Gisdol setzt auf Wood – Lasogga nicht einmal im Kader

21. April 2017

Klare Ansage: Pierre-Michel Lasogga (l.) ist nicht mal mehr im Kader, während Bobby Wood der neue Hoffnungsträger ist

Eigentlich ist alles klar: Der totale Absturz des SV Darmstadt 98 erfolgte in den Auswärtsspielen. Der sensationelle Vierte der letztjährigen Gasttabelle (26 Zähler) holte in dieser Saison auf Reisen noch keinen einzigen Punkt. Erst ein Team hat bisher das wenig schmeichelhafte Kunststück geschafft, in einer kompletten Saison keinen Auswärtspunkt zu holen: Der 1. FC Nürnberg 1983/84. Darmstadt hat noch allerdings drei Spiele (in Hamburg, München und Mönchengladbach) Zeit, nicht die zweite Mannschaft mit 17 Auswärtsniederlagen zu werden. „Und so schwer das auch wird, wir werden alles tun, um diese Serie noch nicht zu beenden“, so Trainer Markus Gisdol. Und dafür überlässt er nichts dem Zufall: Heute wurde zudem auch im Stadion trainiert, um mögliche Startaufstellungen nicht zu verraten und die eine oder andere taktische Variante vorzubereiten. Mit wichtigen Rückkehrern in der Startelf.

 

Fakt ist, dass Kyriakos Papadopoulos nach seiner abgesessenen Gelbsperre wieder einsetzbar ist – und auch neben Mergim Mavraj in der Innenverteidigung auflaufen soll. Der dafür weichende Gideon Jung dürfte dafür ins defensive Mittelfeldzentrum neben Sakai vorrücken. Ebenso wieder voll im Saft zu stehen scheint Bobby Wood. Der Angreifer dürfte somit morgen wieder in die Startelf rücken und weiter Werbung in eigener Sache machen. Denn wie ich hier schon am Mittwoch vermeldet hatte, ist der BVB als Interessent mit aufgesprungen. Das berichteten heute auch meine Kollegen von der BILD.

 

Zudem stehen weiterhin ähnlich oder gar noch finanzkräftigere Abnehmer aus der Premier League bereit, die kein Problem damit haben, Woods HSV-Gehalt von aktuell 1,5 Millionen zu verdrei- oder gar zu vervierfachen. Und die 12 Millionen Euro festgeschriebene Ablöse sind mal gar kein Problem in dem Land, wo selbst der Tabellenletzte über 87,5 Millionen Euro TV-Gelder verfügen darf. Meister Leicester kassierte sogar 122,5 Millionen und Arsenal London sogar 132 Millionen Euro. Auch deshalb gehen sowohl Woods neuer Berater Volker Struth als auch Sportchef Jens Todt wider anderslautende öffentliche Ansagen davon aus, dass es schwer wird, den US-Amerikaner in Hamburg zu halten. Aber egal wie, bis dahin kann und soll Wood in Hamburg bzw. für den HSV die Tore machen oder vorbereiten, die letztlich Planungssicherheit geben.

Apropos: Diese dürfte Pierre Michel Lasogga inzwischen haben. Für das Spiel gegen Darmstadt ist noch nicht einmal mehr Platz im Kader. Und das, obwohl mit Müller schon ein Offensivspieler ausfällt. Stattdessen sind Luca Waldschmidt und Bakery Jatta wieder mit dabei und profitieren von Lasoggas dusseligen Auftritt in Bremen, wo er einen Torschuss aus gefühlten 100 Metern aus der Drehung versuchte, ehe er in der Nachspielzeit Zeit zu schinden wusste. Stattdessen sind morgen folgende 18 Spieler im Kader: Mathenia, Mickel, Diekmeier, Papadopoulos, Mavraj, Djourou, Santos, Ostrzolek, Sakai, Jung, Walace, Hunt, Jatta, Gregoritsch, Holtby, Kostic, Waldschmidt und Wood.

 

Gutes Omen für diese 18: Im Hinspiel in Darmstadt feierte der HSV am 13. Spieltag endlich seinen ersten Saisonsieg und zugleich den ersten unter Markus Gisdol, der für beide Teams Weichen stellte: Vor der Partie hatte Hamburg vier Punkte Rückstand auf die Lilien, jetzt sind es 15 Punkte Vorsprung. Die HSV-Treffer in Darmstadt markierten Michael Gregoritsch, der morgen wohl zunächst auf der Bank Platz nimmt, und Matthias Ostrzolek mit seinem einzigen Bundesliga-Tor überhaupt. Und: Aus den 17 Partien seit dem Hinspiel in Darmstadt holte der HSV ganz starke 29 Punkte. Die neun HSV-Siege in diesem Zeitraum überbieten nur Bayern und Leipzig. Hochgerechnet auf eine ganze Spielzeit wären das 58 Zähler, die in der letzten Saison für Rang vier gereicht hätten. Und wenn man bedenkt, dass der HSV es einmal in einer ganzen Saison auf gerade 27 Punkte brachte…

 

Aber okay, Schluss damit. Gegen Darmstadt wird es morgen ein Spiel geben, das wirklich alles bringen kann. „Der HSV hat den Druck, wir können befreit aufspielen“, sagt Darmstadts Trainer Thorsten Frings, dessen Mannschaft mit einer Niederlage in Hamburg definitiv abgestiegen wäre. Und egal wie hoffnungslos es auch aussieht für Darmstadt, jeder Fußballer und sicherlich auch die meisten Fans wissen, dass die Hoffnung zuletzt stirbt. Insofern werden die Darmstädter morgen nicht nur weit über den inneren Schweinehund hinaus gehen, sondern stehen mental zweifellos auch unter Druck. Denn keiner von ihnen will nach Schlusspfiff abgestiegen sein.

 

Ob das nun gut ist oder eher ein Nachteil? Schwer zu sagen. Aber ich sehe es zumindest nicht als negativ an, da die Darmstädter mitnichten „völlig befreit“ aufspielen können. Insofern kann man ihnen vielleicht mit frühem Pressing wie in allen letzten Heimspielen schnell den Garaus machen und damit die Motivation schnell in Frust verkehren und damit die Bilanz verbessern. Denn gegen keinen anderen aktuellen Bundesligisten hat der HSV eine so gute Bilanz wie gegen Darmstadt. Aufpassen muss der HSV allerdings bei möglichen Einwechselspielern auf Seiten der Gäste. Das 2:1 von Florian Kainz war bereits das 14. Jokergegentor für die Hamburger in dieser Saison, das ist ein neuer ligaweiter historischer Höchstwert für eine gesamte Bundesliga-Spielzeit…

 

Und noch ein kleiner Ausflug in die Statistik für morgen, wo die beiden Teams mit den meisten Gegentoren aufeinandertreffen. Denn in denn letzten Wochen machte ein Darmstadt-Spieler auf sich aufmerksam, an dem der HSV durchaus Interesse haben könnte: Mario Vrancic. Der Linksfuß gleicht in seiner Spielart ein wenig dem jungen Aaron Hunt. Ein technisch beschlagener, guter Zocker. Francis, der einst in Hamburg sein erstes Bundesliga-Tor bejubelte (im August 2014 für Paderborn), erzielte in den letzten beiden Spielen drei Tore und damit genauso viele wie in seinen vorherigen 39 Bundesliga-Spielen für Darmstadt. Und Hunt, der den HSV im Winter eigentlich schon verlassen wollte/sollte, war an den letzten 3 HSV-Toren beteiligt und verdoppelte seine Scorer-Ausbeute dieser Spielzeit damit auf 6 Punkte. Und das baut er morgen hoffentlich weiter aus…

 

Denn morgen ist wieder Heimspieltag. Und sollte der HSV auch nur annähernd an den Einsatz und die Laufbereitschaft der letzten Heimspiele anknüpfen, dürften sich Gisdols Männer auch morgen wieder mit einem Dreier belohnen. Davon bin ich zumindest überzeigt. Und soweit es im Training zu erkennen war, dürfte die Startelf wie folgt aussehen: Mathenia – Diekmeier, Papadopoulos, Mavraj, Ostrzolek (Santos) – Jung, Sakai – Hunt, Holtby, Kostic – Wood. Wobei ich Santos extra in Klammern habe, da ich zwar damit rechne, dass der schnellere Ostrzolek beginnt. Allerdings würde ich sehr gern Santos sehen, da ich mir von ihm mehr Spielaufbau und Kreativität von hinten raus erhoffe.

 

Wobei ich letztlich bei meinem Credo der letzten Wochen bleibe, das da heißt: Mir ist egal, wie gewonnen wird – Hauptsache, es wird gewonnen.

 

In diesem Sinne, bis morgen!

Scholle

306 Reaktionen zu “Gisdol setzt auf Wood – Lasogga nicht einmal im Kader”

  1. flashbax sagt:

    dat löppt.

  2. HamburgerJung1887 sagt:

    Moin. Ich finde es gut, dass Gisdol PML einen Denkzettel für seinen Aussetzer in der Nachspielzeit im Derby verpasst. Auch ohne ihn wird’s im Saisonfinale laufen und der HSV wird gut beraten sein, sich von ihm zu trennen, wie auch von Djourou, Ostrzolek und Götz. Mit Adler würde ich auf jeden Fall verlängern. Auf einen morgigen Sieg, nur der HSV!

  3. westraute1887 sagt:

    Mario Vrancic?

  4. westraute1887 sagt:

    Ich zähle morgen auf Filip Kostic, den die Lilien schon im Hinspiel überhaupt nicht in den Griff bekamen!

  5. flashbax sagt:

    sag mal scholle,
    meinst du vrancic oder wer soll dieser „francis“ sein?
    kann im ganzen kader keine finden, der auch nur annähernd so heisst.

  6. rrose sagt:

    Für Kostic kann man nur hoffen, dass er mit Santos spielen darf und Ostrzolek eine Pause bekommt.

  7. scorpion sagt:

    .
    Egal wer morgen spielt, Hauptsache Lasogga ist nicht im Kader. Das ist ein Zeichen für alle.

