Präsentiert von


April 2011

32 Artikel aus April 2011

434

Dieter Matz

Ich gebe zu, auch ich war einer derjenigen, die gestern das spanische Pokalfinale gesehen und sich immer wieder über die teilweise unfassbaren Kombinationen und Ballfertigkeiten einiger Spieler gefreut haben. Dabei muss ich zugeben, dass das lange nicht das beste „El clasico“ war. Aber auch eine Niveaustufe tiefer als sonst hatten Barca und Real Madrid vieles… weiterlesen 

Anzeige

463

Dieter Matz

Grundsätzlich besteht Einigkeit, zusammenarbeiten zu wollen. Einzig die Laufzeit und finanzielle Dinge gilt es noch zu klären, bevor Michael Oenning am Donnerstag oder am Freitag – da wäre auf der Pressekonferenz um 13.30 Uhr ein würdiger Rahmen geboten – seinen Cheftrainer-Vertrag unterschreibt. „Ich habe mich im letzten Monat sehr intensiv mit Michael Oenning ausgetauscht. Wir… weiterlesen 

608

Dieter Matz

Am Montag hatte er mal wieder mit dem designierten Sportchef Frank Arnesen zusammengesessen. Stundenlang wurde über Fußball gefachsimpelt – diesmal allerdings mit einem konkreten Ergebnis: Michael Oenning bleibt Cheftrainer auch in der neuen Saison. Der 45-Jährige soll zusammen mit dem neuen, designierten Sportchef Frank Arnesen den personellen Umbruch sportlich erfolgreich umsetzen. Soweit so gut. Aber… weiterlesen 

Montag, 18.4.2011

Oenning ist es!

886

Dieter Matz

Nun ist es raus: Michael Oenning bleibt Chef-Trainer des HSV. Erwartungsgemäß, möchte ich sagen, denn mein Bauch hat seit Tagen oder Wochen nichts anderes gesagt. Heute war der neue Sportchef Frank Arnesen zu einem Blitzbesuch in Hamburg, er sprach mit dem Vorstand und mit Oenning, dann stand fest: die Trainerfrage ist geklärt. Es fehlen jetzt… weiterlesen 

629

Dieter Matz

„Beide Mannschaften haben sich hier nichts geschenkt.“ Befand Hannovers Trainer Mirko Slomka danach. Und HSV-Coach Michael Oenning hatte erkannt: „Das war ein 0:0 der besseren Art.“ Selbstverständlich. Ich meine, selbstverständlich wird ein Mann wie Oenning dieses Spiel nicht schlecht reden, denn es geht ja um seinen Job. Und selbstverständlich war dieses 0:0 besser als das… weiterlesen 

655

Dieter Matz

Als der Mainzer Schürrle am Freitag um 22.13 Uhr das 1:0-Siegtor für den FSV gegen Mönchengladbach erzielt hatte, da wusste ich: Das wird wieder einmal ein ganz mieses Wochenende. Mainz gewinnt, Nürnberg gewinnt – nur der HSV, der gewinnt nicht. 0:0 gegen Hannover 96, wer glaubt da noch an ein Wunder, das die Hamburger nach… weiterlesen 

440

Dieter Matz

Na dann! Los geht’s. Die letzte Chance auf die Europa League, das erste der letzten fünf Endspiele? „Unser letzter Strohhalm“, sagt Kapitän Heiko Westermann, „und wir haben gegen die auch noch etwas gutzumachen.“ Eine 2:3-Niederlage aus dem Hinspiel. „Ja, aber wir waren besser und haben die Punkte da liegenlassen.“ Deshalb gelte aus zweierlei Sicht nur… weiterlesen 

676

Dieter Matz

Da geht doch was! Entgegen der Aussagen seines Beraters Volker Struth, der vom ersten Treffen mit dem neuen HSV-Vorstand enttäuscht war, zeigte sich Mladen Petric zufrieden. „Es war ein atmosphärisches Gespräch, aus dem ich positive Schlüsse ziehe“, sagt der Angreifer, mit dem der HSV gern vorzeitig verlängern würde. „Beide Seiten können sich vorstellen, weiter zusammen… weiterlesen 

520

Dieter Matz

****Wichtige Ergänzung am Textende***** Eigentlich war es ein richtig guter Tag rund um das Stadion heute. Die Sonne schien, das Training war gewohnt stimmungsreich und hatte viel Tempo. Und es waren alle dabei, bis auf Miroslav Stepanek. Joris Mathijsen trainierte mit und selbst Romeo Castelen war erstmals wieder im Mannschaftstraining am Ball. Auch wenn er… weiterlesen 

722

Dieter Matz

*********Ich wollte mich bei Euch melden, sollte es noch etwas Besonderes von der Aufsichtsratssitzung zu vermelden geben. Und so ist es. Denn, und das ist das „Besonderste“ der letzten Jahre, es gibt NICHTS zu vermelden. Gar nichts! Und das trotz der Themenlage. Der Aufsichtsrat, bei dem heute Horst Becker, Ian Karan, Jörg Debatin und Gerd… weiterlesen 

Anzeige