Ruhe im Umfeld – aber im Training knallt es

28. Februar 2012

Ich weiß, dass hier ob der Trainingsberichte zweierlei Meinungen vorherrschen. Zum einen haben diese selten bis nie etwas über die darauf folgende Leistung in der Bundesliga ausgesagt. Das ist Fakt. Deshalb freue ich mich immer über gute letzte Trainingseinheiten, bewerte sie aber äußerst vorsichtig. Andererseits wird hier verständlicherweise großen Wert darauf gelegt, möglichst viel über das sportliche Geschehen unter der Woche zu erfahren. Und dem möchte ich heute aus einem bestimmten Anlass nachkommen. Denn, und das ist nicht mehr aber auch nicht weniger als eine Zustandsbeschreibung für heute, im Training ist richtig Dampf drin.

Auffällig viele Spieler waren heute im Training, trotz Länderspielwoche – was nicht zwingend für die Kaderqualität spricht, aber eben auch nicht zwingend gegen sie sprechen muss. Denn immerhin hat der HSV mit seinem Umbruch im Sommer genau davon Abstand genommen, teute arrivierte Spieler verkauft oder abgegeben und sich den jungen Talenten verschrieben, die irgendwann zu Nationalspielern reifen sollen. Wie beispielsweise Jacopo Sala, der von der italienischen U21 kurzfristig ausgeladen worden war und dementsprechend heute voll mittrainierte. Und das mit mächtig Adrenalin im Blut. Denn im Abschlussspiel auf vier kleine Tore war es der Italiener, der seinen Gegenspieler per Notbremse am Torschuss hinderte. Pikant: Sala trat ausgerechnet Ivo Ilicevic von hinten um. Jenen Mannschaftskameraden, der ihn am Sonnabend beim Heimspiel gegen Stuttgart ersetzen soll. Ein paar italienische Flüche hinterhergeschickt entwickelte sich nach dieser Szene ein hitziges Duell. „Ich war am Anfang nur sauer, weil der Tritt von hinten kam“, erklärte Ilicevic anschließend, „ich hatte anfangs gar nicht mitbekommen, wer das war. Oder besser gesagt: ich habe den Zusammenhang mit Sonnabend nicht hergestellt.“ Daran glaube er auch nicht. Stattdessen gab es nach Trainingsende ein faires, wenn auch nur sehr kurzes, gezwungen wirkendes Shakehands. „Sowas gehört im Training einfach mal dazu“, so Ilicevic, „da lässt man sich dann mal von den Emotionen treiben. Aber am Ende ist alles wieder gut.“

Zumindest für ihn. Denn er wird am Sonnabend spielen. Ob er überrascht war, dass sich Trainer Thorsten Fink schon am Montag auf den Wechsel von Sala zu ihm festlegte? „Nicht wirklich überrascht. Ich habe immer Kontakt mit dem Trainer gehabt. Er hat sehr viel mit mir gesprochen und mir immer ein Feedback gegeben, was er von mir erwartet.“ So sei es ein wenig leichter gewesen, die Reservistenphase zu überstehen. „Er macht das schon richtig gut“, lobt Ilicevic Fink, „gerade mit denen, die nicht berücksichtigt sind, spricht er viel und gibt ihnen das Gefühl, wichtig zu sein.“ Selbst er, der bei seinem Wechsel nach Hamburg mit allem gerechnet hatte, nur nicht mit so wenig Einsatzzeiten, sei irgendwann damit klar gekommen. „Es war aber nicht leicht. Gerade nachdem ich nach dem Berlin-Spiel eigentlich durchgehend schmerzfrei trainieren konnte, war es schwer auszuhalten. Allerdings musste ich auch realistisch bleiben und konnte sehen, dass die Mannschaft gut gespielt hat. Da war es auch für den Trainer nicht leicht, etwas zu verändern.“ Deshalb habe er auf seine Chance mehr oder weniger geduldig gewartet und freue sich umso mehr auf das Spiel am Sonnabend gegen Stuttgart.

Und für diese Partie hat sich Ilicevic eine Menge vorgenommen. Er will seine Schwächen bearbeiten („Ich muss defensiv noch deutlich besser werden, dort mehr Laufwege annehmen“) und vor allem seine Stärken zeigen. Und dabei legt er die eigene Messlatte mächtig hoch. Was sein persönliches Ziel sei? „Viel spielen und gut spielen“, so die normale Antwort, der er dann aber doch ambitionierte Ziele hinzufügt: „Mein Anspruch ist, dass ich in jedem Spiel treffe oder einen Assist mache. Am liebsten beides“, so der 25-Jährige, der noch immer darauf hofft, im Sommer für sein Heimatland Kroatien bei der EM aufzulaufen. „Es war schon sehr überraschend für mich, dass ich diese Woche beim Länderspiel in Kroatien gegen Schweden nicht dabei bin. Und ich würde lügen, wenn ich sagen würde, dass ich mir deshalb im Hinblick auf die EM keine Gedanken machen würde.“ Dennoch, er habe sein Glück jetzt endlich wieder selbst in der Hand: „Ich habe jetzt mit dem HSV noch elf Endspiele. Und ich weiß, wenn ich hier Fuß fasse und der Mannschaft mit guten Leistungen helfe, dann sieht es gut aus. Für den HSV zum einen, für mich und die EM-Teilnahme auf der anderen Seite.“ Und trotz aller Rückschläge (Ilicevic: „Es ist schon eine kleine Seuchensaison“) blickt der dribbelstarke Offensivmann optimistisch nach vorn: „Ich setze auf das große Happy-End.“ Was noch für den HSV zu holen ist? „Wenn wir von Spiel zu Spiel schauen, ist nach oben noch alles möglich. Wir müssen geduldig sein, dann ist nichts unmöglich. Aber auch nur dann…“

Klingt logisch. Und gut. Allerdings, und das weiß auch Ilicevic, muss der HSV dafür schnell seine Heimbilanz von bislang erst elf Punkten (auswärts haben sie 16 geholt) deutlich verbessern. Trainer Fink plant gegen Stuttgart den noch offensiveren Gang, und die Mannschaft setzt auf die momentane Form: „Dazu die Zuschauer im Rücken, die uns noch den einen oder anderen Prozent mehr herauskitzeln – das muss gut werden. Wir wollen endlich wieder eine Macht im eigenen Stadion werden“, fordert Ilicevic – und spricht dem allergrößten Teil der HSV-Fans wohl aus der Seele.

Heute mal nichts Neues gibt es rund um das Thema René Adler. Der Keeper hatte am Montag im Universitätsklinikum Eppendorf seinen Medizincheck absolviert und soweit alles bestanden. Aktuell stehen nur noch die Blutuntersuchungen aus, die in München ausgewertet werden. Die Aufsichtsratssitzung, die für Mittwoch unter Vorbehalt angesetzt worden war, ist verschoben. Ich habe dazu heute mit dem Chefkontrolleur Otto Rieckhoff gesprochen, der die ganze Angelegenheit etwas entspannter angeht, als es im gestrigen Blog offenbar rübergekommen ist. „Bisher gibt es keine Aktivitäten“, so Rieckhoff, der mir erklärte, dass zunächst der Vorstand dem Aufsichtsrat bitten muss, zur Abstimmung eines bevorstehenden Transfers zusammenzukommen. Das ist bisher nicht geschehen. Auch, weil Rieckhoff den verständlichen Wunsch äußerte, bei der entscheidenden Sitzung Arnesen dabei haben zu wollen – der allerdings kehrt erst am Freitag nach Hamburg zurück.

Wobei der gesamte Adler-Transfer eher entspannt angegangen werden kann. Immerhin hat der HSV mit Jaroslav Drobny einen guten Keeper im Kasten unter Vertrag. Zudem sind sich der HSV und Adler einig und auch die Kontrolleure, die den Deal noch scheitern lassen könnten, sind grundsätzlich überzeugt. Zumal sich, und dieses Bild scheint sich hier im Blog fälschlich festgesetzt zu haben, die Aufsichtsräte nicht in sportliche Entscheidungen einmischen wollen. Vielmehr geht es nur darum, über das Gesamtpaket ausführlich informiert zu werden und die eine oder andere Frage beantwortet zu bekommen. Es geht eben darum, ihrem Amt nachzukommen und als Kontrolleure zu kontrollieren. Das ist ihr Job. Insofern sollten wir in diesem Fall fair bleiben.

Warum auch Vorwürfe machen, es ist momentan alles im Rahmen. Der HSV entwickelt sich mit jungen Leuten immer besser und verjüngt sich bei den bisherigen Zugängen weiter. Adler und auch Maximilian Beister kommen nahezu sicher zur neuen Saison. Wenn es Arnesen jetzt noch schafft, einen kreativen Mittelfeldspieler nach Hamburg zu holen, wäre ein großer Schritt getan. Allerdings, und dabei bleibe ich, der HSV hat im zentral-defensiven Mittelfeld ein größeres Problem. Mit Rincon und Jarolim stehen momentan nur zwei geeignete Spieler bereit, wobei der Vertrag des Letztgenannten aus verschiedenen und durchaus nachvollziehbaren Gründen wohl nicht über den Sommer hinaus verlängert wird. Insofern bräuchte der HSV hier aktuell drei Neue, sofern er jede Position doppelt besetzt haben will. Aber okay, noch ist ein wenig Zeit. Und Kacar und Tesche wären nicht die Ersten, die uns in dieser Saison positiv überraschen…

In diesem Sinne, alles wird – zumindest langsam – besser. Ruhig ist es nur im Umfeld – die Mannschaft gibt mächtig Gas. Und das ist gut so. Bis morgen! Da wird übrigens um 10 Uhr an der Arena trainiert.

