Präsentiert von


Dienstag, 31.8.2010

5:1-Sieg beim SC Victoria

Versprochen gehalten, Spiel gewonnen. Vor einem Jahr hatte HSV-Chef Bernd Hoffmann dem künftigen Oberliga-Meister Hamburgs ein kostenloses Gastspiel zugesagt, das wurde am Dienstag eingelöst. An der Hoheluft traf der ersatzgeschwächte HSV auf den SC Victoria. Vor nur 2072 Zuschauern siegte die Veh-Mannschaft mit 5:1, Halbzeitstand 3:0.

Der HSV trat mit folgender Mannschaft an: Jaroslav Drobny, Hendrik Dettmann, Collin Benjamin, Dennis Aogo, Florian Brügmann; Robert Tesche, David Jarolim; Christian Groß, Paolo Guerrero, Piotr Trochowski; Daniel Nagy. Guerrero und Aogo spielten bis zur 70. Minute, Tesche und Jarolim bis zur 80. Minute. Drobny, Benjamin und Trochowski spielten durch.

Die Tore erzielten:
0:1 Groß auf Zuspiel von Guerrero.
0:2 Guerrero nach Vorarbeit von Trochowski.
0:3 Nagy auf Zuspiel von Tesche.
1:3 Freistoß Stephan Rahn (Hamburgs Amateur-Fußballer des Jahres).
1:4 Rafael Kazior.
1:5 George Kelbel.

Beste Noten verdienten sich in diesem Spiel Jarolim und Guerrero, dazu Kelbel aus der Regionalliga-Mannschaft.

Victoria-Coach Bert Ehm am Vorabend zu Hamburgs Trainer des Jahres gewählt, befand nach dem Spiel: „Alles war gut, ich bin zufrieden mit dem Spiel, mit dem Auftreten meiner Jungs und mit der Mannschaft, mit der der HSV hier antrat. Vorher hieß es ja in den Zeitungen, dass kaum ein Profi mitspielen würde, das hat uns einige Zuschauer gekostet – leider.“ Ehm weiter: „Das Spiel war sehr fair, und Armin Veh sowie sein Assistent Michael Oenning waren sehr nett zu uns, da gab es keinerlei Star-Gehabe, auch das war sehr erfreulich.“

Die 90 Minuten wurden von hamburgs Schiedsrichter des Jahres, Patrick Ittrich, sehr gut geleitet.

PS: Dank an „Benno Hafas“ für die großartige Unterstützung.

21.34 Uhr


519
Kommentare

Christian
1. September 2010 um 11:44  |  198477

@Egon Eiermann, 11:30 Uhr:
 >> Es geht darum, dass sich Hoffmann und sein Pudel sich durch diese zu Recht umstrittenen Verpflichtungen jeder Möglichkeit beraubt haben, in die Entwicklung auf dem Transfermarkt einzugreifen ;<<
 
Du bist wirklich nur eine schlechte Kopie des Architekten, ich will den alten Bruno T. wieder zurück! Bruno hatte auf seine eigene, kaputte Art Klasse. So wie du hier schreibst, habe ich ein Bild vom Eiermännchen mit einem höllischen Kater vor mir, wie er nach einer versumpften Nacht neben einer Dame mit Bart aufwacht und deshalb animalische schlechte Laune hat.
 
Westermann ist ein wahnsinnig wichtiger Einkauf, der uns helfen wird. Das wußten vor Saisonbeginn alle bis auf zwei. Der eine hat es inzwischen gemerkt und bessert hektisch nach. Der andere bist du.
 
Ähnliches gilt für Kacar. Der nur das Pech hat, eine sehr, sehr starke Konkurrenz auf seiner Position zu haben. Er hält den Ball gut und hat ein Auge für Spielzüge; an dem werden wir bald viel Spaß haben.
 
Und das du Diekmeiers (ist der eigentlich verletzt?) Potential nicht erkennst, ist dir verziehen. Bist du ja nach eigenem Bekenntnis kein Fußballfachmann.


HSV Jonny
1. September 2010 um 11:45  |  198478

Eiermännchen, man wollte den Kader frühzeitig ( zum Trainingslager ) zusammenhaben. VdV war doch garnicht auf den Zettel, und ist nur durch die Petric Situation noch einmal Thema geworden, da hat der Vorstand in der Kürze der Zeit Richtig gehandelt, Petric nicht unter Preis zu verkaufen. Ein Preis für Petric wäre rund 10 Mios gewesen, so hätte man durch Gehaltseinsparungen, Petric, Roze, das Gesamtpaket vdV wuppen können. Du bist leider kein Rumpfrechner, sondern eine Hohlbirne !


randnotiz
1. September 2010 um 11:46  |  198479

Bob,

ich meinte doch in Einzelunion. Auch ‚damals‘ gab es Torschützen neben ihm. Wollen wir jetzt kleinlich werden 🙂


Neu-Ossi
1. September 2010 um 11:47  |  198480

Manno, nun zerfetzt euch doch nicht so über geglückte, bescheidene, völlig mißratene oder sonstige Transfers. Ich finde, dass wir einen ganz guten Kader haben, mit dem sich was Gutes anstellen lässt. Und über Kacar werden wir uns hier zuküftig noch viel freuen dürfen, selbst ein Herr Eiermann


HSV Jonny
1. September 2010 um 11:47  |  198481

Neu Ossi, Dich habe ich auf Sicht, also vorsichtig 🙂


Gravesen
1. September 2010 um 11:48  |  198482

@Neu-Ossi, 11:36 Uhr:
Ein neues Gesicht wäre auch nicht übel gewesen 🙂
Aber da bist du eher der Experte…


Neu-Ossi
1. September 2010 um 11:49  |  198483

Christian, mit der Einschätzung zu Kacar warst du schneller … Kompliment


Summer Trance
1. September 2010 um 11:50  |  198484

Nordbert am 1. September 2010 um 11:34 Uhr

Ich sag´s ja wir sind zu gutherzig. Der guckt aber auch immer so traurig :mrgreen:

http://www.tweakpc.de/forum/members/swatcher1-albums-bilder-picture975-dont-feed-the-trolls.png :mrgreen:


Neu-Ossi
1. September 2010 um 11:51  |  198485

@HSV Jonnyam 1. September 2010 um 11:47 Uhr
.
Oh Jonny, dann bist du sehr weitsichtig… 🙂


HSV Jonny
1. September 2010 um 11:51  |  198486

Grave, Du bist auf Bewährung unterwegs, also auch….vorsichtig 🙂


Gravesen
1. September 2010 um 11:52  |  198487

@HSV Jonny, 11:51 Uhr:
Und du Knaller bist hier der Bewährungshelfer ? 😀


trainerglueck
1. September 2010 um 11:53  |  198488

Mensch Südstern – Du bist also einer von denen, wo man „Ironiemodus an“, Smileys oder Tütelchen verwenden muss, damit auch Du die Anspielung auf einen naiven Jüngling, der immer in Großbuchstaben gegen Bremen und Pauli wetterte, verstehst….
Koch wieder runter, es geht nicht um Dich!!!


