihr wollt oder nicht, und das ist auch gut so. Zwei Pleiten gegen Pauli hätte ich Seelich nicht verkraftet. :mrgreen:


Bubu
4. Juli 2011 um 15:42  |  453304

23 23 23 23 23 23 23 23 23 23 23 23 2 3
.
Ich spiele heute abend mal Roulette…. 😉


bopsi
4. Juli 2011 um 15:42  |  453305

@Eiche Nogly
Wo ist das Problem?
Spielt Petric halt wieder RA, kann er doch. 🙁


Rehbusch
4. Juli 2011 um 15:44  |  453306

Der Abgang von Petric wäre noch einmal ein Brustlöser, vergleichbar mit dem Weggang von Joris. Und dann noch die eingesparte Kohle. Das kann alles bisher nur ein Bluff sein.


Henry
4. Juli 2011 um 15:44  |  453307

Seelich…ist auch gut…Seelisch ist besser


Dembinski
4. Juli 2011 um 15:44  |  453308

Der Rasmus Elm ist nur ein Gerücht, aber kein kaltes 🙂


Meier 2
4. Juli 2011 um 15:44  |  453309

@Bubu
Der Smut ist der wahre Kapitän an Bord.
Und Rasmus bekommt immer einen Schluck Auslaufsherry.


Bubu
4. Juli 2011 um 15:46  |  453310

@Meier2
.
Genau aber nur ein Schluck? Man muss sich das Ganze dann mal richtig schön zwitschern! 😉


Frankino
4. Juli 2011 um 15:47  |  453311

Dass noch ein Mittelstürmer gesucht wird, hat man bisher nur von Oenning, nicht aber von Arnesen gehört, oder? Nach dieser Aussage scheint es jedenfalls sehr wahrscheinlich, dass man noch einen der drei Stürmer (Petric, Guerrero, Berg) abgeben will.


Marronniers
4. Juli 2011 um 15:49  |  453312

Der Aal in der neuen Welt? Da wär ich mir nicht so sicher. Wahrscheinlich ist er nur bis Lüneburg gekommen.


randnotiz
4. Juli 2011 um 15:51  |  453313

eva am 4. Juli 2011 um 15:12 Uhr
Drobny ist ein ganz anderer Torwarttyp als Rost es war. Nichts destotrotz würde ich Beide gleich einstufen.
.
Unsere Abwehr muss sich erst finden, dann klappt es auch mit unserer neuen Nr. 1.
.
.
♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦
.
.
eva,
.
Drobny ist eher wie Ritchie Golz (ganz besonders bei seinen Abschlägen). Ob mir das wirklich Mut machen sollte, wage ich zu bezweifeln.
.
Aber als guter HSVer und Blogianer glaube ich einfach ganz fest, dass es mit Drobny gut geht und wir uns keine Sorgen machen müssen 😉


Meier 2
4. Juli 2011 um 15:55  |  453314

@randy
sie haben post


bernd-ol
4. Juli 2011 um 15:57  |  453315

DROBNY
nun malt den teufel mal nicht an die wand….der wird schon ne gute saison spielen,da bin ich mir sicher


JU aus Qu…
4. Juli 2011 um 15:59  |  453316

Frankino,15.47

…es ist um Bendtner so still geworden !!!!!


ThomasToll
4. Juli 2011 um 15:59  |  453317

Marroniers, es gibt irgendwo in Niedersachsen ein Dorf, welches America heisst, vielleicht isser da?


Insider
4. Juli 2011 um 16:03  |  453318

„Aber Insider kennen ihn“, sagt Arnesen
—–
Ich weiß es! Ich weiß es!


Bubi Hönig
4. Juli 2011 um 16:05  |  453319

Eine (teure) Verlängerung mit Petric kann ich mir nicht vorstellen und wünsche sie mir auch nicht! Allerdings vertraue ich bei jder Entscheidung darauf, dass FA genau wissen wird ,was gut für den HSV ist. Das stellt ihn für mich in einen ziemlichen Gegensatz zu vielen Bloggern und zu den meisten Medienvertretern. Ist eigentlich die Fanseele in Hamburg bzw. beim HSV eine spezielle, oder sind die Leute bei anderen Clubs auch so komisch?


ThomasToll
4. Juli 2011 um 16:06  |  453320

Es wird Ansgar Brinkmann, der weisse Brasilianer 🙂


Fan seit 1960
4. Juli 2011 um 16:11  |  453321

Pogrebnjak geht wohl England, also braucht Stuttgart noch einen Stürmer.
Wer wollte denn da im letzten Jahr unbedingt hin und durfte nicht – und darf jetzt wohl, wenn die Ablöse stimmt ????


robotnik
4. Juli 2011 um 16:14  |  453322

@ThomasToll 16:06
Es soll aber ein Insider werden.