Scholle

363 Reaktionen zu “Ruhe im Umfeld – aber im Training knallt es”

  1. Dylan1941 sagt:

    @slobocup
    mit dem installieren irgendwelcher Add Ons gebe ich dir recht, mit dem tagelangen Geseiree einiger Foristen auch.Allerdings geht es auf dem PC recht einfach,nutze ich ein Pad oder ein Smartphone sieht es schon anders aus.Desweiteren ist natürlich die Platzierung des Banners schon reichlich dämlich, das dies dann auch noch tagelang nervt allerdings nicht nur dämlich,sondern peinlich und ein schlechter Witz…

  2. randnotiz sagt:

    holleraxt sagt:
    29. Februar 2012 um 10:01
    randnotiz 09:51 Uhr

    .
    Gutes Argument. Aber spielt man da nicht mit offenen Karten und vereinbart eine Verschwiegenheitsklausel gegenüber Dritte?

  3. V-Twin-Skipper sagt:

    Ed van der Matt sagt:
    29. Februar 2012 um 08:02

    …ich bin für Adler, allerdings mit messerscharfen riskobegrenzenden Klauseln.
    Viel Glück beim AR ;-)

  4. Trapper sagt:

    @slobocop, 29. Februar 2012 um 09:49
    ich habe 1. nie bestritten, dass es auch andernorts Werbung gibt, und
    2. darauf hingewiesen, dass ich nur der Umstände halber damit konfrontiert war, da mir persönlich diverse Lösungen durchaus vertraut sind.
    Ich bestreite jedoch, dass bei anderen Verlagen in dieser(!) aufdringlichen Form die Leserschaft belästigt wird. Jedenfalls abseits des puren Boulevards.
    Auch wenn Du sicher Recht hast, dass man grundsätzlich gewisse Schutzmaßnahmen beim Surfen im Web treffen sollte, so zeigt es meines Erachtens eine gewisse Pervertierung der Verhältnisse, wenn Du dem Nutzer die Schuld/Verantwortung in die Schuhe schiebst, anstatt demjenigen, der mit mitlaufenden Bannern oder z.B. den berüchtigten Pop-ups erst das Ärgernis setzt!
     
    Selbstverständlich gibt es diverse unseriöse Seiten im Netz. Das kann aber doch weder Grund noch Entschuldigung für das HA sein. Oder ist HA.de mit den Warez-Seiten, oder Porno-Seiten aus Russland, Fitschi oder China gleichzusetzen? Wohl kaum. Jedenfalls nicht nach eigenem Selbstverständnis.
    Und was den Hinweis der Mods angeht: Ich erwarte von einem Mitarbeiter, dass er seine eigene Arbeit kontrolliert. Dies scheint hier nicht wirklich geschehen zu sein. Und da immer die sprichwörtlichen Späne fallen, was ansich nicht das Problem ist, erwarte ich, dass derart gobe Fehlleistungen innerhalb von wenigen Stunden, nicht erst nach Tagen behoben werden.

  5. Bubi Hönig sagt:

    Solidarität mit den Boykottlern. Ich lese nur noch!

  6. NeilYoung sagt:

    Bei mir sind jetzt alle Kommentare weg. Dafür ist das Banner 3-fach nebeneinander. :shock:
    .
    Klick

  7. Max_Merkel sagt:

    Mi hom´s des Banner g´stohlen , die Deppen :)

  8. NeilYoung sagt:

    Jetzt sind die Kommentare wieder da.
    Ein neues Banner der erfolgreichen “Costa”-Reederei tut sich auf der rechten Seite auf.
    Ich bin begeistert.
    Vielen Dank Scholle.
    Vielen Dank Dieter.
    Danke an das Mods-Team.
    Ich danke auch meiner Mutter, die es mir möglich gemacht hat, diese Werbung zu lesen.
    Danke

  9. Cosmopolitan sagt:

    Also ich empfinde die “Beiträge” vom Blog-Clown und dem Wuppertaler als deutlich unangenehmere Belästigung, als irgendwelche Werbebanner.

  10. Max_Merkel sagt:

    *
    *
    *
    *
    Hier wird gestreikt !!!!!!!!!
    *
    *
    *
    *

  11. slobocop sagt:

    bob, ich weiß ja noch nicht mal, wo das banner platziert ist. habe es noch nie gesehen. und was die ipads und smartphones angeht, kann ich gut verstehen, dass es nervt. nur wurde ja nun mehrfach darauf hingewiesen, dass man die it-abteilung vom abendblatt bereits in kenntnis gesetzt hat, um das problem zu beheben. trotzdem rufen die üblichen verdächtigen nun zum öffentlichen boykott des blogs auf und machen sich wichtig. einige bezeichnen sich allen ernstes als “kunden”, obwohl sie einen kostenfreien blog nutzen. andere vermuten tatsächlich eine von langer hand geplante, böswillige kommerzattacke des hamburger abendblattes und weigern sich heldenhaft und aufrichtig, eine hilfreiche und übrigens auch allgemein sinnvolle software zu installieren. im nächsten post fordern sie aber gleichzeitig ein update des coyoten-filters. man merkt mal wieder, dass man in deutschland lebt. :roll:

  12. Jasmin sagt:

    @ trapper, Zustimmung, es die alte Frage nach Ursache und Wirkung.
    .
    Wie auch immer, das Teil scheint weg zu sein. Wer weiß, vielleicht steckte ja der AR dahinter, weil ihm die Diskussion hier auf den Keks ging ;-)

  13. Max_Merkel sagt:

    *
    *
    Das Banner führt zum Bürger ( Blogger ) Krieg ;)

  14. Max_Merkel sagt:

    Ich habe mein Banner mit Kabelbinder oben festgemacht ;)

  15. Launi sagt:

    Ich stehe einer Verpflichtung Adlers auch etwas zwiegespalten gegenüber – wenn er schnell wieder dahin kommt, wo er einmal war, finde ich schon, dass wir einen sehr guten Torhüter bekommen, falls aber nicht, dann ist es eine Baustelle, die man anders hätte lösen können. Aber so ganz ohne Risiko geht es ja leider auch nicht und wenn man einen jüngeren talentierten holt, kann es auch sein, dass dieser sich verletzt – shit happens, also erst einmal abwarten.
    Da ein Adler noch viele Jahre spielen kann und sollte er bei uns wieder an die alte Form anknüpfen können, wäre das aber auf jeden Fall ein guter Schritt in die richtige Richtung. Wenn man dann den Stehgeiger ziehen lässt, dazu noch Jarolim, dann hat man gehaltsmäßig einiges schon mal eingespart. Der Abgang von Castelen ist ja ebenfalls wohl schon beschlossene Sache.
    Sala würde ich gerne mal auf der DM Position im Spiel sehen, damit könnten wir dort eventuell schon mal eine kleine Baustelle schließen. Rincon und Jarolim sind zwar immer sehr fleißig, aber in meinen Augen doch ziemlich limitiert. Besser als Tesche und Kacar sind sie aber allemal, wobei ich zugeben muss, dass mich die Leistung von Kacar ziemlich enttäuscht, da habe ich einiges mehr erwartet.
    Wenn jetzt Schritt für Schritt die Mannschaft punktuell sinnvoll verstärkt wird, dann kann ich persönlich auch im nächsten Jahr noch mit einem verpassen eines UEFA-Platzes leben. Insgesamt finde ich, dass man jetzt endlich mal wieder erkennt, dass es eine Spielstruktur gibt. Die individuellen Slapstick-Einlagen können diesen Eindruck auch nicht trüben. Da ich etwa 15km vom BVB entfernt wohne, kann ich mich noch sehr gut an die ersten 2 Jahre unter Klopp dort erinnern – da kam sowas auch immer wieder vor. Mittlerweile wissen wir alle, wie stark der BVB geworden ist. Gut Ding braucht Weile – und wenn jetzt alle beim HSV Hand in Hand arbeiten, der Aufsichtsrat nur noch beaufsichtigt, DANN bin ich stolz auf unseren HSV. Nach vielen Jahren hab ich jetzt endlich mal wieder das Gefühl, dass wir in Zukunft gute Chancen haben, wieder ganz nach oben zu kommen.
    In diesem Sinne: Nur der HSV!

  16. Cosmopolitan sagt:

    @ slobocop
    29. Februar 2012 um 10:33

    Der coyote-filter ist meine letzte Hoffnung.

  17. Max_Merkel sagt:

    Die, die selbst gefiltert wurden, die können ohne Filter nicht leben. :mrgreen:

  18. NeilYoung sagt:

    + + + Eilmeldung + + +
    Das Hamburger Abendblatt (HA) will mit einem Eilantrag beim Amtsgericht Hamburg den angekündigten Blogstreik verhindern und für unzulässig erklären lassen. Zahlreiche User hätten sich mit Banner-Genervten solidarisch erklärt, obwohl sie selbst gar nicht betroffen seien. Weiter führt das HA aus, diese Ausweitung sei unverhältnismäßig. Man könne ohne großen wirtschaftlichen Schaden keine Gegenmaßnahmen, wie Blog-Aussperrung treffen. Die User werden aufgefordert, weiterhin für eine ausreichende Klickzahl zu sorgen. Mit einer positiven Entscheidung des Gerichts rechne man am späten Nachmittag.