Neu-Ossi
1. September 2010 um 11:54  |  198489

@Gravesenam 1. September 2010 um 11:48 Uhr
.
Oh Grave, Jonny hat mich angezählt 🙄 , ‚muss jetzt behutsam sein. Nur soviel: Du reklamierst hier etwas, was es ohne Zuzahlung nicht gibt…


HK Hans
1. September 2010 um 11:54  |  198490

@Eiche, 07:40: Richtig!

„Hier wird wieder Wind um nichts gemacht“ (löwenherz, 07:30).
Das sehe ich auch so. Mich treibt die Frage um, wie wir den Blog in den nächsten Tagen – die ja vermutlich kaum Neuigkeiten bringen werden – gestalten wollen? Weiter mit dieser Nivea? Büdde nich! Vielleicht erfinden wir ja interessantere Themen, als bloß irgendwelche Gerüchte oder „Schdories“ zu kommentieren, die sich ein Blatt wie die Mopo ausgedacht hat. Wie wäre es mit:
– Fragen (rund um den Fußball und den HSV), die von den Experten des Blogs beantortet werden.
– „Anstoß 3“ war und ist umstritten und wohl auch „tot“. Was für Wege außerhalb des Spielfeldes sollte der HSV beschreiten, um finanziell mit den VWs, Gasproms usw. mithalten zu können?
– ist 4:2:3:1 nur eine Mode? Weshalb lassen so viele Trainer plötzlich (?) dieses System spielen?
Usw. Bestimmt fallen euch noch bessere Themen ein. Wir müssen uns ja wegen der Nicht-EL-Teilnahme auf die eine oder andere Durststrecke einstellen…


KY
1. September 2010 um 11:55  |  198491

Fussball ist und bleibt ein Mannschaftssport – alle für einen, einer für alle, Herr Mladen Petric.
Die Basler haben ihn auf dem Kieker gehabt, wegen seiner Allüren, die Dortmunder waren froh, dass sie ihn los geworden sind (schaut Euch mal da in den Foren um, so vor 2 Jahren), und hier fühlt er sich ständig unterbezahlt, unterbewertet, und nöhlt bei jeder Gelegenheit, glänzt mit schlechten Trainingsleistungen und lustlosen Testspiel-Auftritten. Ein Querulant allererster Güte, allerdings ein genialer Kicker, der das Pech hat, dass RvN einfach in allen Belangen besser ist – nicht nur auf der MS-Position, sondern auch in Sachen Einsatz, Mannschaftsdienlichkeit auf und ausserhalb des Platzes.

Rangnick hat sich von dem sehr guten Kicker Eduardo getrennt (und vorher einige andere auch aussortiert), weil ihm klar geworden ist, dass nur eine intakte Mannschaft auch Moral hat, bis zur 94. Minute zu kämpfen. Und das können wir wirklich von Bayern und Bremen lernen. Da stellt sich ein Frings gleich hin und nordet Arnautovic ein. Hätte Jarolim mal bei Mladen machen sollen…

Quintessenz: Entweder Herr Petric trennt sich sofort von seinem Berater, lässt sich psychologisch betreuen und organisiert Mannschaftsabende, oder er trainiert ab sofort bei der Zwoten und darf im Winter für 9 Mio. Ablöse gehen (der HSV hat 7,2 Mio und Zidan, der ein Jahr vorher 5 Mio gekostet hat, gegeben, also 12,2 Mio).

Ich habe die Schnautze gestrichen voll von diesen Diven, die im Mannschaftssport glauben, alles müsste sich um sie drehen – dann hätten sie halt Tennis oder Golf oder Dressurreiten zu ihrem Beruf machen sollen. Gibt übrigens auch in der NBA oder im dt. Eishockey solche faulen Eier, die glauben, sie allein würden Spiele gewinnen.

RVV war gehaltstechnisch nicht zu stemmen. Schade, aber o.k.


we are family
1. September 2010 um 11:56  |  198492

Kacar ist 23 und Ze und Jaro „n Tick“ älter! Worauf wir uns bei ihm noch freuen können, kann man hier erahnen:

http://www.youtube.com/watch?v=PVHdoU806Do


Gravesen
1. September 2010 um 11:56  |  198493

@Neu-Ossi, 11:54 Uhr:
..und selbst Copperfield hätte Schwierigkeiten, meine Wünsche bzgl. Jonny zu erfüllen 😀


Christian
1. September 2010 um 11:56  |  198494

Mal zu vdVaart: Wenn ich Bewerbungen auf den Tisch bekommen, in denen ein Arbeitnehmer im Lebenslauf zweimal dieselbe Firma stehen hat, nehme ich das Defekt war: Warum gehst du zurück zu deinem alten Laden? Und wenn der so toll war, warum hast du ihn vorher verlassen?
 
Eine Rückkehr zum HSV wäre für vdVaart ein Eingeständnis des eigenen Scheiterns gewesen. Und nicht nur das: Er hätte sein Scheitern der ganzen Welt verkündet. Das macht man nur im Stadium völliger Verzweiflung. Schaut euch beispielsweise Borowski an – wollt ihr so einen traurigen Anblick wirklich dem HSV zumuten? Und so weit ist vdVaart sicher nicht – was mich für ihn freut.
 
Die Emotionalität der Diskussion um ihn erstaunt mich ohnehin. Das Valencia-Trikot ist Geschichte und das haben ihm die Fans verziehen. Schon beim Heimspiel gegen Leverkusen damals. Fehler gemacht, eingestanden, gut ist. Er hat kein Kind getreten oder schlimmeres. Und wer von uns könnte behaupten, das er noch nie eine Dummheit gemacht hätte?
 
Und wenn hier Leute ablästern, die noch nicht einmal wissen, das Tottenham ein Teil von London ist, dann wundert mich nichts mehr.


