Ausnahmezustand, Teil 4: Der DFB schürt und Gisdol entspannt die Lage

18. Mai 2017

HSV-Trainer Markus Gisdol ist um Ruhe bemüht

Rotenburg – und alle sind dabei. Einzig Pierre Michel Lasogga sowie der Langzeitverletzte Rene Adler blieben in Hamburg und absolvierten individuelles Training sowie Pflegeeinheiten im Stadion, während die Kollegen im sonnigen Rotenburg auf dem Rasen arbeiteten. Mit dabei auch die Pflegefälle Aaron Hunt, Lewis Holtby, Albin Ekdal und Nicolai Müller. Allesamt hätten Blessuren, die realistisch auf einen Einsatz am Sonnabend hoffen ließen, so Gisdol heute bei der vorgezogenen Pressekonferenz, die Ihr hier auch sehen könnt:

Beste Voraussetzungen also vor dem großen Finale am Sonnabend, dass Gisdol völlig zurecht ein wenig zu relativieren versuchte. Dieses ganze Gefasel von wegen psychologische Beratung ob der Ausnahmesituation, Teambuilding-Maßnahmen etc. sind so klischeehaft wie nur irgendwas. Denn eines ist klar: Der Druck am Sonnabend mag ungleich größer sein als sonst – das Spiel an sich aber bleibt dasselbe. Und von daher finde ich es sehr gut, dass Gisdol versucht, die Normalität in der aktuellen Situation hervorzuheben. Zumal das Außergewöhnliche von außen gelebt wird von den Fans, die die Mannschaft wieder bis zum Umfallen unterstützen werden. Barkassenfahrt, Fahnentag, Empfang der Mannschaft im Spalier – es wird alles gegeben von außen. Fehlt nur noch das Zutun der Mannschaft.

Dass die Ansetzung von Manuel Gräfe seitens des DFB für Diskussionen sorgt, war allerdings mehr als vorhersehbar. Beide Trainer reagierten gelassen – wie auch sonst? Dennoch muss man an den verantwortlichen beim DFB zweifeln. Anstatt nach dem vielerorts als Fehlentscheidung ausgelegten Karlsruhe-Pfiff (der m.M.n nicht falsch war!) zumindest in dieser entscheidenden Phase um den Klassenerhalt Gräfe nicht mit dem HSV zusammenzubringen, macht der DFB genau das – in diesem Finalspiel. Dümmer geht’s kaum. Schon jetzt haben sich alle eingeschossen und warten nur darauf, Gräfe die erste Fehlentscheidung unter die Nase zu reiben. Und der Schiri selbst bekommt alles im Vorfeld mit. Er wird am schwersten zu kämpfen haben , weil er genau weiß, dass er mehr denn je unter Beobachtung steht und von den Zeitlupen und Tausendfach-Zooms dieser Welt seziert wird.

Stein des Anstoßes und Motivationsvideo pur: Marcelo Diaz‘ Freistoß gegen den KSC:

In dieser Hinsicht bin ich tatsächlich mal einer Meinung mit Ex-Schiri Markus Merk, der sich heute auch dazu geäußert hat und die Ansetzung maximal fragwürdig findet. Undankbarer geht’s kaum. Denn wenn er einen Fehler zugunsten Wolfsburgs macht, wird ihm von HSV-Seite nachgesagt, er habe ob der Vorgeschichte im Zweifel gegen den HSV entschieden. Und andersrum – erklärt sich von selbst. Es wird schlichtweg keine ganz neutrale Beurteilung seiner Leistung mehr geben können – und das ist schade. Vor allem für Gräfe, den ich für einen der besten Schiedsrichter der Liga halte und dem ich niemals Parteilichkeit unterstellen würde. Im Gegenteil. Allerdings hätte ich es auch nicht so auf die Spitze getrieben, wie es der DFB jetzt gemacht hat.

Aber gut, zurück zur Mannschaft, die heute nach knapp 60 Minuten Training genug hatte. Man werde viel miteinander sprechen und nichts machen, was man sonst nicht machen würde, so Gisdol, der bei der Pressekonferenz heute das erste Mal seit langer Zeit wieder gereizt wirkte. Oder auch genervt. Aber angespannt war er zweifellos. Auch an ihm geht die Situation nicht spurlos vorbei. Und ich hoffe, dass sich der Trainer an seinen eigenen, bewusst unaufgeregt formulierten Aussagen orientiert und einen kühlen Kopf bewahrt. Denn darauf wird es ankommen – nicht nur für Gräfe…

Apropos Unruhe: Die gibt es auch beim VfL. Und das nicht zu knapp. Nach Luiz Gustavo, der angeblich vor einem Wechsel zum FC Schalke steht, wurde heute bekannt, dass Ricardo Rodriguez vor dem Wechsel zum AC Mailand steht. „Das sind alles normale Nebengeräusche an jedem Saisonende“, versucht VfL-Trainer Andries Jonker der Unruhe entgegenzuwirken. Fakt aber ist, das der VfL noch deutlich enttäuschender aufgetreten ist und dabei sogar noch mehr Geld verbrannt hat, als der HSV.
In diesem Sinne, morgen wird erneut in Rotenburg trainiert, ehe es zurück nach Hamburg ins Mannschaftshotel geht. Ich melde mich im Anschluss noch einmal etwas ausführlicher als heute. Auch, weil ich nicht nach Rotenburg und zurück fahren werde. Bis dahin!

Scholle

150 Reaktionen zu “Ausnahmezustand, Teil 4: Der DFB schürt und Gisdol entspannt die Lage”

  1. Schienbein sagt:

    Moin moin :mrgreen:

  2. uwe sella sagt:

    Silber

  3. Benno Hafas sagt:

    Alles gesagt.
    Sonnabend 15.30 Uhr löpt dat.

  4. flashbax sagt:

    richtig präsi.

  5. Blauringkrake sagt:

    Wir packen das am Samstag
    IMMER ERSTE LIGA – NUR DER HSV

  6. Seit76 sagt:

    @nicki:
    Nochmal:
    Welche Wiese??
    Antwort gerne über die Blog-Betreiber, wenn nötig…
    Komme auch mit „Anhang“(10+7)…

  7. HCS sagt:

    Stattdessen kauften sie teure Spieler ein, keinen Deut besser als die eigenen Talente.

    xxxxx

    So wiederholt sich alles mein lieber Ju. Verstehe Dich nun aber besser. Kennst Du den Satz noch?

  8. nicki1887 sagt:

    Seit76.Ist in der nähe des Stadions.Leider haben wir nur mit 150 gerechnet und in wirklichkeit sind wir schon über 180.Aber ich spreche das Morgen noch mal an da ich noch mehrere anfragen habe.Habe heute schon Nachbestellt(Fleisch,Bier usw).Schreibe denn Mods das sie Dir die Adresse schicken sollen wenn das für die anderen ok ist.Natürlich muß ich aber erst fragen.Wir schaffen das am Sa! Nur der Hsv!

  9. pwehsv sagt:

    Jeder Schiri steht in jeder höheren Liga mehrfach unter Beobachtung, so what?
    Ansonsten gibt es zum Samstag nix neues. Wie wurde es hier gelegentlich retiziert?
    Man könnte sich entspannnen.

  10. HSK sagt:

    Moin,
    der Wahnsinn, ich bekomme immer noch Gänsepelle bei dem Video 🙂
    Und was den Schiri betrifft, der wird es schon machen, keine Aufregung, die Reli wird er dann wohl ganz sicher nicht pfeifen 😉
    Aber wir schaffen das, ob am Samstag oder Reli……
    NUR DER HSV!!!

  11. Seit76 sagt:

    @nicki:
    Okay, wäre echt Super-Nett.
    Kenne leider noch niemanden aus dem Blog persönlich, wäre toll, wenn sich das ändert!!
    Gruß aus Eidelstedt,
    Andreas
    P.S. Wäre natürlich auch Selbstversorger für die Kids und mich…

  12. Seit76 sagt:

    @all:
    NUR DER HAASSSVVAUUU!!!!

  13. Anulu Balla Balla sagt:

    Hüpf Hüpf 🐧🐧

  14. Seit76 sagt:

    @nicki
    Hiermit mein offizielles OK, der Weitergabe meiner Daten an Dich, seitens der offiziellen Kanäle!!!

  15. HoffenSiegenVertrauen sagt:

    HoffenSiegenVertrauen sagt:
    18. Mai 2017 um 20:22
    rrose 18:31
    Musste auch sofort an unsere sparkommissare hier denken. Vielleicht ist es gar nicht so verwunderlich das, wenn man ständig zurückschaut, die Gegenwart und die damit einhergehenden Entwicklungen bzw Realitäten nicht gesehen werden (wollen?).
    .
    Ebenso erstaunlich war für mich das hier nicht ein einziger Kommentar über die peinliche Korkut Posse in Leverkusen zu lesen war. Obwohl es doch schon überraschend ist wie fahrig, unkoordiniert und fast schon dilettantisch ein so mustergültig geführter Verein unter dem abstiegsdruck agiert.

