Matz ab live zum EM-Aus gegen Italien

28. Juni 2012

232 Reaktionen zu “Matz ab live zum EM-Aus gegen Italien”

  1. Aradia sagt:

    Erste :mrgreen:

  2. Bubi Hönig sagt:

    m2, soll das Ironie sein? Wenn ja, verstehe ich den Witz nicht so richtig. Ich finde Jogis Entscheidungen eher traurig und kann insgesamt nicht finden, dass die EM aus deutscher Sicht erfreulich und gelungen gewesen ist. Ich meine eher, es wäre mehr möglich gewesen. War das Halbfinale gegen Spanien vor 2 oder 4 Jahren bei WM, oder EM? Damals agierte Deutschland auch seltsam gebremst, man konnte es auch ängstlich nennen. Die (viel zitierte) Qualität von Trainer und Spielern scheint für große Aufgaben nicht ausreichend zu sein! Unsere Triumphe finden vorzugsweise in der Qualifikation statt gegen Giganten wir Kasachstan, Georgien und Österreich.

  3. Blogfan sagt:

    wie beim HSV, ist auch mMn in der N11 der Kapitän das Problem.
    Beide sind nicht in der Lage, bei einer Schieflage im Spiel die Führung zu übernehmen.
    Weichgespülte *Capitanos* werden vom Rest nur geduldet.
    .
    Westermann sollte nicht schon wieder den Weg in die N11 zu suchen. Den wird er nicht mehr finden.
    Ein Platz in der Stammelf sollte auch er nur bei entsprechender Leistung bekommen und
    nicht permanent einen Kapitänsbonus besitzen.

  4. colt seavers sagt:

    @Raschi
    das ist ein bißchen knapp zusammengefaßt & läßt die gründe für ebendiese charakterisierungen weg, aber ganz prinzipiell mag ich nicht widersprechen. :-)
     
    und “hirnrissig” war vielleicht ein bißchen hart, aber die damalige deutsche mannschaft hatte schlicht keine chance gegen spanien, in egalwelcher formation. außer eben durch einen glücklichen zufallstreffer & großes pech der spanier – aber diese chance besteht ja ohnehin in jedem spiel. die damalige niederlage auf irgendeine angebliche zögerlichkeit von löw zu schieben, heißt sich selbst was in die tasche lügen.

  5. colt seavers sagt:

    aber um des lieben friedens willen bin ich dafür, daß löw (oder sein nachfolger) beim nächsten turnier mit hurrafußball ins offene messer rennt. so wie vor kurzem england & argentinien gegen uns. ich tröste dann auch gerne nach der “absolut unverdienten und überraschend deutlichen” niederlage.

  6. Benno Hafas sagt:

    Auch der Spiegel schreibt:
    EM-Aus gegen Italien, Verzockt.
    Ausgerechnet im Halbfinale gegen Italien versagte Joachim Löws Strategie. Gomez und Podolski blieben wirkungslos, die Startaufstellung von Kroos erwies sich als Fehlgriff, das Festhalten am Leader Schweinsteiger zahlte sich nicht aus. Der Bundestrainer steht als Verlierer da.
    http://www.spiegel.de/sport/fussball/em-deutschland-verliert-halbfinale-gegen-italien-a-841620.html

  7. Bubi Hönig sagt:

    Colt, also findest Du im Umkehrschluss nicht, dass Löw die gestrige Niederlage nicht zumindest durch seine komische Aufstellung begünstigt hat? Du reagierst ein wenig wie unser Blogvater gelegentlich. Der wird allerdings dafür bezahlt – vermutlich im Gegensatz zu Dir… :mrgreen:

  8. Raschi sagt:

    colt, alles gut. Ich bin da jetzt mal nicht nachtragend und habe Deine “echten Argumente” durchaus vernommen. Wir sind nunmal anderer Meinung, aber das kommt eben mal vor. Und gerade bei der WM vor zwei Jahren, bin ich der Meinung, hätte man diesen Lauf, diese Euphorie eben nicht in so ein taktisches Korsett pressen dürfen. Vielleicht hätten wir dann auch verloren, aber so, wie wir aufgelaufen sind, hatten wir tatsächlich keine wirkliche Chance. Damals lag unsere einzige Chance nunmal darin, nach den grandiosen Siegen gegen Argentinien und England das Momentum auszunutzen, aber darauf hatte Jogi, für mich komplett unverständlich, schon vor dem Anpfiff verzichtet. Und gestern war es leider sehr ähnlich.

