Präsentiert von


September 2010

34 Artikel aus September 2010

646

Dieter Matz

Um erst einmal sportlich zu beginnen: Guy Demel fehlte beim heutigen Training, denn er hat eine Magen- und Darm-Grippe. Marcell Jansen fehlte beim heutigen Training, er hat eine Stirnhöhlenentzündung. Und Ze Roberto fehlte beim heutigen Training, weil er eine kleine Muskelverhärtung hat und die medizinische Abteilung meinte, dass es besser wäre, wenn der Brasilianer einmal… weiterlesen 

Anzeige
Mittwoch, 29.9.2010

Rincon rein, Demel raus

750

Dieter Matz

Das war ein langer und heißer Tag im Volkspark. Heiß deswegen, weil sich die Sonne über den ganzen Volkspark gelegt hatte – wie im Sommer. Armin Veh nutzte das gute Wetter aus, er ließ heute fast zwei Stunden trainieren. Und er setzte seine gestern begonnene „neue Härte“ wieder einige Male um. Es herrscht mittlerweile ein… weiterlesen 

Dienstag, 28.9.2010

Die zweite Spitze kommt nun doch

639

Dieter Matz

Diese Szene sorgte schon für gehörigen Wirbel. Sekunden nach dem Schlusspfiff in Bremen stand HSV-Trainer Armin Veh auf dem Rasen und „faltete“ Mittelfeldspieler Piotr Trochowski zusammen. Jetzt, mit dem Abstand von über zwei Tagen, sprach Veh über diese ungewöhnliche Maßnahme. „Normalerweise mache ich so etwas nicht auf dem Rasen, aber es war eben so. Normal… weiterlesen 

221

Dieter Matz

Ruud van Nistelrooy ist ja ein erfahrener Mann. Er hat für Manchester United Tore geschossen, und auch für Real Madrid. Für andere Klubs zwar auch, und dann natürlich für den HSV. Was ich damit sagen will: „Van the man“ ist in meinen Augen über jeden Zweifel erhaben. Er hat es nicht nötig, sich in die… weiterlesen 

664

Dieter Matz

Welch ein Echo! Fix was los bei „Matz ab“. Was ein solches 2:3 in Bremen doch nicht alles bewirken kann. Keine Angst, ich werde auf keinen einzelnen Beitrag (mehr) eingehen, ich finde es klasse, dass Ihr Eure Meinung äußert – auch wenn sie oftmals konträr zu meiner ist. So lange es so fair und in… weiterlesen 

Sonntag, 26.9.2010

Gute Besserung!

692

Dieter Matz

Jetzt regt sich alles über den Trainer auf. Herrlich. Dass der HSV 2:3 in Bremen verlor, dass er vier Spiele in Folge nun schon sieglos ist, dass er erneut drei Gegentore kassierte, dass schon jetzt alle Träume, seien sie noch so heimlich gewesen, in Sachen Meisterschaft begraben werden können – das spielt für viele HSV-Fans… weiterlesen 

Samstag, 25.9.2010

Früh ins Verderben gestürmt

697

Dieter Matz

Sekunden vor dem Schlusspfiff hatte Ruud van Nistelrooy die große Ausgleichschance, doch der Torjäger zögerte freistehend vier Meter vor dem Werder-Tor zu lange, ihm wurde der Ball noch abgeblockt. Es ist wie verhext, der HSV setzt seine Talfahrt weiter fort. Auf ins Niemandsland der Tabelle. 2:3 in Bremen verloren, vier Spiele in Folge nun schon… weiterlesen 

Freitag, 24.9.2010

Ein „neuer HSV“ in Bremen

984

Dieter Matz

Alter schützt vor Torheit nicht. Als Joris Mathijsen, Piotr Trochowski und Guy Demel auf dem Weg zum Trainingsplatz waren, wurden sie von einem Rentner-Ehepaar von der Seite angequatscht. Das gipfelte schließlich darin, das der alte Mann sagte: „Was soll’s, ihr kriegt morgen in Bremen ohnehin einen auf die Mütze . . .“ Nett, nicht wahr?… weiterlesen 

535

Dieter Matz

„Ein solches Spiel musst du gewinnen. Du musst es ganz einfach gewinnen“, sagte Armin Veh am Tag danach. Die 1:3-Heimpleite gegen den VfL Wolfsburg nagt – natürlich – noch immer an ihm. Die nackten daten der 90 Minuten sprechen dann auch eine klare Sprache: Ballbesitz 64 Prozent für den HSV, Ecken 15:1 für den HSV,… weiterlesen 


Anzeige