  16. nicki1887 sagt:

    Seit76.Versprechen kann ich Dir nichts aber ich glaube das geht schon.Schreibe Dir Sa gegen 10Uhr. Ich treffe die Jungs Morgen(Abend).Nur der Hsv!

  17. Seit76 sagt:

    @ABB:
    Jo, :Hüpf, hüpf, ich KANN nicht anders…😳

  18. DerTomTom sagt:

    Das Gräfe pfeift ist DAS SCHLIMMSTE WAS PASSIEREN KONNTE!
    Nachdem ihm alle Welt nachsagt, dass er im Relegationsspiel für den HSV gepfiffen hat, wird er diesmal in schwierigen Situationen unbewusst wohl eher gegen den HSV pfeifen. Sich so etwas nochmal nachsagen lassen zu müssen, wird er ganz bestimmt vermeiden wollen. Das ist riesengroßer Mist. vielleicht will die DFL den HSV ja tatsächlich langsam in der 2. Liga sehen…

  19. Reto Cahn sagt:

    Das Bus-Video ist schon ein Hit!
    Scholle, hast deine Kinder gut hinbekommen, dass die in ihrem Alter schon so
    ein Video drehen können.
    Warum ist es diesem Blog nicht mehr zu sehen?
    Seh schade.

  20. HSVertotal sagt:

    Wie hohl ist der DFB, Manuel Gräfe auf das Spiel anzusetzen.
    Das Schlimme ist, im Zweifel wird Gräfe gegenuni pfeifen, damit man ihm nicht nachsagt, er hätte damals und diesmal für den HSV gepfiffen.
    Man sind das Kohlköpfe beim DFB – unfassbar.

    Aber nochmal: der Druck liegt einzig beim VFL, denn die können alles verlieren.
    Der HSV kann nur gewinnen, denn alle rechnen mit der Relegation.

    @MG: bitte erzähl das den Spielern – damit positive Energie bei unseren Jungs entsteht!!

  21. Seit76 sagt:

    @nicki: Danke
    @HoffenSiegenVertrauen:
    Magst mehr als recht haben, aber Herr Korkut und Konsorten gehen mir persönlich momentan am A…ch vorbei..
    Ich habe andere Sorgen 😩

  22. Meaty sagt:

    Bei dieser Schiedsrichter Ansetzung braucht man sich nicht wundern, wenn der HSV in 89. Minute einen tausendprozentigen Elfer nicht erhält. Danach bräuchte sich Gräfe noch nicht mal vor den Medien rechtfertigen – ist ja nur der HSV den es trifft und die dürfen sich nach Karslsruhe ja sowieso nicht beschweren!
    Geschickt eingefädelt DFB!

  23. Seit76 sagt:

    Entschuldigungen schon vorher suchen… Nachtigall, ick hör Dir… usw…

  24. Seit76 sagt:

    Es gibt Samstag NUR EINEN SIEGER. Und dann fangen wir von vorne an!!! Punkt, Ende, Aus.!!!
    Nächste Saison sehen wir weiter!

  25. HCS sagt:

    Noch einmal. Es ist nicht das 1ste Spiel mit HSV Beteiligung seit dem KSC für Manuel Gräfe. Damals waren die gleichen Töne zu lesen wie nun auch wieder und was ist passiert? Der Mann hat eine blitzsaubere Leistung abgeliefert.
    Ach ja, das Bus Video finde ich durchaus sensationell. Also nicht direkt die Fahrt sondern die Emotionen die diese wenigen Sekunden auslösen.

  26. Seit76 sagt:

    Fehlt noch Vossi, mit seiner neuesten Durchhalteparole…

  27. PerfChick sagt:

    Gräfe ist einer der besseren deutschen Schiedsrichter, er wird das wegstecken können und vernünftig pfeifen am Samstag. Fragwürdig wäre doch nur eine Ansetzung in einem möglichen Relegationsspiel gegen Braunschweig gewesen. So ist es halt ein Ligaspiel, nicht mehr und nicht weniger.

  28. HoffenSiegenVertrauen sagt:

    Was „Gräfe“ angeht versteh ich die aufregung nicht wirklich. Falls es niemandem aufgefallen ist sind wir in den letzten 4-5 spielen doch schon genug benachteiligt worden. Also was sollte uns da noch schrecken. Es wäre im Negativfall lediglich ein weiteres in der Reihe.

  29. HSV - Vossi sagt:

    Richtig…also beruhigt Euch…..Der Geldonkel hat geliefert….wir steigen wieder auf….nächstes Jahr wird ein Brett….aber ne geile Saison….ganz sicher….zwinker

  30. GV1977 sagt:

    》》Fakt aber ist, das der VfL noch deutlich enttäuschender aufgetreten ist und dabei sogar noch mehr Geld verbrannt hat, als der HSV.《《
    >>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>
    Ganz offensichtlich haben die VfL Verantwortlichen ziemlichen Mist gebaut im letzten Jahr.
    Jedoch der obige Vergleich hat ein ganz gewaltiges Hinkebein: Wieviel steht/stand bei Wolfsburg noch auf der Transfer-Habenseite ?? und wieviel beim HSV ???
    Ein Blick auf diese Daten reicht, um den Verbrennungsfaktor zu erkennen – bei beiden Clubs.
    Damit bleibt die Frage, wie man dazu solch einen Satz schreiben kann (???)

  31. Kill Bill sagt:

    Es hätte auch Wolfgang Stark werden können…..

  32. ElJoven2000 sagt:

    Denke auch das Gräfe ein guter Schiedsrichter ist und es besser weiß als die, die in den Medien orakeln wie er pfeift. Das wird eine normale Schiedsrichterleistung und Fehler machen alle. Auch die Schiedsrichter, muss natürlich nicht am Samstag sein und nicht gegen den HSV. Aber ich vertraue der Mannschaft und wir gewinnen 2:1 und bleiben drin.

  33. HoffenSiegenVertrauen sagt:

    Seit76

    Na klar, im Grunde interessieren mich Vorkommnisse in anderen Clubs auch nicht wirklich. Wollte damit auch mehr die Tatsache nochmal beleuchten das man unter solch einem Druck eben nicht ganz selbstverständlich fehlerfrei agiert, wie es hier so mancher Experte voraussetzt. Und damit ein wenig Verständnis für unsere Spieler und Verantwortlichen wecken. Mehr eigentlich nicht.
    .
    So und nun sollten wir alle, alles geben um unsere Mannschaft noch einmal in die Form der Heimspiele gegen HO, Köln, Gladbach, Hertha zu pushen.
    .
    Nur der HSV

  34. GV1977 sagt:

    Es ist wohl nicht anzunehmen, dass der DfB für dieses Spiel Gräfe angesetzt hat, um den HSV-Fans die Möglichkeit nahezulegen, mal wieder lieber über den Schiedsrichter zu debattieren als die Ursachen der wiederholt akut prekären Situation ernsthaft zu betrachten – und um womöglich Konsequenzen daraus zu ziehen.
    Abstiegsgefahr ? ich entspann‘ mich, s’ist ja wieder „nur der HSV“ 😉

  35. GV1977 sagt:

    HoffenSiegenVertrauen sagt:

    18. Mai 2017 um 21:19
    >>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>
    Warum muss ich mich eigentlich andauernd dazu aufgefordert sehen, diese Mannschaft fortgesetzt pushen zu müssen ??

  36. mogli sagt:

    GV1977 sagt:
    18. Mai 2017 um 21:12


    Ein Blick auf diese Daten reicht, um den Verbrennungsfaktor zu erkennen – bei beiden Clubs.
    Damit bleibt die Frage, wie man dazu solch einen Satz schreiben kann (???)

    richtig GV1977.
    Und wirft man einen Blick auf die Transfersalden steht Wolfsburg sehr gut da – um nicht zu sagen auf Platz 1. Noch verwunderlicher, dass diese Statistik von Scholles Freund Ralf Leister erstellt wurde.
    .
    Man beachte den Abschnitt/Chart: Transfersalden.
    .
    http://hsv-fans.hamburg/topic/39/4-einfache-analysen-zur-winter-transferperiode-2017
    .
    Ausserdem haben sich beim VfL Woilfsburg die Marktwerte auch nicht dramatisch reduziert.

  37. GV1977 sagt:

    Mal schauen, wieviele Clubs vom Schlage AC Mailand demnächst die Türen im Volkspark einrennen werden auf der Jagd nach einem der HSV-Millionenstars….?

  38. abraeumer5 sagt:

    Der HSV hat 45 Mio ausgegeben und 6 eingenommen. Wolfsburg hat 77 Mio ausgegeben und 96 Mio eingenommen. Für Rodriguez bekommen sie 18 Mio und für Gustavo wohl 20 Mio.