  9. Benno Hafas sagt:

    colt, jeder kann irren, auch ein Bundestrainer Löw. Das ist schon lange kein Grund den Mann in der Luft zu zerreißen.
    Es stellt sich die positive Frage:
    Wann hatten wir zuletzt so einen guten Fußballbundestrainer.
    Ich muß da weit in die Länderspielgeschichte zurück gehen.
    Herberger, Schön und mit Abstrichen Derwall, Berti 1996 und Tante Käthe WM 2002.
    Eigentlich ist so ein Vergleich Blödsinn.

  10. Barmbeker Jung sagt:

    Man man man, da haben wir die wohl größte Chance auf den EM-Titel und Jogi macht sich ins Hemd wegen einem 33-Jährigen der gerade seinen x-ten Frühling erlebt!!!
    Die Aufstellung war ein einziger Witz!
    Bringt einen Kroos rein um den Pirlo entscheidend zu stören und was kommt raus?
    Er stört alles mögliche im deutschen Spiel nur nicht den Pirlo!Allein die Tatsache das eben dieser den Pass zu Cassano Ungestört spielen konnte,war doch Beleg genug,das dieses völlig Sinnlose Experiment in die Hose gegangen ist!
    Es kommt ja nicht von ungefähr das beide Gegentore über unsere rechte Seite gefallen sind.
    Jerome war völlig allein dort draussen,hatte keinen der sich richtig mit rein gehauen hat!
    Was noch gegen Griechenland ,teils hervorragend, geklappt hat,konnte gestern garnicht gehen!!!
    Ich meine wenn schon T.Kroos,dann für Schweini und sonst gar nichts.
    Man muß sich das mal vorstellen.Da spielen wir mit 3 6er,mit dem Ergebnis,das sich alle irgendwie auf den Füssen standen!
    Selbst ein Khedira war gestern nur Durchschnitt.Von Schweini und Mesut ganz zu schweigen….

    Wenn ich das schon höre.Wir machen einen auf Geheimnis-Krämer wegen der Aufstellung und dann sowas!
    Der Prandelli hat sich bestimmt vor Lachen den Bauch gehalten.
    Warum haben wir nicht wieder mit der Mannschaft gespielt,die gegen die Betonabwehr der Griechen,teilweise richtig guten Fußball gespielt hat???
    Genauso anfangen und es auch jeden wissen lassen…..das nennt man dann Selbstvertrauen!
    Powerfußball nach vorne,dann müssen alle Italiener richtig arbeiten.Dann hätten wir viel mehr Chancen rausgespielt und es wäre anders ausgegangen!
    Die haben 2 Tage weniger Ruhe,120 min gegen England in den Knochen und Jogi serviert ihnen das Finale auf dem Silbertablett!Sorry das geht garnicht!
    Ich meine,Jogi hat uns schon mit seiner Angsthasenaufstellung gegen Spanien 2010 ,das Finale verwehrt,aber gestern war die Höhe….
    Nicht falsch verstehen,unter diesen Umständen war der Sieg der Italiener völlig in Ordnung.
    Aber sie haben deshalb gewonnen,weil Jogi die Buxe voll hatte…..und nicht weil sie uns an die Wand gespielt haben.
    —–
    Seit gestern bin ich mir jedenfalls sicher,mit Jogi werden wir niemals einen Titel holen….niemals!
    Der Mann hat wahrscheinlich das Beste Spielermaterial zur Verfügung,was je ein Natitrainer hatte,das ist einfach zu wenig,was da bei rauskommt!
    Warum lässt er die Burschen nicht einfach das spielen,was sie können?
    —–
    Nun hoffe ich,das die Spanier Sonntag ihren dritten großen Titel holen,und somit Jogi zeigen,wie man eine Ära prägt….

  11. HSV Bayer sagt:

    Löw hat doch selber schon eingestanden, dass er sich mit der Aufstellung vertan hat. Hätte, wenn und aber zählt nicht. Fehler sind menschlich.

    Finde Eiche hat das heute gut geschrieben!

    Ist doch immer so macht Gomez das Tor hat er alles richtig gemacht, macht er es nicht wird über Klose disskutiert und umgekehrt ist es genauso.
    Genauso h ä t t e der Schuss von Kross reingehen können, wenn er ca. 5 cm höher gekommen wäre.

    Die Aufstellung hat meiner Meinung nach nichts mit den Gegentoren zu tun, denen gingen jeweils individuelle Fehler voraus.

