Präsentiert von


März 2010

34 Artikel aus März 2010

785

Dieter Matz

Für Ruud van Nistelrooy war es „das beste Spiel, seit er das HSV-Trikot trägt“, für einige „Matz-abber“ war es ein mittelmäßiger Kick, für mich war die zweite Halbzeit „sensationell“ – nun sollten sich alle die und vor allem ihre richtige Mischung daraus ziehen, und dann voller Optimismus dem Spiel am Sonntag in Mönchengladbach entgegen sehen…. weiterlesen 

Anzeige
Sonntag, 21.3.2010

Hoide nicht, Felix!

545

Dieter Matz

Ein Klasse-Spiel, ein sensationelles Spiel – nach durchwachsenem Start! Der HSV trotz Schalke 04 ein verdientes 2.2 ab, alle diejenigen, die live dabei waren, werden wiederkommen. Ein herrlicher Fußball-Nachmittag im Volkspark „Hoide nich, Felix.“ So prangte es auf dem T-Shirt von Kultsänger Lotto King Karl optimistisch, er lag richtig. Felix Magath holte sich aus seinem… weiterlesen 

Samstag, 20.3.2010

Dennis Aogo fällt aus

846

Dieter Matz

Kräftesammeln im Volkspark. Das Abschlusstraining des HSV war doch eher ein besseres Auslaufen – natürlich, nichts anderes war zu erwarten. Die Tanks müssen wieder aufgefüllt werden, um am Sonntag gegen Schalke 04 bestehen zu können. Überall höre ich nur, dass der HSV keine Chance gegen Felix Magath hätte, aber ich, der eher pessimistisch durch die… weiterlesen 

Samstag, 20.3.2010

Lieber Bubi Hönig . . .

144

Dieter Matz

. . . und alle anderen, die nun ein wenig durchhängen. Bevor ich ich zum Training fahre, schnell noch ein paar Zeilen zur aktuellen Situation. Alle diejenigen, die es nicht so sentimental mögen, die bitte ich, hier nun mit dem Lesen aufzuhören. Es folgt später ein Bericht vom Abschlusstraining. Zur Sache: Natürlich weiß ich, lieber… weiterlesen 

334

Dieter Matz

Uwe Seeler! Von nun an darf nicht nur von seinen „goldenen Füßen“ gesprochen werden, sondern auch von seinen „goldenen Händchen“. Den Ehrespielführer kann man ja los schicken. Zieht doch dem HSV, seinem HSV, Standard Lüttich als Viertelfinal-Gegner der Europa League. Wobei ich nicht davon ausgehe, dass Lüttich eine Art Freilos für den HSV ist, keineswegs,… weiterlesen 

Donnerstag, 18.3.2010

Dramatischer geht es nicht!

823

Dieter Matz

Wow! Was für ein Fußballspiel! Das kostete Nerven, das war eine einzige Zitterei, das war ein sensationeller Kick, das waren Höhen und Tiefen, Harakiri-Fußball, das war hurra, einfach unglaublich und sensationell! Der HSV verliert beim RSC Anderlecht zwar mit 3:4, aber dank des 3:1-Sieges im Hinspiel ist doch das Viertelfinale in der Europa League erreicht…. weiterlesen 

Donnerstag, 18.3.2010

Kleines belgisches Nähkästchen

965

Dieter Matz

Belgische Zeiten für den HSV. Davon hat es in der Historie nicht viele gegeben. Gent, Brügge und Anderlecht sind die Vereinsnamen, mit denen es Hamburg bislang zu tun bekommen hat – nicht viel. Auch meine Berührungspunkte mit Belgien sind eher rar. Da gab es die aus deutscher Sicht total misslungene Europameisterschaft 2000, nicht der Rede… weiterlesen 

307

Dieter Matz

Nur noch etwas mehr als 24 Stunden, dann wissen wir endlich, was die Pleite in Leverkusen und die Schelte des Trainers in den Köpfen der HSV-Profis bewirkt haben. Vorab hat sich Zé Roberto ja schon mal wohltuend geäußert. Er denke momentan gar nicht an einen Vereinswechsel, sagte der Brasilianer meinen Kollegen, schließlich sei seine Familie… weiterlesen 

Dienstag, 16.3.2010

Guerrero will mitmischen

480

Dieter Matz

Ich habe heute meinen Kollegen Christian Pletz zum Training geschickt. Er hat mir berichtet, dass er zu Beginn der Trainingseinheit einen kleinen Schrecken bekommen hat im Hinblick auf das Europapokalrückspiel in Anderlecht. Erst vermisste er nur Ruud van Nistelrooy, dann auch noch Joris Mathijsen und zu guter Letzt David Jarolim – das trieb ihm dann… weiterlesen 

Anzeige