  39. Benno Hafas sagt:

    Es ist mal wieder zum K… was der HSV in dieser Saison geleistet hat, aber welcher Verein in der 1. Bundesliga hat ein derartiges Finale. Es ist wie in den Zeiten vor 1963, da war das Endspiel am Ende der Saison das Größte. Ich freue mich auf Sonnabend, eine ausverkaufte Hütte, eine super Stimmung, ohne wenn und aber.
    Dann ist aber genug damit.
    NUR DER HSV

  40. GV1977 sagt:

    Benno Hafas sagt:

    18. Mai 2017 um 21:41
    „Dann ist aber genug damit.“
    >>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>
    Irgendwie ist mir so, als hätte ich diesen Satz so oder ähnlich während der letzten Jahre schon des Öfteren gehört …
    Und wieso drängt sich der Gedanke permanent auf, es sei dennoch nicht das letzte mal ?

  41. GV1977 sagt:

    abraeumer5 sagt:

    18. Mai 2017 um 21:40

    Der HSV hat 45 Mio ausgegeben und 6 eingenommen. Wolfsburg hat 77 Mio ausgegeben und 96 Mio eingenommen. 
    >>>>>>>>>>>>>>>>>>>
    „…sogar noch mehr Geld verbrannt hat, als der HSV.“
    ???
    Herr Scholz ?

  42. Ed van der Matt sagt:

    @Benno
    falls Du Sa wieder Blähungen hast … ich würde für Dich hingehen (…“vertreten“ kann man Dich ja nicht …) 🙂

  43. HSV57 sagt:

    Benno Hafas sagt:
    18. Mai 2017 um 21:41
    .
    Benno, vielleicht gibt es auch eine Prämierung nach dem Spiel, der Mann mit dem längsten Gesicht.

  44. Montefusco sagt:

    Wir alle hoffen im Falle des Klassenerhalts erneut auf den großen Umbruch. Fühlt sich alles an wie täglich grüßt das Murmeltier. Aber wenn man liest, dass Todt schon wieder nach dem nächsten Brasilianer Ausschau hält werden wir mit großer Wahrscheinlichkeit auf ein Neues enttäuscht. Nach dem sinnlos zusammengewürfelten Kader in Karlsruhe habe ich ihbehin große Zweifel, ob Todt der schwierigen Aufgabe in Hamburg gewachsen ist. Die Aussagen vor dem letzten Spiel zur gewünschten Abschaffung der Relegation haben nicht dazu beigetragen meine Einschätzung möglicherweise zu überdenken.

  45. GV1977 sagt:

    Risiken und Nebenwirkungen: während des Beiseins eines kompletten HSV-Spiels können unter (den gegebenen) Umständen akute Flatulenzen beim Zuschauer auftreten ?

  46. GV1977 sagt:

    Montefusco sagt:
    18. Mai 2017 um 22:01
    „Die Aussagen vor dem letzten Spiel zur gewünschten Abschaffung der Relegation haben nicht dazu beigetragen meine Einschätzung möglicherweise zu überdenken.“
    >>>>>>>>>>>>>>>
    😂😅

  47. HSV57 sagt:

    Montefusco sagt:
    18. Mai 2017 um 22:01
    .
    Todt’s Einlassung wg. Abschaffung der Relegation, meinte er wahrscheinlich dass er von dem Samtagspiel ablenken kann.
    Ging ja krachend schief. Sogar sein VV hat ihn zurück gepfiffen.
    Ich habe es schon mal geschrieben, dass ich nicht glaube dass JT auch nur einen Buchstaben unter einen Vertrag setzt ohne dass HB und MG den Deal abgenickt haben.

  48. abraeumer5 sagt:

    @Benno Hafas
    Ich verstehe dich nicht. Du und Dieter Matz, braucht euch doch nicht ärgern. Ihr wolltet doch Beiersdorfer. Du wolltest doch auch Labbadia behalten.

  49. Winsener sagt:

    Bitte, lieber HSV: nur EIN EINZIGES MAL IN DIESER SAISON eine andere Mannschaft so richtig aus dem Stadion schießen.
    So ein trockenes 5:1, was anderen Mannschaften ja schließlich so oder ähnlich auch mal gelingt…

  50. Benno Hafas sagt:

    abraeumer5 sagt:
    18. Mai 2017 um 22:35
    ?

  51. abraeumer5 sagt:

    @montefusco
    Ich habe auch große Zweifel, wenn ich lese, dass der HSV Gabriel aus Brasilien verpflichten will. Sie lernen es einfach nicht. Todt wird wie Beiersdorfer die Spieler verschenken und Kühne wird ihm sagen, für welchen Spieler er Geld gibt. Es wird wieder etwas „Großes“ wie Kostic sein. Ich bin mal gespannt, wen Kühne sich dieses Jahr als Berater ins Boot holt. Nach der Theorie von Kühne ist Todt schließlich nur ein 2. Liga-Manager. Es wird auch wieder so sein, dass wir uns das Gesülze anhören müssen, dass der HSV nicht planen konnte und der Kader zum Saisonauftakt nicht, sondern erst Ende August steht. Wer weiß, vielleicht spielen wir defensiv auch nur noch mit Brasilianern, das 7:1 lässt grüßen. Wood bleibt und bekommt 3 Mio und Papadopoulos kommt für 10 Mio und bekommt 4 Mio Gehalt wie in Leverkusen. Mathenia ist die neue Nr. 1 und erst im Winter nach zahlreichen Patzern wird ein neuer Torwart gesucht. Ekdal fällt wieder in einen Glastisch und nachdem er das erste Mal wieder trainiert hat, hat er durchgehend Muskelbeschwerden. Die beiden Brasilianer bleiben, aber sitzen gehüllt in Decken auf der Tribüne, während Diekmeier auf dem Feld jetzt auch auf der linken Seite die Bälle natürlich nach langem Abwischen die Bälle einwirft usw.

  52. HCS sagt:

    Hoffentlich ist die Glaskugel nicht zersprungen und die schwarze Katze vor Erschöpfung zusammen gebrochen.

  53. Kuddel sagt:

    Der HSV ist die einzige Profimannschaft ohne Tellerrand und Kopfballpendel 😉

  54. fm54 sagt:

    Problem bleibt:
    Keiner kann den Ausgang des Spiels voraussagen.
    So sind Endspiele.
    Einige machen Mut(niki Schwalbe u.a.); andere wollen uns diesen Mut nehmen.
    Ich werde mein T- Shirt vom letzten Spiel anziehen.
    Aber die Jungs müssen es machen.
    … sollte nichts laufen, wünsche ich mir, dass Gisdol wenigstens schnell reagiert.
    Meine Hoffnung: Kostic (ein Fußball- „Schläfer“) wacht auf und bringt mit Höchstleistung die Entscheidung zugunsten des HSV.

  55. flashbax sagt:

    abraeumer5 sagt:
    18. Mai 2017 um 22:59
    @montefusco
    Ich habe auch große Zweifel, wenn ich lese, dass der HSV Gabriel aus Brasilien verpflichten will. Sie lernen es einfach nicht. Todt wird wie Beiersdorfer die Spieler verschenken und Kühne wird ihm sagen, für welchen Spieler er Geld gibt. Es wird wieder etwas „Großes“ wie Kostic sein. Ich bin mal gespannt, wen Kühne sich dieses Jahr als Berater ins Boot holt. Nach der Theorie von Kühne ist Todt schließlich nur ein 2. Liga-Manager. Es wird auch wieder so sein, dass wir uns das Gesülze anhören müssen, dass der HSV nicht planen konnte und der Kader zum Saisonauftakt nicht, sondern erst Ende August steht. Wer weiß, vielleicht spielen wir defensiv auch nur noch mit Brasilianern, das 7:1 lässt grüßen. Wood bleibt und bekommt 3 Mio und Papadopoulos kommt für 10 Mio und bekommt 4 Mio Gehalt wie in Leverkusen. Mathenia ist die neue Nr. 1 und erst im Winter nach zahlreichen Patzern wird ein neuer Torwart gesucht. Ekdal fällt wieder in einen Glastisch und nachdem er das erste Mal wieder trainiert hat, hat er durchgehend Muskelbeschwerden. Die beiden Brasilianer bleiben, aber sitzen gehüllt in Decken auf der Tribüne, während Diekmeier auf dem Feld jetzt auch auf der linken Seite die Bälle natürlich nach langem Abwischen die Bälle einwirft usw.
    #
    toll,
    jetzt hab ich angst.

  56. fm54 sagt:

    Wir haben Alle Angst.
    Das letzte HSV Spiel ohne Angst war gegen Augsburg letzte Saison.
    Die ohne Angst können keine HSV Fans sein.

  57. fm54 sagt:

    😴😴😴

  58. GV1977 sagt:

    fm54 sagt:

    18. Mai 2017 um 23:58
    „Die ohne Angst können keine HSV Fans sein.“
    >>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>
    …und offenbar auch keine HSV-Spieler.

