Präsentiert von


Februar 2011

1 Artikel aus Februar 2011

665

Dieter Matz

„Epi, Epi, Epi – du musst kommen, schnell.“ Schrecksekunde beim Vormittagstraining des HSV. Ruud van Nistelrooy hatte Torwart Tom Mickel voll mit dem Stiefel im Gesicht getroffen, der 21-Jährige ging blutend zu Boden und der Niederländer rief ganz aufgeregt nach Physiotherapeut Uwe Eplinius. Der kam angelaufen und führte den verletzten und stark blutenden Keeper sofort… weiterlesen 

Anzeige

Anzeige