  19. slobocop sagt:

    trapper, ich prinzip liegen wir nicht weit auseinander und ich kann deine argumentation auch nachvollziehen. nur denke ich eben nicht, dass hier ein mutwillige absicht hintersteckte. der blog scheint nicht gerade ein großes budget beim abendblatt zu haben. ergo wird auch kein it-mensch 24 stunden am tag dafür abgestellt, der sofort änderungen an der (vermutlich eingekauften, fertigen) blogsoftware bzw. deren source code vornimmt. ein wenig geduld fände ich deshalb einfach mal angebracht. und, wie gesagt, nervige banner gibt es nicht nur auf porno- und illegalen downloadseiten. bei bild.de und kicker.de kostet eine bannerschaltung höchstwahrscheinlich sogar richtig kohle.

  20. slobocop sagt:

    Cosmopolitan sagt:
    29. Februar 2012 um 10:43

    @ slobocop
    29. Februar 2012 um 10:33

    Der coyote-filter ist meine letzte Hoffnung.
    +++
    und das bei so einem weltoffenen nick. :lol:

  21. HSVLuenen sagt:

    Moin

    Ich bin zwar Werbebannerfrei,habe diesen Scheiß noch nicht gesehen.
    Trotzdem nervt es tierisch hier nur Kommentare über dieses bescheuerte Banner zu lesen,das geht nicht gegen die User.
    .
    Ich schließe mich auch Eiche und Benno an,bin erst einmal bis zum Wochenende raus.

  22. Meier 2 sagt:

    Cosmopolitan sagt:
    29. Februar 2012 um 10:43
    @ slobocop
    29. Februar 2012 um 10:33
    Der coyote-filter ist meine letzte Hoffnung.
    .
    falsch es muss heissen
    .
    L U K E Du bist unsere letzte Hoffnung.

  23. Trapper sagt:

    @slobocop
    zu früh für dich heute, oder stehst Du auf der Leitung?
    Ob der Blog kostenfrei ist oder nicht – der überwiegende Teil seiner Leser ist auch Käufer/Leser der gedruckten HA. Tatsächlich oder pontentiell. Daher ist die Bezeichnung “Kunde” gar nicht so abwegig, wie Du suggerierst.
    Auch wenn Du dich persönlich aus guten Gründen gegen gewisse Bedrohungen/Belästigungen aus dem Web gewappnet hast, so bleibt zu allererst derjenige in der Verantwortung, der die Seiten betreibt, von der diese ausgehen. Und eben NICHT derjenige, der sie sich ansieht. Dass es darüberhinaus sinnvoll ist sich auch auf Nutzer-Seite selbst gegen diesen Mist zu schützen – wer wird das bestreiten?!
    Und Hinweise, dass “daran” gearbeitet würde, teilweise mit dem expliziten Zusatz “schon bald!”, die gab es hier Zuhauf (z.B. zur Registrierung). Auch das ist schon deswegen gar kein Argument.

  24. Trapper sagt:

    Käufer der HA-Ausgabe. sorry.

  25. NeilYoung sagt:

    Gladbach ist offenbar auch an Xhaka interessiert. Das macht die Angelegenheit nicht einfacher und günstiger.
    http://www.fussballtransfers.com/bundesliga/transfermarkt/center-gladbach-beobachtet-hsv-kandidat-xhaka_26199

  26. Trapper sagt:

    @slobocop
    hab deinen letzten Kommentar zu spät gelesen. Hätte sonst etwas anders formuliert.

  27. Cosmopolitan sagt:

    @ slobocop sagt:
    29. Februar 2012 um 10:53

    Cosmopolitan sagt:
    29. Februar 2012 um 10:43

    @ slobocop
    29. Februar 2012 um 10:33

    Der coyote-filter ist meine letzte Hoffnung.
    +++
    und das bei so einem weltoffenen nick. :lol:

    Bei geistigem Unrat findet jede noch so ausgeweitete Weltoffenheit naturgemäß Grenzen! ;-)

  28. Matz-Ab-Moderatoren-Team sagt:

    @all: Die Werbung sollte seit etwa 20 Minuten nicht mehr auftauchen.

  29. Max_Merkel sagt:

    *
    *
    Ich beuge mich nicht den Diktat des Banners, ich rufe auf zur internationalen Solidarität !
    *
    *
    http://www.youtube.com/watch?v=3z6VB6-B86s&feature=related :mrgreen:

  30. Bubi Hönig sagt:

    Wenn Xhaka eine teurer Transfers wird sollte man Abstand nehmen. Allerdings kann man auf die Summen in der Presse nicht viel geben. Da wird ja zu gern mit den Mios. umhergeworfen, sowohl im Positiven, als auch im Negativen, wenn wir wieder mal an den Abgrund (und darüner hinaus) geschrieben werden. Vielleicht werden ja auch mal wieder ein paar Ablösesummen generiert…

  31. Jasmin sagt:

    Wir sollten was für die Klickrate tun, gibt es schon eine neue Tippliste? *duck und weg* :mrgeen :

  32. michailow sagt:

    Moin @all,
    habe mich kurzfristig für die Reise in den Norden zum Stuttgart-Spiel entschieden. Ticket gekauft.
    Wer kann mir einen guten Hotelvorschlag machen? Stadionnähe wäre gut, aber nicht zwingend.
    Danke!

  33. Bubi Hönig sagt:

    NH-Hotel Stresemannstr., oder Etap, Kieler Str.? Letzteres kostet 47,- pro Nacht für 1 Person, das Schild sehe ich dauernd.

  34. randnotiz sagt:

    michailow sagt:
    29. Februar 2012 um 11:18
    .
    .
    Kieler Straße. Stadionnähe:
    http://www.hotel-helgoland.de/buchung/index.php

  35. slobocop sagt:

    ne, trapper, das wird wohl nichts mehr mit unserer diskussion. aus meiner sicht kann jeder host werbung jeglicher art auf seiner seite schalten, soviel er will. er braucht dafür seine user nicht um erlaubnis zu fragen. wenn die user sich davon gestört fühlen, können sie ja entsprechende konsequenzen ziehen (wegbleiben, kein abendblatt mehr kaufen, adblock installieren, auf dem rauthausplatz demonstrieren). es geht hier doch gar nicht um die werbung an sich, sondern darum, dass sich einige von der (zweifelsohne wohl penetranten) art der werbung gestört fühlen. es ist ja IHR blog. denken sie zumindest. und das ist eben der trugschluss.
    +++
    würde hier irgendwo am rande ein kleines, unauffälliges werder bremen-banner platziert sein, niemand würde sich ernsthaft dafür interessieren. okay, das ist jetzt ein etwas gewagtes beispiel, aber du verstehst sicherlich, was ich meine. offensichtlich hat man seitens der it das problem nun, wie angekündigt, endlich gelöst. belassen wir es dabei, dass wir unterschiedliche ansichten zu dem thema haben und gut ist. es gibt wichtigere fragen. zum beispiel: was macht congerton? :wink:

  36. holleraxt sagt:

    randnotiz 10:09 Uhr

    Was ist wenn du mit mehreren Vereinen im Gespräch bist, würdest Du Deine Ärzte jedem Verein gegenüber von der Schweigepflicht entbinden? Ich denke eher nicht. Ich persönlich würde nicht anders handeln, auf welchem Weg eventuell etwas an die Öffentlichkeit gelangt, ist so schwer nachzuweisen. Und je mehr Personen um diese Interna wissen um so größer ist die Gefahr das etwas veröffentlicht wird.

  37. Ed van der Matt sagt:

    michailow 11:18
    wenn du ne günstige Lösung suchst (man will ja nur schlafen oder… ;-) )
    guckst du hier
    http://www.schanzenstern.de/hotel/stpauli/index.php
    Liegt im Schanzenviertel, 5 Minuten zu Fuß zur S-Bahn Sternschanze, von dort mit der S21 nach Stellingen (Dauer 10 Minuten).
    Viele kleine Kneipen (Studentengegend eben) zum feiern nach dem Sieg ;-)

  38. randnotiz sagt:

    Testspiel am Pfingstwochenende
    Hamburg begrüßt Dänemark und Brasilien
    Die Hamburger Fußballfans dürfen sich auf einen echten Leckerbissen freuen: Am 26. Mai trifft Rekordweltmeister Brasilien in der Arena des HSV auf Deutschlands EM-Gruppengegner Dänemark. “Das wird ein echtes Fußballfest”, freut sich HSV-Sportdirektor Frank Arnesen: “Es ist schön, meine Landsleute in Hamburg begrüßen zu können.”
    http://www.kicker.de/news/fussball/intligen/startseite/565319/artikel_hamburg-begruesst-daenemark-und-brasilien.html

  39. hsv-vb sagt:

    Was lese ich in FB? Töre stellt Bedingungen für eine Vertragsverlängerung. Dazu habe ich eine klare Meinung – obwohl ich ihn als Spieler sehr mag:

    Wieder mal typisch – kaum hat einer dreimal den Ball getroffen beim Drippling, stellt er Forderungen. Seine sportliche Perspektive ist, Stammspieler beim HSV zu werden, das ist mehr als er vor einem halben Jahr erwarten konnte und darauf sollte er stolz sein!!! Darauf sollte er sich konzentrieren und das er wieder fitt wird. Neeee, einer der so anfängt passt sicher nicht zur neuen Philosophie der Führungsriege, bin mal gespannt wie konsequent die umgesetzt wird. Dann lieber gleich trennen und auf Leute bauen, die 100% Leidenschaft als Perspektive anbieten – was er ohne Zweifel tut wenn er spielt – aber ohne gleich Größenwahnsinnig zu werden! Wenn einer über Jahre konsequent die LEistungen bringt, dann kann er Forderungen stellen. Alles andere wäre Kaffeesatzleserei, siehe Elia – der war auch nur ein paar Spiele gut und versumpft nun im fussballerischen Niemandsland!

