Heute wären wohl alle Mütter stolz

8. Mai 2011

Muttertag. Der Tag, an dem Kinder und Ehemänner ihre Mütter, Ehefrauen und Omas beglücken. Und ich bin mir sicher, dass viele, um nicht zu sagen alle Mütter der HSV-Spieler stolz auf ihre Kinder wären, wenn sie das gestrige Spiel als Maßstab bewerten sollten. Denn da hat der HSV mit der wohl jüngsten Mannschaft dieser Saison bei niemand geringerem als dem Tabellenzweiten, der sehr wohl noch was zu verlieren hatte, nicht nur gut mitgehalten, sondern sogar mehr als ein Remis verdient gehabt. „Wir haben einen Schritt nach vorn gemacht – weil wir mit einer jungen Mannschaft und ohne Stars gezeigt haben, dass wir ein gutes Team sein können“, bilanzierte Gojko Kacar und erhielt Unterstützung seines Kompagnons in der Innenverteidigung: „Wir sind als Team aufgetreten, das sollte für die Zukunft Hoffnung machen. Ich bin total erleichtert – weil man gesehen hat, dass wir doch noch was können“, freute sich Torschütze und HSV-Kapitän Heiko Westermann. Selbst Interims-Klubboss Carl Edgar Jarchow war begeistert: „Das war endlich mal wieder Fußball, was wir geboten haben. Leider haben wir uns um den totalen Erfolg gebracht. Aber wir haben den Leuten etwas geboten – und darum geht es. Endlich hatte die Mannschaft wieder Biss. Eigentlich ja etwas Grundnormales. Aber eben nur eigentlich. In dieser Saison, bei dieser Mannschaft ist das dann doch schon ein Fortschritt.

Und darauf dürfen alle stolz sein. Selbst Jonathan Pitroipa, der gestern Chancen vergab, die wahrscheinlich selbst Benno reingemacht hätte. Mit verbundenen Augen wohlgemerkt ;-). Aber gut. Pitroipa hat sie eben nicht gemacht. Nicht mal aus zwei Metern freistehend nach einer flachen Hereingabe. Dabei hatte der Burkinabe seine Mission bis dahin erfüllt und mit einer Menge Tempo frischen Wind in das bis dahin von Heung Min Son und Paolo Guerrero mau geführte Angriffsspiel gebracht. Und hätte er nur eine seiner Chancen genutzt – er wäre der Gewinner einer eh schon ordentlichen Mannschaftsleistung gewesen.

Und obwohl auch seine Mutter selbstverständlich allen Grund hat, stolz auf seine Karriere zu sein, tat Pit heute gut daran, sich im Windschatten David Jarolims davonzustehlen. Denn während sich der Tscheche den Fragen stellte, nutzte Pitroipa die Gunst der Minute und seine Schnelligkeit, um sich schnell ins ebenfalls schnelle Sport-Coupé zu setzen und gen Heimat abzudüsen. Er wusste schon, welche Fragen er gestellt bekommen hätte…

Aber auch so wird er sich mit seinen Fehlschüssen beschäftigen müssen, die ihn bis auf wenige Ausnahmen durch seine gesamte Karriere begleiten. Das deutete Michael Oenning schon vorher an, als er immer wieder betonte, „dass sich Pit an seiner Effektivität messen lassen muss. Er muss sich daran messen lassen, ob er alles das zeigt, was man von ihm erwarten darf“. Worte, die sogar eine Trennung von Pitroipa und dem HSV nach sich ziehen könnten. Zumindest wird intern laut darüber nachgedacht.

Das wiederum fände ich sehr schade. Ebenso wie bei Eljero Elia, der gegen Leverkusen defensiv ackerte wie selten und sich auch offensiv immer wieder versuchte, sehe ich bei Pit eine Portion Extra-Qualität. Allein seine Schnelligkeit macht ihn zum dauerhaften Störfaktor in den gegnerischen Abwehrreihen. Er ist einer der Einwechselspieler, der das Spiel in seiner Art verändert. Kaum ein Stürmer ist besser für Konter geeignet – wäre da nicht der oben bereits erwähnte schwache Abschluss…

Gar nicht verstehen würde ich den Abgang von Änis Ben-Hatira, der nach seiner Einwechslung gestern auffällig, wenn auch glücklos agierte. Der Deutsch-Tunesier soll ein Angebot von Hertha BSC Berlin vorliegen haben. Von dem Klub, zu dem auch schon Tunay Torun nach dieser Saison wechselt. Wobei meine Verwunderung zwei gleichgroße Bausteine hätte: zum einen die Perspektive, zum anderen den Moment. Denn wann hatte Änis, wann hatten junge Spieler mehr Chancen beim HSV als in der kommenden Saison, die sich gerade durch Spieler wie sie auszeichnen soll? Sollte hier der HSV ein vernünftiges Vertragsangebot machen, dürfte Änis eigentlich nicht mehr lange überlegen.

Und dennoch macht er es. Weil seine Familie in Berlin lebt. Trotz Vertrages bis 2012. Und obwohl sich der HSV bereits seit Monaten in Gesprächen mit dem Talent befindet, hat er es der noch nicht geschafft, den Vertrag zu verlängern.

Die Frage ist, warum nicht??

Hörte man bei Torun etwas von überdimensionalen Forderungen jenseits der Millionengrenze, sollen die Gespräche mit Ben-Hatira seitens des Vereins zuletzt nicht mehr forciert worden sein, was Änis enttäuscht haben soll. Dazu der Ärger nach dem verweigerten Handschlag am vergangenen Wochenende und Berlins final gemachter Aufstieg in die erste Bundesliga – und der HSV hat eine Baustelle, die schon lange hätte geschlossen sein können.

Womit ich Änis nicht aus der Pflicht nehmen möchte. Er hat dem HSV viel zu verdanken, hier ist der nach dem Desaster beim MSV Duisburg bereits abgeschriebene 23-Jährige noch mal zum Bundesligaprofi geformt worden. Hier wurde ihm das Vertrauen entgegengebracht, was so junge Leute brauchen. Und hier wird mit ihm geplant. Beste Voraussetzungen also. Sollte man meinen. Aber okay, noch ist nichts entschieden.

Schuld daran könnte aber auch der neue Sparkurs des HSV sein. Denn auch wenn sich hier einige noch immer gegen Fakten wehren, der HSV hat sich wirtschaftlich in den letzten Jahren nicht optimal verhalten. „Der Vorstand hat zu hoch gepokert“, umschreibt Jarchow diplomatisch, dass der HSV mehr Geld ausgegeben als eingenommen hat. Diese Saison wurden rund 350000 Euro plus erwirtschaftet, allerdings allein 2009/2010 satte 21 Millionen Euro mehr in neue Spieler gesteckt, als durch abgegebene eingenommen.

Deshalb der Sparkurs, der durch einen Umbruch mit jungen, günstigeren Talenten vollzogen werden soll. Und das bekommen jetzt teure Spieler wie Ruud van Nistelrooy, Mladen Petric und Zé Roberto in ihren Vertragsgesprächen zu spüren. Ebenso wie Paolo Guerrero, der vor der vergangenen Saison einen mit rund vier Millionen Euro Jahresgage viel zu hohen Vertrag unterschrieb.

Auch der Peruaner gilt als Verkaufs-Potenzial. Sollte sich ein Interessent mit einem akzeptablen Kaufangebot melden, würde der HSV den Angreifer ziehen lassen. Und obwohl ich persönlich davon überzeugt bin, dass ein gesunder Guerrero immer eine Verstärkung ist, könnte ich einen solchen Verkauf logisch nachvollziehen. Ganz im Gegensatz zu Ben-Hatira und Torun.