Wer Brinkmann nicht kennt, der kann mit dem Sport Fußball nicht viel gemein haben.
Dazu muss/sollte man kein Insider sein müssen.
🙂


Henry
4. Juli 2011 um 16:16  |  453323

das man auch so garnichts weiß , die sollten wenigstens mal den AR informieren :mrgreen:


bono
4. Juli 2011 um 16:20  |  453324

da lobe ich mir mal so einen klitzekleinen Maulwurf……


HSven
4. Juli 2011 um 16:21  |  453325

# robotnikam 4. Juli 2011 um 16:14 Uhr
Wer Brinkmann nicht kennt, der kann mit dem Sport Fußball nicht viel gemein haben.
Dazu muss/sollte man kein Insider sein müssen.
——————
Doch robotnik, Camping-Insider muss man sein. 😉


ThomasToll
4. Juli 2011 um 16:21  |  453326

Henry, die haben nur ne Zahl bekommen, 23 Mio. soll das Gesamtpaket kosten 😀


Derhatgesessen
4. Juli 2011 um 16:23  |  453327

Euer toller Heilsbringer Arnesen bastelt grade an einer guten Zweitliga Mannschaft. Respekt. Endlich kriegen die HSV’er was sie verdienen und auch haben wollten. !!


Eiche Nogly
4. Juli 2011 um 16:24  |  453328

derhatgeschissen,
.
hast Du gut erkannt! EUER! Du gehörst NICHT dazu!
😆


Eiche Nogly
4. Juli 2011 um 16:24  |  453329

gesessen natürlich. Schreibfehler! Sorry!


robotnik
4. Juli 2011 um 16:25  |  453330

@ThomasTollam 4. Juli 2011 um 16:21 Uhr
Henry, die haben nur ne Zahl bekommen, 23 Mio. soll das Gesamtpaket kosten.

Einige ARs werden sich doch eh wieder melden und meinen, dass sie kurzfristig informiert wurden und ihnen keine Zeit gelassen wurde.
Warum sie es dann doch bewilligten, wird dann auch wieder egal sein.

War doch beim Kühne-Vertrag auch so gewesen, als sich die Gutmenschen im AR zu Wort meldeten, NACHDEM es auf Widerstand stieß.
Natürlich wird das hier erst der Fall sein, wenn der Neue nicht einschlägt.

Dann will es mal wieder niemand gewesen sein. 🙂


Marronniers
4. Juli 2011 um 16:25  |  453331

# ThomasTollam 4. Juli 2011 um 15:59 Uhr

Marroniers, es gibt irgendwo in Niedersachsen ein Dorf, welches America heisst, vielleicht isser da?
______________

Anders als bei Matz ab gibt es in den USA eine engmaschige Eingangskontrolle. Allein deshalb schon ist es unmöglich, daß der Aal dort durchgeschlüpft ist.


Henry
4. Juli 2011 um 16:26  |  453332

Nix da Eiche ,dass bleibt unkorrigiert weils stimmt 🙂


Frankino
4. Juli 2011 um 16:27  |  453333

@JU 15:59h: Wenn Arny nicht mindestens einen Dänen anschleppen würde, wäre ich schon enttäuscht. Da Eriksen zu teuer ist, könnte ich mit Ringtausch Pogrebnyak->Sunderland, Petric->Stuttgart, Bendtner-> Hamburg leben.


Insider
4. Juli 2011 um 16:27  |  453334

Arnesen sagt, dass er erst in fünf bis sieben Tagen weiß, ob das mit dem neuen Spieler klappt, obwohl man sich eigetentlich bereits einig ist. Nicht dass da wieder was mit dem Faxgerät nicht richtig funzt. Na, zur Not kann er ja Basti fragen. :mrgreen:


franky1887
4. Juli 2011 um 16:28  |  453335

euch ist aber klar, dass mladen nach dem trainerwechsel in stuttgart sehr froh sein dürfte, nicht da gelandet zu sein?


Eiche Nogly
4. Juli 2011 um 16:28  |  453336

aber henry, nicht doch……..
😆


JU aus Qu…
4. Juli 2011 um 16:29  |  453337

Eiche,16.24
…..der „Verschreiber“ war schon o.K. ,weil er ja auch nur „Mist“ gepostet hat.


bopsi
4. Juli 2011 um 16:30  |  453338

@Frankino
Der Sturm beim VfB heißt Cacau / Schieber (Harnik), welchen Sinn macht da eine Petric-Verpflichtung?