  8. elbsegler68 sagt:

    mir wäre Santos auf links bei dem Spiel auch lieber. Schön, dass Lasogga nicht im Kader ist, da bleibt uns und den Mitspielern einiges erspart

  9. Schienbein sagt:

    elbsegler68 sagt:
    21. April 2017 um 19:33

    mir wäre Santos auf links bei dem Spiel auch lieber. Schön, dass Lasogga nicht im Kader ist, da bleibt uns und den Mitspielern einiges erspart
    ######################################################
    .
    Ich möchte diesen Armleuchter und Möbeltranporteur auch nie wieder im HSV-Trikot sehen 😈

  10. pwehsv sagt:

    Hoffentlich vermeidet man gegnerische Standards oder paßt ansonsten dabei auf Sulu auf. Genauso gilt es Laufduelle Heller vs. IV (who ever) zu unterbinden.
    Eine durchaus befremdliche Ironie hätte es allerdings, wenn der beste Anläufer Darmstadt die einzigen Auswärtspunkte in deren Abstiegssaison beschert.
    .
    @Kühne: der HSV ist von einer Eigenfinanzierung so weit entfernt, wie ein seit der Ausgliederung vorhandenes Konzept incl. komplettem, gründlichstem Auswischen. Mit den Hilkes, Wolfs und Schröders dieser Welt ist nur eines konstant: finanzielle Verluste.
    .
    Ein Hoffmann verstand es zumindest, auch ohne Anteilsverkäufe Gelder zu generieren, die sein SpoDi dann investieren konnte bzw. mußte. An eigenem Nachwuchs war Didi wohl schon damals nicht interessiert.

  11. Fischkopp58 sagt:

    Herr Scholz….D98 kann o h n e Druck spielen.
    Restprogramm
    Heim gegen Freiburg, auswärts gegen Bayern, Heim gegen Hertha, auswärts gegen Gladbach.
    D 98 ist für mich der bereits 1te feststehende Absteiger.
    Gruß aus Remscheid, Wolfgang

  12. Raibi sagt:

    @All:

    Schön zu sehen, das uns alle (Pester wie Hüpfer) eins einigt. Keiner will mehr Mami’s Sohn im HSV Trikot.

  13. nicki1887 sagt:

    JU aus Qu.Ich gehe ja nun schon viele Jahre zum Hsv! Man kennt denn einen oder anderen Ordner usw.

  14. Anulu Balla Balla sagt:

    Das lasogga nicht im Kader ist, das ist wirklich eine gute Nachricht.
    .

  15. Gäste morgen bei Matz ab Live…… Lasogga mit Mutter…… 😂😂😂

  16. Mittelmass sagt:

    Gerade gelesen, das der HSV gegen Becherwerfer mit Stadionverbot vorgehen will.
    Sind die eigentlich leichter zu identifizieren als die Pyro-Brenner?

  17. Maske sagt:

    Kieler HSV-Fan sagt:
    21. April 2017 um 19:57
    Gäste morgen bei Matz ab Live…… Lasogga mit Mutter…… 😂😂😂

    Das geht runter wie Öl … :mrgreen:

  18. Raibi sagt:

    @Mittelmass

    Ja, da die Becherwerfer grundsätzlich aus dem Affekt handeln und als Zusatzausrüstung die benötigte Sturmhaube nicht dabei haben. Das ist bei den Pyro-Freunden ja anders, da geplant!

    …aber wahrscheinlich war deine Frage nicht Ernst gemeint und sollte die HSV-Führung wieder „anzählen“…

  19. HSVLuenen sagt:

    Eeeeendlich, PML10Maschine nicht im Kader.
    Mit Beginn der Rückrunde habe ich mir geschworen, diesen Tanzbär nicht mehr auf der Wiese zu sehen. Deshalb habe ich einige Spiele nicht zu Ende gesehen.
    .
    Morgen kann ich endlich wieder ein ganzes Spiel vom HSV sehen ! 🙂

  20. JU aus Qu sagt:

    @Mittelmaß

    Becherwerfer geben sich mit erhobenen Arm zu erkennen 😉

  21. Mittelmass sagt:

    Raibi sagt:
    21. April 2017 um 20:20
    Ach, anzählen will ich niemanden mehr.
    Wofür zahlt der HSV denn mehr Strafe, für die Pyros oder für die Becherwerfer?
    Ist ´ne ernstgemeinte Frage.

  22. pwehsv sagt:

    Nun ja, Pierre ist halt ein großes Kind geblieben, egal, welches Gehalt er (resp. Kerstin) bei seinem Wechsel akkzeptieren mußte.
    .
    Um Emotionen mit Hirn zu verbinden, möge er sich vlt. länger mit Papa unterhalten. Und die Mama nach Madagaskar schicken.

  23. JU aus Qu sagt:

    @Schiene,

    moin Ostfriese 🙂

    Luene hat ne Eingabe beim HSV gemacht, entweder Lasogga oder er…………..das Ergebnis ist bekannt 😉

    Gruß………auch nach Leer an die schreibende Zunft …………….mit seinem „Vorturner“ 🙂

  24. @ HSVLuenen,
    .
    👏👏👏 auch ich werde morgen endlich mal nicht früher um- oder abschalten.
    Sollte Lasogga im Sommer den Verein nicht verlassen, würde ich ihn an Spieltagen in das Dino-Kostüm stecken.
    .
    @ nicki,
    .
    mein Tipp für morgen…….. 1:0 Heimsieg 😉

  25. Kill Bill sagt:

    „Insofern kann man ihnen vielleicht mit frühem Pressing wie in allen letzten Heimspielen schnell den Garaus machen…“
    .
    D98 frühzeitig im Spiel zeigen wo im Volkspark der Hammer hängt, ist aus meiner Sicht definitiv das richtige Rezept. Ich würde aus diesem Grunde sogar noch einen Schritt weiter gehen und in einem 4-3-3 beginnen um mal so richtig Alarm zu machen.
    .
    Mathenia
    Diekmeier – Papa – Mavraj – Santos
    Sakai- Hunt – Holtby
    Jatta- Wood – Kostic
    .
    Wenn nicht gegen D98 zu Hause, wann dann?!

  26. kreuzband sagt:

    Moin,
    .
    Ein Glück, dass morgen wieder gespielt wird – hoffentlich mit gutem Ausgang, so dass uns die leider zu oft wenig zielführenden Diskussionen dieser Woche im Blog erspart bleiben. Danke den Usern, die unermüdlich dafür sorgten, dass diese nicht ins Post-faktische abrutschten.
    .
    Viel mehr Mist als der HSV in den letzten Jahren produzierte, kann man einfach nicht produzieren. Sich dann am Ende an Bobby Wood abzuarbeiten, der einfach nur das macht, was jeder Profi in seinem Fall machen würde, ist schon bezeichnend für manch quere Denke hier im Blog. Bei einigen Usern weiss ich schon gar nicht mehr, ob die jetzt noch über die Misere des HSV schreiben oder schon über ihre eigene.
    .
    Bzgl der Zukunft und deren Weichenstellungen gibt es doch genügend Raum, diese als Freunde des HSV gestalterisch, wohlmeinend und trotzdem kritisch zu diskutieren. Es wird noch ein weiter Weg werden, um „oben“ wieder anzukommen. Schon merkwürdig, dass diese Binse hier dauernd wiederholt werden muss.
    .
    Der (wieder einmal) erste Schritt ist schlichtweg das Erreichen des Klassenerhalts. Ich wünsche der Truppe morgen alles Gute und Markus Gisdol ein gutes Händchen. Ein Zeichen hat er ja schon einmal gesetzt.

  27. michailow sagt:

    Moin , ich grüße die Blogveteranen und schaue mal nach Talenten der Ekstraklasa. Crakovia gegen Legia Warszawa. Worauf muss ich achten?

  28. Kill Bill sagt:

    @michailow
    .
    Nicht einschlafen ist ein Ansatz………. 😁

  29. michailow sagt:

    @Kill Bill – keine Sorge, ich bin vor Ort – ohne Bölkstoff.

  30. Benno Hafas sagt:

    michailow,
    es gibt hübsche Pani in Polska, hälst Du 90 Minuten Fussi ohne Ablenkung durch?

  31. HSVLuenen sagt:

    Kieler HSV-Fan sagt:
    21. April 2017 um 20:39
    .
    Moin Kieler,…..das hätte der gute Dino nicht verdient. 🙁

  32. Blogfan sagt:

    …es muss Sturheit sein, dass hier keine Infos über Bahoui und Hirzel gegeben werden, obwohl einige Nachfragen seit Wochen gestellt wurden.

  33. michailow sagt:

    @Benno, do quäl di man nich üm.

  34. Kill Bill sagt:

    @Michailow
    .
    Ohne Bölkstoff?! Das kann hart werden😇😂
    .
    Bei Legia spielt, soweit ich weiß, ein gewisser Vadis Ofe (oder so ähnlich). Der Vogel war doch mal in jungen Jahren bei uns, durchaus mit gewissen Hoffnungen. Wäre mal interessant zu hören welchen Eindruck der jetzt so macht.
    .
    Ansonsten ist vielleicht Krzysztof Piatek von Crakovia einen Blick wert. Polnischer U21-Spieler, mittelstürmer.
    Würde mal mit Köln in Verbindung gebracht.

  35. michailow sagt:

    Huibui ist unser Schlossgespenst. Und Hirzel …. da weiss ich auch nicht weiter …

  36. michailow sagt:

    @Kill Bill, danke, schaun mer mal.

  37. @ HSVLuenen,
    .
    das stimmt, aber wir müssen ihn notfalls verstecken…..😂
    Im Ernst, nach seiner Bummelei in Bremen hat er sich auch keinen Kaderplatz verdient.
    Mir ist nicht ganz bekannt, wieviel Lasogga hier bekommt ( nicht verdient☝) 3,5 oder 4,2 Mio €….da er selten spielt, stellt sich mir die Frage, wie muss sich z.B. ein Wood fühlen wenn er eine, wie zu lesen war, Vertragsanpassung inkl. Anhebung seiner Bezüge auf 3 Mio € angeboten bekommt und der Herr Lasogga erbummelt sich sein Gehalt auf der Bank oder der Tribüne.