In diesem Sinne, hoffen wir, dass sich der HSV für die kommende Spielzeit besser rüstet als zuletzt. Immerhin haben wir nach einem für die die Geschicke der letzten Saison erst zu spät eingesetzten Sportchef Bastian Reinhardt heuer mit Frank Arnesen einen neuen Sportchef, der zwar nicht körperlich anwesend, dafür aber hinter den Kulissen dem Vernehmen nach sehr fleißig sein soll. Ergo: abwarten.

Und das ist wahrscheinlich nur die erste von vielen Geduldsproben.

Scholle
18.05 Uhr

P.S.: Dennis Diekmeier zog sich eine leichte Prellung in der Wade zu und soll am Mittwoch spätestens wieder ins Mannschaftstraining einsteigen. Der gesunde Teil der Mannschaft nimmt dagegen am Dienstag um 10 Uhr das Training auf.

575 Reaktionen zu “Heute wären wohl alle Mütter stolz”

  1. Teddy sagt:

    Der dänische Mutantenlachs geht mal wieder Risiko, warte mal ab Gravesen bis Alnipe Dir mal wieder den Spiegel vorhält. :mrgreen:

  2. randnotiz sagt:

    Bubuam 9. Mai 2011 um 13:03 Uhr
    @Kieler
    .
    Benno hat immer nur Augen für GROSSE SCHIFFE!!….
    .
    .
    .
    Gehört Claudia Schiff er auch in diese Kategorie? :)

  3. Frankino sagt:

    Und Zweitligaspieler (herausragende) sind für den Verein von Welt nicht interessant. Die müssen schon in Holland kicken und > 10 Mio € kosten oder klanghafte Namen wie van Nistelrooy, van der Vaart oder Ze Roberto haben.

  4. fritz sagt:

    Petersen ist ja Deutscher. Ich dachte bis vor 1 Minute, das wäre so ein Dänen Import :) LOL

  5. Dylan1941 sagt:

    petersen ist sogar Ossi mein Fritzi

  6. fritz sagt:

    Ok, doch ein Import :D

  7. Teddy sagt:

    Unser Bloglachs ist bedauerlicherweise ein Flachschwimmer :mrgreen:

  8. Dylan1941 sagt:

    Die Blogspinne hängt am tiefsten – der hat ja sein Rettungsfaden beim Training klar gemacht um als Visitor und Earl of Lax im Wechselspiel hier um die Wette zu beleidigen……………………

  9. Dylan1941 sagt:

    Teddy
    der Bloglachs ist ein Zuchlax und die sind bekanntlich voll gepumpt mit Wirkstoffen
    das diese Medis auf die Marmel gehen sollte klar sein

  10. Teddy sagt:

    merkwürdig allerdings, dass seine als Visitor geschriebenen Beleidigungen gelöscht wurden, sein 2. Ich aber nicht gesperrt wurde. Wird wohl doch vom Abendblatt bezahlt, der Flachwasserlachs .

  11. Bubu sagt:

    @Frankino
    .
    Es bleibt nur die Frage ob uns div. Zweitligaspieler (harausragend) weiterbringen können, d.h. auch diese Leistungen in der 1. Liga bringen können…?

  12. Teddy sagt:

    Bob , der Dussel trägt doch seine Marmel schon im Einkaufskorb neben sich her :)

  13. Tom sagt:

    @Frankino
    Danke für die Info. Ich muss gestehen, dass ich die zweite Liga nur sehr unregelmäßig verfolge. Hast Du den Mann mal selber spielen sehen und kannst ihn etwas einschätzen? Mir sagt er nicht viel.

  14. Bubu sagt:

    Kaufe ein “e”…..

  15. MrsMurphy sagt:

    @ Frankino: Ich meinte das absolut nicht despektierlich. Wenn das so rübergekommen ist – sorry. Ich finde es nur bemerkenswert, worüber alles so spekuliert wird. Vielleicht arbeiten unsere Scouts doch gründlicher als wir glauben. Und das ist aus meiner Sicht eine gute Nachricht.

  16. Tom sagt:

    @Bubu
    Aus der zweiten Liga zu kommen kann doch kein K.O.Kriterium sein. Die Spieler müssen gut sein, das ist alles. Und ob ein Mann aus Hollands, Dänemarks oder Tschechiens erster Liga auf höherem Niveau gespielt hat, als in der 2. BuLi, wage ich mal zu bezweifeln. In diesen Ligen sind nämlich Teams unterwegs, die aus unserer 2. Liga ganz flott absteigen würden.
    Ich finde es jedenfalls kein Problem, wenn man sehr gute (!) Zweitligaspieler verpflichtet. Die Qualität ist entscheidend, nicht die Herkunft.

  17. Teddy sagt:

    Sag mal Bob, Du kennst ihn ja besser, ist der Zuchtlachs eigentlich beweibt ? Oder bleibt ihn als Liebesersatz nur dieser Blog und Antibiotika ? :mrgreen:

  18. randnotiz sagt:

    Sahin-Wechsel perfekt. Dann ist es doch eine logische Konsequenz, dass Gündogan sich als sein Nachfolger sieht und zum BVB geht.
    .
    Wäre Sahin geblieben, hätte er sich für uns entschieden, weil er dann bei uns, für sich, eine größere Perspektive gesehen hätte.
    .
    Ich denke der Junge hat alles richtig gemacht.

  19. Bubu sagt:

    @Frankino um 13.41 Uhr
    .
    “Und Zweitligaspieler (herausragende) sind für den Verein von Welt nicht interessant. Die müssen schon in Holland kicken und > 10 Mio € kosten oder klanghafte Namen wie van Nistelrooy, van der Vaart oder Ze Roberto haben”
    ————————————————————————
    Ja die haben wirklich sehr klanghafte Namen, da gebe ich Dir Recht und sie können dazu auch noch ein bisl Fussi spielen… ;)

  20. Teddy sagt:

    Amen

  21. Teddy sagt:

    Gut das Sahin nicht kommt, ein Dauerverletzter wie Jansen reicht mir.

  22. randnotiz sagt:

    MM,
    .
    .
    sehe ich auch so. Diesmal wird mit eisener Nadel an unserem neuen Kader gestrickt. Congerton ist doch schon über 4 Wochen hier und wird sicher einiges mit/für FA in die Wege geleitet haben.
    .
    Und Moe hat endlich einen sportlichen Ansprechpartner, dem er seine taktische Ausrichtung vermitteln kann und dementsprechend der Kader zusammengestellt wird.
    .
    Diese Ahnung hatte BH doch nun wirklich nicht. Der wußte eben nicht wo die Talente sitzen und unsere Scouts haben wohl auch meistens am falschen Ende der Welt gesucht :)

  23. Dylan1941 sagt:

    Teddy
    du meinst Güthers Kahn nicht Schau Hin?

  24. Teddy sagt:

    nee Gündo/Erdo -gan natürlich. ;)

  25. Meier 2 sagt:

    Sahin also bei Real Madrid. Was macht denn dann der ex Bremer???
    Wäre der nicht etwas für den HSV?? :skock:

  26. Von Wafer sagt:

    @Meier 2, 14:06 Uhr:
    Sahin und Özil spielen unterschiedliche Positionen, falls du es noch nicht mitbekommen hast.