Frankino
4. Juli 2011 um 16:30  |  453339

franky, hatte Mladen Probleme mit Bruno?


Insider
4. Juli 2011 um 16:32  |  453340

franky1887am 4. Juli 2011 um 16:28 Uhr

euch ist aber klar, dass mladen nach dem trainerwechsel in stuttgart sehr froh sein dürfte, nicht da gelandet zu sein?
——
Danke. Ein besseres Argument gibt es nicht. Aber wie war eigentlich das Verhältnis von Bruno zu Guy? Vielleicht ging da ja was.


4. Juli 2011 um 16:32  |  453341

Brüno hat sein Weib angebaggert


Frankino
4. Juli 2011 um 16:33  |  453342

Welches Weib hat Bruno eigentlich nicht angebaggert?


Eiche Nogly
4. Juli 2011 um 16:35  |  453343

;roll:


Insider
4. Juli 2011 um 16:35  |  453344

@Frankino
——
Bei den Heteros in der Mannschaft hat er sie bestimmt alle durch. :mrgreen:


4. Juli 2011 um 16:36  |  453345

die Katja K. hat er nicht angebaggert


Insider
4. Juli 2011 um 16:36  |  453346

Die war ja auch keine Spielerfrau, Moonpile.


svenson
4. Juli 2011 um 16:38  |  453348

# Derhatgesessenam 4. Juli 2011 um 16:23 Uhr

Hat Arnesen deine Frau geklaut? :)) Na?

Mach doch mal ein paar Vorschläge, wie du den job machen würdest, oder nichts dahinter? Na?


Frankino
4. Juli 2011 um 16:38  |  453349

Dann ist es ja nur eine Frage der Zeit, bis Schieber/Harnik/Cacau das Weite suchen. 😉


4. Juli 2011 um 16:38  |  453350

ach ja richtig


Schienbein
4. Juli 2011 um 16:39  |  453351

Möchte mich mit Katja Kraus verloben,kann mir jemand die Tel.Nr. übermitteln? 🙄


Dylan1941
4. Juli 2011 um 16:39  |  453352

Dembinskiam 4. Juli 2011 um 15:44 Uhr

Der Rasmus Elm ist nur ein Gerücht, aber kein kaltes 🙂
_____________________________________________
Orgasmus in Schwelm?


ThomasToll
4. Juli 2011 um 16:39  |  453353

Ist Bruno so eine Art spiegelverkehrte Sarah Connor? 🙂


Insider
4. Juli 2011 um 16:39  |  453354

Frankino, ich sagte „Heteros“. 😆


Frankino
4. Juli 2011 um 16:42  |  453355

Naja, die Spielerfrauen werden doch wahrscheinlich „bedürftige“ Heteros sein…


Insider
4. Juli 2011 um 16:42  |  453356

@ThomasToll
——
Interessant, dass hier schon wieder jemand Diego ins Spiel bringt, wenn auch nur indirekt.


ThomasToll
4. Juli 2011 um 16:45  |  453357

Insider, bedeutet so viel wie: Wer auch immer kommen wird, er sollte sich wegen der Nähe zu Delmenhorst vor prominenten und semiprominenten Blondinen in Acht nehmen 🙂


shusaku
4. Juli 2011 um 16:49  |  453358

Ich denke, wenn FA mit PG planen würde, dann hätte er ihn wie Petric hervorgehoben. Da er das nicht getan hat, wird er hoffen, dass PG gut bei der Copa spielt. Falls nicht, wird er versuchen ihn ähnlich wie Guy zu „verkaufen“. Kann mir keinen anderen Grund vorstellen, warum eigentlich noch gar nichts zur Personalie PG vom Vorstand kam.


Insider
4. Juli 2011 um 16:49  |  453359

Darum will Diego jetzt auch unbedingt im Norden bleiben. Vielleicht kann er ja bei Felix trainieren und bei uns spielen. Gehalt halbe halbe.


shusaku
4. Juli 2011 um 16:52  |  453360

Wer es auf HSV.de noch nicht gelesen hat: Bei Westermann und Son gibts Entwarnung. Arslan und Sala sollen morgen in die Röhre.


Insider
4. Juli 2011 um 16:52  |  453361

@shusaku
——
Dann wollen wir nur hoffen, dass Paolo sich nicht wieder in einem unbedeutenden Gruppenspiel verletzt und danach Angst vor Flugzeugen bekommt.


randnotiz
4. Juli 2011 um 16:54  |  453362

Hier herrscht ja Chaos. Geht schon am frühen Abend die Buddel rum?
.
Oder gilt heute hier das Motto, lieber Gras rauchen als Heu schnupfen :mrgreen:


Eiche Nogly
4. Juli 2011 um 16:57  |  453363

shusaku, warum sollte sich jemand zu PG äussern? Gibt doch gar keinen Grund!