    Nur der H-S-V, nur der HSV!

  40. Meier 2 sagt:

    HSV vb
    Was ist FB??
    Und hast Du nen link???

  41. Jasmin sagt:

    @ hope, Du hast Post.

  42. slobocop sagt:

    meier, fb ist facebook.

  43. Magath-Fan sagt:

    Ich sehe der Verpflichtung von Adler kritisch entgegen. Was will man ausgerechnet mit dem Keeper, den der Farbtopf- und Pillendreherclub LEV ausmustert, beim HSV? Allein das Procedere verrät, dass es wohl mit der Gesundheit nicht mehr zum besten bestellt ist, was für Adler bedauerlich ist.

    Irgendwie erinnert das an die Causa Uli Hoeness, den man wegen seines Pudding- Knies gottlob seinerzeit nicht genommen hat, danach hatten die Clubberer das -zweifelhafte- Vergnügen. Besser wäre, Adler nicht zu nehmen und in Dänemark Ausschau zu halten!

  44. randnotiz sagt:

    Dr Lehrer sait, … sell vo Eych jede,
    hitte am Morge iber Veegel reede.
    Herr Lehrer, ych ha im Guugel, oder sait me Googel
    gläsee; dr Fink das isch e Wandervoogel.
    http://bazonline.ch/basel/die-basler-fasnacht/Dr-Fink-das-isch-e-Wandervoogel/story/22149277?dossier_id=559

  45. alnipe sagt:

    slobocop sagt:
    29. Februar 2012 um 09:49
    .
    bin damit voll bei dir !

  46. NeilYoung sagt:

    @hsv-vb um 11:45
    Wer lesen kann ist klar im Vorteil. Ich kann nichts Verwerfliches in dem Interview erkennen. Er ist gefragt worden und hat m. E. souverän darauf geantwortet. Nicht mehr und nicht weniger.
    http://www.goal.com/de/news/827/bundesliga/2012/02/29/2935854/hamburger-sv-will-mit-g%C3%B6khan-t%C3%B6re-verl%C3%A4ngern

  47. MrsMurphy sagt:

    Zu Töre:
    Das ist die Original-Meldung, Sportbild hat das Interview geführt:
    http://sportbild.bild.de/SPORT/telegramm/telegramm.html
    Was andere daraus machen (gemeint war sport1), vor allem mit dieser seltsamen Überschrift, dass Töre Bedingungen stellt, ist aus der SpoBi-Meldung nicht herauszulesen. Man müsste den Original-Text lesen, das ePaper muss bezahlt werden.
    .
    Habe heute gelesen (Kicker), dass Schmelzer und nicht Aogo heute abend spielen wird, hat jemand andere Informationen?

  48. MrsMurphy sagt:

    @ Neil
    Da hatten wir (wieder mal) den gleichen Gedanken. :)

  49. slobocop sagt:

    hsv-vb:
    +++
    wo bei fb? auf der offiziellen hsv-seite und bei töre habe ich nichts dazu gefunden.

  50. Trapper sagt:

    @slobocop
    Natürlich ist es nicht “Ihr” Blog. Und natürlich darf jeder Betreiber grundsätzlich auf seiner Seite veranstalten was er will. Wenn aber der Betreiber gleichzeitig immer wieder beteuert, wie wichtig ihm seine Leser seien, und er dann derart an denen vorbei agiert, dann muss man wohl pure Heuchelei unterstellen.
    Wegbleiben ist durchaus eine Lösung. Zumindest an Spieltagen ist dies ohnehin zu empfehlen…

  51. randnotiz sagt:

    Schönes Interview mit Jerome:
    .
    Boateng: Der Schritt nach Hamburg war der Schritt weg aus der Heimat. Für mich war dieser Schritt wertvoll, genau so wertvoll wie die Erfahrung im Ausland, die ich bereits in jungen Jahren machen durfte. Am meisten verändert hat mich natürlich etwas ganz anderes.

    DFB.de: Die Geburt Ihrer Zwillinge.

    Boateng: Ja, ich habe jetzt zwei Töchter. Ich bin Familienvater, habe Verantwortung für andere Menschen. Seither ist kaum noch etwas, wie es vorher war. Bei allem, was ich mache, denke ich darüber nach, dass ich dies später vor meinen Kindern rechtfertigen kann. Als Fußballer stehe ich in der Öffentlichkeit, viele meine Äußerungen und Verhaltensweisen werden dokumentiert. Ich will nicht, dass meine Töchter eines Tages enttäuscht von mir sind.
    http://www.dfb.de/index.php?id=500014&tx_dfbnews_pi1showUid=31580&tx_dfbnews_pi4cat=56

  52. Ed van der Matt sagt:

    So Freunde, die Umfrage “Adler ja/nein (?) ist beendet (s. meinen Post von 08:02).
    Danke für die vielen Zuschriften. Es ist ein knappes Ergebnis …
    Kieler HSV-Fan ein klares nein
    V-Twin-Skipper ein klares ja !
    Den Ausschlag hat die Meinung von Magath-Fan gegeben der die Verpflichtung kritisch sieht und eher zu einem nein tendiert …
    Damit ist die Sache vom Tisch und der Verein (Vorstand und AR) wird es abnicken.
    Meier2 wird den Adler noch mal zum Kaffee mitnehmen (Starbucks bietet sich vielleicht an …) … und dann heißt es “ab vom Hoff” …
    Nähere Stellungnahmen werdet ihr vcon mir (oder Benno) auf der Pressekonferenz (14:00 9Live) hören ….

  53. Jasmin sagt:

    Gute Einstellung!

  54. Bubi Hönig sagt:

    Unabhängib davon, was er nun genau gesagt hat (und wie es in der Presse wiedergegeben wird) sollte man Töre nicht zu hoch bewerten. Er ist noch ganz am Anfang und niemand weiß, ob er irgendwann mal ein wertvoller Spieler wird! Bisher zeit er erfreuliche Ansätze – mehr noch nicht.

  55. colt seavers sagt:

    @slobocop

    es ist ja IHR blog. denken sie zumindest. und das ist eben der trugschluss.

    allenfalls teilweise. denn ohne deren rege partizipation wäre dieser blog wohl mittlerweile eingestampft. oder zumindest auf ein ausmaß ähnlich dem des pauli-blogs reduziert. daß dem nicht so ist, dürfen die user sich durchaus höchstselbst anrechnen.

  56. slobocop sagt:

    was die geplante töre-verlängerung angeht: mich würde interessieren, was dann mit den 50 prozent passiert, die chelsea aktuell bei einem weiterkauf vor 2014 kassieren würde. ich hoffe nicht, dass diese klausel sich dann auf die neue vertragslaufzeit verlängert. andererseits wäre töre 2014 ablösefrei und wird sich das sicherlich auch entsprechend vergüten lassen wollen, als vorgezogenes handgeld sozusagen. irgendwie verständlich.

  57. Billy Bremner sagt:

    Bubi Hönig sagt:
    29. Februar 2012 um 11:08
    Wenn Xhaka eine teurer Transfers wird sollte man Abstand nehmen. Allerdings kann man auf die Summen in der Presse nicht viel geben.”

    Und ob, die stimmen praktisch immer. Glaubst du allen Ernstes, dass Journalisten ihre Informationen weder beim abgebenden Verein noch beim Spieler, weder bei dessen Berater noch dem kaufenden Klub überprüfen? Glaubst du etwa, dass falsche Zahlen nicht dementiert werden? Euer “Mediendirektor” wird, wenn es so weit ist, die Ablösesumme entweder nicht kommentieren (dann stimmt sie) oder dementieren. Dementieren kann er sie nur, wenn er nicht befürchten muss, vom abgebenden Verein, also z.B. von Basel, ein Gegen-Dementi einzuhandeln. Schon aus steuerlichen Gründen müssen die Geschäftspartner hier halbwegs sauber spielen, um die Finanzämter nicht hellhörig zu machen.

  58. slobocop sagt:

    Schon aus steuerlichen Gründen müssen die Geschäftspartner hier halbwegs sauber spielen, um die Finanzämter nicht hellhörig zu machen.
    +++
    hahaha, billy, der war gut. der fiskus liest bestimmt bei sportbild und kicker mit und wird bei stillschweigen über die ablösesumme ermittlerisch tätig. köstlich. :lol:

  59. Billy Bremner sagt:

    “Launi sagt:
    29. Februar 2012 um 10:42
    Ich stehe einer Verpflichtung Adlers auch etwas zwiegespalten gegenüber – wenn er schnell wieder dahin kommt, wo er einmal war, finde ich schon, dass wir einen sehr guten Torhüter bekommen”

    Es geht darum, dass Adler grundsätzlich zu teuer ist; dass sein Transfer jedem sogenannten “Umbruch” diametral entgegensteht; dass seine Verpflichtung eine Blamage für das Scouting-System darstellt. Von seiner umfangreichen Krankenakte ganz zu schweigen oder davon dass, dass er seit fast einem Jahr gar nicht mehr gespielt hat und dass sein Leistungsvermögen inzwischen durchaus relativiert werden muss (angesichts von Typen wie ter Stegen, Leno oder Trapp). Schließlich bringt ein Keeper, der dem gutinformierten Kicker zufolge, knapp 3 Mios grundgehalt kassiert, das Gehaltsgefüge völlig durcheinander. Er wird Begehrlichkeiten wecken, nicht zuletzt bei eurem heißgeliebten Töre.

  60. @ Billy,
    .
    du schreist schon “eurem” – bist du kein HSV-Fan mehr?