Zecke
1. September 2010 um 11:57  |  198495

ich glaub‘ der Eiermann ist Kühne 😯


Frankino
1. September 2010 um 11:57  |  198496

In den letzten Jahren wurde immer kritisiert, dass der HSV auf den letzten Drücker zuschlägt. Nun steht der Kader einmal frühzeitig, ist es auch wieder falsch. Man stelle sich nur mal vor, wir hätten bis zum 31.08. nur Westermann und Sowah verpflichtet und hätten wie Schalke gleich die ersten 6 Punkte weggeschenkt.
.
Gerade Kacar halte ich für eine hervorragende Verpflichtung, sehe ihn aber eher als Vorgriff auf die nächste Saison, in der wir dann höchstwahrscheinlich ohne Ze Roberto auskommen müssen. Wahrscheinlich wird er auch diese Saison noch wichtig werden, wenn Ze mal ausfallen oder in der Rückrunde wieder schwächeln sollte.
.
Auch Diekmeier hat großes Potential, ist aber noch nicht weit genug für einen Stammplatz bei einem Bundesliga-Topverein. Das ist den Verantwortlichen bewusst, auch deswegen hat man Demel nicht abgegeben.


hsvnr1
1. September 2010 um 11:58  |  198497

dieses jahr hat der verein alles richtig gemacht. sehr gut dass wir so früh eingekauft haben!
selbst wenn bei so4 die spieler einschlagen,was glaubt ihr wie lange die brauchen um eingespielt zu sein. da werden wir denen schon einige punkte voraus sein.
im großen und ganzen kann man zufrieden sein. es gab schon schlechtere vorbereitungen.


Gravesen
1. September 2010 um 11:58  |  198498

@HK Hans, 11:54 Uhr:
Okay. Und wer sind sie „Experten“ in diesem Blog ? 😀


randnotiz
1. September 2010 um 11:59  |  198500

randnotiz
1. September 2010 um 12:00  |  198501

http://www.blick.ch/sport/fussball/international/bundesliga/petric-ich-glaube-der-hsv-will-mich-verkaufen-121571
.
Und das wurde 2009 im Blick geschrieben als Petric nach WoB wollte oder musste….


trainerglueck
1. September 2010 um 12:00  |  198502

Ein unzufriedener Petric im Mannschaftsrat – da hat man doch den Bock zum Gärtner gemacht!!!


randnotiz
1. September 2010 um 12:00  |  198503

Grave,

die Schweizer 🙂


bopsi
1. September 2010 um 12:02  |  198504

Westermann ist mit Sicherheit kein schlechter Einkauf.
Kacar kommt an Jarolim (!) derzeit nicht vorbei, ich habe seine Verpflichtung nicht verstanden und verstehe sie ich immer noch nicht. Ein Schnäppchen war er auch nicht und ob er jemals Ze ersetzen kann, wage ich zu bezweifeln, zumal auf dieser Position Rincon bereits da war.
Diekmeier, von ihm habe ich noch kein gutes Spiel gesehen, weder gegen den HSV noch für den HSV. Ersatz für Demel sagt eigentlich schon alles.
Sowah kann ich nicht beurteilen.
Der Start in die Saison ist geglückt, diese verdammte Länderspielpause bringt uns nun wieder auf „dumme“ Gedanken, anstatt dem nächsten Spiel entgegen zu fiebern.


Gravesen
1. September 2010 um 12:03  |  198505

@randnotiz, 12:00 Uhr:
Die haben’s erfunden 😀


Neu-Ossi
1. September 2010 um 12:04  |  198506

@HK Hansam 1. September 2010 um 11:54 Uhr
.
Dieter sollte den Blog für eine Woche schließen, dann könnten wir uns alle mal wieder auf unsere Arbeit konzentrieren… 😀


Christian
1. September 2010 um 12:06  |  198507

@HK Hans, 11:54 Uhr:
 >>  “Anstoß 3″ war und ist umstritten und wohl auch “tot”. Was für Wege außerhalb des Spielfeldes sollte der HSV beschreiten, um finanziell mit den VWs, Gasproms usw. mithalten zu können?  <<
 
Das halte ich für eine steile These, Hans. Auf der Mitgliederinformation hörte es sich anders an: Wohl will man einiges anders machen, speziell in der Kommunikation nach außen, aber mit dem Modell selber ist man zufrieden.
 
Der einzige, der sich dagegen aussprach, war Dr.Krohn, der auch meinte, man müsse garnicht mit den Spitzenclubs konkurrieren. Inwieweit das mehrheitsfähig ist, lasse ich mal dahingestellt. Im übrigen würde Dr.Krohn grundsätzlich alles infrage stellen, was Hoffmann macht. So hat jeder sein Hobby.


Summer Trance
1. September 2010 um 12:07  |  198508

Gravesen am 1. September 2010 um 11:58 Uhr

Das ist eine Fußballfrage , die können dir leider nur die Experten beantworten. :mrgreen:


Christian
1. September 2010 um 12:07  |  198509

@bopsi, 12:02 Uhr:
 >>  Ersatz für Demel sagt eigentlich schon alles.  <<
 
Das hab ich nicht verstanden. Hilf mir, was sagt das über Diekmeier?


Gravesen
1. September 2010 um 12:07  |  198510

@bopsi, 12:02 Uhr:
Was „dumme Gedanken“ betrifft kann ich dich bestätigen.
Westermann wäre bei der WM Stammspieler gewesen, wenn er sich nicht verletzt hätte.
Kacar sollte letztes Jahr noch € 15 Millionen kosten. Der wird in Zukunft auf der Doppel-6 gesetzt sein.
Diekmeier hat in der letzten Saison beim Spiel Nürnberg gegen Bayern!!! das Prädikat Extraklasse bekommen und gilt als das größte deutsche Talent auf der Position.
Drobny ist ein Klassemann und wird spätestens nächste Jahr die Nummer 1 für lange Zeit.


randnotiz
1. September 2010 um 12:11  |  198512

Wenn Petric endlich seine Plateauschuhe aus- und seine Fußballbuffer anzieht, dann hat er auch endlich wieder die verlorengegangene Bodenhaftung und kann sich wieder voll und ganz auf seinen Job konzentrieren. Und der ist Fußballer und nicht B-Promi auf dem Weg ins Dschungelcamp 🙂