  38. tonipain sagt:

    Endlich!!!!!! Lasogga auf der Tribüne! Auch wenn Scholle und einige Fans von PMLs Mutter den Grossverdiener ohne Leistung immer noch hoch halten. Warum? Seit seiner ersten Saison ( seinerzeit ausgeliehen und auch nicht durchgängig überzeugend) hat er kaum noch Leistung gebracht, wurde stetig schlechter und war auf Grund seiner limitierten Spielweise und seinem mässigen Engagement eher eine Last als eine Hilfe. Gisdol hat ihm, und wohl nur aus Nettigkeit und für die Showbühne, die Chance gegeben, und er hat sie noch weniger als genutzt, sondern der Lächerlichkeit preisgegeben. So einen Abzocker brauchen wir nicht, obwohl er uns bestimmt noch bis Vertragsende auf der Tasche liegen wird.

  39. Willmann sagt:

    Wenn Wood in England 5 Mio. aufwärts bekommen sollte und er sich ähnliches in Hamburg erhofft, dann Bye Bye! Es wäre typisch HSV, dass ein Spieler nach EINER RELATIV ORDENTLICHEN Saison (Es waren lediglich 5 Tore!) mit so einem Rentenvertrag ausgestattet werden.
    .
    Ich finde Wood auch gut, aber nicht zu solch einem Preis. Wood wird zur Zeit viel zu sehr gehyped. (das wurde Lasogga damals ebenso)

  40. JU aus Qu sagt:

    @Michailow,

    Da Du den Blick für das Wichtige hast, benötigst keine Ratschläge, auch keinen Alkohol, um damit einen verklärten Blick zu bekommen, da Du aber clever bist, stellst Du zumindest etwas zur Diskussion. 🙂
    Solltest Du allerdings Reiseroutenpläne für die schönsten Radwege im Osten benötigen, dann bist Du bei Benno an der richtigen Adresse.

  41. altona sagt:

    Sach mal Benno, in welcher Altersklasse schaust Du Dich denn so um ?

  42. michailow sagt:

    Demirbay in der Nachspielzeit für Sinsheim zum 1-1.

  43. JU aus Qu sagt:

    @altona

    Benno genießt nur noch Führungen 😉

  44. Reinhard 1954 sagt:

    Die …. die Demirbay vom Hof gejagt haben könnte ich …..
    Hoffenheim wird im Sommer mit Demirbay einen hohen Transferüberschuss erzielen.
    32 Mio. haben wir für Wallace, Santos und Kostic bezahlt, Demirbay für 1,6 Mio. verschenkt.
    Mir fehlen einfach die Worte.

  45. JU aus Qu sagt:

    @Reinhard,

    rege dich nicht auf, wäre er zurück gekommen, dann würdest Du weniger über ihn schreiben.

  46. HeLuecht sagt:

    Genau, hätten wir Demirbay behalten, hätten wir Kostic, Santos und Wallace nicht gebraucht und auf Wood hätten wir auch verzichten können. Demirbay hätten den HSV zusammen mit Hirzel und Huibui alleine nach Europa geschossen, vielleicht mit ein wenig Unterstützung von Altintas.

  47. mogli sagt:

    wenn JU und HeLuecht so gute und treffende Kommentare dazu schreiben, dann brauche ich ja nichts mehr hinzu fügen. Danke!

  48. HeLuecht sagt:

    Außer einem ‚zu‘ nicht, mogli 😉

  49. HSV57 sagt:

    Kieler HSV-Fan sagt:
    21. April 2017 um 19:57
    .
    Was glaubst du wie hoch die Einschaltquote sein wird?

  50. JU aus Qu sagt:

    @He Luecht,

    deine Aufzählung ist Quatsch, das was Reinhard meint, ist in erster Linie wie man sich um Verleihspieler kümmert, um sie dann für n Ei und n Appel, wie auch bei Skjelbred zu „verschenken“, dagegen für andere Spieler unverhältnismäßig hohe Summen in die Hand nimmt, die keineswegs gerechtfertigt sind.
    Rosen/Nagelsmann haben ihre Chance erkannt und genutzt, wie auch Demirbay.
    Ob er beim HSV so seine Chance bekommen/genutzt hätte steht dagegen in den Sternen.
    Trotzdem muss man die Führung beim HSV hinterfragen, weil es nicht die erste schwache Aktion war.

  51. HeLuecht sagt:

    Ju, ich mag keine Gebetsmühlen.

  52. Aufklaerer sagt:

    Reinhard 1954
    Nach meinem Wissen hat ihn niemand vom Hof gejagt, er wollte nach seiner Leihe nicht mehr zurück. Also Ruhe bewahren und Schock bekämpfen.

  53. JU aus Qu sagt:

    @He Luecht,

    lieber öfter mal Gebetsmühlen, als nur (hinterpforzige, anonyme) Kritik, aber keine eigene Meinung, womit nicht unbedingt Du mit gemeint bist.

  54. Voraussager sagt:

    Sakai und Jung im def. Mittelfeld geht nicht!! Wer soll denn einen vernünftigen Ball nach vorne spielen? Sakai OK, Jung wird total überbewertet.
    Ich verstehe sowieso einiges bei Gisdol nicht, trotzdem ist er um Längen besser als unser Welttrainer.!!

  55. HSK sagt:

    Moin, ich freue mich auf den höchsten Saisonsieg (Heimsieg) 4:0/7:1
    NUR DER HSV!!!

  56. maddin näh sagt:

    pwehsv sagt:
    21. April 2017 um 19:40
    .
    @Kühne: der HSV ist von einer Eigenfinanzierung so weit entfernt, wie ein seit der Ausgliederung vorhandenes Konzept incl. komplettem, gründlichstem Auswischen. Mit den Hilkes, Wolfs und Schröders dieser Welt ist nur eines konstant: finanzielle Verluste.
    #
    Kühne investiert in seine eigene AG, ist schwer zu verstehen ist aber so.
    .
    Ein Hoffmann verstand es zumindest, auch ohne Anteilsverkäufe Gelder zu generieren, die sein SpoDi dann investieren konnte bzw. mußte. An eigenem Nachwuchs war Didi wohl schon damals nicht interessiert.
    #
    Genau und Hoffmann hat sich auch nie von Kühne Spieler finanzieren lassen und die generierten Gelder sind vom Himmel gefallen und bestimmt nicht durch Spielerverkäufe des selbigen SpoDi entstanden.

  57. nicki1887 sagt:

    Moin,moin! Ich kann das Gejammer um Demirbay nicht mehr hören.Oh,ihn hat keiner in Düsseldorf angerufen und keiner hat sich angeblich um ihn gekümmert.Wie Alt war er da bitte? 13-14 oder doch 21-22 Jahre?War er da Profi oder Amateur? Die Wahrheit ist doch er wollte sich der Konkurrenz nicht stellen bevor er verliehen wurde und dann kam er nicht mit Labbadia klar.Ja man hätte vielleicht eine Millionen mehr kriegen können aber mehr hatte ich an dem Deal zu dem Zeitpunkt nicht auszusetzen.Er ist nicht mehr in unserem Verein und gut ist.Was bringt das ihm jetzt hinterher zu heulen? Genau überhaupt nichts! Nur der Hsv!

  58. nicki1887 sagt:

    So heute gegen Darmstadt! Über 54 000 Karten verkauft.Die Fans bleiben den Hsv treu und das ist gut so! Wir werden die Mannschaft wieder zu 100% unterstützen und alles geben.Wir werden das Spiel heute gewinnen ohne wenn und aber.Ja ich weiß das viele das Spiel als schwer einstufen aber Leute gegen Hoffenheim waren auch ca 90% der Meinung wir hätten keine Chance. Darmstadt ist eklig aber sie lassen viele Chancen zu.Ich freue mich riesig auf das Spiel.Um 12Uhr gehts Richtung Stadion.Wir schaffen das! Nur der Hsv! P.s: Nein ich lasse mir nicht die Möglichkeit offen um nach dem Spiel zusagen,siehste Darmstadt ist gut.Weil ich von der Mannschaft überzeugt bin!Wir werden 3 Punkte holen.So und nicht anders wird es kommen!

  59. nicki1887 sagt:

    Kieler Hsv-Fan.Moin! Dein Tipp ist gut aber ein bisschen zu niedrig(1:0).Mein Tipp: 3:1. Nur der Hsv!!!!

  60. Junger HSVer sagt:

    Nicki ich bin heute auch auf der nordtribüne 🙂 Premiere für mich.. 😀

  61. Raibi sagt:

    @nicki1887. 05:53h

    Das Demirbay Thema ist von BL zu verantworten. Er wollte den Spieler nicht, weil er nie mit „komplizierten“ Charakteren klar gekommen ist. Er konnte nur mit „Marionetten und Ja-Sagern“ arbeiten. Störenfriede hätten sein Konzept gestört, da er ja auch nur das Konzept „Emotion“ konnte.

    Dem VV trifft letztlich wieder die Schuld, zu lange an BL festgehalten zu haben, was auch einen Díaz hier jetzt fehlen lässt.

    Daher war die Entscheidung Demirbay abzugeben nachvollziehbar, da BL in auf die Tribüne Gesetz hätte. Nachvollziehbar heißt natürlich nicht, das die Entscheidung richtig war.

  62. Raibi sagt:

    @Reinhard 1954

    Wieso wird Hoffenheim einen hohen Transferüberschuss mit ihm generieren. Wollen die ihn nicht halten für die höheren Aufgaben CL? Oder ist er dafür nicht gut genug in Hoffenheim.

    Und das Ziel von Hoffenheim ist auch nicht in erster Linie Überschüsse zu generieren, sondern den nächsten Entwicklungsschritt gehen. Ist ja nicht ein Unternehemen wie Siemens mit der Causa „Brasilien“. Wobei das hat ja nun gar nicht funktioniert. 😉

  63. maddin näh sagt:

    Keine Panik Nicky in spätestens 4 Monaten jammern sie anderen Spielern hinterher.