Insider
4. Juli 2011 um 16:57  |  453364

randnotiz, lieber Gras und Alk als wie du ständig Prozac und LSD. :mrgreen:


Max 1887
4. Juli 2011 um 16:58  |  453365

Was passiert mit Tavares ???
Der soll weg, so schnell wie möglich !!!
Hoffentlich stimmt das, dass Arnesen nach einer Lösung sucht.
Außerdem: Morgen fliegt Arnesen nach Brasilien, wegen Silva…
Nur der HSV 🙂


Eiche Nogly
4. Juli 2011 um 16:59  |  453366

max, manchmal habe ich bei Deinem Schreibstil das Gefühl, da sollte statt 1887 eine 2001 stehen


JU aus Qu…
4. Juli 2011 um 17:04  |  453368

….übrigens soll ein Teiltraum von Mustang in Erfüllung gehen.
Von der Ablöse vom Oligarchen für FA bei Tottenham, war schon ein Großteil für Raffa gedacht, um den Lokalrivalen entscheidend zu schwächen.
Daher braucht Herr Kühne auch nicht mehr für den Rest aufkommen, weil die nächsten Casting`s für Sylvie`s Sendung werden mit Werbespot`s für Gazprom
auf der Yacht vom Oligarchen untermauert und die Gewinne fließen als Restzahlung in den Säckel der Oranjes.
Somit hat sich auch hier wieder die Verbindung mit FA mehr als bezahlt gemacht und auch Mustang braucht keine Finanzvorschläge mehr in den Blog zu stellen 🙂 🙂


HSven
4. Juli 2011 um 17:04  |  453369

Flamengo oder Gremio, angeblich soll das Angebot von Flamengo höher sein.


Dylan1941
4. Juli 2011 um 17:05  |  453370

?http://mobil.abendblatt.de/sport/fussball/hsv/article1945297/Pitroipa-fliegt-nach-Frankreich-Keegan-kommt.html
Benno mach Fotos morgen- Kevin K. kommt zum Footprint. Der einzige Weltstar im Zenit den wir je hatten


Dylan1941
4. Juli 2011 um 17:05  |  453371

Uli sollte man gleich als TW Trainer dabehalten


shusaku
4. Juli 2011 um 17:06  |  453372

@ Eiche
🙂
Weil einige Leute denken, dass PG das Gehaltsgefüge sprengt und der Sturm zu stark besetzt ist, für einen 25 Mann Kader im 4-3-3 zum Beispiel.
.
Ich denke, aus der Wahl zwischen Petric und PG, ist Petric als Sieger in FAs Planung hervorgegangen und PG als Verlierer.
.
Ansonsten hätte ich als Sportchef bei der Achse der Erfahrenen Spieler auch PG erwähnt.


Rautenschälchen
4. Juli 2011 um 17:09  |  453373

Achtung, Änderung im Onlineticketshop!!!
.
Vielleicht ist es für Euch ja ein alter Hut, aber ich habe diese Info eben erst entdeckt. Hatte mich schon gewundert, warum ich mich nicht mehr im Onlineshop anmelden kann.
.
xxhttp://www.hsv.de/fileadmin/redaktion/Tickets/Saison_2011_12/Spieltage_2011_2012/Online_Buchung_neu.pdf


Eiche Nogly
4. Juli 2011 um 17:09  |  453374

shusaku, ich weiß nicht. Warum sollte man über Spieler die da sind und Vertrag haben besonders reden, sie hervorheben.


JU aus Qu…
4. Juli 2011 um 17:11  |  453375

HSven,17.04

…Gremio oder Flamengo …Hauptsache Argentinien 🙂 🙂


HSven
4. Juli 2011 um 17:16  |  453376

@Ju aus Qu.. 🙂
Mit Gremio war sich Lollipop doch schon fast einig, aber die Brasis wollen alle keine Knete rüberwachsen lassen. Schon komisch, die nehmen ja auch nicht wenig für die Spieler ein, wenn die nach Europa wechseln.


shusaku
4. Juli 2011 um 17:16  |  453377

@ Eiche
FA hat eine Achse von Erfahrenen Spielern erwähnt auf die er in der nächsten Saison setzt. Ich glaube es waren: HW, DA, DJ, Drobny und Petric. Alles erfahrene Spieler die da sind und die Vertrag haben.
.
Aus meiner Sicht gehört aus dem bisherigen Kader nur noch PG in diese Reihe rein. Und ich denke nicht, dass FA ihn einfach vergessen hat. Wenn ich als Sportchef, der nur sehr wenig Infos an die Presse gebe, Namen nenne, dann vergesse ich niemanden.
.
Das ist die Basis für meine Überlegung. Vielleicht ein wenig dünn, aber für mich macht das halt Sinn.