Frankino
1. September 2010 um 12:11  |  198513

@bopsi: Wenn du Diekmeier nur anhand seiner Einsätze gegen den HSV bewertest, dann kannst du in der Tat kein gutes Bild von ihm haben. Das waren seine mit Abstand schwächsten Spiele im FCN-Trikot (beide vom kicker mit 6,0 benotet). Aber er hat durchaus gute Spiele gemacht, auch wenn er sicher noch nicht die nötige Konstanz hat. Wenn man mal die Kicker-Noten als Anhaltspunkt nimmt, sieht man, dass er zumeist dann schlecht benotet wurde, wenn die ganze Mannschaft untergegangen ist:

http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/vereine/2009-10/42932/vereinsspieler_dennis-diekmeier.html


Summer Trance
1. September 2010 um 12:14  |  198514

Gravesen am 1. September 2010 um 12:07 Uhr

Dafür das du ja eigentlich kein Experte bist , bist du aber nicht schlecht informiert. Alle Achtung :mrgreen:


trainerglueck
1. September 2010 um 12:14  |  198515

Das Verwenden von Kickernoten ist hier im Blog nicht gestattet – wie wir wiederholt an den Beispielen Troche und Aogo feststellen durften.
Die beim Kicker sind alle HSV-feindlich und haben keine Ahnung…


Bubi Hönig
1. September 2010 um 12:15  |  198516

ich wünsche Allen einen schönen Tag, ist ja nicht zum Aushalten hier! Worüber streitet Ihr Euch eigentlich? Für mich nicht nachvollziehbar. Diese Länderspielpause am geschlossenen Transferfenster ist ja wie eine kleine Sommerpause.
NUR DER HSV!!


Dylan1941
1. September 2010 um 12:15  |  198517

@Frankino
Lass mal die ganzen Noten und schau Fussball.Diekmeier ist mit seinen guten Flanken und offensive Spielart wohl ein guter ROM als derzeit ein begnadeter RV.Das gleiche Problem haben wir auf links mit Jansen oder Aogo der sicherlich ein Ze Ersatz sein könnte mit seinen offensivem Spiel und der Schussgewalt


Billtal
1. September 2010 um 12:17  |  198518

Unterm Strich haben die Verantwortlichen die letzten Tage doch recht unaufgeregt (zumindest in der Öffentlichkeit) über die Runden gebracht. Das war ja nicht immer so. Und Petric hat einen Gong bekommen. Hoffentlich wird er jetzt wach und kommt mal in Schwung. Wir brauchen ihn noch.
Wir haben eine gute Truppe und ich bin guter Dinge.


HSVDonald22B
1. September 2010 um 12:17  |  198519

@Der Meller, 09:43 Uhr:
Guter Beitrag, ist auch meine Meinung!

Was wirklich wer gesagt hat, weiß doch eigentlich keiner, denn Original-Zitate haben wir nicht; sondern nur Mutmaßungen der dem HSV nicht gewogenen Schmierenblätter!
Hier mal ein überraschend positiver Beitrag der BLÖD:
http://sportbild.bild.de/SPORT/bundesliga/vereine/hamburger-sv/2010/09/01/ruud-van-nistelrooy/20-spannende-fakten-ueber-den-hsv-star.html

NUR DER HSV


Summer Trance
1. September 2010 um 12:17  |  198520

Dylan1941 am 1. September 2010 um 12:15 Uhr

Deswegen ist er ja auch ein perfekter Demel Ersatz :mrgreen:


trainerglueck
1. September 2010 um 12:18  |  198521

… aber eigentlich sind ja alle gegen uns – die Mopo, die Bild, das Abendblatt, die
Auslandsredaktion des Spiegel sowieso, der DFB, die Moderatoren bei Sky und Liga Total, Papierkugeln, Ärzte…..


Summer Trance
1. September 2010 um 12:22  |  198522

Meiner Meinung nach spekuliert die Presse derzeit absichtlich in eine Richtung.
Die scheinen ein wenig verärgert , dass sie keine Fakten bekommen.
Meiner Meinung nach eher ein positives Zeichen. Zumindest in der Mannschafft und im Vorstand scheint zur Zeit kein Presseleck zu sein.


Gravesen
1. September 2010 um 12:23  |  198523

@Summer Trance, 12:14 Uhr:
Ich bin doof. Frag eiche 😀


Dylan1941
1. September 2010 um 12:23  |  198524

genau Trainerglueck…HSV der Revoluzzer Verein und Bernd H. macht den Maximo Lider aber ohne Zigarre.


Claas
1. September 2010 um 12:24  |  198525

In erster Linie finde ich es albern, dass man Petrics Marktwert an den Kosten der Alternative festmacht – hätte man am Sonntag/Montag klar gesagt „bring einen Verein der 10mio zahlt“ hätte es keine Diskussion gegeben. Dann könnte der lächerliche Bobic auch noch so einen Müll behaupten….


HSV-Blues
1. September 2010 um 12:24  |  198526

# Gravesen . . . um 06:02 Uhr
+++
So früh sooo scharf gedacht!
Ziehe den Hut! D’accord!
+
😉


Dylan1941
1. September 2010 um 12:24  |  198527

@GRave 12:23 Uhr
Da braucht man keine Bestätigung von Eiche.Merkt jeder auch so….. 😆


Jens
1. September 2010 um 12:25  |  198528

Also Leute…bleibt mal ruhig keine Beleidigungen, wir sind doch alle HSV FANS ;O))

@ Egon Eiermann
Es ist doch mal Fakt, das eine gute Vorbereitung wichtig ist. Von daher ist es wichtig, wenn man sich frühzeitig im klaren ist, welcher Spieler auf welcher Position kommen soll, damit der Kader eine gute Balance hat, dies hat er aktuell, meiner Ansicht nach.

Fakt ist auch das Herr VDV sich immer bei Real durchbeißen wollte und die HSV Verantwortlichen immer, immer, immer mit ihm in Kontakt standen. Er wollte sich bei Real durchbeißen, dann hat ihm Mouro wohl vor 1-2 Tagen gesagt, lieber Raffa bitte, bitte hau ab, ich kann deine Fresse bei Real nicht mehr sehen…da muss es dann click gemacht haben und VDV wollte weg, allerdings zu einem Club der CL spielt oder ihm die, sorry wenn ich mich irre, 6Millionen Netto Gehalt bezahlt!!!
Fakt ist Raffa ist dieses Gehalt aktuell nicht mehr WERT!!! Das du mit Camo von Juve kommst ist ein Witz, der war da nur noch Ersatz, warum wohl, weil er so stark ist??? Das sind Panikkäufe vom VFB, weil denen der Arsch auf Grundeis geht und bei Schlakke 04 …..das ist russisches Roulette…Magath wird da den Karren an die Wand fahren, die neuen müssen erst integriert werden, stimmt es noch im Team wenn plötzlich Farfan weiß das Raul und Hunte das 3fache verdienen, aber keine Leistung bringen usw usw…..Ich bin froh das der HSV langfristig und wirtschaftlich vernünftig plant und nicht ans Festgeld KONTO rennt, denn das sind Rücklagen die jedes Unternehmen haben sollte…..