  59. HSK sagt:

    HoffenSiegenVertrauen sagt:
    18. Mai 2017 um 21:19
    Na klar, im Grunde interessieren mich Vorkommnisse in anderen Clubs auch nicht wirklich. Wollte damit auch mehr die Tatsache nochmal beleuchten das man unter solch einem Druck eben nicht ganz selbstverständlich fehlerfrei agiert, wie es hier so mancher Experte voraussetzt. Und damit ein wenig Verständnis für unsere Spieler und Verantwortlichen wecken. Mehr eigentlich nicht.

    ——————————————————-
    Richtig, trotzdem sollte man nicht außer Acht lassen, dass Wolfsburg, Leverkusen, Schalke und auch Gladbach weit hinter Ihren Möglichkeiten gespielt/geliefert haben, natürlich soll das keine Entschuldigung für den HSV sein, aber mal abwarten ob eventuell nicht auch eine oder zwei dieser Mannschaften auch in so einen Negativlauf auf Jahre hinweg geraten können, immerhin kann es die Wölfe ja auch diese Saison noch treffen (Abstieg) und das wäre in Anbetracht der investierten Gelder ebenfalls desaströs.
    Ein hoher Heimsieg für den HSV morgen würde zwar nicht die Saison entschuldigen, dennoch würde das Wort „verdient oder unverdient“ etwas in die Ferne rücken.
    Allen Bloggern wünsche ich einen entspannten Tag vor dem großen Finale 🙂
    NUR DER HSV!!!

  60. nicki1887 sagt:

    Moin,moin! Mein Gott! Wir haben in 2 Tage ein wirklich extrem wichtiges Spiel vor der Brust und einige schreiben den gleichen negativen Schei……. wie vor einem halben Jahr.Das bringt doch nichts.Man kann es nicht mehr ändern.Es geht im jetzigen Moment doch nur darum drin zu bleiben in der ersten Liga.In der Vergangenheit wurden natürlich Fehler gemacht aber was bringt das sie jeden Tag gebetsmühlenartig runter zu leiern? Nichts außer sein eigenes Ego zu befriedigen(ich habs ja gewußt usw).Nach der Saison ist genug Zeit die Saison aufzuarbeiten und zu gucken ob unsere neue Führung es besser macht.Ich spreche nun wirklich mit einigen Hsv-Fans und die sind wirklich alle auf Sa fokussiert.Da gibt es nur ein Thema und zwar wie man Wolfsburg schlagen könnte.Und natürlich wie man den Hsv am besten unterstützen kann im Stadion.Die Kinder sind schon am Konfetti schneiden usw.Ich bin absolut fokussiert auf das Spiel am Sa für alles andere ist es eh zu spät.Wir werden es schaffen! Die Mannschaft+Trainer+Fans und alle die für den Verein arbeiten!……………….. Nur der Hsv!!!!!

  61. abraeumer5 sagt:

    Die Vorzeichen für das morgige Spiel stehen nicht gut. Ntep ist wieder in der Mannschaft. Er hat Sakai im Hinspiel schwindelig gespielt und Ekdal hat bis zur roten Karte auf der Seite ausgeholfen. Auch stimmt es doch nicht, dass nur Gomez ausgeschaltet werden muss. Didavi und Malli können auch Tore schießen. Es ist auch ein Nachteil, dass der defensive, aber im rechten offensiven Mittelfeld bisher eingesetzte Bazoer ausfällt. Es wird wohl Malli oder Vierinha für ihn aufgestellt werden. Der wunde Punkt bei Wolfsburg ist die Abwehr. Gustavo muss hinten aushelfen. Knoche ist langsam. Ich hoffe, dass der HSV ein frühes Tor schießt und kontern kann. Je länger es 0:0 steht und Wolfsburg kontern kann, umso schwieriger wird es werden.

  62. nicki1887 sagt:

    abraeumer5.Leider ist meine größte Sorge auch Sakai! Für mich ist er für einen AV viel zu langsam.Mit der Abwehr von Wolfsburg gebe ich Dir auch recht,das ist der Schwachpunkt.Wood und Müller(wenn er fit ist) könnten da was reißen.

  63. PicoDelTeide sagt:

    Leute, bleibt ganz ruhig, wir schaffen das. Auch wenn es nur ein hart umkämpftes 2:1 wird!
    Um Gräfe mache ich mir keine Sorgen. Unabhängig was geschrieben wurde, wird er nicht anders pfeifen als sonst. Das hier und da Leute unzufrieden sein werden mit seiner Leistung, ist der Situation geschuldet!
    Noch bin ich da völlig tiefenentspannt.
    De Aufregung wird erst während des Spiels entstehen. Und selbst da bn ich nicht sicher, da es das „Fangnetz“ Relegation ja noch gibt. Also immer locker bleiben.
    Zu Todt fällt mir auch nicht viel ein. Irgendwie denke ich, ist der Beiersdorfer gesteuert. Didi der Flüsterer, säuselt dem Jens irgendwas ins Ohr und der setzt es um… Typischer Handlanger halt!
    Hier hätte ich mir von Seiten des HSV mehr Kompetenz gewünscht. Was nicht ist, kann noch werden…

  64. GV1977 sagt:

    nicki1887 sagt:

    19. Mai 2017 um 07:30

    >>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>
    GEBETSMÜHLE ?
    Hör Dir doch mal selber zu !
    Tag für Tag, Woche für Woche die selbe stupide Durchhalte-Leier von wegen „wir packen das“ , „ja, es wurden Fehler gemacht, aber im nächsten Spiel …“, „ich vertraue dem Trainer, dem Spodi, dem VV, den Spielern…“, „wir müssen jetzt alles geben, es geht nur noch ums Überleben, wir sind großartig, wir bleiben drin….“ usw. usf.
    Woche für Woche, Spiel für Spiel widerlegt Dich die Wirklichkeit und Du plapperst dessen ungeachtet stupide den selben Sermon wie eine Sprechpuppe mit Sprung in der Rille !
    Hör Dir doch mal zu, wem erzählst Du diese Schleife eigentlich ?
    Was glaubst Du damit zu bewirken – dass sich etwas ändert ? ?
    😀

  65. PicoDelTeide sagt:

    Ntep ist mir im Hinspiel als Heißsporn aufgefallen. Technisch und schnell, aber auch leicht auf die Palme zu bringen… Wenn alle Stricke reißen, muss man den ordentlich attackieren…
    Wir schaffen das, ehrlich, bleibt bitte alle ganz entspannt. Markus wird die richtigen Spieler auf’s Feld schcken…

  66. PicoDelTeide sagt:

    GV1977 um 08:18
    👏🏼👏🏼👏🏼👏🏼da muss ich Dir mal beipflichten.
    Jeder wünscht sich das der HSV die Liga hält. Man sollte aber irgendwann de rosa rote Brille ablegen und den Tatsachen ins Auge sehen. Wir haben soviel beschissene Spiele gesehen, da muss man nicht jedes Mal raushauen, wie geil wir sind und es dennoch schaffen.
    Gerade nach den ersten 10 Spielen solche Phrasen raus zu hauen. Mit 2 Punkten im Rucksack!
    Aber hey, egal, wir schaffen das…😂

  67. Kayschi1887 sagt:

    Moin zusammen,
    Einmal werden wir noch wach, heissa dann ist Finaltag…ich freue mich riesig auf das Match. Bin tierisch aufgeregt, und das in meinem Alter…, nicht gut für die Gesundheit. Hab aber irgendwie das Gefühl, dass wir einen Sieg mit 2 Toren Unterschied einfahren. In den Spielen vorher hatte ich ein schlechteres Gefühl… alles oder nichts können wir! Ich gebe morgen im Stadion alles und die Mannschaft wird es auch.

  68. PicoDelTeide sagt:

    Wolfsburg verfügt unbestritten über eine ausgezeichnete Qualität. Nur als Team funktionieren die nicht. Oder warum stehen die da unten?
    Also mal den Ball flach halten, wer von denen wie gut ist!
    Wolfsburg will zwar auf Sieg spielen, nehme ich denen aber nicht ab. Die halten solange wie möglich das Unentschieden, wohlwissend, das mit zunehmend vergehender Zeit, der HSV mehr öffnen muss. Dann können die Wölfe kontern. Der HSV tut gut daran, hinten Beton anzurühren, die Bälle nicht hoch nach vorne zu ballern, sondern ein „gepflegtes“ spielen aufzubauen. Mit dem Überraschungsmoment nach vorne, auf den schnellen Wood und evtl. sogar Müller! Der HSV muss das erste Tor schiießen, dann kann man sich auf Konter verlegen und setzt Wolfsburg mehr und mehr unter Druck.
    Hamburg spielt seit Jahren da unten, kennt das. Für die Wölfe bzw. deren Spieler ist die Situation vollkommen neu!
    Wolfsbirg darf nir nicht das 1:0 schießen, dann wird es verdammt eng. Also hinten heißt es totale Konzentration und Beton hoch10!
    Die Mannschaft, welche das erste Tor schießt, wird das Spiel gewinnen.
    Der HSV muss dann zwei schießen, Wolfsburg nur eins.
    Ich hoffe Matthenia erwischt morgen einen Sahnetag!
    Lassen wir uns einfach überraschen, Einfluss nehmen können wir eh nicht!
    Allen einen entspannten Tag heute, jede Menge Vorfreude!
    „Nur Der HSV, ein Leben lang die Raute im Herzen“!