  64. maddin näh sagt:

    Was macht Beister eigentlich so ?

  65. Raibi sagt:

    … und Wood… und warum man nicht die Schmerzgrenze beim Gehalt erhöht hatte….

  66. nicki1887 sagt:

    Es wird heute wieder eine geile Stimmung im Stadion sein und die Hüpfer sind in der überzahl! Ole,ole! Hsv,Hsv,Hsv,Hsv,Hsv.Heimsieg!!!!!!!!! Wir schaffen das!

  67. maddin näh sagt:

    Wenn Wood für 12 mio´s verkauft wird wer bekommt eigentlich den transfair Gewinn gut geschrieben ?
    Knäbel, Didi, Todt oder Bruchhagen ?
    Ich meine man könnte das jetzt ja schon mal festlegen um späteren Diskussionen vorzubeugen. Also ich finde Didi ist es schon mal auf keinen Fall.lol

  68. Raibi sagt:

    @maddin näh

    Da wissen wir aber schon, wie die Antwort ausfallen wird:

    Der Transfergewinn wird Didi nach Abzug aller Transferverluste gutgeschrieben. Somit verringert sich sein Rückzahlbetrag von 100M€ um den Transfergewinn für BW. 😂😂😂

  69. Ulle sagt:

    🔵⚪️⚫️ MATCHDAY ⚫️⚪️🔵
    .
    Guten Morgen 😊
    Heute wird es ekelig, aber sollte machbar sein!
    Auf 3 Punkte!

  70. Heindampf sagt:

    Ich würde mir mal einen deutlichen Sieg mit mehr als einem Tor Unterschied und bereits frühzeitig eingetütet wünschen. Also nach dem 1:0 das zweite Tor gleich hinterher und dann gleichmäßig bis zum bitteren Ende (für D98) ein Ding nach dem anderen einschweißen. Soll Bobby ruhig 5 Tore bomben und zeigen, dass er 12 Millionen wert ist. Nächste Saison tritt Jan Fiete in seine Fußstapfen (das wäre doch echt mal ein Knaller).

    .
    Bitte nicht so hämisch auch PML10 eindreschen! Das ist unter aller Kanone. Und das meine ich ernst!

  71. Heindampf sagt:

    Ach ja, das hätte ich in der Euphorie beinahe vergessen: Halilovic 23 hole ich auch zurück. Der wird noch was (auch mein Ernst).
    .
    Das Rezept für meine gute Laune am frühen Morgen verrate ich übrigens nicht … Ich hoffe auf ein geschmeidiges 4:0. Und hoffentlich haben die Bayern noch Lust auf Fussi und schenken den Mainzern 6 Stück ein.

  72. Heindampf sagt:

    Korrektur: Bitte nicht so hämisch auf PML10 eindreschen

  73. paulinski sagt:

    Nicki, ich bin zu blauäugig. Ich meinte, ich könne nächste Woche mir die Karte für das Wolfsburgspiel in HH holen. Fuck! Aber irgendwie bekomme ich noch eine, hoffe ich. Bleib weiter standhaft gegen all die Mimosen hier! Und heute ein tolles Spiel, aber dennoch Vorsicht. Frings, der alte HSV Hasser aus Brähmen, wird die 98er schon richtig heiss gemacht haben. Also Nicki, komm mir mit einem ungefährdeten Sieg aus dem Volkspark!

  74. Kuddel sagt:

    nicki1887 sagt:
    22. April 2017 um 07:43
    Es wird heute wieder eine geile Stimmung im Stadion sein und die Hüpfer sind in der überzahl! Ole,ole! Hsv,Hsv,Hsv,Hsv,Hsv.Heimsieg!!!!!!!!! Wir schaffen das!
    .
    .
    Herrlich erfrischend optimistisch – weiter so!!! 👍👍
    Und nicht von dem pessimistischem, vergrätzten alten Mann ärgern lasen 😜😜

  75. hansiat83 sagt:

    Das Lasogga nicht im Kader ist, kann ich nach seinem Auftritt in Bremen verstehen. Was beim Thema Lasogga bleibt, ist aber ein großes Fragezeichen in meinem Kopf. Ich fand es gut als er damals verpflichtet wurde. OK, die Ablöse war etwas hoch bei nur noch einem Jahr Vertrag. Und die Krankenakte war etwas lang. Aber er hatte in seiner ersten Leihsaison gut getroffen. Und Mittelstürmer wie ihn, gerade Deutsche, gab es wenige. Es wurde vom Sprung in die N11 gesprochen. Und er hatte durch seine Tore maßgeblich zum Klassenerhalt beigetragen und somit einen Fan wie mich auch emotional erreicht. Und was kam dann…? Nichts mehr!
    .
    Und da frage ich mich: Woran liegt es? Waren es die häufigeren Verletzungen? Aber auch wenn er fit war kam wenig. Lag es daran, dass ihm als Strafraumstürmer die Vorbereiter fehlten? War es von allem etwas? Fragen über Fragen. Was bleibt ist ein unbefriedigendes Gefühl: Da hat doch einer schon mal gezeigt was er kann…und dann so ein Ende. Warum nur?

  76. Reinhard 1954 sagt:

    Raibi schreibt u.a.:
    22. April 2017 um 07:10

    @Reinhard 1954

    Wieso wird Hoffenheim einen hohen Transferüberschuss mit ihm generieren. Wollen die ihn nicht halten für die höheren Aufgaben CL? Oder ist er dafür nicht gut genug in Hoffenheim.

    Und das Ziel von Hoffenheim ist auch nicht in erster Linie Überschüsse zu generieren, sondern den nächsten Entwicklungsschritt gehen……….
    ………………..
    Raibi:
    Hoffenheim wird Demirbay nicht halten können. Da wird es diverse Angebote aus dem Ausland geben, im Gegensatz zu den „überteuerten Spielern etc. die Didi“ angeschleppt hat.
    …………
    Konkrete Frage: Bei welchem Didi-Transfer seit Juli 2014 – außer Wood – übersteigt der aktuelle Transferwert die vom HSV/Kühne bezahlte Ablösesumme? Eure Fakten interessieren mich speziell zu dieser Frage.
    ……………………
    Gibt es derzeit Nachfragen anderer Vereine für Spieler des HSV außer Wood?
    ………………
    Außer bei Bayern geht jeder Spieler, wenn die gebotene Ablöse stimmt. Bestenfalls kann ein Verein – wie der BVB bei Lewandowski – auf Vertragseinhaltung pochen. Der Spieler geht dann aber ablösefrei.
    Die Frage wann gebe ich einen Spieler – ohne Ausstiegsklausel und bei laufendem Vertrag – zu welchem Preis ab?
    Bei Wood hat der HSV dank der gewährten Ausstiegsklausel null Chancen, außer Kühne gewährt ihm ein utopisch hohes Gehalt.
    Tah z.B. hätte man nicht für 7,5 Mio. abgeben müssen, um dann anschließend 6,5 Mio. davon allein für Olic (Ablöse und Gehalt für 1,5 Jahre) zu verbrennen.
    ……………
    Hier wird ferner kolportiert, dass neben Beiersdorfer seit Juli 2014 auch Hoffmann damals die Hilfe von Kühne – beim Anstoß-Projekt – in Anspruch genommen hat.
    Stimmt, aber damals erwarb Kühne die maximalen Transferrechte von je 1/3 an einem Spieler, u.a. Westermann, Kacar. Damals hatte also der HSV immer noch das Heft des Handelns in der Hand. Die SCler, die Hamburger Presse, Ertel, Hunke und Co. wetterten, Hoffmann verkauft den HSV an Kühne.
    ………..
    Und heute? Da kann der HSV keinen einzigen Transfer mehr aus eigenen Mitteln stemmen – eventuell noch einen von Altona 93 – und ist total auf Kühne angewiesen. Was macht heute die Presse? Nichts… Haben die einmal Didi wegen seiner verfehlten Transferpolitik so hart kritisiert wie damals Hoffmann?
    …………..
    Ferner interessiert mich folgendes:
    Angeblich hat ja Kühne Kostic komplett gekauft und bezahlt einen Teil des Gehaltes…
    Frage, warum liegen die Personalkosten des HSV dann immer noch – incl. Verwaltung – bei angeblich über 60 Mio.?
    Gibt es neben der „AG-Bilanz“ noch eine zweite „HSV-Kühne Bilanz“?
    Erscheinen die 14 Mio. – Investition z.B. für Kostic komplett in der Aktiva der Bilanz der AG oder nicht?
    Ist nur ein Teil des Gehaltes von Kostic in der GuV des HSV enthalten?
    Erlaubt die DFL, dass Spieler von Dritten bezahlt werden und die Anschaffungskosten dafür nicht komplett in der Bilanz ausgewiesen werden?
    Vorstellen kann ich mir dies nicht.
    …………..
    Heute ist nur eines wichtig, drei Punkte gegen Darmstadt.
    Die Frage, wie kommt der HSV – mit seinen bescheidenden spielerischen Mitteln – gegen eine zu erwartende destruktiv spielende Mannschaft wie Darmstadt klar?

  77. Jens sagt:

    Lasso hat uns mal mit seinen 12 Treffern alleine in der Liga gehalten, er ist lediglich das Opfer des neuen Systems, daher etwas mehr Respekt bitte. Natürlich bekommt er das gut vergütet beim HSV, aber er ist eben ein Stoßstürmer….

  78. Linke Klebe sagt:

    Moin, moin,

    heute 3 Punkte gegen Darmstadt. Das muss doch
    möglich sein.👍🏼

    Und dann den Fischköppen bei den Ingos und den
    schlechten CL Verliereren aus MÜnchen die Daumen
    drücken.

    Wer hätte das gedacht, dass wir deren Unterstützung brauchen?

    Viele Grüße
    Christian T.