  61. NeilYoung sagt:

    Das ist zwar die yellowpress, aber ein ziemlicher Missgriff. Man kann nur hoffen, dass es sonst seriöser zugeht. Glauben kann ich das allerdings nur bedingt. Hier tut sich ein “Abgrund” auf.
    http://www.stefan-niggemeier.de/blog/wp-content/victoria1.gif

  62. Billy Bremner sagt:

    slobocop sagt:
    29. Februar 2012 um 12:26
    Schon aus steuerlichen Gründen müssen die Geschäftspartner hier halbwegs sauber spielen, um die Finanzämter nicht hellhörig zu machen.
    +++
    hahaha, billy, der war gut. der fiskus liest bestimmt bei sportbild und kicker mit und wird bei stillschweigen über die ablösesumme ermittlerisch tätig. köstlich. ”

    Und ob Sportsfreund. All die Steuerskandale der jüngsten Vergangenheit wurden mehr oder weniger freiwillig durch die Medien aufgedeckt. Jedesmal wenn in der Zeitung ein Bericht über z.B. eine große Investition oder ein Bauprojekt escheint, macht sich ein Knabe im Finanzamt einen kleinen Haken ins Notizbuch. Was glaubst du denn: Dass die Jungs ausschließlich die Kreuze auf der Steuererklärung angucken? Wenn morgen in der Bild steht, dass du für den Verkauf von irgendeinem Krimskram auf eBay, 100 000 Euro eingestrichen hast, dann freut sich im Finanzamt schon einer.

  63. Billy Bremner sagt:

    Kieler HSV-Fan sagt:
    29. Februar 2012 um 12:32
    @ Billy,
    .
    du schreist schon “eurem” – bist du kein HSV-Fan mehr?”

    Selbstverständlich bin ich das. Ich halte aber Töre für eine ziemliche Gurke. Der erinnert mich an Heinz: ein paar gute Spiele, und dann haben sich alle auf seine zwei Tricks eingestellt. So sieht’s auch bei eurem heißgeliebten Töre aus. Er lebt einzig von seiner Kraft, aus ihm wird irgendwann mal ein Durchschnittskicker, der eines Tages in Nürnberg landet.

  64. @ Billy,
    .
    der Robben hat nur einen Trick, Töre immerhin 2. Trotzdem fallen viele Spieler auf Robben´s Trick rein. ;)

  65. Dylan1941 sagt:

    Billy hat doch nicht Unrecht.Blase ich irgendeinen Deal über die Presse als Steuersparmodell raus, werde ich mehr Aufmerksamkeit bekommen als wenn es unter dem Mantel der Verschwiegenheit passiert.Deswegen fand ich ja die Begründung beim Hoffmann Deal so lächerlich “wir müssen um Steuern zu sparen ganz schnell mal machen,ansonsten…..und Herr Kühne will ja gar nichts verdienen” -erzähle mal einen Mann vom Finanzamt warum du über Jahre kein Gewinn machst….dann kommt aber schnell die Liebhaberei ins Spiel.
    Kannte mal einen hier im Tal mit einer Wäscherei, der hat viel unter der Hand gemacht und sein offizielles Einkommen auf “null” gehalten,nur seine bei ihm angestellte Frau hatte paar Taler verdient.Da frug das FA immer wieder nach wie er sich die Urlaube nach Thailand etc. finanziert……

  66. ruhigblut sagt:

    @ slobocop am 29. Februar 2012 um 09:49
     
    Also bei mir, und ich absolut überzeugt, bei den meisten anderen auch, fängt das Leben im Kopf an.
    So wie Du Dich hier äußerst, fängt es bei Dir wohl am After an. Aber bitte, jeder so wie er möchte.

  67. slobocop sagt:

    ruhigblut sagt:
    29. Februar 2012 um 12:45

    @ slobocop am 29. Februar 2012 um 09:49

    Also bei mir, und ich absolut überzeugt, bei den meisten anderen auch, fängt das Leben im Kopf an.
    So wie Du Dich hier äußerst, fängt es bei Dir wohl am After an. Aber bitte, jeder so wie er möchte.
    +++
    ich verstehe

  68. 18Hamburg87 sagt:

    Wer hat es schon gesehen? Meinungen?!?

    http://www.youtube.com/watch?v=qJ_FFkA5wFw

  69. Billy Bremner sagt:

    Zu Töre: Außerdem sind mir Spieler, die glauben, kinderfressende Kampfhunde halten zu müssen, in höchstem Maße unsympathisch. Die Pose und die Denke, die sich dahinter verbergen, sind mir zuwider. Es gibt genug freundliche Hunderassen. Und selbst wenn diese Scheißbull- oder Scheißstaffordshirterrier sanft wie Lämmer wären, sollte man aus der berechtigten Sorge, für ein Arschloch gehalten zu werden, auf einen Erwerb dieser Köter verzichten.

  70. Dylan1941 sagt:

    slobocop sagt:
    29. Februar 2012 um 12:17

    was die geplante töre-verlängerung angeht: mich würde interessieren, was dann mit den 50 prozent passiert, die chelsea aktuell bei einem weiterkauf vor 2014 kassieren würde.
    _________________
    Also man hat den Spieler für umme bekommen laut Herrn Jarchow.Wenn man dann um 1-2 Jahre vorzeitig verlängert wäre es doch nur gutes Recht das Chelsea weiterhin Ihre Klausel behält.

  71. Wuff sagt:

    @Billy: Da kann ich nur zustimmen, mir geht es da ähnlich.
    Ich finde es beispielsweise immer sehr bedenklich, wenn jemand in einer Tour mit fiesester Fäkalsprache um sich wirft und kontinuierlich negativste Kommentare in alle Richtungen abgibt.
    Selbst wenn derjenige tatsächlich konstruktiv und logisch denkt, müsste ihm doch klar sein, dass er durch seine Ausdrucksweise leicht für einen beschränkten Meckerproleten gehalten werden könnte.

    Die Welt ist echt unfair.

  72. Meier 2 sagt:

    @Wulff
    ;-)

  73. Billy Bremner sagt:

    Wuff sagt:
    29. Februar 2012 um 12:58
    “@Billy: Da kann ich nur zustimmen, mir geht es da ähnlich.
    Ich finde es beispielsweise immer sehr bedenklich, wenn jemand in einer Tour mit fiesester Fäkalsprache um sich wirft und kontinuierlich negativste Kommentare in alle Richtungen abgibt.
    Selbst wenn derjenige tatsächlich konstruktiv und logisch denkt, müsste ihm doch klar sein, dass er durch seine Ausdrucksweise leicht für einen beschränkten Meckerproleten gehalten werden könnte.
    Die Welt ist echt unfair.”

    Du solltest nicht meine Wortwahl kritisieren, sondern die Züchter von diesen Scheißkampfhunden.

  74. Dylan1941 sagt:

    Billy Bremner sagt:
    29. Februar 2012 um 12:52

    Zu Töre: Außerdem sind mir Spieler, die glauben, kinderfressende Kampfhunde halten zu müssen, in höchstem Maße unsympathisch. Die Pose und die Denke, die sich dahinter verbergen, sind mir zuwider. Es gibt genug freundliche Hunderassen
    _______________
    macht dich ,bevor du rumsingst ,doch erstmal schlau.Diese Rassen sind nicht von Haus aus besonders agressiv,Angstbeisser wie Schäferhunde schnappen da eher zu.
    Auch die “Familienhunde” wie Retriever sind keine wahren Lämmer bei behämmerten Besitzern die den Hund nicht akzeptieren und führen können.
    http://www.youtube.com/watch?v=ICtchIdQ-NY
    Bei solchen Szenen würden andere Hunde sehr schnell durchdrehen…
    Also belaste uns hier mit deiner Ahnungslosigkeit im sportlichen Bereich -aber lass Tiere in Ruhe- die können sich nicht wehren

  75. Wadenbeisser sagt:

    Dylan1941 sagt:
    29. Februar 2012 um 13:02
    #
    Recht hast du Bob, das Problem sind weniger die Hunde(rassen).
    Das Problem beißender Hunde liegt meistens beim Halter.
    Hab da schon einige Stories erlebt.
    Bei nem vernünftigen Herrchen sind auch Kampfhunde kein Problem.

  76. ” Let’s Get Ready To Rumble!! ”
    In der blauen Ecke – Billy Bremner….. in der roten Ecke Dylan.. ;)

  77. Billy Bremner sagt:

    Dylan1941 sagt:
    “macht dich ,bevor du rumsingst ,doch erstmal schlau.Diese Rassen sind nicht von Haus aus besonders agressiv,Angstbeisser wie Schäferhunde schnappen da eher zu.
    Auch die “Familienhunde” wie Retriever sind keine wahren Lämmer bei behämmerten Besitzern die den Hund nicht akzeptieren und führen können.
    http://www.youtube.com/watch?v=ICtchIdQ-NY
    Bei solchen Szenen würden andere Hunde sehr schnell durchdrehen…
    Also belaste uns hier mit deiner Ahnungslosigkeit im sportlichen Bereich -aber lass Tiere in Ruhe- die können sich nicht wehren”

    Hundelobby-Geseire. Ich weiß selbst, dass Schäferhunde und alle anderen Viecher auch mal zuschnappen. Statistisch möglicherweise sogar häufiger, aber vielleicht nur, weil es 40mal mehr Schäferhunde als Bullterrier gibt. Sind schließlich Wolfsverwandte. Du kannst in deinem modischen Relativismusfirlefanz gerne versuchen, die Gefährlichkeit von Scheißstaffordshireterriern weg- oder kleinzureden: Man sollte grundsätzlich Leinenzwang einführen. Ich meine: Wer lebt gerne mit Hunden (!) zusammen? Allein da stimmt doch schon irgendwas nicht!