  27. Meier 2 sagt:

    Von Waferam 9. Mai 2011 um 14:09 Uhr
    .
    nö, hab ich nich…. Danke ;-)

  28. Dylan1941 sagt:

    Wafer
    Damit überforderst du den CB Funker vom Rathausmarkt

  29. Pensfan sagt:

    @Teddy 13.58 Uhr,


    Sag mal Bob, Du kennst ihn ja besser, ist der Zuchtlachs eigentlich beweibt ? Oder bleibt ihn als Liebesersatz nur dieser Blog und Antibiotika ? :mrgreen:

    Wenn das ein wichtiges Kriterium ist,dann legt der Wuppertaler aber schon sein
    lebenlang selbst Hand an….. :grin:

  30. Teddy sagt:

    Meier2 ist doch ein kleiner Experte, der hält Basedow für einen ehmaligen HSV AR chef. :mrgreen:

  31. Meier 2 sagt:

    @teddy,
    wie jetzt… war er das nicht??? :oops:

  32. Teddy sagt:

    Is gut Meierchen, leg Dich wieder hin und träume von Özil. ;)

  33. Dylan1941 sagt:

    Jo Pensfan – du musst es ja wissen – kennst du doch meine Frau vom sehen…..

  34. Dylan1941 sagt:

    Meier stellt sicherlich den Ronaldo als Sturmtank auf und dahinter spielt er mit sahin,Kedira und Özil ein di Maria ist dann der defensive sechser und xabi alonso der linke verteidiger

  35. Teddy sagt:

    Wenn Pensfan ein katholischer Priester wäre , müßte ich mir Sorgen machen :mrgreen:

  36. Meier 2 sagt:

    @teddy
    und so entstehen gerüchte. Wo bitte habe ich geschrieben, dass ich den hier sehen will.
    ICH WILL RAAAAAAAAAAAAAAAAAFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA

  37. Teddy sagt:

    Meierchen, dann dreh Dich um und wechsle einfach die Köpfe in Deinem Traum, die Trikotnr. 10 kannste lassen.

  38. eva sagt:

    Meierchen, ich habe Dich verstanden.
    Nun müssen wir nur noch Frank Arnesen dazu kriegen ;-)
    .
    Gleich kommt Eiche wieder um die Ecke gefegt und meckert :-)

  39. Bubu sagt:

    @Meier2
    .
    Wow!! Toll!…. Meier2 Du bist mein Held!! Die 23 for ever!! :D

  40. Meier 2 sagt:

    @teddy
    oh teddy tststs
    unser RAAAAAAAAAAAAAAAFFFFFFFFFFFFFFAAAAAAAAAA
    at doch nicht die 10 tststst
    .
    Aber ansonsten ist dein riesiges Wissen wirklich unübertrefflich

  41. Bubu sagt:

    Besser auf jeden Fall also so ein Glubschauge hier… upsii….

  42. Teddy sagt:

    Ich rede von Tottenham Nasenmeier

  43. Meier 2 sagt:

    @teddy
    ich rede von UNSEREM RAAAAAAAAAAAAAFFFFFFFFFFFFAAAAAAAAAAAA
    und der trägt keine 10 :-)

  44. Bubu sagt:

    Ganz ehrlich, die 10 steht ihm auch gar nicht so richtig die 23 sieht viel besser aus! …………. ;)

  45. Pensfan sagt:

    @Dylan,

    darum geht es doch nicht!

    @Teddy,
    gott sei Dank hab ich mit dem Verein so rein garnichts am Hut…..

  46. randnotiz sagt:

    eva am 9. Mai 2011 um 14:30 Uhr
    .
    macht Eiche auch Hausarbeit? ;)

  47. Teddy sagt:

    Nee Meier2 Nase zurück der trägt jetzt die 11 , wie alle blinden auf Linksaußen :mrgreen:

  48. randnotiz sagt:

    Bubu,
    .
    wenn deine Frau dich morgens mit zwei Pümpel bewaffnet aus dem Bett zieht, siehst du auch nicht besser aus als Özil :lol:

  49. Teddy sagt:

    @ Pensfan, dachte ich mir ;)

  50. Bubu sagt:

    @randy
    .
    Jo, kann sein, nur dass sie die Pümpel woanders ansetzt!! :D

  51. randnotiz sagt:

    Bubu,
    .
    gottseidank haben wir einen pümpellosen Haushalt :razz:

  52. Pensfan sagt:

    @Bubu,

    vom sportlichen mal ganz abgesehen,allein wegen den langen Gesichtern bei einigen hier im Blog,wäre eine Rückkehr allererste Sahne…. die Nr.23 wieder tu Hus,daß hätte was….. :grin:

  53. Bubu sagt:

    @randy
    .
    Wie holt sie Dich dann bitte aus Deinem Erdloch??? ;)

  54. Bubu sagt:

    @Pensfan
    .
    … das gebe ein Fest hier! Raffa back in Hamburg, was für eine Vorstellung…. :D

  55. randnotiz sagt:

    Bubu,
    .
    .
    da langt nur eine Schlagzeile:
    .
    .
    .
    Sensation. van der Vaart wieder in HH. Die Liebe zum HSV war stärker.
    .
    .
    :mrgreen

  56. Teddy sagt:

    In Pümpellosen Haushalten ist ja meist das Rohr des Hausherren verstopft , aber Nivea hilft beim Lösen so gut wie Rohrfix :mrgreen:

  57. wisseln sagt:

    so am ende dieser woche erwarte ich 2 dicke verpflichtungen vdv zurück (hatte auch noch kein abschied hier) und petersen entscheidet sich für uns, das wäre doch mal der absolute hammer

  58. eva sagt:

    Details aus seinem Leben sind mir nicht bekannt, Randy ;-)

  59. eva sagt:

    Wie kommt ihr eigentlich darauf, das diese Woche Verpflichtungen bekannt gegeben werden?

  60. fritz sagt:

    Hat sich die Labertasche schon geäußert?

  61. Teddy sagt:

    Ich will Gomez und Robben , Raffa soll zur Hölle fahren, ach nee da ist er ja schon.

  62. fritz sagt:

    # evaam 9. Mai 2011 um 14:48 Uhr
    .
    Hat die Labertasche beim Volksparkett angekündigt.

  63. Pensfan sagt:

    @Teddy,#

    alter Falter,du kennst Dich aber aus in solchen Dingen :mrgreen:

  64. eva sagt:

    Labertasche? Wer ist das fritz, es gibt soviele davon :grin:

  65. Von Wafer sagt:

    @Dylan1941, 14:27 Uhr:
    Und Barbarez in die Innenverteidigung.

  66. fritz sagt:

    @eva
    .
    Jarchow natürlich

  67. Teddy sagt:

    Ja Pensfan, habe halt so manches Rohr verlegt in meinem langen Leben :mrgreen:

  68. randnotiz sagt:

    eva,
    .
    .
    das ist Pümpelogie. Frag Bubu :)

  69. Pensfan sagt:

    @Bubu,

    da mach ich aber mit :grin:

    Gut,kommen wir zur Realität zurück :wink:

  70. Teddy sagt:

    Und ganz wichtig :Wer sein Rohr sauber hält, kann besser schiessen. … ;)

  71. Frankino sagt:

    @Tom 13:53h: Ich schaue zwar regelmäßig Zweitliga-Spiele (meist Alemannia), habe Hensel aber auch nie bewusst beobachtet und kann mich auch nur auf Aussagen/Einschätzungen von Auer Fans (in Foren) verlassen. Es heißt, er sei ein Kämpfertyp, nicht der ganz feine Techniker, aber sehr zweikampf- und kopfballstark. Gutes taktisches Verständnis, in Aue der Taktgeber/Mittelfeldmotor aus dem DM und Garant für den Erfolg. Die meisten trauen ihm die erste Liga zu, es gibt aber auch kritische Stimmen, die den HSV für eine Nummer zu groß halten. Seine Kicker-Noten und Tor-/Assistquote sprechen für ihn.
    .
    Er hat wohl eine Ausstiegsklausel (Vertrag bis 2012), die seine Ablöse auf schlappe 80.000 € festsetzt. Von daher wäre das Risiko gering, außer dass man einen Kaderplatz blockieren würde (MOE/FA wollen den Kader ja auf 24 Spieler begrenzen).
    .
    Ich möchte den möglichen Transfer hier keinesfalls bewerben, dazu kenne ich den Spieler selbst zu wenig. Ich wollte eigentlich nur mal informieren, in welche Richtung nun anscheinend auch beim HSV gedacht wird (wenn das Gerücht stimmen sollte).