  79. Jens sagt:

    Daran sieht man mal was Didi und Co in den letzten Jahren Geld verbrannt haben……der Gute PML hat ja 10.000.000 gekostet, was ein Wahnsinn…..ich fürchte Wood wird uns verlassen, es sei denn er ist Bodenständig und mag Hamburg, auf der Insel wird er das 3fache verdienen, auch beim BVB….man darf gespannt sein wie es weitergeht im Sturm…mit oder ohne…Fakt ist, er hat auch „erst“ 5 Tore gemacht, wir haben auch ohne ihn gewonnen….nach 3.5 steht dann 12 eine gute Rendite. So muss man weiter wirtschaften, Talente erkennen und entdecken und klar versuchen zu halten. So einen Fall wie bei Demirbay darf es einfach nicht mehr geben!!!!

  80. Moin, 😉
    .
    Laut Heindampf sollen wir nicht so hämisch auf Lasogga eindreschen und hansiat83 fragt sich und wundert sich über Lasogga “ Woran liegt es? “
    .
    Ich meine, Vertrag ist Vertrag und dieser gilt mit allen Vorteilen besonders für Lasogga. Von Gegenleistungen steht in dem Vertrag nichts ☝und so kann er sich noch locker bis zum Winter 2018 auf die Bank oder Tribüne setzen und dort sein Geld grinsender Weise erbummeln. Druck vom HSV wird er nicht bekommen…..wie auch?
    In der Rückrunde 2018 wird er versuchen, sich wieder in die Mannschaft und ins Gedächnis der anderen Vereine zu spielen, um einen, zwar schlechter bezahlten aber immerhin, Anschlussvertrag zu bekommen…..wo auch immer.
    Ähnlich sehe ich das beim Spieler Hunt…..warum nicht immer so wie jetzt? Auch hier läuft der Vertrag aus…….☝

  81. Kuddel sagt:

    Reinhard 1954 sagt:
    22. April 2017 um 09:24
    .
    Deine Hartnäckigkeit in Ehren, aber selbst wenn Du die richtigen Antworten auf Deine Fragen bekommst ändert es kein Stück an der aktuellen Situation. Und schon garnicht an der Vergangenheit. (Da wirst Du wohl der Erste).
    Aus Deiner Sicht mag Dein Hinterfragen wichtig sein, aber am Rednerpult bei MV’s sind sie am richtigen Ort – hast du ja schon getan (Respekt dafür). Das wäre ein gebührender Rahmen…. Hier ist zu viel Ferndiagnose. Hier wirst Du auf eine Frage 8 verschiedene Antworten erhalten. Und ob dann eine dabei ist, die Dir gefällt ….. 😉
    Nichts für ungut – 3 Punkte – Nur der HSV ⚽️

  82. nicki1887 sagt:

    paulinski.Kein Problem! Wenn Du möchtest besorge ich Dir noch eine Karte.Das wäre wirklich kein Problem.Kannst Dir ja überlegen.Natürlich werde ich mit einem Sieg aus dem Volkspark kommen.Wir schaffen das! Nur der Hsv!

  83. Junger HSVer sagt:

    Nicki wo sitzt du ? Wir haben Getränke verbot,22c

  84. Reinhard 1954 sagt:

    Lasogga.
    Mutter Lasogga, PML und Preetz haben hier einen Supervertrag (2015 bis 2019) mit Kreuzer ausgehandelt. Ratifiziert und abgesegnet hat diesen Vertrag aber Beiersdorfer.
    Uns kostet das „Lasogga-Paket“ – zigmal von mir erwähnt – in Summe schlappe 28,5 Mio.
    ………
    Neulich schrieb einer im Blog, er habe im VIP-Bereich erlebt wie im November 2016 Mutter Lasogga Dietmar Beiersdorfer öffentlich verbal sehr hart attackiert habe, weil PML nicht mehr spielt.
    Beiersdorfer hat angeblich diese Schimpfkanonade völlig konsterniert über sich ergehen lassen und nichts dagegen unternommen.
    Und da sind wir wieder beim Führungsstil von Herrn Beiersdorfer.
    ……………
    Frage: Hätte sich Mutter Lasogga dies auch bei Hoffmann oder Bruchhagen getraut? Ich kann es mir nicht vorstellen.
    ……..
    Sicherlich zurecht wird Beiersdorfer – auch von mir – für die Entdeckung und Anbahnung der damaligen Verpflichtungen Kompany, de Jong, vdV, Bouhlarouz, Boateng, usw. gelobt.
    Aber eines vergessen die meisten Didi-Fans heute: Die Transferverhandlungen mit den abgebenden Vereinen führte eindeutig Hoffmann und Gott sei Dank nicht Beiersdorfer, ansonsten hätten wir in den Jahren 2004 – 2010 wohl keine schwarzen Zahlen geschrieben.
    …………
    Hoffmann und Beiersdorfer waren zusammen die beste Konstellation des HSV in den letzten Jahrzehnten.
    Leider kam es damals zum Bruch und zu dem dann folgenden fatalen Absturz des HSV seit 2011 bis heute.

  85. Reinhard 1954 sagt:

    Hertha, Frankfurt und Bayern spielen heute gegen Wolfsburg, Augsburg und Mainz.
    Ausgang in allen drei Partien völlig offen, leider auch in München.
    In München hat Mainz schon öfters gepunktet.
    ………
    Darmstadt stellt sich mit elf Mann hinten rein, wie sieht unsere Antwort darauf aus?
    Heller ist sehr sehr schnell.
    …….
    Um 17:25 wissen wir mehr.

  86. nicki1887 sagt:

    Junger HSVer. Ich sitze nicht. Stehe in Block 22A.Da ist kein Bier verbot.Nur der Hsv!

  87. nicki1887 sagt:

    Reinhard 1954.Mainz und Augsburg ganz schwach die letzten Spiele! Leider die Gegner noch schlechter.Nur Wolfsburg sehe ich so wie Du.Hertha ist schlecht.Bayern-Mainz: mind 4:0-4:1.Die werden an ganz schwachen Mainzern ihre Wut abarbeiten.Nur der Hsv!

  88. Raibi sagt:

    @Reinhard54 09:24h

    Ich versuche es mal deine Punkte nacheinander abzuarbeiten und meine Sicht der Dinge zu beschreiben.

    ….

    Hoffenheim wird Demirbay nicht halten können….

    – also ist eine Ausstiegsablöse vereinbart oder gibt es einen anderen Grund für TSG in ziehen zu lassen? Geld brauchen die doch nun wirklich nicht erzielen. Oder ist dieser Spieler nicht gewollt bei Hoffenheim… nach dem Motto schnell weg mit ihm. Ach ja ich vergaß, der hat von Hakan gelernt… Warten wir mal die nächsten 3 Monate ab. Ach ja, was das Thema nun wiede mit Didi zu tun hat verstehe ich nicht. Bei der Frage ging es doch um das Thema ob Hoffenheim ihn abgibt und Transfergewinn erlöst….

    ….

    Wie du jetzt vom Thema Demirbay/Hoffenheim auf andere Spieler kommst beim HSV erschließt sich mir nicht. Aber zu deiner Frage, gibt es weitere Anfragen für Spieler des HSV kann ich nicht beantworten, nur das aus der Presse wiedergeben und dazu fehlt mir die Möglichkeit diese Pressemitteilung auf Wahrheit oder Spekulation zu prüfen. Ich könnte dir die Frage auch umgekehrt stellen. Bitte zeige mir die Erklärungen sämtlicher Vereine in Deutschland/Europa, die darstellen, das kein Spieler vom HSV „im Fokus / Anfragen“ stehen.

    BAYERN – Lewandowski – Ausstiegsklauseln – Tah – HSV – Olic – 6,5M€ – Kühne

    Wirklich schwierig deine Gedankensprünge in die o.g. Problematik einzuordnen. Ich kann nur sagen das Vergleich mit anderen Vereinen zu keinem Ergebnis führen. Ich könnte dir dann etwas zu Schalke – Wolfsburg – Spieler – Gehalt – Ablösesumme – Qualität – Platzierung – Bilanz nennen um eine andere Seite zu beleuchten, bringt aber nichts und vor allem uns nicht weiter.

    Hoffmann – Kühne – Presse – Didi – Heft des Handelns

    Tja, wieder ein verwirrender Zeitsprung. Ich kann dir nur beipflichten, wer Hoffmann abgesägt hat ist der Totengräber des HSV und das war diesmal ja nicht Didi. :-). Aber du wirst natürlich den Punkt finden wo Didi alles zerstört hatte und Hoffmann dadurch keine echte Chance hatte. 😂😂😂

    ….
    Was macht die Presse. Hahahah nun ist die Presse also der Scharfrichter der es versäumt. Vielleicht ja mal der AR der all die Versager eingestellt hat. Oder diese nicht schnell genug rausgeschmisssen hat. Die Presse ist also nun der Schuldige. Unglaublich tiefgründig.

    Bilanzfragen Kostic – kann ich mir nicht vorstellen – GuV – Kühne – DFL – Verschwörung

    Tja, da die AG will, das es dich und uns es nichts angeht, werden wir es wohl nicht erfahren. Du kannst aber davon ausgehen, das Kostic als Spieler in der Bilanz aufgeführt ist als ein Teil der Mannschaft und des Mannschaftswertes. Aber wie wir wissen ändert dies nun gar nichts daran ob seine Flanken und Schüsse das Tor treffen oder nicht.

    Und abschließend dann doch noch mal einen Punkt deinerseits, den man hier als aktiver Leser ja kaum zu träumen wagen konnte. Die Vor-Analyse der Gegenwart, das heutige Spiel. Top, prima! Weiter so! Respekt von meiner Seite, das du Darmstadt hier im Gegensatz zu den meisten Kritikern korrekterweise als destruktiv darstellst. Die meisten anderen haben Darmstadt in den letzten Tage schon als einen überaus offensiv starken Gegner beschrieben. Am Ende wissen wir mehr, aber wenn der HSV so auftritt, wie in den letzen 8Heimspielen sollten 3 Punkte möglich sein.

  89. fm54 sagt:

    Bayern muss jetzt was zeigen; Ihnen gehen die Wettbewerbe aus.
    Bremen will ganz hoch.
    Irgendwie müssen Alle punkten; zum Glück für uns.
    Aber es ist schon richtig; die Bayern Niederlage gegen Freiburg war damals eine Unverschämtheit.