  69. Kayschi1887 sagt:

    @GV1977
    Man will doch nichts verändern…der eine lebt sein Fan sein durch Optimismus, Leidenschaft und Unterstützung, wie halt nikki. Ich zähle mich auch dazu. Der andere lebt sein Fan sein eben als immer negativer, in der Vergangenheit lebender Draufhauer. Jetzt mal die große Frage: Was macht Fan sein mehr aus???

  70. rrose sagt:

    nicki1887 sagt:
    19. Mai 2017 um 07:52
    … Leider ist meine größte Sorge auch Sakai! …

    Nicki, das Problem ist, dass in der heutigen Zeit das Anforderungsprofil an einen Aussenverteidiger daraus besteht, dass er sehr schnell sein muss und die Ausdauer hat, die Linie rauf und runter zu toben. In diesem Anforderungsprofil wird immer vergessen oder vernachlässigt, dass der Spieler auch das können sollte, was die eigentliche Aufgabe eines Aussenverteidigers ist: klug und robust verteidigen.

  71. paulinski sagt:

    Ihr wisst doch alle aus Erfahrung, in einem Spiel ist alles drin. Ob die Wolfsburger die besseren Einzelspieler hat oder nicht, das wird nicht entscheidend sein. Allein der Wille und die Bereitschaft bis ans Äußerste zu gehen, das wird es bringen. Das werden wir uns von unserem Team nur wünschen können, wissen werden wir es meistens nach 10 Minuten des Spiels, und doch kann alles noch anders kommen, also, bleiben wir mal gespannt.

  72. GV1977 sagt:

    Kayschi1887 sagt:

    19. Mai 2017 um 08:37

    >>>>>>>>>>>>>>>>>>>
    Völlig indiskutabel

  73. nicki1887 sagt:

    GV1977.Machst Du nicht das selbe im negativen Sinne? Jeder weiß doch was los ist und Du unter anderem wiederholst es doch auch immer wieder,oder? Was bringt das bitte? Was ändert sich dadurch? Meinst Du es liest jemand von der Führung mit was Du schreibst? Oder ist es nicht doch so das man das für sein eigenes Ego braucht? Die Zahlen und Fakten weiß doch jeder!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Und das jedes mal zu erwähnen ist doch Blödsinn,es sei den man arbeitet sich am Hsv ab!!!! Alles Mist beim Hsv und die anderen machen es sowieso alle besser aber ich weiß das ja und die positiv denken sind doch alle dumm.Wenn Du daran glaubst viel Spaß! Achte mal drauf,hat der Hsv ein gutes Spiel gemacht(RB,Hoffenheim usw) habe ich von Dir nichts gelesen,oder?

  74. Der Meller sagt:

    Wenn Diekmeier nicht gerade bei Standards neben Gomez rumirrt und man evtl. in den ersten Minuten eine gewisse Ballsicherheit gewinnt, könnte es was werden.

  75. nicki1887 sagt:

    Der Meller.Das mit Diekmeier und Gomez kann doch nicht passieren.Diekmeier hat doch die 5 gelbe Karte und ist gesperrt.

  76. Raibi sagt:

    @Meller

    DD ist gesperrt. ……dann könnte es „also“ was werden…… ,-)

  77. Der Meller sagt:

    Eben.

  78. Bubu sagt:

    Gooooood moooorning @ all
    .
    Gibt es eigentlich schon eine HSV – Sprechpuppe??? 😉

  79. Der Meller sagt:

    Ju?

  80. abraeumer5 sagt:

    @Benno Hafas
    Gestern Abend war nicht richtig von mir. Es tut mir leid und ich entschuldige mich bei Dir.

  81. nicki1887 sagt:

    Bubu.Hallo! Ich bin das doch! Ich bin jetzt aber wirklich enttäuscht von Dir! 🙂 🙂 🙂

  82. HoffenSiegenVertrauen sagt:

    HSK 07:06

    Kann mir durchaus vorstellen das es einen der genannten auch mal für eine längere negative Phase erwischt. Allerdings macht es unsere Situation ja nicht besser. Verstehe ja durchaus auch die Kritiker hier die den Finger immer wieder in die Wunde legen. Bin ja selber komplett hin und her gerissen ob der Entwicklung der letzten Jahre und der nicht enden wollenden Talfahrt. Welch abstruses Ausmaß die Kritiken mittlerweile allerdings annehmen ist schon fast bedenklich. Da wird der HSV tatsächlich in Zusammenhang mit einem Ergebnis der „WM 2014“ gebracht. Das ist doch nur noch verrückt.
    .
    Aber auch bei vermeintlich sachlichen Kritiken fehlt mir meist, mal das aufzeigen von erfolgreichen Alternativen. Sag mir doch bitte irgendjemand mal welche Maßnahmen der HSV durchführen sollte, um „garantiert“ nachhaltig erfolgreich zu sein. Im wesentlichen sehe ich es wie „rrose“. Das Fußballgeschäft hat sich, wohl leider, dahingehend entwickelt das man sich eine dauerhaft höhere Titel Wahrscheinlichkeit lediglich erkaufen kann. In Zukunft wird man wohl in der Lage sein müssen um die 100-150 Millionen pro transferphase ausgeben zu können um sich ein titelfähiges Team zusammen zu stellen. Alles andere reicht vielleicht, wenn denn alle Faktoren passen und das Glück einem zur Seite steht, mal ins europäische Geschäft zu kommen.
    .
    Abschließend ist genau dies auch das was bei mir den größten Frust hervor ruft. Das eben seit so langer Zeit diese positiven Faktoren beim HSV nicht zusammen kommen um die Negativspirale zu stoppen.

  83. Der Meller sagt:

    Selbst wenn uns Kühne seine ganzen Milliarden € „anvertraut“, spielen wir um die Relegation. Muss man nur erkennen.

  84. GV1977 sagt:

    nicki1887 sagt:

    19. Mai 2017 um 09:53
    „Die Zahlen und Fakten weiß doch jeder!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!“
    >>>>>>>>>>>>>>>>>
    Warum posaunst Du dann noch solche Parolen.
    —–
    „hat der Hsv ein gutes Spiel gemacht(RB,Hoffenheim usw) habe ich von Dir nichts gelesen…“
    >>>>>>>>>>>>>>>
    Vielleicht ist das das Problem.
    Geh‘ doch einfach zurück zu den jeweiligen Blogs und lies. Es wird ein wenig Zeit brachen, Du wirst einiges finden, versprochen. Du müsstest nur auch mal lesen und verstehen, was andere schreiben.

  85. jp sagt:

    Nix Umbruch, keine Transfers. Morgen allein ist wichtig. Ich glaube an den Willen der Truppe. Alles weiteres wird sich finden. Nur der HSV

  86. Blogfan sagt:

    GV1977 sagt:
    19. Mai 2017 um 08:18
    nicki1887 sagt:
    19. Mai 2017 um 07:30
    >>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>
    GEBETSMÜHLE ?

    …und den ganzen Rotz seit Monaten…obwohl die „Rumpler“ jede Woche zeigen was sie für den HSV „schaffen“….. 🙁

  87. GV1977 sagt:

    nicki1887 sagt:

    19. Mai 2017 um 09:53
    „Alles Mist beim Hsv und die anderen machen es sowieso alle besser aber ich weiß das ja und die positiv denken sind doch alle dumm“
    >>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>
    Wem willst Du so eine Art zu denken in den Mund legen ?
    Andere denken wirklich anders als Du, nicki, wirklich. Und fast immer.
    Und sie sprechen und handeln anders als Du. Wirklich. Und das kann trotzdem richtig sein.
    Manche Menschen denken, sprechen und handeln, wie Du noch nie gedacht, gesprochen und gehandelt hast. Das kommt andauernd vor, bei jedem.
    Also feuere Dich selbst an und die, die es möchten.
    Die anderen haben das sicher garnicht nötig.
    Es gibt nicht schwarz und nicht weiß, nur unendlich viele verschiedene Grautöne dazwischen.

  88. Bubu sagt:

    @Meller
    .
    😉 🙂
    .
    @nicki
    .
    DU??? Hmmm…. dann bist Du die positive Puppe….. 🙂

  89. nicki1887 sagt:

    GV1997.Ich werde nach der Saison(Sommerpause) auch negative Sachen schreiben und meine Meinung äußern.Für mich macht es zum jetzigen Zeitpunkt keinen Sinn.Weil man kann jetzt nichts ändern.Ich bin ein positiver Mensch und ein absolut Hsv verrückter.Daher habe ich immer die Hoffnung auf eine positive Zukunft! Dazu zählen Gisdol,Bruchhagen und evtl auch Todt.