  12. Stoerzenhofegger sagt:

    DAS GESTRIGE SPIEL-ein Drama wie auf dem Schulhof
    .
    Eine Szene auf dem Schulhof, der Zehntklässler und sein Schwarm aus dem Tanzkurs. Er hat Clerasil, seine Mutter ihm das Hemd gebügelt. Die Rose in der Hand, die Eisdiele im Sinn und Bügelfalten in der Jeans, glaubt er, ganz nah dran zu sein. Er macht doch alles richtig, beim Discofox läuft’s rund, Abschlussball ist am Sonntag. Doch dann fährt der andere vor, Motorrad, schwarze Lederhose, den Helm überm Ellenbogen. Ein Lächeln aus Mitleid, ein kurzer Blick – und weg ist sie.

    Mit ihm, dem anderen. Er ist älter, wohnt nicht mehr zu Hause, verdient in der Stadt sein eigenes Geld, womit, ist nicht ganz klar. Die Leute reden, ihm ist das egal. Er trinkt sein Bier aus der Flasche, er ist unrasiert, er ist lässig, er kriegt die Frau. Ein Klischee. Aber so ist es halt. Im richtigen Leben und erst recht im Fußball. Warschau, Donnerstagabend, Halbfinale der Europameisterschaft, Deutschland eins, Italien zwei. Oder: Wenn Jungs gegen Männer spielen. Szenen wie auf dem Schulhof.
    ..
    http://www.n-tv.de/sport/sport_fussball_em/Loews-Jungs-zahlen-die-Kerle-raeumen-ab-article6612036.html

  13. Raschi sagt:

    Barmbeker, ich sehe es (leider) genauso wie Du. Ich mag Jogi und die Spielweise der Mannschaft bis zu Viertelfinals eigentlich sehr, aber gestern hat uns der Maulwurf gefehlt, dann wär vielleicht noch genug Zeit gewesen, um Jogi von der Nummer wieder abzubringen.

  14. Dylan1941 sagt:

    Schön,dann Herberger und dann kommt mal lange nichts
    darauf folgen Derwall und Berti
    Völler war doch eher Flasche leer und Anti Folter Fussball ohne Mumm
    junge Spieler tatsächlich zu bringen wie Poldi in Portugal.

  15. Soviel Fußballfachwissen auf einem Haufen.
    Wir sollten hier Eintritt verlangen……. ;)

  16. Benno Hafas sagt:

    @Eiche 8.49 Uhr
    Du hast alles gesagt.
    .
    @Bob
    Du redest wie der Blinde von der Farbe. Herberger und Schön kennst du nur vonm googeln und Derwall hat sich etliche Klopse erlaubt, 1982 Spanien, Berti 96 und Rudi 2002.
    Eigentlich sind diese Vergleiche Blödsinn.

  17. Benno Hafas sagt:

    @Stoerzenhofegger 17.40 Uhr,übersetz mal deinen Käse oder wolltest du das für den Titanic Blog schreiben?

  18. Sascha Rautenberg sagt:

    moinsen
    wat für ne Riesenkagge..hab gerade bei Aldi alle Tk-Pizzen zertreten und geh jetzt nach Lidl und zieh den Stecker der Kühltheke..Pizza Alfonsi..wenn ich so n Rotz schon sehe..

  19. Benno Hafas sagt:

    Sascha hast du deinen Koch schon in seinem Ristaurante verprügelt?

  20. TSchabe sagt:

    http://www.sport1.de/de/fussball/fussball_bundesliga/newspage_580000.html

    So wird’s gemacht! 96 wird uns auf lange Zeit die Hacken zeigen.

  21. Sascha Rautenberg sagt:

    den Pizzalappen hab ich gestern noch im TK-Haus eingeschloßen und ihm meine Fahne zum wärmen da gelassen..muß gleich mal nach ihm sehen..

  22. Barmbeker Jung sagt:

    @HSV-Bayer 17.33 Uhr:
    —-
    Gomez hätte gestern niemals eine Bude gemacht!Dazu hätte man sich nämlich bewegen müssen!
    Das mal nur am Rande!
    Ansonsten bin ich der Meinung,das wir mit unserer Aufstellung den Italienern deren Linke Seite mal so richtig schmackhaft gemacht haben!(Beider Tore über diese Seite).
    Dann muß man auch sehen,das Cassano und Balotelli schon richtig gute Stürmer sind!Die arbeiten vorne gut mit und sind individuell einfach Klasse, da kann ein Verteidiger schon mal schlecht aussehen!
    Und einen genialen Spielgestalter wie den Pirlo,bekommt man doch nicht in den Griff,in dem man 3 6er aufs Feld schickt!
    Nein nein,Kroos hätte er sich schenken können und vorne hätten ruhig Reus,Schürrle(Götze) und Klose beginnen können.
    Einfach schon aus dem Grund,weil diese Aufstellung gut funktioniert hat!