  90. HSV - Vossi sagt:

    Moin, moin….Bobby Wood (z). 5 Tore reichen zum Volksheld. Zeigt eigentlich nur unsere spielerische Armut und das fehlende kreieren von Torchancen.
    Heute also D (98) Day. Hoffentlich geht das gut. Unser Schlüsselspiel in dem unsere Ausgangslage für die nächsten Königsspiele gegen FC A und Mainz festgelegt wird.

    Die Spieler stimmen heute mit den Füssen ab, ob und wie schnell sie pünktlich in den Urlaub kommen und ob etwaige Transferverhandlungen oder offene Vertragspositionen behandelt werden. Also ich würde kämpfen und laufen bis zum umfallen. Wir werden sehen. Diese Spiele sind in näherer Vergangenheit in die Hose gegangen. Gisdol steht am Scheideweg zwischen Hamburger des Jahres und etwaiger Abstiegstrainer. Hier kann sich auch eine Trainerkarriere entscheiden. Möge er ein gutes Händchen haben.

    Nur der HSV

  91. Willmann sagt:

    @Reinhard54: was soll das? Ich bin bei dir, dass die
    Verfehlungen von Diddi schwer waren. Aber er ist nicht
    mehr im Amt. Warum verschwendest du noch so viel
    Energie, um immer wieder die gleichen Fehler aufzuzählen.
    Diddi interessiert mich und ich denke viele andere hier
    nicht mehr!

    Er wurde zu Recht entlassen, ich hoffe Todt u. HB wissen was bei Papa und wood zu tun ist. Wenn der hsv einmal aus der Vergangenheit lernt; lässt man sie ziehen, bevor
    man auf Basis ein paar guter Spiele etwas finanziell unvernünftig macht…12 Mio. Sind ne ordentliche Rendite..
    Tode soll lieber den „neuen Wood“ suchen

  92. hansiat83 sagt:

    @Kieler HSV-Fan
    Hm, also Lasogga zu unterstellen er sitzt seinen gut dotierten Vertrag nur ab…Das kann sein. Ich weiß es nicht. Deshalb habe habe ich ja bei ihm „ein Fragezeichen im Kopf“. Natürlich ist das von Dir beschriebene Verhalten schon öfters bei Bunfesligaprofis zu erkennen gewesen. Ich tue mir nur immer etwas schwer damit zu glauben, dass es einen Fußballer wirklich glücklich macht, auf der Tribüne zu hocken und den Kontostand zu genießen.

  93. JU aus Qu sagt:

    @moin Reinhard,

    bei allen Anschuldigungen, sollte man nie vergessen, das all die Jahre die sportliche/Geschäftsführung, ein unfähiger AR begleitet hat, der an dieser Entwicklung beim HSV ein Großteil, bzw. die Hauptschuld mit trägt.

  94. Dithmarscher_Jung sagt:

    Karriere als Funktionär[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Im August 2002 kehrte er zum Hamburger SV zurück, bei dem er seit dem 1. September 2002 als Sportchef tätig war. Hier verpflichtete er Spieler wie Rafael van der Vaart, Nigel de Jong, Marcell Jansen oder Ivica Olić. Einige dieser Spieler konnte der Verein später mit hohem Gewinn weitertransferieren. Am 23. Juni 2009 verständigte sich Beiersdorfer mit dem Aufsichtsrat des Hamburger SV auf eine vorzeitige Auflösung seines noch bis Dezember 2010 laufenden Vertrages,[2] nachdem es im Vorfeld zu Meinungsverschiedenheiten mit dem Vorstandsvorsitzenden Bernd Hoffmann gekommen war.[3]
    Reinhard 1954 sagt:
    Uns kostet das „Lasogga-Paket“ – zigmal von mir erwähnt – in Summe schlappe 28,5 Mio.
    +++++++++++++++++++++++++++++++++
    Vom 1. November 2009 bis zum 8. April 2011 arbeitete Beiersdorfer als „Head of Global Soccer“ für die Red Bull GmbH. Dort war er unter anderem für FC Red Bull Salzburg, RB Leipzig, Red Bull Brasil und die New York Red Bulls verantwortlich. Außerdem fungierte er vom Februar 2010 bis Mai 2011 als Vorstandsvorsitzender von RB Leipzig.[4] Die Trennung zwischen Verein und Beiersdorfer erfolgte laut Red Bull einvernehmlich.[5]

    Im August 2012 wurde Beiersdorfer Sportdirektor von Zenit Sankt Petersburg.[6]

    Nach der Ausgliederung der Lizenzspielerabteilung des Hamburger SV in die HSV Fußball AG im Juli 2014 wurde Beiersdorfer deren Vorstandsvorsitzender.[7] Nach der Trennung vom Direktor Profifußball Peter Knäbel übernahm er am 9. Mai 2016 zusätzlich dessen Aufgaben.[8] Zum 14. Dezember 2016 bestellte der Aufsichtsrat Heribert Bruchhagen zum neuen Vorstandsvorsitzenden.[9] Beiersdorfer wurde am 22. Dezember 2016 komplett aus dem Vorstand abberufen. Sein Vertrag wurde zum 31. Dezember 2016 aufgelöst. Bis dahin blieb er dem Verein als Direktor Profifußball erhalten.[10]
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Ich hoffe auf ein schnelles Tor, desto länger es dauert, je stärker wird Darmstadt

  95. JU aus Qu sagt:

    was mir viel mehr Sorge macht, das wie nicki geschrieben hat, man kennt den einen oder anderen Ordner…………………..hier wird einem wieder einmal klar vor Augen geführt, das nicki kein Einzelfall ist, wie dann auch immer wieder (unkontrolliert) Sachen ins Stadion kommen, hier also den Kapuzentypen Tür und Tor offen stehen.
    Man muss doch annehmen das die Leute von der Fanbetreung, wenn sie die Augen nicht mutwillig verschlossen halten, über diesen Zustand informiert sein sollten/müssen, man dann doch auch von Seiten vom HSV diese Sachen bewusst geduldet werden.
    Wenn man also wie nicki indirekt angeboten, jemand so mit ins Stadion zu nehmen, dann muss der HSV, nicht nur wegen nicki, aber allgemein eingreifen und hier umgehend im Ordnerbereich agieren, um eventuellen Eskalationen (Pyro etc) entgegen zu wirken.

  96. pwehsv sagt:

    @maddin näh sagt:
    22. April 2017 um 03:47
    .
    …Genau und Hoffmann hat sich auch nie von Kühne Spieler finanzieren lassen und die generierten Gelder sind vom Himmel gefallen
    .
    Stimmt, er hat Anteile von evtl. Ablösesummen abgegeben. Extrem innovativ, vor allem in der damaligen Gemengelage des Vereins. Nicht mehr, nicht weniger.
    Vergleichst du das im Ernst mit der aktuellen Abhängigkeit?
    .
    Warum der exzellente KG nun Gedankenspiele seines eigentlichen Arbeitgebers verkündet, weiß der Geier.

  97. @ hansiat83,
    .
    du schreibst: “ . Ich tue mir nur immer etwas schwer damit zu glauben, dass es einen Fußballer wirklich glücklich macht, auf der Tribüne zu hocken und den Kontostand zu genießen. “
    .
    Unbequem wird er dort nicht sitzen……meiner Meinung nach hat der Bursche keinen Mumm, will wohl sportlich nichts mehr erreichen. Das er es kann, hat er in der Saison, wo er ausgeliehen war, mehrfach bewiesen und so frage ich mich, wie übrigens auch bei Hunt, warum nicht immer so?????
    Der HSV zahlt nunmal zu gut und (☝) fordert nichts ein. Auch fehlt mir von Seiten der HSV Führung auf das Preis- Leistungsverhältnis bezogen, deutliche Anmahnungen an die betreffenden Spieler.
    Ich habe es schon oft gedacht und hier auch geschrieben, biete diese Leistung mal einem Uli Hoeneß an.
    Um dieser „Bummellei“ entgegen zu wirken, bedarf es meiner Meinung nach Änderungen in den Spielerverträgen……ein Grundgehalt, mit dem man die Unkosten monatlich begleichen kann, denn Rest erspielen sich die Profis mit den Füßen……. dass das nur sehr schwer umzusetzen ist, ist mir völlig klar. Andersrum verliert der Fußball hier ein großes Stück Glaubwürdigkeit und wandert schnellen Schrittes in Richtung Abzockerei/Beamtentum.

  98. Ulle sagt:

    Es ist ein Rätsel der Wissenschaft, wie man selbst an einem wichtigen Spieltag immer und immer und immer wieder, und wieder, und wieder den selben Sermon aus längst vergangenen Zeiten wiederkäuen kann. Auch irgendwie ein Talent.
    Wenn auch ein zweifelhaftes 😬
    Aber wenn’s glücklich macht und der Tag so einen Sinn bekommt 🤣

  99. Ulle sagt:

    Und das natürlich, ohne die internen Vorgänge beurteilen zu können! 🙈

  100. wasp sagt:

    Ulle sagt:
    22. April 2017 um 12:13
    Es ist ein Rätsel der Wissenschaft, wie man selbst an einem wichtigen Spieltag immer und immer und immer wieder, und wieder, und wieder den selben Sermon aus längst vergangenen Zeiten wiederkäuen kann.

    es ist Schade aber vielleicht sollte man es einfach nur ignorieren. Mein Großvater hat uns auch jeden Abend die selben Dinge erzählt. Er konnte da nichts für und wir haben immer „Ja“ gesagt, als wenn es neu für uns war, denn in Spanien ist die Familie sehr wichtig.