  72. Pensfan sagt:

    @Teddy,

    du arbeitest nicht zufällig bei “Gas,Wasser,Scheisse”??? :mrgreen:

  73. Teddy sagt:

    @Pensfan, dumme Frage, dann wäre ich doch Dein Vorgesetzter :mrgreen:

  74. Bubi Hönig sagt:

    Vielleicht wäre es gut, sich weniger mit einzelnen Namen zu befssen. Wir lösen uns doch gerade erst von diesen vermeintlchen Stars. Auch ein vdV täte der Mannschaft nicht gut, weil sich wieder viele hinter einem solchen Namen verstecken würden. Besser ist es jetzt, den Spielern ihr Wichtigkeit näherzubringen und dafür zu sorgen, dass eine neue Gemeinschaft entsteht. Bitte keine “Stars” mehr!!

  75. Meier 2 sagt:

    Bubi
    Deutschland ist 1996 zwar Europameister geworden mit der Aussage des Wadenbeissers Vogts… Der Star ist die Mannschaft… abe so einen kleinen
    RAAAAAAAAAAAAAAAFFFFFFFFFFAAAAAAAAAAAAA können wir schon vertragen ;-)

  76. Pensfan sagt:

    @Teddy,14.54 Uhr

    kommt drauf an ob du mit Platzpatronen schießt oder dein Gewehr mit scharfer Munition geladen hast? :grin:

  77. Bubi Hönig sagt:

    Meier2, zum Glück hat FA mehr Ahnung als wir und wird wissen, welche Spieler dem _HSV gut tun. Abgesehen davon wäre die 23 auch gar nicht bezahlbar. Die Kunst liegt sowieso darin die Spieler zu finden, die eben noch nicht überall bekannt sind und gefordert werden. Schöne Beispiele dafür sind Boulahrouz und van Buyten, die kannte damals kaum jemand, als der HSV sie geholt hat! MAn sagt doch FA ein gutes Netwerk und den Blick für Talente nach-das ist hoffentlich unser Kapital!

  78. Gravesen sagt:

    +++++++++++++++++++++++Eilmeldung++++++++++++++++++++++++++++
    van der Vaart wechselt für € 15,6 Mio. zum Al Ahli Club nach Dubai.
    .
    Die Liebe zum Geld war stärker.
    .
    So ungefähr könnte das aussehen, ihr Träumer :-)

  79. Meier 2 sagt:

    @Bubi,
    Du hast natürlich recht damit, dass ein vdV vom HSV nicht zu bezahlen wäre, wenn dieser auf sein derzeitiges Level bleiben will. Aber vielleicht erinnert er sich, wie die HSV Fans ihn gefeiert haben. Das hat er weder bei Real Madrid noch bei Tottenham erlebt. Dann kann man auch vielleicht auf den einen oder anderen Rubel verzichten, aber man wird wieder gefeiert.

  80. Pensfan sagt:

    @Bubi,

    meinst du es geht so ganz ohne Star?Einer,für den die Zuschauer ganz allein ins Stadion kommen?
    Vielleicht hast du recht,vielleicht ist es wirklich besser,der Mannschaft das vertrauen zu geben und es mal so ganz ohne vermeintlichen “Superstar” zu probieren….
    Aber für eine art Aufbruchstimmung innerhalb der HSV-Fangemeinde im Hinblick auf die neue Saison,wäre so ein Transfer,garantiert Gold wert!
    Dabei ist es völlig egal,ob es vdV oder ein anderer wäre!
    Wir brauchen einen,der uneingeschränkt der Chef ist.Hinter dem sich seine Mitspieler nicht nur verstecken sondern vor allem aufrichten können

  81. Bubi Hönig sagt:

    Ts,ts, meier2, hattest Du nicht immer so auf korrektes Deusch geachtet? Dann lies doch mal bitte das Ende Deines ersten Satzes… :mrgreen:

  82. Bubu sagt:

    @Meier2
    .
    Und dann sollte man doch auch nicht den guten Michi vergessen, der würde bei so einem Transfer bestimmt nochmal die Portokasse aufmachen, bekommt dann auch ein Autogramm von Raaaaaaaaaaaaafffffffffffaaaaaaaaaaaaa :D

  83. Petra sagt:

    @ Bubu :mrgreen:

  84. Meier 2 sagt:

    @Bubi,
    ok, Level ist männlich :oops:

  85. Bubi Hönig sagt:

    persfa, ich denke, wir brauchen einen namhaften Neuzugang, das könnte aber auch schon ein Petersen sein. Tragende Säulen bilden sich auch aus vorhanenen Leuten, wenn das Gebilde erst einmal ins Rollen kommt. Ein HW ist uns vor allem durch seineFehler aufgefallen, wenn er aber im 2. Jahr die nötige Sicherheit findet wäre er z.B. eine solche Säule. Gleiches gilt für Kacar, der schon jetzt ein wichtiger Spieler ist.

  86. Eiche Nogly sagt:

    Das unser neues Trikot, die holländische Flagge integriert hat kann einfach kein Zufall sein! Auf keinen Fall. Ich schätze es war Bedingung wegen der Heimatgefühle!
    Dann man fröhliches warten auf den Weihnachtsmann Mädels……….

  87. Pensfan sagt:

    Tatsache ist doch,seitdem vdV weg ist,hat doch hier niemand mehr Verantwortung übernommen!Seitdem er weg ist,geht es langsam aber stetig bergab.
    Unabhängig vom finanziellen Gewinn,vom rein sportlichen her,ein immenser Verlust…
    Wer weiß,ob das ganze Theater um den HSV überhaupt so gekommen wäre,wenn er damals bei den berühmten Werder-wochen noch dabei gewesen wäre?

    Aber gut,daß ist Geschichte…..

  88. Gravesen sagt:

    Wie man hört, darf die stinkende Jonas-Schildkröte hier wieder ihr Unwesen treiben. Ekelhaft, diese Qualle :-)

  89. flo150303 sagt:

    Warum seid ihr alle gegen Franz

    Er hat ein super Stellungsspiel und ist Mega Kopfballstark. Ich denke das würde mit Westermann klappen. Dazu muss man sagen das auch technisch nicht der schlechteste ist. Wir haben immer gute Treter gehabt

    De Jong Und Boula

    Also ich wäre Pro Franz. Der macht genau das was ihr alle wollt. Sich vor reinhängen. Halt der Rost der IV :)

  90. Pensfan sagt:

    @Bubi,

    da bin ich absolut deiner Meinung.
    Nur wenn wir das mal so erleben wollen,dann sollten wir der Mannschaft aber auch das nötige Vertrauen geben,und nicht wieder nach 2-3 Niederlagen rumkrakelen wie scheisse alles ist!!!

  91. flo150303 sagt:

    ich bin übrings für Gladbach. Wäre der Hammer wenn die gewinnen und Frankfurt auch und Wolfsburg verliert.