    Sicherlich ist man hinterher immer klüger,und Fehler sind nunmal da um gemacht zu werden!
    Aber mit “Angst fressen Seele auf” kommt man niemals weiter!!!
    Mich ärgert einfach,das Jogi unsere Jungs einfach,so völlig ohne Not,einbremst…..
    Warum?
    Unsere Chancen waren doch nie besser als jetzt…..

  23. Dylan1941 sagt:

    Benno
    Du gehst mir langsam auf die Nüsse.Wahrscheinlich darf man nach deiner Meinung auch nicht über die römischen Kaiser reden ,weil man da noch nicht lebte oder das Alter zum bewussten wahrnehmen hatte.Du mein Freund kannst im Stadion sitzen und 90 Minuten mit deinen Pipullen aufs Spielfeld starren und bekommst trotzdem nix mit.Das einzige was du fast jedem hier voraus hast ist dein Alter.Heberger hat ein Wunder vollbracht und Schön ist einer der erfolgreichsten Vereinstrainer der Welt mit zwei Titeln (EM&WM) und zweimal Vize (WM/EM).In Argentinien hat man zwar verkackt (Stichwort Cordoba) aber insgesamt ist er ein Grosser und nicht ,aber auch nicht im geringsten mit diesem Völler zu vergleichen der mit Krüppelantischeissfussball einen Vize WM erlangteSchön hat auch viele neue Leute eingebaut und den Umbruch von Seeler zu Müller vollzogen.
    Derwall hat zwar reihenweise seltsame Dinge getan und. war IMHO zu weich,aber seine Bilanz mit einen EM und dem Vize ist nicht die schlechteste.Den Umbruch mit Litti;Schumacher etc. vollzog er eigentlich auch.Dann gibt es noch Kaiser Franz…………

  24. Sascha Rautenberg sagt:

    da ich meine Fahnen ja am Balkon wieder abmachen kann,hab ich mir neue HSVer bestellt.Jetzt weiß ich,was bei Frauen Frustkaufen bedeutet.

  25. Aradia sagt:

    Es wäre ja alles nicht so schlimm, wären da nicht die Qualis und diese blöden Spiele
    während der Bundesligazeit.
    Was wird uns versprochen, alles Null.
    Der Jung aus Barmbek hat es treffend beschrieben.
    Angst und in die Büx machen, ach du meine Güte.
    Zumal Jogi schon vorsorglich verlauten lies, dass er bald Schluss macht.
    Siegeswille und Zukunft sieht anders aus.
    Ahnte er schon wie stark unsere Gegner sind?
    .
    Benno, ich habe Störze verstanden. :wink:

  26. Sascha Rautenberg sagt:

    hätte ich gepielt,dann wäre ich mit rot vom Platz und hätte auf dem Boden gespuckt und mir mit ne Lasagne den Hintern abgeputzt,auffem Platz,so und nich anders..

  27. Benno Hafas sagt:

    Dylan1941 sagt:
    29. Juni 2012 um 18:06

    Benno
    Du gehst mir langsam auf die Nüsse.
    .
    Mein Bob überleg mal wem du mit deinem spanischen Fimmel auf die Nüsse gehst.
    Ich habe jetzt genauso geschrieben wie du mit deiner Besserwisserei.

  28. Benno Hafas sagt:

    Aradia sagt:
    29. Juni 2012 um 18:12
    Benno, ich habe Störze verstanden. :wink:
    .
    Klar Aradia, wenn ich mit einem Besen über den Blog flöge hätte ich nicht nur Stoerzenhofegger verstanden. :-D

  29. Benno Hafas sagt:

    Bob, das hatte ich noch vergessen: An deinen Fußballsachverstand kommt keiner in diesem Blog ran. Kein Eiche, kein Scholle und schon gar nicht ein Matz. Dann kann ich auch doof auf das Fußballfeld starren.

  30. Benno Hafas sagt:

    Neuer Blog von Scholle.

  31. Prof. Vitzliputzli sagt:

    Ganz kühn behaupte ich nach dem ersten Eindruck dieser spontanen “Pressekonferenz” am Flughafen: Herr Löw überlegt es sich ganz genau, ob er weiter macht…
    Ich tippe, Matthias Sammer wird der neue Bundestrainer und kann dann seine Visionen voll umsetzen, die er ja stets so selbstbewußt proklamiert…