  90. GV1977 sagt:

    nicki1887 sagt:

    19. Mai 2017 um 10:40
    >>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>
    Und DANN wirst Du was ändern ?
    Wann ändern die Menschen eher etwas bei sich selbst – wenn sie sich jedesmal irgendwie immer nochmal durchwursteln können, oder wenn sie scheitern bzw. gescheitert sind ??

  91. rrose sagt:

    nicki1887 sagt:
    19. Mai 2017 um 10:40

    Man kann überhaupt nichts ändern! Egal ob man positiv oder negativ schreibt. Auch nach der Saison wird man durch einen oder hundert Blogbeiträge und Kommentare nichts ändern! In China sind schon genug Reissäcke umgefallen. Es gibt nicht nur eine Belastungssteuerung… von daher… Viel Spaß morgen!

  92. nicki1887 sagt:

    GV1977.Ich werde nichts ändern können wie alle hier im Blog.Deswegen reicht es mir auch meine Meinung in der Sommerpause kund zu tun und über die aktuelle Saison zu urteilen.Und es gibt auch positive Dinge aber die werden gerne mal vergessen aber wie gesagt dazu später mehr.Natürlich gibt es nicht nur schwarz und weiß,das wäre auch langweilig!

  93. nicki1887 sagt:

    rrose.Du hast recht! Danke! Wünsche Dir auch viel Spaß!

  94. kauz sagt:

    Moin,
    bin ja die ganze Woche schon deutlich nervöser als sonst,
    aber seit Heute Morgen steigert sich das stündlich.
    Ich bleibe dabei und würde Jung als totalen Manndecker gegen Gomez stellen.
    Jung hätte bei mir diesmal keine andere Aufgabe über 90 Minuten als nur diese Eine, dem Gomez auf den Füßen stehen wo auch immer der hingeht.
    Die Zuarbeiter von WOB, also hauptsächlich Malli, Arnold und Nteb, die würde ich doppeln lassen sobald die über die Mittelline kommen.
    Obwohl ich weiß, daß wir „Beton anrühren“ gar nicht können und ein Remis nicht genug ist.
    Selbst nach dem sehr späten Ausgleich in Schalke konnten wir noch nicht mal für die restlichen 2 Minuten Beton anrühren. Es mag aber eine andere Situation sein, wenn man mit so einer Vorgabe gleich von Anfang an ins Spiel geht.
    Wie das dann allerdings nach vorne was werden soll, das weiß ich auch nicht.
    Situationsabhängig mit Steilpässen auf Müller und Wood?
    Kostic würde ich nicht für die Start11 aufstellen.
    Aber was weiß ich schon …

  95. Kuddel sagt:

    GV1977 sagt:
    19. Mai 2017 um 08:18
    GEBETSMÜHLE ?
    .
    Das gilt auch für viele andere Kommentatoren hier. Egal ob „Pester“ oder „Hüpfer“.
    Oder ist „anders denken“ eine Einbahnstraße?

  96. dead-alive sagt:

    Teile der Mannschaft haben Defekte.

  97. paulinski sagt:

    Genau, Kauz, was wissen wir schon. Nur, eines weiss ich: wenn die Mannschaft nicht um ihr Leben kämpft, wird es nichts. Trotzdem, ich bin merkwürdig cool. Ich denke, das Team, das seine Nerven fest im Griff hat und den unbedingten Willen vom Trainer eingeimpft bekommt, das wird gewinnen. Eigentlich ganz einfach……………..

  98. Anulu Balla Balla sagt:

    dead-alive sagt:
    19. Mai 2017 um 11:25

    Teile der Mannschaft haben Defekte.
    xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx.

    Diese sind eigentlich nicht zu übersehen gewesen in der Vergangenheit.
    Wollte oder konnte man das nicht sehen ?

    Diese Frage stelle ich mir seit über 2 Jahren (zehnten)……………………………

  99. dead-alive sagt:

    @ABB: Ich habe mich nun auf eine Metaebene begeben, in der man die Dinge klarer sieht. Hier tummeln sich auch Nickis, Kraken und andere Spezies. Man reduziert seine Erkenntnisse auf das Wesentliche.
    .
    Wir müssen überlegen, wo wir herkommen.

  100. flashbax sagt:

    GV1977 sagt:
    19. Mai 2017 um 08:18
    nicki1887 sagt:
    19. Mai 2017 um 07:30
    >>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>
    GEBETSMÜHLE ?
    Hör Dir doch mal selber zu !
    Tag für Tag, Woche für Woche die selbe stupide Durchhalte-Leier von wegen „wir packen das“ , „ja, es wurden Fehler gemacht, aber im nächsten Spiel …“, „ich vertraue dem Trainer, dem Spodi, dem VV, den Spielern…“, „wir müssen jetzt alles geben, es geht nur noch ums Überleben, wir sind großartig, wir bleiben drin….“ usw. usf.
    Woche für Woche, Spiel für Spiel widerlegt Dich die Wirklichkeit und Du plapperst dessen ungeachtet stupide den selben Sermon wie eine Sprechpuppe mit Sprung in der Rille !
    Hör Dir doch mal zu, wem erzählst Du diese Schleife eigentlich ?
    Was glaubst Du damit zu bewirken – dass sich etwas ändert ? ?
    #
    dafür wird er bezahlt, anders ist das sonst nicht zu erklären.
    na gut, grenzdebil wäre auch noch ne möglichkeit. 😉

  101. Blogfan sagt:

    paulinski sagt:
    19. Mai 2017 um 11:33

    …..mMn werden einige Spieler sehr genau darauf achten, dass sie sich keine Verletzung einhandeln um zur Saisonvorbereitung für ihren neuen Verein fit zur Verfügung zustehen.

  102. Anulu Balla Balla sagt:

    dead-alive sagt:
    19. Mai 2017 um 12:04

    Irgendwie habe ich mit solch einer Antwort gerechnet……………………..

  103. rrose sagt:

    Wir schätzen die Menschen, die frisch und offen ihre Meinung sagen – vorausgesetzt, sie meinen dasselbe wie wir.

  104. Anulu Balla Balla sagt:

    flashbax sagt:
    19. Mai 2017 um 12:07

    GV1977 sagt:
    19. Mai 2017 um 08:18
    nicki1887 sagt:
    19. Mai 2017 um 07:30
    >>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>
    GEBETSMÜHLE ?
    <<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<.

    Hallooooooo.
    Ihr habt es mit einem automatisch antwortenden System zu tun…………..

    Das Problem dabei ist es läuft noch unter Windoof 95 A Version in 16 Bit Arcitektur.

    Könnten aber auch nur 15.5 Bit sein…………………………
    Ironie aus……….

  105. HCS sagt:

    Blogfan

    Weißt du welche Spieler? Ja? Dann rufe bitte ganz schnell beim HSV an das Markus Gisdol diese Söldner nicht aufstellt. Ungeheuerlich aber auch. Hier fett Moos einstreichen. Keine Leistung bringen und sich für einen neuen Verein schonen.

  106. scorpion sagt:

    .
    Moin.
    .
    Lasst doch @nicki1887 doch seine Kommentare so schreiben, wie er sie für richtig hält.
    .
    Für ihn bleibt die Erde eben eine Scheibe, egal welche „Argumente“ dagegen sprechen. Und – das ist das Wesentliche – er ist glücklich damit.
    .
    Und, seien wir doch mal ehrlich. Jeder der zu den Spielen des HSV geht, muss doch einen kleinen Teil von @nicki1887 in sich selbst haben. Anders ist das, bei den bescheidenen Leistungen, doch nicht mehr zu erklären, oder?
    .
    Außer mit Fluchtreflexen vor deutlich schlimmeren Dingen, die einen sonst am Sonnabend Nachmittag erwarten … 🙂

  107. Anulu Balla Balla sagt:

    Liebes Tagebuch:


    Eben musste ich lachen.

    Das war total lustig………..

  108. HSK sagt:

    Hilfe, was haben hier einige Probleme?
    Ich möchte hier an der Stelle mal an einen Blogger (kenne ich nicht persönlich, aber habe einige Kommentare von Ihm gelesen) Namens Biker1952 erinnern, der sich bestimmt auch fragt was diesbezüglich hier los ist, diese Feindseligkeiten unter „FANS“ wisst Ihr eigentlich was Probleme sind?
    Fragt mal an dieser Stelle, wenn jemand weiß das er bestenfalls noch ein paar Jahre vor sich hat……mal drüber nachdenken……
    Auf diesem Weg alles GUTE Mr. Biker 1952…..