    Ich sage ecuh das wird was gutes und grosses nächste Sasion mit MÖ

  92. svenson sagt:

    FUSSBALL-BUNDESLIGA
    Sturmtalent Nils Petersen steht beim HSV auf der Liste
    Foto: dpa/DPA
    Der Zweitliga-Angreifer ist auch vom FC Bayern umworben. Ein Transfer zum HSV scheint möglich, jedoch nur unter bestimmten Voraussetzungen.

    Die Saisonbilanz von Nils Petersen ist beeindruckend: 24 Tore erzielte der Toptorjäger der Zweiten Bundesliga für Energie Cottbus. Klar, dass er nun auf der Wunschliste gleich mehrerer Bundesligisten steht. Auch beim HSV denkt man über eine Verpflichtung des 22-Jährigen nach. Weil Petersen in seinem Vertrag (läuft noch bis 2014) eine Ausstiegsklausel besitzt, könnte er die Lausitzer tatsächlich für die festgeschriebene Ablösesumme von 2,8 Millionen Euro verlassen. Neben dem HSV buhlen jedoch auch Rekordmeister Bayern München und der SC Freiburg um das deutsche Riesentalent. Der in Wernigerode im Harz geborene Stürmer sagt diplomatisch: “Ich muss sehen, wo die Perspektive stimmt.”

    HSV-Vorstandsvorsitzender Carl-Edgar Jarchow hatte den Transfer eines Stürmers vor einer Woche ausgeschlossen, weil mit Mladen Petric, Paolo Guerrero, Heung-Min Son und Rückkehrer Marcus Berg bereits vier nominelle Angreifer im Kader für die neue Saison stehen. Tatsächlich konkret könnte ein Wechsel Petersens an die Elbe werden, wenn der HSV ein Angebot für Berg oder Guerrero erhält. Ein Verkauf ist angesichts der wirtschaftlich angespannten Lage der Hamburger denkbar.

    Publikumsliebling Mladen Petric soll indes auch in der kommenden Spielzeit für den HSV auf Torejagd gehen. Bei einem exorbitant hohen Angebot wäre jedoch auch der Abgang des kroatischen Nationalspielers nicht ausgeschlossen. Dann wäre der Weg für Nils Petersen zum HSV frei. (kem/ks)

    Artikel erschienen am 09.05.2011
    abendblatt.de

  93. Frankino sagt:

    Ich sehe aus dem Kreis der Stürmer immer noch Petric als Verkaufskandidaten Nummer 1. In der nächsten Saison wird dann das Sturmduo jeweils aus einem spielstarken Stürmer (Guerrero oder Son) und einem Knipser (Petersen oder Berg) gebildet. Könnte passen.

  94. Dylan1941 sagt:

    berg ist kein Knipser – höchstens einer für Fahrkarten

  95. Eiche Nogly sagt:

    na ja Bob. Das sehe ich anders. Wenn Berg eine Stärke hat dann ist das ja wohl sein Torinstinkt bzw. sein Abschluß!

  96. Bubi Hönig sagt:

    Eiche, ganu richtig! Deshalb passt auch Berg nicht zu Petric, weil die zu ähnliche Stärken haben.

  97. Gravesen sagt:

    “…HSV-Vorstandsvorsitzender Carl-Edgar Jarchow hatte den Transfer eines Stürmers vor einer Woche ausgeschlossen, weil mit Mladen Petric, Paolo Guerrero, Heung-Min Son und Rückkehrer Marcus Berg bereits vier nominelle Angreifer im Kader für die neue Saison stehen…”
    .
    Warum kann der nicht einfach mal seinen Rand halten ?

  98. randnotiz sagt:

    Grave,
    .
    Al Ahli Club heißt übersetzt H S V. Das solltest du aber wissen. ;)

  99. Frankino sagt:

    Ist Berg etwa ein spielstarker Stürmer? Dass er jetzt eine längere Durststrecke hatte, ändert nichts daran, dass er ein vom Typ her ein Knipser ist. Er wird wieder treffen.
    .
    Berg hat bisher in 186 Spielen (1. Liga Schweden/Holland/Deutschland + Länderspiele und Pokalspiele) 87 Tore gemacht (alle 148 Minuten eines). Ein Petric bringt es auf 125 Tore in 273 Spielen (auch gesamt), er braucht 164 Min/Tor. Berg ist 24 jahre alt. Petric kickte mit 26 Jahren noch in der Schweiz.

  100. Gravesen sagt:

    “…Publikumsliebling Mladen Petric soll indes auch in der kommenden Spielzeit für den HSV auf Torejagd gehen…”
    .
    Ist mir da etwas entfallen ? Der Teilzeitkicker ist Publikumsliebling ? Wie lächerlich.

  101. Kay sagt:

    Van der Vaart?
    Spielen CL? Können wir uns,auch nur annähernd,sein Gehalt leisten?-Nein!!! Basta!
    Wünschen würde ich mir ihn schon,denn neben einem schnellen IV fehlt uns noch ein kreativer,torgefährlicher MF-Spieler,aber wie sind nicht bei wünsch dir was!
    Denn dank ‘Risiko-Bernd’,der Mann der Super-Verträge(meine persönliche Meinung) müssen wir in der nächsten Saison kleinere Brötchen backen.
    So jetzt werde ich wieder geteert und gefedert,mir aber wurscht!

  102. Gravesen sagt:

    Paolo Guerrero – Transferwert: € 6,5 Mio.
    Mladen Petric – Transferwert: € 8,5 Mio.
    Änis Ben-Hatira – Transferwert: € 1,25 Mio.
    Guy Demel – Transferwert: € 4,0 Mio.
    Joris Mathijsen – Transferwert: € 9,0 Mio.
    Eljero Elia – Transferwert: € 15 Mio.
    David Rozehnal – Transferwert: € 2,5 Mio.
    Alex Silva – Transferwert: € 4,5 Mio.
    Marcell Jansen – Transferwert: € 12,0 Mio.
    ——————————————
    € 63,25 Mio.
    .
    .
    .
    Viel Spaß, Herr Arnesen

  103. Bubi Hönig sagt:

    Gravesen, wo hast Du diese Summen abgeschrieben? Damit will ich Dir natürlich keineswegs vorschreiben, wo Du abzuschreiben hast!! :mrgreen:

  104. Gravesen sagt:

    @Bubi Hönig, 16:27 Uhr:
    transfermarkt.de

  105. randnotiz sagt:

    Bubi,
    .
    er hat nur versehentlich auf der Schweizer Seite gewildert. Das sind Franken :)

  106. Fleischsalat sagt:

    Wenn jemand für Mathijsen neun Kisten zahlt, laufe ich nackt durch den Volkspark.

  107. lovemachine sagt:

    # Bubi Hönigam 9. Mai 2011 um 15:53 Uhr
    Eiche, ganu richtig! Deshalb passt auch Berg nicht zu Petric, weil die zu ähnliche Stärken haben.
    ………………
    petric und berg haben ähnliche stärken??? das haben troche und vdv dann wohl auch, kann aber nicht wirklich miteinander vergleichen, oder?
    was man hier nicht so alles liest…

  108. Rehbusch sagt:

    Übrigens, wer es noch nicht wusste:
    Die HSV-Kneipe “Kompass” in Westerland” heißt jetzt “Einstein”. Jemand am Wochenende da zum Gladbach-Spiel?

  109. horst schlau sagt:

    @ # Gravesenam 9. Mai 2011 um 16:12 Uhr

    Und welcher Verein zalhlt Guerrero ein Gehalt von 4 Millionen im Jahr ???