  101. Kill Bill sagt:

    Eigentlich können sich HB und JT schon jetzt um eine neue Aufgabe kümmern.
    .
    Hällt man Papa und Wood wird man Ihnen vorwerfen „Sie lernen es nie!“ lässt man Sie ziehen wird man Ihnen vorwerfen „Sie lernen es nie!“.
    .
    Meine Meinung dazu? Wir brauchen 3 Punkte heute!!!
    .
    Man lebt das Leben vorwärts und versteht es rückwärts.
    Für mich als Fan zählt die Gegenwart.
    Mag aber auch naiv sein……

  102. hansiat83 sagt:

    @Kieler HSV-Fan
    Ich frage mich ja auch warum! Das Argument eines gut dotierten Vertrages den ein Spieler ohne Druck zu bekommen aussitzen kann, kann ich nicht so richtig glauben. Ein Fußballer macht sein Hobby doch zum Beruf. Und auf sein Hobby hat man doch immer Bock. Man ist doch heiß darauf zu kicken! Da fällt es mir schwer zu glauben, dass es schöner ist auf der Tribüne zu hocken als aktiv am Geschehen Teil zu nehmen. Egal wieviel Kohle ich gerade bekomme.

  103. Schwalbe sagt:

    Heute ein klares 4:0 ….. Torschützen Kostic, Papa, Wood, Holtby

    Entspannt euch, wir packen das

  104. Schwalbe sagt:

    Reinhard 1954 sagt:
    22. April 2017 um 10:16
    Hertha, Frankfurt und Bayern spielen heute gegen Wolfsburg, Augsburg und Mainz.
    Ausgang in allen drei Partien völlig offen, leider auch in München.
    In München hat Mainz schon öfters gepunktet.
    ………
    Darmstadt stellt sich mit elf Mann hinten rein, wie sieht unsere Antwort darauf aus?
    Heller ist sehr sehr schnell.
    …….
    Um 17:25 wissen wir mehr.
    .
    _________________________________________________________________________
    .
    Wolfsburg, Augsburg und und Mainz sind sensationell aufspielende Mannschaften. Diese drei Mannschaften werden folgende Heimstatistik in dieser Saison ad absurdum führen
    .
    Bayern mit Heimstatistik 11/3/0
    Hertha mit Heimstatistik 11/1/2
    Frankfurt mit Heimstatistik 6/6/2
    .
    Heller ist sehr sehr schnell …… Kostic hinter den 7 Bergen, bei den 7 Zwergen ist tausendmal schneller
    .

  105. @ Hansiat83,
    .
    mir fällt es doch auch schwer sowas zu glauben…….ich finde nunmal nach langem grübeln keine andere Lösung/Möglichkeit.
    Hoffen wir das Beste für unseren HSV

  106. Seelerhans sagt:

    Stell Dir vor Lasso -eingewechselt in der 78. Min.- gegen Wolfsburg schiesst in der 93 Min. den entscheidende Treffer und der HSV kommt nicht in die Reli

    Kommentare sind mir dann nicht klar !?!?

    immer HSV

  107. jp sagt:

    Ich bin etwas nervös. Sollte der HSV gewinnen und ansonsten der Spieltag nur einigermassen so laufen, wie es der Spielstärke der verschiedenen Teams entspricht, könnte ein grosser Schritt in Richtung Klassenerhalt gemacht werden. Ich hoffe auf schnelle Tore und Frustration bei den Lilien und dann den knock out nach 1 Stunde. Das wäre was! Noch 80 Minuten. Es wird spannend.

  108. paulinski sagt:

    Was soll das schon wieder? D 98 wird mit 0:4 nach Hause geschickt u.ä. Wenn wir auch nur knapp gewinnen, bin ich schon froh. Frings, das alte Luder, der den HSV hasst, wird alles daran setzen, dass wir Schwierigkeiten bekommen. Also ein gepflegtes 2:1, und ich habe ein schönes Wochenende!

  109. Ulle sagt:

    Super Aufstellung! So wird’s was!

  110. HSV-Rotherbaum sagt:

    Mit Blick auf die Tabellensituation ist heute – leider, leider – ein Sieg „Pflicht“. Also Jungs, packt es!

  111. HSV-Rotherbaum sagt:

    Wieder mal Pyro im Volksparkstadion. Schlimm, was fuer „Fans“ sind das?

  112. HSV-Rotherbaum sagt:

    Spiel ist unterbrochen. Das kostet den HSV wieder richtig Geld. Man kann die Tore von der Mittellinie aus kaum erkennen.

  113. altona sagt:

    Schreckliche Pyro-Szenen im Volksparkstadion. Ich hoffe, man findet diese Vollidioten und sperrt sie für immer aus.

  114. HSK sagt:

    Toll, diese Volli…… mit Ihren Pyro´s und Böllern, wes Geistes Kinder…..

  115. Anulu Balla Balla sagt:

    Tolles Feuerwerk.
    Diese flachschippen

  116. HSV-Rotherbaum sagt:

    Es sind „Fans“ aus der EIGENEN (!) Fankurve, die das veranstalten. Vollkommen hirnlos.

  117. Biker1952 sagt:

    Und wieder Vollpfosten die Strafe bringen.

  118. HSV-Rotherbaum sagt:

    Es geht weiter.

  119. Kill Bill sagt:

    IDIOTEN! 👿
    .
    ……und M05 führt… Läuft 😬

  120. Eisenwilli sagt:

    Hat jemand einen link bitte?

  121. HSV-Rotherbaum sagt:

    Mainz wie es singt und lacht: 1:0 gegen die Bayern in der 3.Minute.

  122. Seelerhans sagt:

    Mainz führt 1:0

  123. scorpion sagt:

    .
    Sorry, aber ein Verein der diese hinramputierten Idioten noch mit Karten versorgen lässt, der hat DEUTLICHE Strafen, wie z.B. ein „Geisterspiel“ verdient.
    Und wenn er dann absteigt, dann ist das eben so.

  124. Hummel sagt:

    Augsburg führt.

  125. Kill Bill sagt:

    ….Augsburg liegt vorn……
    Wird unser Spieltag würde ich sagen…….

  126. gemibihi sagt:

    Ich verstehe einfach nicht, wieso man im Zeitalter der Videofilmerei die nicht herausfiltern kann und dingfest macht.
    Solche Idioten machen den Fußball kaputt.

  127. Seelerhans sagt:

    HSV z Zt auf Relikurs

  128. altona sagt:

    Schwacher Beginn. Jetzt mal Hunt mit einem Pass.

  129. Anulu Balla Balla sagt:

    Und die Ordner stehen mittendrin.
    Nicht zu fassen.
    Diese Verein macht sich jetzt sogar im eigenen Stadion durch die eigenen Fans lächerlich.

  130. HSV-Rotherbaum sagt:

    Gute Chance fuer Hamburg durch Pass von Hunt. Aber vegeben von Wood.

  131. gemibihi sagt:

    Sorry Anulu,
    das sind keine Fans!

  132. HSV-Rotherbaum sagt:

    Und bei diesem Stand ist der HSV wieder auf seinem „Stammmplatz“ Nr.16!

  133. Anulu Balla Balla sagt:

    Ich ahne böses……

  134. PicoDelTeide sagt:

    War das wirklich gelb gegen Kostic? Manmanman, das wird ja was mit Stegemann…

  135. Anulu Balla Balla sagt:

    gemibihi.
    Ja stimmt. Du hast recht.

  136. Kuddel sagt:

    scorpion sagt:
    22. April 2017 um 15:38
    .
    Sorry, aber ein Verein der diese hinramputierten Idioten noch mit Karten versorgen lässt, der hat DEUTLICHE Strafen, wie z.B. ein „Geisterspiel“ verdient.
    Und wenn er dann absteigt, dann ist das eben so.
    .
    ——-
    Schön, dass Du nicht von „Fans“ sprichst.
    Ansonsten gilt das wohl für ALLE Vereine !!!!!!

  137. PicoDelTeide sagt:

    Was hatte ich die Woche gelesen? Bierbecherwerfer sollen in Hamburg mit Stadionverbot belegt werden?
    Und die Bengalo- und Pyrofraktion kommt immer wieder ungeschoren davon? In der heutigen Zeit muss eine Videoüberwachung doch die Möglichkeit der sofortigen Identifizierung bieten. Noch während des Spiels mit nicht uniformiertem Polizeipersonal da rein zu gehen und die Leute raus zu holen!
    Lebenslänglich sperren und finanziell in den Ruin treiben!

  138. HSV-Rotherbaum sagt:

    Nach der gelben Karte wird Kostic wohl in Augsburg fehlen. Ein Verlust?

  139. Anulu Balla Balla sagt:

    Spielt der Top-Anläufer nicht ?
    Seltsam 😆

  140. HSV-Rotherbaum sagt:

    Na ja, die Bayern haben wenigstens ausgeglichen. Es geht also wieder „bergauf“ mit dem HSV.

  141. gemibihi sagt:

    Pico,

    genau so sehe ich das auch.

  142. HSV-Rotherbaum sagt:

    Dritte gute Chance fuer den HSV durch Jung. Aber vorbei.

  143. Ulle sagt:

    HSV klar besser

  144. PicoDelTeide sagt:

    Wenndie nicht mal ein Tor schießen…
    Bin gespannt, was passiert wenn Darmstadt ein Tor schießt…

  145. PicoDelTeide sagt:

    Aufgrund der Zusatzeinnahmen, die durch die Reli winken, wird das wohl das interne Ziel sein… Wer will schon einen gesicherten Platz, wenn es mehr Kohle durch die Reli geben würde? Ironiemodus aus…

  146. Seelerhans sagt:

    Tore Tore Tore alles andere ist für die Katz

  147. PicoDelTeide sagt:

    Ich könnte kotzen wenn sich das mal nicht wieder rächt?
    Wer die Tore nicht macht, wird am Ende bestraft…
    Oder bin ich zu früh, zu ungeduldig?

  148. PicoDelTeide sagt:

    So sieht es aus Seelerhans…

  149. HSV-Rotherbaum sagt:

    Die Stimmung ist mal wieder praechtig im Volksparkstadion, auch wenn es nach 30 Minuten immer noch 0:0 steht

  150. Seelerhans sagt:

    Ingolstadt führt

  151. observer sagt:

    Nach Gelb: Ein Wechsel Kostic – Jatta ist eigentlich für den Trainer jetzt dringend angezeigt. Wenn schon vorher der Mumm fehlte!!