  109. Voraussager sagt:

    Ich verstehe die Sorge, egal in welche Richtung, um Gräfe nicht. Er hat in Karlsruhe ein Handspiel gepfiffen welches zu 90 Prozent immer gepfiffen wird. Er hat sich nichts vorzuwerfen und wird deshalb gut pfeifen, wie meistens denn er ist einer der Besseren

  110. dead-alive sagt:

    Hoyzer lebt.

  111. Sonnenschein sagt:

    Irritiert war auch ich über die Aussage: „Fakt aber ist, das der VfL noch deutlich enttäuschender aufgetreten ist und dabei sogar noch mehr Geld verbrannt hat, als der HSV.“ Fakt? Ernsthaft? Die Zahlen wurden ja im Anschluss gegenübergestellt.

    @ Scholle: Du bist ja bereits direkt darauf angesprochen worden. Kommt noch eine Erklärung von Dir? Oder war das „Fakt“ eher, nun nennen wir es: „Rhetorik“ und eher ne Behauptung aus dem Bauch heraus?

    Bin sehr gespannt.

  112. dead-alive sagt:

    Ich beginne diesen Beitrag mal mit einem ähnlichen Vorwort wie HeLucht vor einiger Zeit, nämlich dass er für seinen Kommentar bestimmt Prügel einstecken muss und ihm dann auch reichlich eingeschenkt wurde vom Volk der Gutmenschen und politischen Korrektler. Also auf ein Neues:
    .
    @HSK, 12:46: Was genau hat das gesundheitliche Schicksal eines Kommentators mit den verbalen Auseinandersetzungen zwischen Pestern und Hüpfern hier im Blog zu tun? Das ist ja wohl unterste Schublade, diese Trumpfkarte der Betroffenheit als Totschlagargument einzusetzen, um einigen Kommentatoren ein schlechtes Gewissen einzureden.
    .
    Also, wir haben hier überhaupt keine Probleme und wem es nicht gefällt, der muss ja nicht mitlesen und erst recht nicht schreiben.
    .
    Völlig unabhängig davon wünsche ich dem Biker alles Gute, auch wenn ich ihn nicht kenne und wir uns in der Sache hier im Blog meistens spinnefeind sind. Das kann man sehr wohl trennen.
    .
    Und nun weiter mit den „Feindseligkeiten“…
    .
    Wird heute eigentlich auch trainiert? Oder wird nur gereist und aus- und eingecheckt?

  113. HeLuecht sagt:

    Das ewige Leid mit dem Mitleid und dem Mitgefühl…
    .
    HSV Bezug? Mein Mitleid hält sich in Grenzen, ist besser für die Gesundheit.
    .
    Dem Biker, wie auch allen anderen hier noch eine lange Restzeit und dem HSV 3 Punkte, denn ein Abstieg würde hier auch kein Umdenken bewirken.
    morituri te salutant!

  114. Adsche sagt:

    Wenn man hier (auch nur selten liest) kommt man doch zu der Erkenntnis:

    Einige haben nicht mehr alle Latten am Zaun oder wissen nicht mit ihrer zu vielen Freizeit etwas anzufangen … schlimm

  115. HH2305 sagt:

    moin
    nicht vergessen !!!
    wir schaffen das.

  116. hsverffm sagt:

    Ich glaube man muss das mit Gräfe und was der DFB da entscheidet mal etwas anders betrachten.
    .
    Sieht man sich die Entstehung des Freistoß nochmal auf youtube an ist doch klar zu erkennen das der Ball die Hand/den Unterarm oder was auch immer berührt und dadurch ganz klar seine Flugbahn in die andere Richtung lenkt.
    Ob absichtlich oder nicht, spielt dabei doch gar keine Rolle.
    Herr Gräfe sieht nur das der Ball den Arm berührt und damit ein möglicher Torschuss verhindert wird.
    Und darum hat er den Freistoß, meiner Meinung nach, richtigerweise gepfiffen.
    .
    Die Regelauslegung „Handspiel“ ist doch das größte Problem. Offen zu allen seiten und dann auch immer noch mit dem Passus Auslegung und Wahrnehmung, nach eigenem Ermessen des Schiedsrichters etc. u.s.w.!!!!
    Also das ist für mich die größte Katastrophe und ich möchte kein Schiedsrichter sein.
    .
    Da der DFB diese Aktion, ganz im Gegensatz zu den Karlsruhe Fans, als ganz normale Entscheidung bewertet ist es auch für den DFB überhaupt nicht abwegig das Herr Gräfe jetzt das Spiel gegen Wolfsburg leitet.
    Er hat für den DFB keinen Fehler gemacht.
    Warum auch????? Er hat meiner Meinung nach richtig entschieden.
    .
    Was dann später daraus gemacht wurde ist doch völliger Unsinn.
    Wäre das in der 36. oder in der 62. Minute passiert hätte sich doch darüber niemand aufgeregt.
    .
    Der Zeitpunkt und die Brisanz in diesem Spiel waren doch maßgeblich dafür Zuständig das aus diesem eigentlich gewöhnlichem Freistoß nun so ein Theater gemacht wird.
    .
    Ich finde gut das Gräfe morgen pfeift und ich glaube wir gewinnen 2:1.

  117. Anulu Balla Balla sagt:

    Der eine stellt ein immer wieder mal ein BLUBB hier rein.
    Der eine stellt irgendwelche Weisheiten und Zitate per Copy/Paste ständig rein, oder seine Posts vom letzten Jahr die er sich Chronologisch auf seinem Commodore C64 abgespeichert hat.
    Der eine widerspricht sich ständig selber.
    Der eine beweihräuchert sich ständig selbst mit dem selber produzierten Tellerrand.
    Der eine nimmt mit widerlichen niveaulosen provozierenden Humor die Kommentare vieler Blogger immer wieder auf die Schippe und merkt es nicht einmal, weil er auf den Schrott keine Antworten bekommt.
    Der eine hüpft von morgens bis Abends.

    Es gibt dann Leute die wegbleiben oder sich dem Niveau hier anpassen.
    Ob das Anpassen jetzt auch mit Humor verbunden ist oder aus Verzweiflung, das bleibt jedem selbst überlassen.
    Mittlerweile ist das Niveau von diesem genauso beschissen geworden, wie die gesamte Performance des HSV mit seiner AG mitsamt und seiner desaströsen Außendarstellung.
    Das gleiche gilt für die Blogs im Allgemeinen.
    Fast nur noch beschissen recherchiert und ohne Sinn.
    Leser müssen hier den Autor korrigieren (schon öfter).
    Ein Tag Pause täte es auch. Oder zwei.
    Die Meldungen über neue Tattoos bzw Frisuren bekommt man auch woanders her…..

    Und was dann das Holzmaterial angeht………..
    Es gibt Sachen die sollte man einfach hinnehmen und schweigen.
    Das täte hier so manchem ganz gut.

  118. Anulu Balla Balla sagt:

    Mittlerweile ist das Niveau von diesem …. reiche hier den Blog nach…..

    ———————
    Tipp- und Rechtschreibfehler sind absichtlich eingebaut und dienen der Belustigung des Lesers.

  119. Anulu Balla Balla sagt:

    dead-alive sagt:
    19. Mai 2017 um 14:07

    Ich beginne diesen Beitrag mal mit einem ähnlichen ………………….
    xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
    Ja, so ist das.
    Recht hast du.
    Erbärmliche Doppelmoral die manche an den Tag legen.

  120. wurbelhase sagt:

    Was Fehler oder Rechtschreibfehler im Blog angeht gilt wie immer: Wer einen findet kann ihn behalten. Es ist völlig normal, dass sich Fehler einschleichen, dann macht man ihn drauf aufmerksam und er korrigiert es. Sind nur Menschen.

  121. Montefusco sagt:

    Nochmalige Info als Erinnerung!
    Liebe HSV Fans aus der Rhein-Main-Region!
    Für alle von euch, die nicht die Möglichkeit haben am kommenden Samstag das Spiel live im Stadion zu verfolgen haben wir eine andere Option unseren HSV hoffentlich mit sehr vielen Gleichgesinnten zu unterstützen. Wir treffen uns in Frankfurt in der unten genannten Location. Evtl. haben ja einige von euch Interesse und kommen vorbei. Die Pforten öffnen dort ab 14:30 Uhr.
    Das Nord
    Sandweg 64
    60316 Frankfurt am Main
    http://www.dasnordhochzwei.de
    .
    Mit öffentlichen Verkehrsmitteln am besten mit der U4 zum Merianplatz fahren. Von dort aus sind es nur noch ca. 2 Minuten Fussweg.

  122. Kontinent sagt:

    Anspannung steigt von Minute zu Minute…
    Mein Tipp für morgen …3:1 hüpf-hüpf 😆

  123. Montefusco sagt:

    Papadopoulos konnte heute wieder nur Dehnübungen machen. Sicherlich alles nur Belastungssteuerung (sollte für Unwort des Jahres nominiert werden), aber hoffentlich hält er morgen durch. Von einer Verpflichtung für hohe Ablöse und Gehalt kann man nur absehen, da Teilnahme am Trainingsbetrieb nur sehr eingeschränkt möglich. Die Verletzungshistorie mal außen vor.