  78. Billy Bremner sagt:

    Dylan1941 sagt:
    “macht dich ,bevor du rumsingst ,doch erstmal schlau.Diese Rassen sind nicht von Haus aus besonders agressiv,Angstbeisser wie Schäferhunde schnappen da eher zu.
    Auch die “Familienhunde” wie Retriever sind keine wahren Lämmer bei behämmerten Besitzern die den Hund nicht akzeptieren und führen können.
    http://www.youtube.com/watch?v=ICtchIdQ-NY
    Bei solchen Szenen würden andere Hunde sehr schnell durchdrehen…”

    Total bescheuert. Wahrscheinlich kannst du dir auch ein paar Python+Baby- oder Löwe-leckt-Mutter-die-Spaghettireste-von-der-Wange-Videos zusammengooglen.

  79. NeilYoung sagt:

    @Kieler HSV-Fan um 13:10
    Who is the challenger?

  80. ruhigblut sagt:

    @ Dylan und Bremner:
     
    Also irgendwie habt Ihr beide -wenn auch völlig anders geartet- einen gehörigen Schuß an der Waffel.

  81. @ NeilYoung,
    .
    schwere Frage…… ;)

  82. Jasmin sagt:

    Gibt es schon eine offizielle Aufstellung für heute abend? Das wird bestimmt ein Grottenkick, keiner will sich verletzen usw.

  83. Meier 2 sagt:

    Und hier die Einlaufmusik der beiden Gladiatoren
    http://www.youtube.com/watch?v=He82NBjJqf8

  84. Dylan1941 sagt:

    Billy
    Leinenzwang? Die sollte es aber nicht nur für Amstaff,Bully und Co. geben sondern auch für den Schäferhund des besoffenen Nachbarns der sein Herrchen nicht für voll nimmt und rumbeisst und bellt.Um die Ecke bei mir wohnt ein Mann mit einem Golden Retriever- ganz normaler Typ Marke Weichei mit Pferdeschwanz kommt rüber wie ein ewiger Student- der Hund nimmt den gar nicht für voll und der meint Tango tanzen zu müssen und schnappt um sich.Redet zu seinem hund “bitte höre jetzt auf und so”.Rehpinscher gehen vor meiner Tür mit Ihrem Herrchen Gassi nicht umgekehrt.Das Problem wird dir wohl nur bei einem Rehpinscher nicht ersichtlich ,weil du keine Angst vor dem hast.Unfähiger ist aber der Halter des Pinschers als der eines Amstaff der angeleint am Supermarkt steht und auf Herrchen wartet und um den die ängstlichen Leute wie Du einen grossen Bogen machen.

  85. Max_Merkel sagt:

    Billy Du Sa.. , komm mal vorbei, meine kleine Französische Bulldogge geht auf Kehle, dann haben wir Ruhe vor Dir.

  86. Dylan1941 sagt:

    ruhigblut sagt:
    29. Februar 2012 um 13:16

    @ Dylan und Bremner:

    Also irgendwie habt Ihr beide -wenn auch völlig anders geartet- einen gehörigen Schuß an der Waffel.
    _________________
    Das kommt vom richtigen …..liest du deine Post eigentlich mal und reflektierst Du?
    Im Gegensatz zu Dir sträube ich mich nicht vor der Erkenntnis anders zu sein- das nennt man individuell – solltest du mal versuchen.

  87. MrsMurphy sagt:

    @ Jasmin
    Die voraussichtlichen Mannschaftsaufstellungen:
    Deutschland: Wiese – Boateng, Hummels, Badstuber, Schmelzer – Khedira, Kroos – Müller, Özil, Schürrle – Klose
    (Quelle: Sportbild)
    http://sportbild.bild.de/SPORT/fussball/nationalmannschaft/2012/02/28/tim-wiese/bekommt-gegen-frankreich-sein-heimspiel.html
    Ich fragte ja schon, ob jemand Näheres weiß, warum Aogo nicht spielt. Nun denn.

  88. Wuff sagt:

    @Billy:
    Seit wann bestimmst Du, was ich kritisiere und was nicht? Komm mal runter.
    Dass das Problem beim Menschen liegt und nicht beim Hund, dürfte allen klar sein. Aber schwarz/weiss ist auch hier Blödsinn: weder ist jeder, der “Kampfhunde” züchtet oder sich einen hält ein Verbrecher oder mit einer schrägen Denke behaftet, noch ist jeder, der sich einen potentiell gefährlichen Hund hält ein Engel.
    Also? Hängt es am Menschen, dementsprechend muss geprüft werden, ob der Halter geeignet ist, einen grossen Hund zu halten. Denn wenn der seinen favorisierten Mastino oder Pitbull nicht bekommt, könnte er sonst immer noch ‘nen Schäferhund, Bernhardiner oder sonstwas für eine Rasse scharf machen.

  89. Dylan1941 sagt:

    Max M.
    Besser wäre der kleine würde bei Billy auf Klöten gehen -dann singt er noch paar Oktaven höher :lol:

  90. Billy Bremner sagt:

    Du hast nicht Unrecht, Dylan. Trotzdem fordere ich ultimativ euren Volkshelden Töre auf, seine Kampfköter einem Tier- oder Seniorenheim anzuvertrauen.

  91. @ Meier 2 um 13:17
    .
    Und hier die Einlaufmusik der beiden Gladiatoren
    http://www.youtube.com/watch?v=He82NBjJqf8
    .
    Köstlich…… ;)

  92. slobocop sagt:

    Also man hat den Spieler für umme bekommen laut Herrn Jarchow.Wenn man dann um 1-2 Jahre vorzeitig verlängert wäre es doch nur gutes Recht das Chelsea weiterhin Ihre Klausel behält.
    +++
    bob, im prinzip schon richtig, sonst wäre es ja ein ziemlich schlechter deal für chelsea gewesen. wir verlängern vorzeitig und die sind komplett raus. das wäre zu einfach. andererseits stellt sich dann aber die frage, ab wann chelsea denn überhaupt raus ist? vielleicht ist auch eine ablöse vereinbart, mit der man denen die transferrechte vorzeitig abkaufen kann? man weiß es leider nicht. wäre eigentlich mal eine recherche der blogväter wert. immerhin hat arnesen ja auch die aktuelle beteiligung der blues an töre öffentlich gemacht, was er gar nicht hätte tun müssen.

  93. Bubi Hönig sagt:

    Willkommen im Hundeforum “Treuer Freund”. Hier gibt es wichtige Hinweise zur artgerechten Haltung (leider nur von Hunden…)

  94. Dylan1941 sagt:

    slobo
    nach ablauf des vertrags nehme ich an,aber nicht bei vorzeitiger verlängerung und anschließendem verkauf.

  95. Billy Bremner sagt:

    Dieser ganze Töre-Wahn und diese Beister-Ekstase führen zu nichts. Kaum vergeht ein Wochenende, haben wir sowieso schon den nächsten (Sala, Arslan) oder wiederentdeckten (Jarolim) Weltstar. Entspanung ist angesagt. Meinetwegen kann Töre gerne nach London zurück oder nach Leverkusen. Mein Herz hängt nicht an dem Knaben. Ich sehe hier (bei Täre und Beister) nur die Gefahr, dass sich der HSV mit seinem Naivling Arnesen (der von Abramo sozialisiert ist) vom nächsten Berater ausnehmen lässt.

  96. @ Cop,
    .
    ich denke das wenn der HSV den Vertrag verlängert ist das ok. Sollten wir Töre doch vorzeitig verkaufen (bis 2014) kassiert Chelsea halt mit. oder?

  97. slobocop sagt:

    also, wenn billy einen yorkshire terrier hätte, wäre der wahrscheinlich höchst gefährlich und dürfte nur mit nagelhalsband und maulkorb aus der bude, damit er keinen der stalkenden finanzagenten vor billy’s haustür zerfleischt. :lol:

  98. @ Cop,
    .
    meinst Billy ist der Wäschereibesitzer in Dylan´s Tal? ;)

  99. BennoHafas sagt:

    MrsMurphy sagt:
    29. Februar 2012 um 11:56
    .
    Im Bildschirmtext des ZDF war schon gestern Schmelzer als LV zu lesen.

  100. Schenefelder sagt:

    Mahlzeit!

    Kurze Trainingszusammenfassung:

    Untermalt von den Geräuschen der Baumaschinen auf den Nebenplätzen wurde anfangs das beliebte “5 gegen 2″ gespielt.
    Im Anschluss kamen Stangen ins Spiel. Jedem Spieler wurde eine etwa 2 m lange dünne Stange in die Hand gesdrückt. Alle Spieler stellten sich gegenüber auf. Auf Pfiff sprinteten alle Spieler auf die jeweilige Seite des Partners. Die Stangen standen slso für Sekunden allein und sollten mit einem Kurzsprint erreicht werden, bevor sie umfallen. Natürlich wurde auch geschummelt, inde die Stangen in den Boden gesteckt wurden ;)

    Diese Übung wurde in einem großen Kreis wiederholt, in dem alle Spieler quer verteilt standen und jeder Spieler sich einen beliebigen Partner, bzw. dessen Stange suchen musste.

    Dann zogen die Kibitze mit den Spielern in Richtung Ballfangzaun. Über zwei drei Stationen wurde der Ball auf die Flügel gespielt und von dort vor das Tor geflankt und der eine oder andere schöne Torschuss abgegeben.