    Und Demel soll 4 Millionen bringen ??? :-(

  110. Bubi Hönig sagt:

    Sicher werden nicht alle genannten Spieler verkauft und wenn, dann nicht zu diesen Summen, aber das ist auch sekundär. Es geht doch darum WER uns verlässte und welche Neuen dagegen stehen. Insofern wünsche ich FA nicht viel Spaß, sondern eher Erfolg bei seinen Maßnahmen.

  111. horst schlau sagt:

    @ Fleischsalatam 9. Mai 2011 um 16:36 Uhr

    Ich hoffe ich, dass kein Verein 9 Millionen zahlt !!! :-)

  112. Frankino sagt:

    @Gravesen 16:12 h: Einer wird immer vergessen, auch von dir:
    .
    Mickaël Tavares, Marktwert: 1.000.000 € (Vertrag bis 06.2012)

  113. Bubi Hönig sagt:

    love: Zumindest sind Petric und Berg beide auf Abschlüsse fixiert und weniger Kombinationsspieler und vor allem nicht laufstark. Insofern macht es keinen Sinn die zusammen spieln zu lassen. Man sollte einen von beiden behalten…

  114. Gravesen sagt:

    Ich habe nicht behauptet, dass jemand diese Summen bezahlt. Es sind lediglich die offiziellen Transferwerte, an denen sich die Vereine orientieren.

  115. Gravesen sagt:

    @Frankino, 16:40 Uhr:
    Rauf auf die Liste

  116. horst schlau sagt:

    @ Gravesenam 9. Mai 2011 um 16:42 Uhr

    Hab gedacht, du wolltest auch mal schlau sein !!! ;-)

  117. Fleischsalat sagt:

    @ Gravesen 16:42
    Schon klar, habe ich auch nicht so aufgefaßt. Es ist nur so, daß mich diese Zahlen manchmal zum Schmunzeln bringen.

  118. Matzinger sagt:

    @ Gravesenam 9. Mai 2011 um 08:11 Uhr


    Ich halte von all dem überhaupt nichts. Jeder Verein respektive jeder Trainer muss für sich, seinen Club und seine Mannschaft einen eigenen Weg finden. Dabei erscheint es mit wichtig zu sein, dass man als Trainer authentisch bleibt.

    _________________________________________________________________

    Man darf es mit der Harmonisierung der Teile auch nucht übertreiben :-D

    Dann hätten wir wahrscheinlich C.hristoph Da.um holen müssen. Einer der größten Ido**en und Selbstüberschätzer unter der Sonne. Hätte voll zu unserem Aufsichtsrat, Vorstand und Mannschaft gepasst – oder?

    Dann noch den einen oder anderen Spieler wie M. Ballack, Rückholaktion für A. Streit, vielleicht ein Angebot für Astronautowitsch? Die würden sich wunderbar in die bestehende “Mannschaft” einfügen.

  119. lovemachine sagt:

    @bubi
    ich stimme dir in soforn zu, dass beide ihre stärken im strafraum haben, wobei petric ein begnadeter techniker und durchaus kombinationssicher ist, während berg nur seine physis in die waagschale werfen kann.
    schnell, wie es ein stürmer moderner prägung sein sollte, sind sie beide nicht.
    aber petric ist eine der wenigen konstanten die wir haben und ich werde kotzen, wenn wir ihn gehen lassen und dafür die gurke berg behalten.

  120. Gravesen sagt:

    @Matzinger, 16:48 Uhr:
    Wußtest du, dass Petric Publikumsliebling ist ?

  121. randnotiz sagt:

    Egal was wir einnehmen. Das Geld wird das ganze Jahr über für neue Grashalme rausgehauen.
    .
    Und deswegen können wir uns keinen Superstar bieten.
    .
    Bei unseren Sparmaßnahmen wird wahrscheinlich auch Lotto abgelöst und dieser neue Superstar Pietro für ihn einsteigen. Is halt billiger.
    .
    Oder geht der doch eher zum FC Kölle :lol:

  122. Matzinger sagt:

    @ Gravesenam 9. Mai 2011 um 16:52 Uhr

    Nach dieser Saison weiss ich gar nichts mehr … Ich ertappte mich schon bei dem Gedanken, nächstes Jahr eher ans Millerntor zu fahren. Aber das haben sich die Heckenpenner mit dem 1:8 auch gleich wieder versaut. Oder doch lieber Doffußball gucken?

  123. Matzinger sagt:

    @ Gravesenam 9. Mai 2011 um 16:29 Uhr

    Transfermarkt.de hat genau so viel Ahnung vom Marktwert, wie U. Hoe.ness von Taktgefühl.

  124. randnotiz sagt:

    Grave,
    .
    .
    du bist zu selten im Stadion. Die Zuschauer pflegen so eine Art Hassliebe wie bei Barbarez damals. ;) Die einen haben ihn verflucht, die anderen geliebt.
    .
    Haben wir aktuell überhaupt einen echten Publikumsliebling in der Mannschaft. Ich wüßte es nicht. Also ich habe leider keinen. Ich habe ein paar Favoriten, aber keinen Publikumsliebling wie damals vdV.

  125. Matzinger sagt:

    @ randnotizam 9. Mai 2011 um 17:02 Uhr

    Gott, wie ich Babsi vermisse …

  126. horst schlau sagt:

    @ all

    Juventus: 100-Millionen-Euro-Investment?
    Die italienische Investmentgruppe Exor, die von der Agnelli-Familie kontrolliert wird, will angeblich bis zu 100 Millionen Euro in Italiens Rekordmeister Juventus Turin investieren, um diesen wieder in Europas Elite zu heben.
    Juves Präsident Andrea Agnelli und Exor-Chef John Elkann, der ebenfalls Teil der Agnelli-Familie ist, berieten über einen Entwicklungsplan bis 2014. “Wir arbeiten an einem Superplan für Juve, den wir Ende Juni vorstellen werden “, sagte Elkann am Samstag. Dafür soll auch massiv in den Kauf neuer Stars investiert werden.
    Exor ist Finanz-Holding der Familie Agnelli, die seit Jahrzehnten die Mehrheit bei Juventus besitzt.
    Zu den möglichen neuen Stars bei den Bianconeri zählt nach Angaben der italienischen Sporttageszeitung “Gazzetta dello Sport” der argentinische Torjäger von Atletico Madrid, Sergio Agüero, Schwiegersohn in spe von Fußball-Ikone Diego Maradona.
    Auch der 27-jährige Argentinier Carlos Tevez, der bei Manchester City kickt, steht angeblich auf der Wunschliste des piemontesischen Vereins.

    Ob in Italien bekannt ist, dass es in Hamburg auch noch der ein oder anderen(möchtegern ;-) ) Star gibt ???

  127. randnotiz sagt:

    Arsenal will Götze.
    .
    Jetzt bekommt auch die bisher heile Welt des BVB die ersten Problemchen :)
    .
    Dieser ganze Wechselzirkus sorgt auf jedenfall für Unruhe und könnte das bisher intakte und so eminent wichtige Mannschaftsgefüge auf eine harte Probe stellen.

  128. JU aus Qu... sagt:

    Grave,
    es wäre schön, wenn für alle Spieler auf deiner Liste diese Summen erzielt werden könnten, dann würde ich sogar dem Verkauf von MJ zustimmen, sonst aber nicht, weil ich von ihm nach wie vor überzeugt bin.
    Dazu noch Tavares und Pit hast Du vergessen.
    Um neue, entwicklungsfähige junge Leute zu holen, könnte man von den Erlösen noch einiges auf die hohe Kante legen, um vielleicht später noch einmal auf dem Markt aktiv zu werden.
    So wie FA gesagt hat, er beobachtet die Spieler sogar vom Schreibtisch aus, mit einem System, was beim HSV erst noch installiert werden muß!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!,
    da kann ich nicht oft genug betonen, das FA wirklich für die neue Saison alles im Griff hat.
    Ich denke, jetzt auch mit der Niederlage von Chelsea, wird sich die Lage in London auch etwas für FA entspannen.
    Wenn dann Petersen wirklich kommen sollte, dann weiß ich nicht wirklich was man mit MP noch will, auch wenn er zur Zeit der einzige wirkliche “Stürmer” ist.
    Also weg mit dem “Ballast” und neue Leute her, wo jeder von Anfang an um einen Stammplatz kämpfen und nur wenige mit einer “Vorbelastung” in die neue Saison gehen mussen.