  152. Bidriovo sagt:

    Der HSV wird noch locker gewinnen. Es ist trotzdem peinlich, dass es nach nun 32 Minuten noch nur 0:0 steht

  153. PicoDelTeide sagt:

    Was nützen Statistiken, wenn keine Tore fallen?

  154. Anulu Balla Balla sagt:

    Statistiken und Flanken werden eh überbewertet 😀

  155. PicoDelTeide sagt:

    Bremen wird EL Aussichten hin oder her, Ingolstadt nicht verlieren lassen. Zumindest waren das die Hoffnungen meiner Arbeitskollegen. Der Hass auf den HSV wiegt schwerer als eine mögliche EL Teilnahme…

  156. Anulu Balla Balla sagt:

    Komisches Spiel.
    Kein Fisch kein Fleisch irgendwie

  157. Seelerhans sagt:

    Wie sagte Bruchhagen

    Abstiegskampf bis zum letzten Spieltag

  158. Toki sagt:

    Gottchen…wat für ein Gegurke. Zwei echte Absteiger in (Nicht)Action.
    Schlimm anzusehen … und dann schlagen auch noch die Volldeppen ala
    Pyro Hüpfer zu…. Wahnsinn wie schlecht dieser HSV ist.

  159. PicoDelTeide sagt:

    Was nützen Flanken, wenn keiner sie berwerten kann?
    Gagelmann spricht von Elfer gegen Jung. Stehste unten, bekommste nix, stehste oben, gibts Geschenke. Dennoch hätte der HSV schon mal ein Tor machen können. Die sind mir zu dröge. Da fehlt mir das eine oder andere Prozentpünktchen an Willen!
    Die nehmen mir das nicht ernst genug, um das eine Törchen zu machen…

  160. HSV-Rotherbaum sagt:

    Der Abstiegskampf wird dieses Jahr immer schwieriger, wenn jetzt auch noch die Schanzer gewinnen sollten

  161. HarryBooth sagt:

    Läuft ja völlig daneben alles heute…

  162. PicoDelTeide sagt:

    Sorry, aber wenn ich die Shice sehe, wird Darmstadt den größeren Willen am Ende haben und das Ding schaukeln. Aber nur, wenn der HSV nicht endlich mal eine Schippe drauflegt. Alles zu behäbig…

  163. Anulu Balla Balla sagt:

    Wenn mal eine Flanke gefährlich kommen würde.
    Alles Mangelware

  164. gemibihi sagt:

    Pico,
    Top Kommentar!

  165. Seelerhans sagt:

    Mainz 2:1

  166. HSV-Rotherbaum sagt:

    Und wieder lacht Mainz: 2:1 durch Elfmeter. Bayern buam, tut mal was fuer die „armen“ Preissn‘

  167. Ruebenacker sagt:

    Sieht doch gut aus…
    Wir stehen aktuell endlich wieder auf unserem geliebten Relegationsplatz…

  168. HSK sagt:

    @PicoDelTeide sagt:
    22. April 2017 um 15:48
    Ja, bis auf „Lebenslänglich sperren und finanziell in den Ruin treiben!“

    ————–
    Dann ist der Steuerzahler doppelt bestraft, wird der Pyrozünder noch mit Hartz 4 belohnt…..

  169. Seelerhans sagt:

    Elfer für HSV ?????

  170. HSV-Rotherbaum sagt:

    Zur Halbzeit „nur“ 0:0. das ist zu wenig, und zur Halbzeit Platz 16 fuer den HSV!

  171. scorpion sagt:

    .
    PicoDelTeide sagt:
    22. April 2017 um 15:48
    .
    Lebenslänglich sperren und finanziell in den Ruin treiben!
    ++++++++++
    Welchen Ruin? Die leben doch jetzt schon von Deinem und meinem Geld 👹
    .
    Kuddel sagt:
    22. April 2017 um 15:44
    .
    Schön, dass Du nicht von „Fans“ sprichst.
    ++++++++++++++++++++
    .
    So lange Medien und Vereine noch von „Fans“ und nicht von asozialen dioten sprechen …

  172. Ulle sagt:

    HSV mal wieder vom Schiri beschi$$en

  173. Toki sagt:

    Und Bayern macht mal wieder Wettbewerbsverzerrung as it’s best.
    Wieder mal…

  174. Kill Bill sagt:

    Ein Tanz auf der Rasierklinge.
    .
    Wir müssen Stück für Stück das Risiko erhöhen je länger es 0:0 steht. Sollte dann ein Konter der Lilien durch rutschen…..Nicht auszudenken 😱
    .
    Die Ergebnisse der anderen Plätze tun ihr übriges.

  175. flashbax sagt:

    egal, hüpfen kann man auch in liga 2.

  176. Maddes1887 sagt:

    Jetzt mal ehrlich, Darmstadt versucht nur das Tempo zu verschleppen und der Schiri pfeift so kleinlich daß er ihnen damit voll in die Karten spielt! Da kann kein schnelles Spiel aufkommen ! Und würd der Schiedsrichter im 16er genauso Pfeifen wie auf dem Rest des Feldes hätte es einen Elfer geben müssen ! Leider lässt der HSV sich davon beeindrucken und kloppt viel zu unkonzentriert die Bälle durch die Gegend ! So werden wir heut kein Tor schießen! Und dank der immer fairen und unantastbaren Bayern stehen wir wieder auf dem Relegationsplatz! Aber Wettbewerbsverzerrung gibt’s ja nur gegen Bayern!

  177. Juri sagt:

    Kostic wird gleich Rot sehen.

  178. Seit76 sagt:

    @HSK
    4:0/7:1???
    😂😂😂😂😂😂
    Läuft ja wieder super für uns😡😡😡😡

  179. Heindampf sagt:

    Ich sitze vorm Radio und habe keinen Spaß! Eine Torchance wurde noch nicht vermeldet. Das ist enttäuschend. Können die Männer mit dem Spielgerät nicht umgehen?

  180. Meaty sagt:

    Typisch Bayern. Wenn die gegen Mainz verlieren sollten ist das doch klare Wettbewerbsverzerrung. Beim HSV fehlt mir heute der letzte Wille mal ein Tor zu erzwingen. Die guten Chancen und einige gute Ansätze wurden meist leichfertig vergeben. Die Darmstädter wollen nur das Spiel kaputt machen und möglichst viele Unterbrechungen mit Fouls provozieren. Leider machen sie d a s gut und die limitierten HSV Spieler haben leider nicht die nötige spielerische Klasse solche Mätzchen zu unterbinden. Mal gucken was die 2. HZ bringt. NUR DER HSV

  181. HSV-Rotherbaum sagt:

    HSV wohl unveraendert in der 2.Hz

  182. PicoDelTeide sagt:

    Und weiter geht’s. Fussi und leckeres Eis von Lindenlaub, dann kann eigentlich nicht viel schief gehen…

  183. Mustang sagt:

    Wegen der Pausenführung der Mainzer in Mü und der Augsburger in Frankfurt (was ist nur mit der Eintracht los, seit 12 Spielen können die nicht mehr gewinnen, sondern haben 3 von 36 Punkten geholt, wenn sie heute wieder verlieren sollten) und des besseren Wolfsburger Toverhältnisses sind wir auf dem Relegationsplatz gelandet. Der Trainer hatte recht damit, vor Darmstadt und Unterschätzung zu warnen. Kostic spielt wiederum sehr problematisch, Hunt allerdings sehr gut. Holtby muss stärker nachrücken und Wood in Szene setzen.

  184. PicoDelTeide sagt:

    Meaty, so sieht es aus! Der letzte Wille fehlt. Manchmal reichen keine 100%. Da muss mal mehr kommen.

  185. PicoDelTeide sagt:

    Und gerne auch mal ein fälliger Elfer für Hamburg. Egal wie, Hauptsache drei Punkte…

  186. Ulle sagt:

    Heindampf sagt:
    22. April 2017 um 16:33
    Ich sitze vorm Radio und habe keinen Spaß! Eine Torchance wurde noch nicht vermeldet. Das ist enttäuschend. Können die Männer mit dem Spielgerät nicht umgehen?
    >
    Radio an?

  187. Bidriovo sagt:

    Der HSV hat mehr Ballbesitz und mehr Laufleistung. Keine Ahnung wie das zusammen passt… Laufen die immer so viel mit dem Ball.

  188. Anulu Balla Balla sagt:

    Da haben wir den Salat

  189. HSV-Rotherbaum sagt:

    Jetzt geht es los: Darmstadt fuehrt 1:0. Puh, tief durchatmen

  190. HarryBooth sagt:

    Verdiente Führung für Darmstadt. Peinlich HSV! Von Anfang an PEINLICH!

  191. Kill Bill sagt:

    ….immer Erste Liga HSV 🙄

  192. flashbax sagt:

    dat löppt!

  193. PicoDelTeide sagt:

    Super, ihr Arschg… War klar das diese Trümmertruppe nichts gebacken kriegt…
    Da hat der Frings meinen Ratschlag befolgt und zack, fällt das Tor… Mal schauen was er mir darauf antwortet…

  194. Toki sagt:

    Absteiger! Selten so eine Kacktruppe aus HH gesehen. Und wo die tolle
    Spielentwicklung von Gisdol sein soll, kann mir auch keiner erklären.
    Pfui HSV !!

  195. HarryBooth sagt:

    Trümmertruppe…

  196. flashbax sagt:

    hihiihihhhhiii….

  197. HSV-Rotherbaum sagt:

    Es geht weiter: 2:0 fuer Darmstadt. Die 2.Liga ist mehr als nah fuer den HSV

  198. Kill Bill sagt:

    Und Tschüss. Das drehen wir nicht mehr.
    .
    Viel Spaß beim hüpfen!

  199. HSK sagt:

    @Seit76 sagt:
    22. April 2017 um 16:32
    Ja, sorry, die Jungs haben mich nicht verstanden 🙁

  200. flashbax sagt:

    trümmertruppe, danke didi.