    Als Variante des Spiels standen sich zwei Teams gegenüber, die versuchten, abwechselnd von links und rechts geschlagene Flanken im nur im Abstand von 10 m (?) aufgstellten Toren unterzubringen.
    Abschließend wurden die Tore noch enger zusammengestellt. Die beiden Teams verteilten sich auf der Torlinie ihrer Tore. Jeweils einem Spieler wurde von den Trainern ein Ball zugeworfen, der möglichst in das Tor geköpft werden sollte, welches von je 8-9 Leuten verbarrikadiert war. Es war ein sehr lustiges Spielchen, bei dem verbissen gekämpft, gelacht und einmal sogar “Abseits” reklamiert wurde ;)

    Mal sehen, was wir am Samstag erwarten dürfen! Bis schon sehr gepannt, aber auch voller guter Hoffnung!

  101. Wuff sagt:

    Wäre interessant, darüber Details zu erfahren. Komisch wäre es zumindest schon, wenn Töre sich sehr gut entwickeln würde und in, sagen wir mal 8 Jahren für 30Mios verkauft wird – bekäme Chelsea dann 15 ab davon, aufgrund des Wechels vor dann 9 Jahren?
    Kann ich mir irgendwie nicht vorstellen.
    Vielleicht ist ja im Falle einer Vertragsverlängerung statt der Hälfte der Ablöse ein Betrag in Relation zum zukünftig vereinbarten Gehalt fällig.
    Damit wäre es dann sinnvoll, relativ früh zu verlängern, wenn man mit einer guten weiteren Entwicklung von Töre rechnet. Möglicherweise steht das ja hinter der für Töre ja offensichtlich eher überraschend auf den Tisch gebrachten Verlängerung.

  102. slobocop sagt:

    wie jetzt? aogo spielt nicht von beginn an? auch nicht auf der sechs? trotz lob? ich verstehe die welt nicht mehr. :sad:

  103. NeilYoung sagt:

    @Schenefelder um 13:37
    Was hat denn Dein Trainingsbericht mit Kampfhunden zu tun? Erschließt sich mir nicht. ;-)
    (Danke)

  104. MrsMurphy sagt:

    @ Benno
    Bei SpoBi war es vielleicht auch gestern schon zu lesen, ich hatte es nur erst heute gesehen. Dem Videotext der öff. Rechtlichen traue ich nicht so übern Weg, die lagen schon öfter mal daneben.
    Ich find’s schade, dass Aogo nicht spielt. Mein Kollege hier (BVB-Fan) meinte noch gestern, wie schlecht Schmelzer am Sonntag gespielt hätte ..

  105. hansel sagt:

    “…. eine Entscheidung scheint gefallen zu sein: Jaroslav Drobny, der noch einen Vertrag bis Sommer 2013 besitzt, wird den HSV nach dieser Saison verlassen. Nach MOPO-Informationen ist sich der Tscheche mit einem deutschen Klub einig und wird in der Sommerpause die Fronten wechseln. Für den HSV ein lohnendes Geschäft – zwei bis drei Millionen Euro soll die Ablöse für Drobny betragen, zudem spart der Klub rund 1,7 Millionen Euro Gehalt. Der einzige Haken: Bevor Adler nicht beim HSV unterschrieben hat, erhält auch Drobny keine Freigabe.”
    (Quelle:http://www.mopo.de/hsv/hsv-checkt-torwart-ganz-genau-ren–adler–der-haerteste-medizin-tuev-aller-zeiten,5067038,11724674.html)
    .
    Jaja Drobo hatte die Schnauze voll gehabt von dem Gebashe am Anfang der Saison. :mrgreen:

  106. Dylan1941 sagt:

    @Kieler
    Ich konnte es erzählen – der Mann ist schon tot ;-)

  107. holleraxt sagt:

    Tja, bei Matz-Ab würden mir auf Schlag eine menge Teilnehmer einfallen, bei denen weder Leinenzwang noch Maulkorb, sondern nur noch Wesens-Training helfen würde.

  108. Cillizoe sagt:

    Töre wird völlig überbewertet. Nur mal so nebenbei…

  109. hansel sagt:

    holleraxt sagt:
    29. Februar 2012 um 13:42
    .
    “Tja, bei Matz-Ab würden mir auf Schlag eine menge Teilnehmer einfallen, bei denen weder Leinenzwang noch Maulkorb, sondern nur noch Wesens-Training helfen würde.”
    .
    Und selbst da würde einige mit pauken und Trompeten durchrasseln. :lol: :lol:

  110. Dylan1941 sagt:

    Wuff sagt:
    29. Februar 2012 um 13:39

    Wäre interessant, darüber Details zu erfahren. Komisch wäre es zumindest schon, wenn Töre sich sehr gut entwickeln würde und in, sagen wir mal 8 Jahren für 30Mios verkauft wird – bekäme Chelsea dann 15 ab davon, aufgrund des Wechels vor dann 9 Jahren?
    _____________________
    Unabhängig der Chelsea beteilgung ist es doch üblich das gewisse Prozentsätze zu den vorherigen Vereinen fließen.Ajax verdient bei seinen ausgebildeten Spielern immer mit zu ihrem festgelegten %satz. Halte ich auch für legitim- denn die Arbeit machten diese Vereine ja.Nimm mal den vdv Deal- da hat Ajax beim Wechsel zu Real mitverdient und der HSV auch bei anschließenden Wechseln

  111. BennoHafas sagt:

    MrsMurphy
    die teilen sich das Länderspiel. Ich kann mir gut voestellen, dass Aogo die 2. Halbzeit spielt.
    .
    Ist auch wichtig für den LKW Disponenten aus dem Bergischen Land. Der will Aogo im Sommer verkaufen und je mehr Länderspiele desto höher der Ertrag. Da er für keinen Ersatz sorgt, spielt der HSV in der Saison 2012/13 mit Dreierkette ohne LV, aber vielleicht mit Drobny und Adler. :-D

  112. Ed van der Matt sagt:

    Neil 13:40 …
    hab mich auch gewundert …. :-)
    Mir ist ja mal als 12-jähriger ein Kanarienvogel ins Auge geflogen. Der hatte bestimmt 30 Sachen drauf … glaube mir …
    Franz hör auf, nun mach’ ma dein Kreuzwort-Rätsel:
    Wo bereitet man Speisen zu mit 6 Buchstaben … ?
    äh— inner Fabrik — ja, passt rein….

  113. slobocop sagt:

    kieler, ich glaube eben nicht, dass bei bei vorzeitiger verlängerung die klausel schon 2014 erlischt, sondern erst beim neuen vertragsende (2016?). da muss dieter oder scholle echt mal ran. fragen kostet ja nichts.
    +++
    und billy ist der internetpolizei vom fiskus schon lange ein dorn im auge. ich habe läuten hören, er soll heimlich kampfpinscher züchten und über ebay verticken. :mrgreen:

  114. Jasmin sagt:

    @ MrsMurphy: Herzlichen Dank :-)

  115. pwehsv sagt:

    dann wird Frooonk heut abend wieder von Boa abgekocht und Würstel-Ulli ist der Gelackmeierte :)

  116. Max_Merkel sagt:

    Ed, n Harzer Roller mit nur 30 Sachen, dat war ja ne lahme Ente :)

  117. Cosmopolitan sagt:

    @ NeilYoung sagt:
    29. Februar 2012 um 13:40

    ROTFLOL

  118. Dylan1941 sagt:

    Watt hat denn der Bahnschrankenwärter aus Harburch wieder zu schnacken? Sieht er die Signale nicht? :mrgreen:

  119. Ed van der Matt sagt:

    Jon Boy, war sein letzter Flug .. ;-)

  120. Max_Merkel sagt:

    Ed , kannst Du mit dem Auge jetzt picken, oder ist der Schnabel raus :mrgreen:

  121. Ed van der Matt sagt:

    Dilln, leg’ dich wieder hin .. das verstehst du eh’ nicht.
    Du kannst nur spanische Liga… :mrgreen:

  122. Ed van der Matt sagt:

    Max_Merkel
    … damit “knabber” ich jetzt meine Augenbrauen in Form ….

  123. Max_Merkel sagt:

    köstlich Ed, ich schmeiß mich wech :) :) :)

  124. Billy Bremner sagt:

    slobocop sagt:
    “29. Februar 2012 um 13:48
    kieler, ich glaube eben nicht, dass bei bei vorzeitiger verlängerung die klausel schon 2014 erlischt, sondern erst beim neuen vertragsende (2016?). da muss dieter oder scholle echt mal ran. fragen kostet ja nichts.”

    Ihr habt Sorgen! Der Pleiteklub ist gerade dabei, elf Millionen Euro für einen kaputten Exnationaltorwart zu verbrennen, und ihr erregt euch über Verlängerungsklauseln bei irgendeinem Spieler, der in seiner ganzen Karriere mal fünf gute Spiele gemacht hat. Fans, wie sie leiben und leben …

  125. Dylan1941 sagt:

    http://www.youtube.com/watch?v=PB2vJj8ZYeI
    Das ist derzeit mein neues Haustier für den Schreibtisch solange es im Blog so fad ist

  126. Jasmin sagt:

    :lol: hab mich voll erschrocken, Dylan :lol:

  127. menotti sagt:

    santana statt foxtrott wäre ein traum!

  128. Peterraldo sagt:

    Zitat aus dem Block: “Pikant: Sala trat ausgerechnet Ivo Ilicevic von hinten um.”