  129. lovemachine sagt:

    horst schlauam 9. Mai 2011 um 17:08 Uhr
    @ all
    Juventus: 100-Millionen-Euro-Investment?
    …………………………………………….
    und wie vereinbart sich das mit dem financial fair play, was demnächst eingeführt wird? sind die dann international gesperrt, oder wie?

  130. Frankino sagt:

    Eben wegen dieses Financial Fairplays werden dieses Jahr wohl noch mal Rekordsummen in die Clubs gepumpt.

  131. JU aus Qu... sagt:

    lovemachine,17.16

    ….dann darf der HSV nicht mehr gegen sie spielen!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Ist ja wie Red Bull auch Ferrari!!!!! oder wie oder was !!!!!!!!

  132. Frankino sagt:

    “Im Detail dürfen Vereine, die für die Saison 2013/14 eine Lizenz für die Europa League oder die Champions League erhalten möchten, bereits ab der Saison 2011/12 nur noch ein Einnahmen-Ausgaben-Defizit in Höhe von fünf Millionen Euro pro Saison ausweisen. Aber – und jetzt wird es interessant für Investoren wie Hopp – die Uefa hat Ausnahmen von dieser Fünf-Millionen-Grenze geschaffen: So darf etwa ein Club, um die Lizenz 2013/14 zu erhalten, ein Defizit von kumuliert 45 Millionen Euro in den Spielzeiten 2011/12 und 2012/13 ausweisen – wenn dafür ein Investor bürgt. Danach wird es weniger; so darf für die Lizenz 2017/18 nur noch ein kumuliertes Defizit von 30 Millionen Euro für 2014/15 bis 2016/17 ausgewiesen werden.”

  133. Frankino sagt:

    Quelle: xhttp://www.spiegel.de/sport/fussball/0,1518,755866,00.html

  134. randnotiz sagt:

    Am geilsten ist ja wieder die Mopo mit ihrer Jarchow-Aussage. Petersen wird erst konkret für uns, wenn wir Mladen verkaufen können.
    .
    .
    Is klar, der Junge lehnt sich jetzt erst einmal zurück und wartet ab, bis der HSV sich entschieden hat.
    .
    Für wie doof will die Presse uns eigentlich verkaufen.
    .
    Ich kann so ein Gedrömel wirklich kaum noch ertragen.

  135. Gravesen sagt:

    @randnotiz, 17:25 Uhr:
    Meinst du, ausschließen zu können, dass J.archow sowas tatsächlich gesagt hat ? Ich nicht.

  136. randnotiz sagt:

    Grave,
    .
    .
    Das muss aus dem Zusammenhang gerissen sein, das traue ich selbst Jarchow nicht zu.

  137. Frankino sagt:

    Er hat letzte Woche irgendwann in Bezug auf den Gündogan-Transfer gesagt, dass der HSV Bedarf im defensiven Mittelfeld und in der Innenverteidigung hat. Daraus wird dann abgeleitet, dass der HSV keinen Stürmer holen wird.
    .
    Für mich wäre es nur logisch, dass man sich von einem Stürmer trennen würde (Petric, Guerrero oder Berg), wenn man wirklich die Möglichkeit hat, Petersen zu holen. Da Petric Vertrag nächstes Jahr ausläuft und er scheinbar nicht bereit ist, zu vernünftigen Bezügen zu verlängern, sondern sein Berater schon wieder anfängt rumzuhampeln, sollte man mit einem Petric-Verkauf zumindest die Ablöse für Petersen reinholen.

  138. sil sagt:

    @Frankino am 9. Mai 2011 um 16:01 Uhr
    Dort war Petric auch Torschützenkönig, Spieler des Jahres und was nicht auch noch. Berg hat eine U-EM gut gespielt. Ohne Petric trifft doch derzeit keiner mit dem Fuß bei uns. Und wenn auch noch Petric geht, mit welchem Spieler soll ich mich dann als Fan identifizieren? Westermann? Drobny?

  139. Pensfan sagt:

    @randnotiz,

    nana,so ganz sicher wäre ich mir dabei aber auch nicht :grin:

  140. sil sagt:

    @Frankino am 9. Mai 2011 um 17:36 Uhr
    Was würdest Du machen, wenn in Deiner Firma ein Kollege fast das doppelte von Dir verdient und Du aber dafür vier mal so gut arbeitest???

  141. Pensfan sagt:

    @Frankino 17.36 Uhr,

    Die werden einen von beiden verkaufen!
    Entweder Petric,weil sie sich nicht auf einen neuen Vertrag einigen ,und so noch Kohle generieren können oder Paolo,weil der ja eigentlich weg soll,möchte!
    Wie auch immer,eine Verpflichtung von N.Petersen würde aus meiner Sicht,Sinn machen.
    Er entspricht doch genau dem Anforderungsprofil von FA.Jung,talentiert und dazu noch deutsch….. sowas hat Arnie doch gesagt.Und dann noch die festgeschriebene Ablöse von knapp 3mio€!Passt doch alles…

  142. Störzenhofegger sagt:

    Ich habe kürzlich während einer Radwanderung ein Geheim-Talent endeckt:
    Torge Quastrup, Frisia Husum, 17 Jahre, 1,92 m groß, Innenverteidiger.Konsequent im Abwehrverhalten, sehr souverän im Aufbauspiel.
    Ich habe Dieter bereits ein Video geschickt.
    Leider hat es damals mit dem Super-Talent von den Malediven nicht geklappt,
    ich hoffe, diesmal klappt es. :-)

  143. hsv_forever sagt:

    Wie wäre es wenn Gladbach doch nicht absteigt, und Dante nicht zu bekommen ist mit Russ? Franz bin ich abgeneigt, aber Russ und Schwegler wären gut

  144. Von Wafer sagt:

    Das hört VDV grad auf seinem iPod: xhttp://www.youtube.com/watch?v=YXqaqb1OB84

  145. Tom sagt:

    @sil 17:47
    Das Argument zieht nicht so richtig. Es hat noch nie Sinn gemacht Profisport mit normaler Arbeitswelt zu vergleichen.

  146. Visitor sagt:

    jeden tag das gleich dröge gesülle

  147. Frankino sagt:

    @ sil am 9. Mai 2011 um 17:42 Uhr
    Und wenn auch noch Petric geht, mit welchem Spieler soll ich mich dann als Fan identifizieren?
    ————————————
    Wie wäre es mit der Mannschaft, mit dem Verein?

  148. Bommel aus Düsseldorf sagt:

    Mahlzeit aus der sonnigen Hauptstadt, also aus Berlin!

    Ist er schon da?
    Bzw. sind sie schon da?
    Oder noch jemand weg?

    Konnte den Blog leider nicht lesen……mein ICE geht gleich zurück, da wollte ich Euch alle Grüßen.

    Mein Bauchgefühl sagt mir, der Petti kütt zum HSV, Quelle: Bommel´s Bauch. Na gut, nicht der heilige Gral, aber gaaanz, ganz kurz davor.