Kurpfälzer
1. September 2010 um 12:29  |  198529

Falls es noch nicht geschrieben wurde:
.
Transferausgaben Bundesliga: 157,8 Mio.
Transfererlöse Bundesliga: 134,2 Mio.
.
Transferausgaben Serie A: 270,9 Mio.
Transfererlöse Serie A: 268,7 Mio.
.
Transferausgaben Primera Division: 254,8 Mio
Transfererlöse Primera Division: 248,8 Mio.
.
Transferausgaben Premier League: 389,3 Mio.
Transfererlöse Premier League: 154,3 Mio.
.
(Quelle:dpa)


Gravesen
1. September 2010 um 12:30  |  198530

@Dylan1941, 12:24 Uhr:
Was ich von dir halte, dürftest selbst du mittlerweile gerafft haben.


Claas
1. September 2010 um 12:33  |  198531

Hier wird ja immer alles so schön logisch dargelegt, ist auch vieles nachvollziehbar – van der Vaart zu teuer, ok war klar, wusste man vorher, nicht die Ablöse sondern das Gehalt ist das Problem, etc etc.

Aber um was haben wir dann gestern denn gepokert? Das Real komplett auf Ablöse verzichtet? Dass Raffa seine Gehaltsforderungen halbiert?

Wohl unrealistisch – daher muss es doch wohl um andere Spieler gegangen sein…


trainerglueck
1. September 2010 um 12:33  |  198532

… Hoyzer, Bert van Marwijk in seiner Funktion als einladender Bondscoach, der Tourismusverband Längenfeld, der für ein Trainslager Geld will anstatt welches zu geben, Steffi Jones, die uns ein Auswärtsspiel im DFB-Pokal zuloste – alle, wirklich alle sind gegen uns!!!


Dylan1941
1. September 2010 um 12:34  |  198533

Grave 12:30 Uhr
Dito .Dann ist ja alles klar! 😀


Claas
1. September 2010 um 12:35  |  198534

@Kurpfälzer: steht da auch, in welche Ligen der Rest abgeflossen ist – irgendwo müssen ja auch Überschüsse anfallen


Dylan1941
1. September 2010 um 12:35  |  198535

Kuri- Also hält die Buli und die PL die anderen am kacken 😆


hansel
1. September 2010 um 12:37  |  198537

Der Redbull Fuzzi leidet auch unter größenwahn

http://www.spiegel.de/sport/fussball/0,1518,714678,00.html

Und dazu musste der Watzke auch wieder sein Komentar abgeben,man was für eine Pfeife


Kurpfälzer
1. September 2010 um 12:38  |  198538

@ Claas: nö, sorry, habe nur diese Zahlen


horst schlau
1. September 2010 um 12:39  |  198539

Oh, hier sind aber einige ziemlich nervös !!!

Leute, immer schön locker bleiben !!!

Gruß horst


Turimann
1. September 2010 um 12:41  |  198540

Das F.Bobic als Sportchef, wie ein Dieter Hoeneß, nichts taugt zeigt die Verpflichtung von Caromanesi, der schon nicht mal mehr in der Nationalmannschaft überzeugen konnte oder Schwalbenkönig Diego der seinen Zenit bereits überschritten hat. Nur ein Herr Reinhardt lernen Sie von Ihren Fehlern, so etwas wie mit Petric – VFB sollte Ihnen nicht ein zweites Mal passieren, da hat man Sie voll auflaufen lassen. Schauen sie sich lieber Ihre Baustellen an, das Problem der Mannschaft ist nicht vorne sondern hinten, die Verteidigung ist sehr schnell, sobald eine Mannschaft Druck macht, verunsichert, nehmen Sie sich dieser Thematik an!


The-XXL
1. September 2010 um 12:45  |  198543

Wen die Quellen der Bild stimmen,
findet man in dem Artikel zu dem Protokoll des Tages von gestern folgende Info:

Der feine Herr van der Verrat war sich mit Schalke einig, dachte den ganzen Tag er wechselt auch dort hin.

Schalke hat sich dann für die billigere Lösung Jurado (Atletico Madrid) entschieden,
und für den fliegenden Holländer wurde die Zeit ganz schön knapp.

Warum waren wir den nicht in der Position mit Ihm zu verhandeln ?
Warum war er mit Schalke einig ? Ich meine Schulden 04!!

Daher kann er meiner Meinung sich zusammen mit Boula bei der Elftal über Hamburg unterhalten, aber nie wieder hier spielen !

Quelle: http://www.bild.de/BILD/sport/fussball/bundesliga/vereine/schalke/2010/09/01/transfer-finale-protokoll/schalkes-irrer-millionen-tag.html


randnotiz
1. September 2010 um 12:45  |  198544

trainerglück,

wir sind eben das kleine nordische Hoch im durchtriebenen Anti-HSV-WWW das uns eine Breitseite nach der anderen schickt. Wir werden uns tapfer zu wehren wissen. Allerdings müssen wir noch die trojanischen Pferde loswerden, die uns von Feindeshand geschickt worden 🙂


LordNikon
1. September 2010 um 12:45  |  198545

Tschuldigung…
aber wer hier die „Aussagen“ einzelner Personen aus der MoPo übernimmt und Diese für wahr hält, sollte sich mit seinem limitiertem Sachverstand an das Forum der Mopo wenden und sich dort mit Gleichgesinnten auseinandersetzen, bevor es hier bergab geht.


Tom
1. September 2010 um 12:47  |  198546

@Van Nistelrooy
Das Schlimme daran ist: Özil kann nicht mal richtig Deutsch. 🙂


Frankino
1. September 2010 um 12:47  |  198547

Schön, dass Dylan die FCN-Spiele der letzten beiden Jahre alle gesehen hat und Diekmeier besser bewerten kann als der Kicker oder andere User hier, die natürlich nie Fußball sehen. Mir ist schon klar, dass Kicker-Noten alleine nicht ausreichen, um die Qualität eines Spielers zu bewerten. Es beruhigt, dass auch Dylan das Offensiv-Potential (hoffentlich auch die Schnelligkeit) von Diekmeier erkannt hat. Es ist auch klar, dass Diekmeier an seiner Defensivstärke/Stellungsspiel noch arbeiten muss. Das ist aber imho leichter zu erlernen als andersherum, also als einem defensivstarken Spieler Schnelligkeit, Techik und das Flanken beizubringen. Diekmeier hat die Voraussetzungen, um ein sehr guter RV zu werden. Ob er es auch wird, wird sich zeigen. Es ist eine Investition in die Zukunft, bei der sich das Risiko in Grenzen hält (ähnlich wie bei der Aogo-Verpflichtung vor 2 Jahren).