  124. Adsche sagt:

    Wie der Nordduetsche sacht: Na denn man tau 🙂

  125. Kontinent sagt:

    Ps. Unser HSV hat bisher immer gewonnen wenn ich mit meinem Sohnemann im Stadion war…also sollte hier jemand abergläubisch sein …würde ich ihm empfehlen seine Tickets an mich abzugeben⚽👍😂

  126. nicki1887 sagt:

    Gibt gerade noch bestimmt 50 Tickets im Online-Shop für Morgen! Nur der Hsv!

  127. Arminus sagt:

    Oh wie ich die beneide, die morgen im Stadion sind…
    Wenn ich mir vorstelle, was für eine Stimmung morgen herrschen dürfte, zumal wenn der HSV in Führung gehen sollte.
    Ich hingegen kann nur hoffen, dass ich mit meinem Job bis zum Anstoß durch bin. Und dann heißt es Daumen gedrückt. Wird schon. Irgendwie…

  128. Reinhard 1954 sagt:

    Müller sollte morgen – wenn fit – von Anfang an spielen.
    Eine spätere Einwechslung birgt ein zu großes Risiko, wenn er sich dann erneut verletzt.

  129. Reinhard 1954 sagt:

    Wer kommt morgen um 14:00 zur Bullerei?

  130. nicki1887 sagt:

    Super! Habe noch 4 Tickets bekommen für Freunde aus Hannover! Wir gewinnen Morgen 2:1 und danach wird gefeiert.Nur der Hsv!

  131. nicki1887 sagt:

    Guckt mal was positives vom Hsv! Er hat ein paar gekriegt die sich am Hsv bereichern wollten und das ist gut so! Die werden Morgen gucken wenn sie nicht reinkommen.Dafür sind die 4 Jungs total aus dem Häuschen nachdem ich ihn geschrieben habe das sie dabei sind.Wird Morgen ein klasse Tag! Nur der Hsv!

  132. HCS sagt:

    Reinhard 1954 sagt:
    19. Mai 2017 um 17:10
    Wer kommt morgen um 14:00 zur Bullerei

    XXXXX

    Erst Spalier. Dann dorten. Evtl. Schaue ich schon vorher vorbei. Wann bist Dund in HH?

  133. Biker1952 sagt:

    So, mal kurz Hallo gesagt und ein kleiner Zwischenstand. Tumor um 20 % geschrumpft, aber die Bestrahlung muss leider Ausssetzen weil meine Abwehrkräfte ziemlich in den Keller gegangen sind.
    Es ging mir auch hier nicht darum Mitleid zu bekommen, trotzdem Dank an Euch wenn ihr manchmal vielleicht daran denkt das sich das Leben ganz schnell ändern kann und deshalb der Umgang miteinander oft rücksichtsvoller sein könnte.
    Im übrigen bin ich mit niemandem Feind, habe vielleicht eine andere Meinung, aber das sollte wohl erlaubt sein.

    Für morgen wünsche ich mir ein 2:1 und anschliessend ein vernünftiges erfolgsorientiertes Aufräumen bei der Mannschaft und im gesamten Umfeld der AG. Prüfstand !

    Gruss aus Walmsburg
    Holger

  134. Blauringkrake sagt:

    Gute Besserung, Biker1952

  135. HH2305 sagt:

    moin
    reinhard ich bin da

  136. nicki1887 sagt:

    Biker1952.Schön das die Bestrahlung anschlägt,hört sich doch gut an.Dein letzter Satz ist sehr gut.Ein 2:1 und dan alles auf den Prüfstand.100% Zustimmung!

  137. Blauringkrake sagt:

    Montefusco,
    habt ihr einen Fanclub in Frankfurt ?
    Komme selber aus Main Spessart , sagt dir sicher was.
    IMMER ERSTE LIGA – NUR DER HSV

  138. Sonnenschein sagt:

    Scholle, das ist natürlich auch eine Möglichkeit, eine sachliche Auseinandersetzung und Fragen einfach zu ignorieren. Dann muss man den genannten Teil des Artikels eben als Laberei abtun. Aber mach‘ das nächste Mal nicht wieder auf verletzte Journalistenseele… Vielmehr einfach mal recherchieren.

    Spannung. In 24h zählen keine Ausreden mehr. Dann haben die Jungs uns die Reli erspart oder auch das vepatzt.

  139. GV1977 sagt:

    Montefusco sagt:
    19. Mai 2017 um 16:42

    Nochmalige Info als Erinnerung!
    Liebe HSV Fans aus der Rhein-Main-Region!
    >>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>
    Gut, danke. Vielleicht schaff ich das im Laufe der ersten Halbzeit.

  140. dead-alive sagt:

    @ Biker1952: Hab‘ noch mal gegoogelt. Stimmt, spinnefeind sind wir nicht miteinander, haben nur deutlich andere Meinungen. Hatte ich harmloser in Erinnerung.
    .
    Wann geht das verdammte Spiel endlich los?

  141. GV1977 sagt:

    Anulu Balla Balla sagt:
    19. Mai 2017 um 16:12
    >>>>>>>>>>>>>>>
    Ja – die rettende erhöhte Übersichts-Position oberhalb des Sumpfes lässt entspannter weitblicken und kluger Weisheit Wort fliegt der Feder zu…
    🙂

  142. GV1977 sagt:

    Montefusco sagt:
    19. Mai 2017 um 16:48

    „…alles nur Belastungssteuerung (sollte für Unwort des Jahres nominiert werden)…“
    >>>>>>>>>>>>>>>>>>>
    Spannungs – Abfall finde ich ziemlich konkurrenzfähig;
    vielleicht im Tandem mit „Entspannt Euch..“

  143. Mustang sagt:

    Die 36-Spiele Saison ist für den HSV der Normalfall geworden
    .
    Selbst wenn es morgen nur ein Unentschieden gibt oder gar eine Heimniederlage herausspringt, macht der HSV noch einmal weiter mit vollem Haus volle Kasse und wird sich wahrscheinlich wieder mit zwei Unentschieden retten, wegen des Auswärtstors oder der Auswärtstore. Freude kommt dabei nicht mehr auf, auch angesichts einer gewissen Perspektivlosigkeit. Das Scheitern des Tandems Beiersdorfer und Gernandt hat tiefe Wunden geschlagen und vor allem die Einsicht befördert, dass gerade diejenigen, von denen wir uns im Vertrauen auf ihre Redlichkeit am meisten erhoffen durften, uns am stärksten getäuscht haben.
    .
    Die wirklich wichtige Frage: Was danach, wie soll es endlich besser werden, nachdem der im Geschäftsleben so erfolgreiche, aber im HSV-Geschehen als Aufsichtsratschef so desaströs agierende und auf abschüssige Abwege geratene Karl Gernandt schon wieder angekündigt hat, dass es bei den Neuverpflichtungen gerade so weiter gehen würde. Hier steht zu hoffen, dass durchaus unter Einbeziehung von KMK (der eine gewisse Weisheit mitbringt) die sportlich Verantwortlichen zum ersten Mal wirklich schonungslos Schlüsse ziehen und sowohl sportlich als auch wirtschaftlich vernünftig arbeiten werden.

  144. Montefusco sagt:

    GV77
    .
    Also nehmen wir doch „Belastungssteuerungsabfall“ 🙂

  145. Montefusco sagt:

    Hunt nicht einsatzfähig morgen.

  146. kauz sagt:

    so, Hunt ist also lt. Mopo nicht mit dabei.
    Ärgerlich!
    Bin sehr gespannt, wen Gisdol in die Schlacht schickt
    und was er sich bzgl. Gomez hat einfallen lassen.

  147. kauz sagt:

    auch nicht ganz uninteressant:

    http://www.spiegel.de/sport/fussball/cristiano-ronaldo-steuerverfahren-landet-die-akte-beim-staatsanwalt-a-1148589.html

    Der Begriff „asozial“ wird m. E. total falsch angewendet und verstanden.
    Solche Leute wie Ronaldo, Mourinho, oder auch all die Winterkörner dieser Welt,
    das sind die wirkllichen Asozialen.
    Nicht die, die eh‘ nichts auf der Naht haben.

  148. Juri sagt:

    Ich mach‘ ernst. Während des Spiels gegen Augsburg habe mir geschworen, erst wieder in Liga 2 mitzufiebern. Seitdem habe ich keinen Auftritt der Mannschaft mehr gesehen. Das Trauerspiel heute werde ich mir auch nicht antun. Es gab 3 Muss-Spiele in der Rückrunde: Ingos, Därme, Puppenkiste. Alle haben wir krachend verloren. Heute wieder ein Muss-Spiel. Wie geht’s wohl aus?!