    Das ist ja wieder ein gefundenes Fressen an Tagen, andenen eigentlich nichts passiert ist! Sowas ist doch ganz normal und passiert bei jedem Amateurtraining des öfteren, dass ist meiner Meinung nach nicht berichtenswert.
    Vielleicht wird sowas ja demnächst noch mit ner kleinen Fotostorie
    hinterlegt…;-)!! Haha…

  129. Rehbusch sagt:

    Blok, Blog, Block oder Blogg – Hauptsache `was schreiben.

  130. slobocop sagt:

    ihr erregt euch über Verlängerungsklauseln bei irgendeinem Spieler, der in seiner ganzen Karriere mal fünf gute Spiele gemacht hat. Fans, wie sie leiben und leben …
    +++
    yo, billy. ich bin total erregt. :lol:

  131. Bubi Hönig sagt:

    BB: “Ihr habt Sorgen! Der Pleiteklub ist gerade dabei, elf Millionen Euro für einen kaputten Exnationaltorwart zu verbrennen, und ihr erregt euch über Verlängerungsklauseln bei irgendeinem Spieler, der in seiner ganzen Karriere mal fünf gute Spiele gemacht hat. Fans, wie sie leiben und leben …”++
    ++
    HAha, Billy schreibt den obigen Quatsch und mokiert sich damit über die Texte anderer. Selber schreibt er “Pleiteclub” und “verbrennt 11 Mio.”. Wieviel ist daran sachlich wohl richtig?? Was bedeuten z.B. die 11 Mio? Sollen das 4 Jahresgehälter sein, oder was? BB ist manchmal extrem marktschreierisch und vordergründig, wie ein BILD-Schreiberling.

  132. Jasmin sagt:

    @ Benno und andere: Hattet Ihr vom OFC matz ab einen facebook-account? Wie sind Eure Erfahrungen damit ?

  133. Billy Bremner sagt:

    Bubi Hönig sagt:
    “HAha, Billy schreibt den obigen Quatsch und mokiert sich damit über die Texte anderer. Selber schreibt er “Pleiteclub” und “verbrennt 11 Mio.”. Wieviel ist daran sachlich wohl richtig?? Was bedeuten z.B. die 11 Mio? Sollen das 4 Jahresgehälter sein, oder was?”

    Mein Gott, sei doch nicht so schwerfällig. Die gesamtinvestition für den Spieler Adler beläuft sich auf rund elf Millionen Euro für vier Jahre. Meinst du, der HSV sollte die Adler-Investition lieber auf Wochenbasis herunterrechnen? Dann sind es auch noch knapp 53 000 Euro.

  134. hekto sagt:

    Jasmin sagt:
    29. Februar 2012 um 14:31

    @ Benno und andere: Hattet Ihr vom OFC matz ab einen facebook-account? Wie sind Eure Erfahrungen damit

    ___________________________
    Bin gerne bereit weiter Auskünfte zu geben,
    Aber nicht via diesem Blog
    EMail hekto at web.de

    Siehe auch:

    http://www.facebook.com/OFCHSVMatzAB

  135. Meier 2 sagt:

    @Bubi
    Billy Boy ist einfach nur doof nicht mehr nicht weniger

  136. Bubi Hönig sagt:

    liebes meierlein-genau das glaube ich nicht! Man kann ihm vieles nachsagen, aber das nicht.

  137. Meier 2 sagt:

    @bubi
    :-(

  138. Jasmin sagt:

    @ hekto, danke, ich schicke Dir eine mail.
    .
    @ alle Zillertal-Experten. Gibts im Zillertal einen Wohnmobilplatz? Ich konnte bisher nichts finden. Der Campingplatz ist ja sauteuer und in A darf man, anders als in D nicht irgendwo für eine Nacht stehen

    @Dylan: Kennst Du die App ” wo ist mein wasser?” Macht auch riesen Spaß.

  139. Ulf_K. sagt:

    Haha! Hans Sarpei schreibt auf seinem Facebook (https://www.facebook.com/HansSarpei/posts/382669765096311):
    +
    “Deutschland um 20.45h mit Tim Wiese gegen Frankreich. Hat Sunpoint in Bremen dann schon zu?”
    +
    Lang lebe Hans Sarpei!

  140. NeilYoung sagt:

    @Bubi Hönig um 15:18
    Gewöhnlich gut unterrichtete Greise berichten, BB befinde sich unmittelbar vor einer Vertragsverlängerung mit dem HA. Mit einer erhöhten Klickzahl wolle er seine Verhandlungsposition verbessern.
    .
    „Er hat verschiedene Angebote von international gelesenen Blogs und sich noch nicht festgelegt“, verriet ein Mitarbeiter des HA, der seinen Namen nicht genannt haben will.
    .
    Weiter wird kolportiert, es gehe eigentlich nur noch um die Laufzeit des neuen Vertrages. Während das HA mit Blick auf den zunehmend diffusen Inhalt seiner Kommentare nur um ein Jahr verlängern will, erwartet BB einen 3-Jahres-Vertrag.

  141. Meier 2 sagt:

    @neil
    wer kolportiert hier wen???

  142. NeilYoung sagt:

    @Meier 2 um 15:46
    :?:

  143. Kollauer sagt:

    @ Jasmin
    Ja, so etwas gibt es dort – wenn ich mich recht erinnere.
    .
    Man kann entweder in Stumm beim Schwimmbad stehen oder auf dem Weg von Stumm zur Zillertal-Arena. Da ist auf der linken Seite ein Western-Fort. An beiden Orten habe ich im Sommer schon des öfteren reichlich Wohnmobile stehen sehen.
    .
    Wenn Du mehr Infos braucht, können wir uns gern per mail austauschen.

  144. Rehbusch sagt:

    Wo sind die Scheiß-Blogscouts, die lieber Billy einen teuren Drei-Jahres-Vertrag geben, als einen neuen Nachwuchsblogger, die weltweit wie Werbebanner aus den Blogs schießen, zu entdecken? Es ist ein Skandal!

  145. pwehsv sagt:

    Bloggerton raus!

  146. Nordbert sagt:

    Moin Kuri,
    hast Du das Tor gesehen? Respekt, zweimal Elfmeter geschunden und dann das Ding doch noch reingemurmelt… :mrgreen:

  147. Ulf_K. sagt:

    @Kurpfälzer: Ist doch irgendwie eine olle Kamelle. So wie mit der Spinne in der Yuccapalme oder den Rockern mit der Zahnbürste im Arsch. Angeblich ist das auf einer Weihnachtsfeier beim HSV passiert, komisch, dass die aber nie stattgefunden hat. Ich glaube die Geschichte wurde schon öfter hier (auch vom Father) widerlegt.

  148. Kurpfaelzer sagt:

    Nordbert, das war wirklich ein Klassiker! Das Tor hätte man nicht geben sollen wegen Peinlichkeit – wenn er wenigstens danach nicht noch so euphorisch gejubelt hätte :-)

  149. Kurpfaelzer sagt:

    Ulf: O.k., ich kannte das noch nicht – dann genießen wir einfach das verrückte Tor :-)

  150. NeilYoung sagt:

    Hahaha, oben ist ein Video eingestellt. Ich sach nur: Kurze Hosen!

  151. hekto sagt:

    Moin,
    da hier des öfteren Youtube und mehr auftaucht.
    Möchte ich noch einmal daran erinner, heute ist der letzte Tag um seine alten Daten zu löschen. Google ändert die Datenbestimmungen.
    Anleitung zum Löschen:
    http://www.ndr.de/ndr2/programm/sendungen/der_ndr2_nachmittag/googledaten101.html
    Ansonsten einfach überlesen…

  152. Fred Bull sagt:

    Wieso soll Töre eigentlich keine Forderungen stellen dürfen, wenn ihm der HSV mit dem Ansinnen einer überaus frühzeitigen Vertragsverlängerung kommt? Andere machen es ihm schließlich vor und fordern ja auch: Gestatten Wulff, Nassau hätt halt gern 200k im Jahr. Und der Internet-Fettsack, den sie in Neuseeland eingebuchtet haben, will via Anwalt sogar 137k im Monat.
    Nur mit den üblichen Wertschätzungsfloskeln seitens des Vereins wird das also auch bei Töre wohl kaum zu machen sein.

  153. Nordbert sagt:

    Hehe, Kuri, “Tor nicht anerkannt wegen Peinlichkeit”. Das wäre doch mal eine originelle Regel im Regelwerk. :-)

  154. Nordbert sagt:

    @Ulf_K., 29. Februar 2012 um 16:28
    Öhm, den mit den Rockern und der Zahnbürste im Arsch kenne ich aber auch noch nicht. Wie geht das denn?

  155. WORTSPIELER sagt:

    labbadia als “pistolero” wäre mir neu. kenne nur den doppelfaust-jubel…?!

    btw: labbadia ist übrigens der erste profitrainer von ilicevic (darmstadt 98).

  156. Kurpfaelzer sagt:

    Nordbert: das lässt sich noch steigern: Sexualakt nicht anerkannt wegen Peinlichkeit (hoffentlich liest meine Frau hier nicht mit) :-)

  157. Nordbert sagt:

    Kuri, was wäre denn daraus die Konsequenz? Eine Anzeige wegen nichterfüllter Ehepflichten? :mrgreen:

  158. Nordbert sagt:

    Warum kommt Ihr eigentlich nicht alle mit rüber?

  159. Kurpfaelzer sagt:

    Genau, Nordbert, mein Anwalt ist bereits mit der Klageabwehr beauftragt ;-)

  160. Nordbert sagt:

    Das muß man auch bei Zeiten klären, Kuri… :lol:

  161. Fred Bull sagt:

    Zum 0:1 nur soviel: es war ein typischer Aogo.