Zecke
1. September 2010 um 12:49  |  198548

😆 zur Winterpause können wir dann ein Gebot für Özil abgeben….ach nee, den mag Chefeinkäufer Dylan nicht 😛


Rehbusch
1. September 2010 um 12:50  |  198549

Tach,
was schreibt Ihr hier eigentlich so viel? Van der Vaart geht nach London – ist doch OK. Die geilste Stadt überhaupt, guter Verein, Kohle stimmt – alles gut.
Wir haben auch ohne van der Vaart eine sehr gute Truppe. Petric muss nun kämpfen. Macht er Ärger (, was ich nicht glaube), setzt ihn Veh auf die Tribüne – auch alles gut.
Und der Eierfritze ist einfach entsetzlich und ohne Blogvorbild.
War sonst noch irgendetwas? 🙂


Van Nistelrooy
1. September 2010 um 12:51  |  198550

@Tom am 1. September 2010 um 12:47 Uhr:
😆


HSV-Blues
1. September 2010 um 12:52  |  198552

# Peddy_HSV . . . um 08:56 Uhr
„… die Klubverantwortlichen mit eurem gefährlichen Halbwissen anzugreifen,
ist vollkommen überzogen …
Kümmert euch um den Fussball, denn davon versteht ihr ja alle genug …
+++
Deine kritik an allen Halbwissenden ist berechtigt.
Aber Dein letzter Satz: Bist Du Dir da wirklich sicher ? ? ?
:))


Dylan1941
1. September 2010 um 12:52  |  198553

Über Özil und Khedira sagt er aber: „Das soziale Leben mit der Mannschaft ist gleich Null. Khedira lebt mit Özil und Özil mit Khedira. Ihre Integration ist nicht einfach, obwohl wir eine junge, freundliche und angenehme Truppe sind.“
😆 Haben die beiden womöglich ein Verhältnis miteinander? 😆


Dylan1941
1. September 2010 um 12:54  |  198556

Siehst du Frankino „eine Investition in die zukunft“ – so sehe ich es übrigens seit meinem ersten Post vor Wochen zu diesem Thema auch- angeführt mit dem Einwurf das man Diekmeier als Backup gut gebrauchen kann aber der HSV zusätzlich einen erfahrenen wie Rafinha benötigt hätte…..naja egal…jetzt turnt dort der beste Demel aller Zeiten wieder rum und gibt sein Bestes !


hansel
1. September 2010 um 12:55  |  198558

Van Nistelrooy am 1. September 2010 um 12:45 Uhr

Wenn özil und khedira kein englisch könne,sollte sie sich mal an matthäus wenden,der unterichtet sie bestimmt gerne 😆


Zappata
1. September 2010 um 12:56  |  198560

Nur gut, dass wir Blogger wie Turimann haben, der uns erklärt, welche Spieler und Manager Gurken sind und dass Camoranesi in Wirklichkeit Caromanesi heißt.
Danke, dass ich jeden Tag durch Menschen wie dich dazulernen darf. :mrgreen:


Dylan1941
1. September 2010 um 12:59  |  198561

ZappLata lernt dazu 😉


Summer Trance
1. September 2010 um 13:01  |  198563

Dylan1941 am 1. September 2010 um 12:54 Uhr

Haben ja auch noch Rincon , der ist defensiv eh stärker als Demel und offensiv hat er auch Fortschritte gemacht. Rafinha wäre sowieso zu teuer gewesen.


randnotiz
1. September 2010 um 13:03  |  198565

So lange die Erde rund ist und nicht jemand behauptet wir wären wieder eine Scheibe, ist alles in Ordnung und beim HSV wird immer noch in erster Linie Fußball gespielt und das seit 1887. Man mag es kaum glauben aber so ist es.
.
Daran können weder Bob, noch Petric noch Eiermann noch sonst jemand etwas ändern. Und auch nach BH dreht sich die Erde weiter und die Raute wird weiter in meinem Herzen ruhen. Das Leben ist schön. Ich bin ein Gewohnheitstier 🙂 🙂 🙂


Zappata
1. September 2010 um 13:05  |  198567

@ dylan
pssst, muss ja keiner mitkriegen 😀
dank Alz Heimer hab ich morgen sowieso wieder alles vergessen


Andi79
1. September 2010 um 13:06  |  198569

I hope that Özil and Khedira have a little bit lucky 🙂 ich kann nicht mehr!!!


HSV-Blues
1. September 2010 um 13:10  |  198572

# Der Meller . . . um 09:43 Uhr
„Schauen wir mal, wie es nach den Länderspielen weitergeht.
Das hochprofessionelle Abendblatt
mit den seriösen HSV-unterstützenden Reportern
wird schon wieder die eine oder andere Story finden,
um die Unruhe am Köcheln zu halten.“
+++
Meller, erklär‘ das bitte mal … !
+
Welches Interesse sollten HA samt Reportern haben,
Unruhe zu schüren? Das würde immer leicht zu widerlegen sein.
+
Könnte es nicht sein, dass die Sportredakteure professionell arbeiten
und sich ihre Stories da suchen, wo sie zu finden sind?
Und könnte es vielleicht sein, dass die HSV-Rautenwelt
nicht nur ein ruhiger Pool von Friede, Freue, Eier(mann!)kuchen ist,
wie sich das einer wie Du erträumen mag?
+
Warum sollte das HA auf etwas Interessantes verzichten,
es uns allen also verschweigen,
nur damit Dir die N8ruhe nicht geraubt wird?
Und noch eines: Für die N8ruhe sorgt der Blogfather himself!
+
Für Deine Unterstellungen spricht nicht
ein einziges sinnvolles Argument!
+


hansel
1. September 2010 um 13:11  |  198573

Zappata am 1. September 2010 um 13:05 Uhr

ich auch dank Dem menzis 😆


Der Meller
1. September 2010 um 13:17  |  198577

HSV-Blues:

Vielleicht hat ja hier jemand anderes Lust, sich mit Dir zu dem Punkt zu „unterhalten“. Ich habe es nicht, weil ich dazu schon sooooo viel geschrieben habe. Suche mal nach meinem Namen – kannst in der letzten Saison anfangen. Der Gaul ist von mir schon ziemlich viel geritten worden – zuletzt nach dem Möchtegern-Kühne „Interview“. Fachlich sehr fragwürdig, ansonsten sehr polemisch,

Trotzdem. NUR DER HSV


phonk
1. September 2010 um 13:28  |  198589

Krass ! in Madrid spricht man spanisch … hoffentlich kann VdV Englisch 🙂


HSV-Blues
1. September 2010 um 13:36  |  198591

# Roter Bäron … um 10:29 Uhr
„OffTopic zu Hunke … Was für ein Selbstdarsteller!“
+++
Wie kannst Du so reden.
Sind alle, die „Spenden“ Selbstdarsteller?
Klar sind die allermeisten,
die sich im öffentlichen Raum tummeln,
von dieser Bauart … ***LOL***
+
Auch Du hier, mein Freund, und wir anderen auch … ;=)
+++
Hunke kann man nicht vorwerfen,
eine Millionen Euro für die Öffentlichkeit –
sprich diese Ostsee-Gemeinde – bereit zu stellen,
sondern nur seinen schlechten Architekturgeschmack!
+
😀


wicht
1. September 2010 um 14:28  |  198639

Petric hat jetzt zum zweiten Mal innerhalb eines Jahres mit einem anderen – wohl besseren – Verein verhandelt und war sich einig. Wenn ich mich irgendwo wohlfühle kommt es überhaupt nicht dazu. Warum will Petric denn dauernd weg?
Vielleicht sind das die Gründe warum auch die Vereinsführung gesagt hat: Wenn es dir hier nicht gefällt und Du Deine Wertschätzung beim HSV nicht wie gewüscht bekommst, geben wir Dich ab…..aber nur wenn wir dann auch eine entsprechende Ablöse bekommen, die es uns ermöglicht gleichwertigen Ersatz zu verpflichten.

Das ist doch völllig normal und nachvollziehbar oder? Hätte ich nicht anders gemacht und daran ist von Seiten des HSV nichts schlimmes dran. Was mich wundert ist dass MP ständig mit anderen Vereinen flirtet und ins Spiel gebracht wird. Beim BVB hat er ähnlich rumgemacht und das gefällt mir an der Aktion nicht.
Als er damals zu uns gekommen ist und seinen Vertrag unterschrieben hat war er doch hochzufrieden oder ?
Den haben doch beide Seiten akzeptiert und dann sollte man sich auch daran halten und nicht ständig jammern
und bei jeder Möglichkeit den Zocker spielen.

Ob man mit der Ablöse unbedingt VdV an Land ziehen wollte, glaub ich gar nicht, denn dazu sind doch die Gehaltsvorstellungen viel zu hoch, was auch nicht unbedingt überraschend ist.
Vielleicht hat man ja sich nach einem ganz anderen Offensivspieler umgesehen???

Ich bleib dabei, Petric soll sich im Training ordentlich präsentieren, dann spielt er auch…hinter Ruud oder in
einem anderen System. Die Saison ist lang und da passiert im Laufe einer solchen jede Menge.

Hamburg meine Perle
Wicht


Insider
1. September 2010 um 14:34  |  198642

@randnotiz, 12:00 Uhr:
 >>  http://www.blick.ch/sport/fussball/international/bundesliga/petric-ich-glaube-der-hsv-will-mich-verkaufen-121571
.
Und das wurde 2009 im Blick geschrieben als Petric nach WoB wollte oder musste….  <<
——
Sehr aufschlussreicher Link. Ich hatte Petric's Aussagen von damals nicht mehr als so eindeutig und stereotyp im Gedächtnis. Der soll doch einfach nur die Klappe halten und seine Leistung bringen. Dann wird er auch regelmäßig spielen, egal ob als 10er, als ROM oder als Ersatz für Ruud nach 60 Minuten.


Assi
1. September 2010 um 15:00  |  198661

die nächsten Spieltage stehen fest:
A So 19.09 15:30 Pauli
 
H Mi 22.09 20:00 Wolfsburg
A Sa 25.09 18:30 Brämen
H Sa 02.10 15:30 KSC
A Sa 16.10 15:30 Mainz
H Fr 22.10 20:30 Bayern
A Sa 30.10 15:30 Köln
H Sa 06.11 15:30 Hoffenheim
 
o.G.
 
hier alle Spieltage : http://static.bundesliga.de/media/native/autosync/bl-4-11.pdf


eva
1. September 2010 um 15:12  |  198668

Dembi, ich warte auf ne mail 😉
KSC 02.10. 15.30 Uhr


eva
1. September 2010 um 15:13  |  198670

und schade das es mit Deiner Dauerkarte nichts geworden ist 😉


HSV-Blues
1. September 2010 um 15:44  |  198695

# Egon Eiermannam 1. September 2010 um 11:02 Uhr
„Schnitgerhans hat es in Bild geschrieben: Ein guter Sportchef hätte bei Bobic locker 2 Mio mehr für Petric rausgeholt und die einmalige Chance ergriffen, vdV zu holen.“
+++
Ja … und?
Der Blog hier hat mehr Niveau
als die Labertasche von Blöd!
+
Der will offenbar stänkern?
Warum ? ? ?
Weil er mit seinen sog. Argumenten
hinter der Wahrheit zurückbleibt
und Sportchef-Lehrling BR zur Unzeit anpisst!
:mrgreen:


Assi
1. September 2010 um 16:48  |  198760

Nachtrag zu meinem Beitrag von 15:00h
H Sa 02.10 15:30 KSC –> soll nactürlich FCK heißen – sorry


1. September 2010 um 20:36  |  198919

Ich gehe nicht davon aus, dass Van der Vaart wieder nach Hamburg kommt. Grund dafür ist wie man sich damals voneinander getrennt hatte…. aber wollen wir es abwarten.