Eiche Nogly
4. Juli 2011 um 17:18  |  453378

shusaku, wenn er Petric erwähnt, sitzt PG eh auf der Bank.
.
Ich halte es aber auch immer noch für möglich, dass einer der beiden geht. Um nicht zu sagen, ich könnte dem sogar etwas abgewinnen


Dylan1941
4. Juli 2011 um 17:22  |  453379

?http://www.kicker.de/news/video/1136394/video_ein-meister-zum-anfassen—familienfest-beim-bvb.html
Stellen wir uns vor der HSV hätte solch einen Sasionbeginn gehabt und die nicht trainiert.Später in die Vorbereitung und dann den Killefick 😀


eva
4. Juli 2011 um 17:30  |  453380

Danke Schälchen für die Info


JU aus Qu…
4. Juli 2011 um 17:41  |  453381

HSven 17.16

…für diese Fälle, sind doch die Leute wie Figer da.
Die Spieler gehören fast nie den Vereinen,sondern
irgendwelchen Agenturen bzw. Investoren,
die dann das Geschäft unter sich verteilen.
Die Spieler werden dann in der Regel wie
Figuren hin und her geschoben.


eva
4. Juli 2011 um 17:41  |  453382

1http://bundesliga.t-online.de/hannover-96-kind-aendert-antrag-auf-abschaffung-der-50+1-regel/id_47726150/index?news


we are family
4. Juli 2011 um 17:43  |  453383

Schon gesehen? Matz und Scholle drehen durch! Video oben im Blog.


eva
4. Juli 2011 um 17:45  |  453384

1http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/6337/2073155/pol-hh-110704-3-benefizspiel-polizeiauswahl-hamburg-schleswig-holstein-und-bremen-gegen-den-hsv


eva
4. Juli 2011 um 17:49  |  453385

Die drehen aber wirklich durch, köstlich


Dylan1941
4. Juli 2011 um 17:56  |  453386

Das beängstigende an dem Video von Dieter und Scholle ist, das die beiden er ernst meinen…..


bernd-ol
4. Juli 2011 um 17:57  |  453387

sind die witzig????


rautenqueen
4. Juli 2011 um 17:57  |  453388

Danke für den Hinweis, we are family!
Die beiden sind mir mal wieder ein bisschen zu pessimistisch!
Typisch mal wieder alles schlecht zur reden! 😉


Dylan1941
4. Juli 2011 um 17:57  |  453389

es Ernst meinen – sorry tippfehler


JU aus Qu…
4. Juli 2011 um 17:58  |  453390

…das war von den beiden die Rocky Horror Picture Show, mit gaballter Ahnung vom Fussball. 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂

Mit dem Rückenwind kann nichts mehr schief gehen 🙂


HSven
4. Juli 2011 um 18:00  |  453391

Scholle tippt viel zu sparsam. Ich habe die Tipps mal als Kombiwette übernommen und laut meinem Anbieter bin ich am Ende der Hinrunde mit 1 Euro Starteinsatz, mehrfacher Millionär – Danke Scholle und Dieter! 😉


rautenqueen
4. Juli 2011 um 18:03  |  453397

@ HSven, dann könntest Du unserem HSV also mal ein bisschen unter die Arme greifen und auf speziellen Wunsch von colt seavers und mir bitte zur Rückrunde Diego Forlan als Verstärkung des bis dahin kränkelnden Sturms holen!
Bitte, bitte!!! 🙂


HSven
4. Juli 2011 um 18:04  |  453401

@ rautinha
😉
Bitte umblättern
Forlan wäre Klasse


michailow
4. Juli 2011 um 18:09  |  453406

Gegen die vielen Kassandra -Rufe hier im Blog setzen Scholle und Dieter – ma sagen -einen richtigen Kontrapunkt. Welche Stimmungsaufheller haben sie genommen? Die schwarz-weiß- blauen Pillen hätte ich auch gern, ohne Rezept.


Dylan1941
4. Juli 2011 um 18:38  |  453429

lustig das die Führung betont man geht den Weg mit jungen Spielern die wenig kosten und hier rufen einige nach Forlan 😆

Anzeige