    Liebe Verantwortlichen: Holt bitte Ter Stegen, den jungen Uli Stein, für unser HSV-Tor!

  149. eva sagt:

    HHHHHHHHHHHHHHHHHHH ~~~~~~ SSSSSSSSSSSSSSSS ~~~~~~ VVVVVVVVVV >/b>
    Moin, Moin
    ein schönes Wochenende steht vor uns. Alle Kräfte sammeln und ab geht die Post!

  150. Zaubermaus74 sagt:

    Guten Morgen!
    .
    Hustensaft schon genommen? Damit für das WE auch alle Stimmen gut geölt sind und funktionieren?!

  151. Rautenschälchen sagt:

    Guten Morgen,
    hier kommt die Runde Hustensaft für ALLE :-) Außerdem frische Kiwis, da wir ja auch Vitamine brauchen, damit wir uns Kräfte bündeln können und für mich gibt es noch was gegen Kopfweh.

  152. Zaubermaus74 sagt:

    @schälchen
    Könnte ich auch was von dem Kopf-Weh-Zeug haben. Das ständige Hin und Her mit dem Wetter macht mich ganz verrückt.

  153. Killroy sagt:

    Moin Mädels,
    ich war gerade etwas irritiert. Dachte ich sei statt im Hinterzimmer von Matz-Ab beim Blog der Apotheken-Umschau gelandet :-).
     
    Also Mädels, werdet ganz schnell gesund und/oder bleibt gesund.
     
    Auf Freitag freue ich mich schon.
     
    Bis dahin, macht Euch einen tollen Tag ohne Ärger und Streß (und für die Auswärtigen: kommt mir heil und gesund in HH an).
     
    Gruß
     
    Killroy

  154. Zaubermaus74 sagt:

    Morgen ist der 13.05.2011, wenn das mal (k)ein gutes Zeichen ist.
    .
    @killroy
    Wir werden uns bemühen, wohlbehalten in HH anzukommen. Was man nicht alles für diesen Verein macht, ts, ts, ts.

  155. Speedme sagt:

    Guten Morgen, ihr Süßen.
    Ich servier euch erstmal nen frisch gepressten und vor Vitaminen nur so strotzenden Orangensaft :-)

  156. randnotiz sagt:

    Moin verseuchtes Hinterzimmer,
    .
    kann mich nur Killroy anschließen, werdet schnell gesund und schmeißt diese Pseudo-Gesaundmach-Medikamente raus. Daran verdient nur die Pharmazie. Bei Erkältungen helfen nur Hausmittelchen. Und ein Zwieblsud mit Hoig ist die allerbeste Meduzin gegen Husten und kein Hustensaft :)
    .
    .
    Und dann muss ich heute auch noch das lesen:
    .
    Mit Nor(d)bert wird es kühler. Tief N. nimmt mit Gewitterwolken Kurs auf Deutschland und kühlt uns auf max 20 °C ab. Vorteil, er mildert die Waldbrandgefahr.
    .
    .
    Mensch Nordi, jetzt ewiß ich warum du tatsächlich nicht an der Wache warst, du hast Kräfte gebündelt um jetzt massiv anzugreifen, du Schlemiel ;) :)

  157. Zaubermaus74 sagt:

    @randy
    Was bitte ist ein Schlemiel?
    .
    @nordi
    Kannst Du das schlechte Wetter nicht noch ein bißchen zurückhalten? :mrgreen:

  158. randnotiz sagt:

    Schälchen,
    .
    oops, ich habe es falsch geschrieben. Schlemihl muss es heißen und ist ein dubioser Typ aus der Sesamstrasse :)

  159. Rautenschälchen sagt:

    Killroy, die Apothekenumschau ist immerhin die Zeitschrift mit der zweitstärksten Auflage ;-) Allerdings finde ich deren Werbung echt ätzend und altmodisch, seitdem lese ich die nicht mehr.
    Und was das heil ankommen betrifft, wir werden uns bemühen und hoffentlich ist die A7 ausnahmsweise mal nicht so voll.
    .
    Speedme, vielen Dank für den leckeren O-Saft. Jetzt geht es mir doch gleich wieder besser.
    .
    Randy, Zwiebelsud mit Honig? Nee, nee lass mal, ich muss heute ja noch unter die Leute ;-)
    Und was das Tief angeht. Das ist ja echt ein Hammer. Herr Nordbert so geht das aber nicht, die ganze Zeit ist schönes Wetter in HH und wenn ich komme, gibt es Regen :-(

  160. Zaubermaus74 sagt:

    @schälchen
    Das macht Nordi mit Absicht; hatten wir doch gestern schon, oder ;-)

  161. Rautenschälchen sagt:

    Zaubermaus, der Verdacht erhärtet sich immer mehr ;-)

  162. Killroy sagt:

    Schälchen,
    den Spitznamen der Apotheken-Umschau kennst Du aber schon, oder?
     
     
     
     
     
     

     
    Das Blatt wird in Fachkreisen “Rentner-Bravo” genannt :-).
     
    Dafür bist Du aber noch bei weitem zu jung ;-).

  163. eva sagt:

    :-) Mahlzeit :-)
    Gestern habt ihr meine Pizza verschmäht. :-(
    Wie wäre es heute mit einem gemischten Salat mit gebratenen Filetspitzen, mögt ihr das lieber?

  164. randnotiz sagt:

    eva,
    .
    .
    ich bin dabei. Das ist lecker und gesund. Aber wenn wir Rafa wiederwollen sollten wir Fish & chips oder eher Hähnchenspieße mit Satè-Sauce. Da stehen die Holländer drauf :)

  165. Rautenschälchen sagt:

    Eva, sorry, wegen der Pizza, kommt nicht wieder vor. Dafür nehme ich heute gerne von dem gem. Salat mit den gebratenen Filetspitzen. Lecker!!!
    .
    Killroy, ja, den Spitznamen kenne ich und Du hast recht, dafür bin ich zu jung, Du aber bald nicht mehr :mrgreen:

  166. Rautenschälchen sagt:

    *duck und weg*

  167. Zaubermaus74 sagt:

    So, Mädels und angehende “Rentner” ;-),
    bin dann mal weg. Muss heute noch mit Niklas zu einem Kindergeburtstag.
    .
    Lesen uns heute abend oder sehen uns morgen abend in HH.
    .
    LG Anja
    :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

  168. randnotiz sagt:

    Sind wir nicht alle angehende Rentner? Früher oder später :)

  169. Nordbert sagt:

    Solange mach ich’s nicht mehr, randy.

  170. Nordbert sagt:

    Sorry, randy, war geschmacklos, aber der Finger war schneller als der Geist. :-(

  171. Killroy sagt:

    Na Schälchen,
    ganz schön mutig heute ;-), hast wohl unter ´nem Expander geschlafen und von Kraft geträumt. Komm Du mir nach HH :lol:.

  172. Killroy sagt:

    Eva, ich nehme die Filetspitzen. Du weißt doch Fleisch ist mein Gemüse :-).
     
    Nordi, sehen wir uns morgen? Ich kann Dir dann ja mal einen Prospekt mitbringen. Du weißt ja praktisch denken, S…. schenken :mrgreen:.

  173. Rautenschälchen sagt:

    Nordi, Du hast Post!
    .
    Ansonsten Mädels und Jungs bin ich dann mal weg! Bis zum Wochenende, ich freue mich! Falls ich jm. nicht sehe, haltet Euch munter, seid schön brav, immer schön zum HSV stehen und die Ohren nicht hängen lassen ;-)
    .
    Wir lesen uns Ende Mai wieder!

  174. Nordbert sagt:

    Schälchen hat auch Post!