Frankyboy
2. September 2010 um 20:40  |  199582

Hallo lieber Herr Matz, sorry aber es sieht hin und wieder so aus als wenn Sie ein wenig zu sehr dem Vorstand zur Seite springen, gerade lese ich in einer großen Tageszeitung ein Interview mit VdV. Ich halte wirklich große Stücke auf die kaufmännischen Fähigkeiten von Herrn Hoffmann, aber Fakt ist ja nun doch das es keinen Beyersdorfer mehr gibt, keinen Barbarez, keinen Herrn Millionen-Kühne und wohl auch keinen VdV. Stattdessen aber einen Markus Berg der jetzt ausgeliehen wurde diese Verpflichtung ging auf seine Kappe. Jetzt wird klar warum ein Herr Kühne etwas angefressen war da der ja gerne einen VDV (oder Afellay) beim HSV gesehen hätte. In allen Artikel in denen VDV zu einer Rückkehr HSV befragt wurde hat er sich immer positiv geäußert. Alles sei möglich er wolle sich aber in Spanien durchsetzen. In Ihrem Artikel schreiben Sie VDV wollte gar nicht zurück, das liest sich in seinem Interview aber ganz anders. Dort heißt es am 02.09.2010 „Ich fühle mich sehr geehrt, dass Interesse bestand, mich zurückzuholen. Aber am Ende hat es nicht geklappt. Ich habe gehört, dass Teile des Aufsichtsrats mich nicht wollten und schließlich auch kein konkretes Angebot aus Hamburg vorlag.“ Jetzt zu schreiben es sei ja möglich das seine Antwort nicht wahrheitsgemäß oder Imagebetrachtender formuliert sei das finde ich so nicht in Ordnung. Es wäre die Aufgabe des Vorstands gewesen hier den Aufsichtsrat zu überzeugen. Das viele schöne Geld wäre besser angelegt gewesen wen man Qualität geholt hätte. Ein Westermann muss sich erst mal beim HSV behaupten den der wurde mit Sicherheit nicht ohne Grund von einem Fuchs wie Magath gehen gelassen. Über die anderen habe ich keine Lust zu schreiben das lohnt sich nicht. Aber Sie haben recht wir müssen nach vorne sehen, der Anfang gegen Schalke(auf das Rückspiel bin ich mal gespannt) war nicht schlecht und Frankfurt ging grade so. Ich bin mal Optimist und sage wir haben eine sehr starke Mannschaft und erreichen am Ende Platz 3-5. Aber was wäre wohl mit einem VDV möglich gewesen Nur der HSV


eva
3. September 2010 um 16:02  |  200077

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
endlich Urlaub, 3 Wochen faulenzen, herrlich.
.
Und… was macht ihr die nächsten 3 Wochen :mrgreen:


killroy
3. September 2010 um 16:29  |  200099

Eva, es sei Dir gegönnt. Wünsche Dir schöne freie Tage und super Wetter. Bleibst Du nur in der schönsten Stadt oder gehst Du auch noch fremd?
So ganz neidisch kann ich ja nicht sein, 18 Tage noch und der Rest von heute und ich bin im 17ten Bundesland und lasse mir die Sonne auf den Bauch scheinen.
Schönes WE at all.
Gruß
Killroy


HSVNils_reloaded
3. September 2010 um 17:19  |  200119

PRO den nächsten Schritt machen
KONTRA dabei in den Abgrund stürzen


eva
3. September 2010 um 17:27  |  200124

Aida Kreuzfahrt nach Norwegen zu den Trolls.
.
Pro Urlaub
Kontra Arbeit
.
Pro Wie ein 12. Mann hinter Mannschaft und Verein stehen
Kontra Schwarzmalerei
.
Pro 12 Punkte nach 4 Spieltagen
Kontra verlieren gegen St. Pauli


eva
3. September 2010 um 17:28  |  200126

Nils wann hast Du Urlaub? Färst Du dann zur Autostadt 😉


Nordbert
3. September 2010 um 17:44  |  200133

Genau, Nils, fährst Du in die Autostadt zum Troll? 😉


HSVNils_reloaded
3. September 2010 um 18:00  |  200136

Ha, ich war letztes Jahr in der Autostadt, keine Trolle!


Nordbert
3. September 2010 um 18:32  |  200144

Ne, der hat ja auch erst kurz vor dem Mainz-Spiel bei Golfsburg unterschrieben… 😛


gobi
3. September 2010 um 19:11  |  200162

Moin zusammen,
.
eva, ich wünsche Dir einen schönen Urlaub mit anderen Trollen als denen aus dem Ballsaal.
Ich muss auch nur noch 3 Tage arbeiten.


eva
3. September 2010 um 19:26  |  200170

1 Woche bin ich noch zu Hause. Und auf dem Schiff hat man in der Kabine Internetanschluss (puh, ein Glück 😉
Fährst Du weg, Gobi?


Nordbert
3. September 2010 um 19:41  |  200177

eva, ich dachte, Du wolltest Urlaub machen. Ich weiß nicht, ob ein Internetanschluß da das richtige ist… 😉


eva
3. September 2010 um 20:00  |  200181

genau das Richtige!


HSVNils_reloaded
3. September 2010 um 21:05  |  200207

PRO bei 100 % sein
PRO Spielpraxis
PRO Urlaub


eva
3. September 2010 um 21:10  |  200209

Warst Du schonmal Rodizio essen? Genau das Richtige für Dich, immer was auf dem Teller bis man abwinkt.


HSVNils_reloaded
3. September 2010 um 21:15  |  200213

Nein, das kenne ich noch gar nicht. Ist das so mit „All you can eat“ ?
Cool! Was passiert, wenn man nicht abwinkt? 😀


eva
3. September 2010 um 21:17  |  200214

Tupper würde ich mitnehmen 😉


HSVNils_reloaded
3. September 2010 um 21:23  |  200217

Hat Diego immer mit dabei, er ist so´n Sparfuchs. 😉


eva
3. September 2010 um 21:38  |  200231

angenehme Nachtruh, grüsse an Diego.


HSVNils_reloaded
3. September 2010 um 21:41  |  200233

Guads Nächdle.


randnotiz
3. September 2010 um 21:53  |  200246

Wie ihr geht während eines Deutschlandspiels ins Bett?


devildino
3. September 2010 um 23:58  |  200296

Nabend!
Ich werde aus Solidarität 3 Wochen im Norweger rumlaufen. 😉


eva
4. September 2010 um 9:03  |  200326

Moin, Moin
wir war Westermann?


HSVNils_reloaded
4. September 2010 um 14:20  |  200422

Hey Hey Hey hier kommt DIEGO
Westermann war solider Durchschnitt, nach vorne ging nicht viel. War ja auch nicht seine Position. Jansen hat bestimmt einen Knorpelschaden im Knie und fällt 6 Monate aus.

Anzeige