Tagesarchiv für den 23. Januar 2011

Zwei gute Nachrichten zum Abschluss

23. Januar 2011

Ich hatte Euch gesagt, ich melde mich, wenn etwas passiert. Das war heute in der Tat so. In zwei Themen: Veh/Reinhardt und Ruud van Nistelrooy/Real Madrid. Und bei beiden Themen hat der HSV Weitblick bewiesen und endlich einen Deckel draufgesetzt. Deshalb, für die wenigen, die es noch nicht mitbekommen haben:

Heute haben sich Armin Veh und Bastian Reinhardt zusammen mit Vorstandsboss Bernd Hoffmann zur Aussprache zusammengesetzt, um über die weitere Zusammenarbeit zu sprechen. Dabei waren auch die zuletzt getätigten Aussagen von Veh über Reinhardt Thema. Und der HSV hat das Beste aus dem Thema gemacht, wie der ebenfalls bei der Runde anwesende Klubboss Bernd Hoffmann anschließend via HSV.de verkündet hat: „Es war ein sehr offenes und konstruktives Gespräch. Es war gut und wichtig, dass jeder seine Sicht der Dinge aufzeigen konnte. Wir haben zudem vereinbart, dass wir ab sofort wieder miteinander und nicht übereinander sprechen. Schon gar nicht in den Medien wie jüngst geschehen.“

Gut so. Endlich der Schulterschluss, den der HSV jetzt braucht und der die Mannschaft die jüngsten Erfolge in Ruhe weiterverfolgen lässt.

Zudem wurde das Thema Ruud van Nistelrooy zum wiederholten Mal aber diesmal wohl endgültig beschlossen. Ebenfalls sehr zur Freude aller HSV-Fans. Bernd Hoffmann auf HSV.de: „Real Madrid hat in den vergangenen Tagen in der Tat weiterhin versucht den Transfer zu realisieren und hat uns zuletzt ein Angebot über zwei Millionen Euro plus ein Freundschaftsspiel anlässlich unseres 125-jährigen Jubiläums unterbreitet. Dieses Angebot haben wir am heutigen Nachmittag ein weiteres Mal und zum letzten Mal abgesagt. Unsere Entscheidung haben wir auch dem Spieler und Berater mitgeteilt. Wir wollen alles tun, um einen internationalen Platz zu erreichen. Deshalb ist es undenkbar zum jetzigen Zeitpunkt Ruud van Nistelrooy abzugeben.“

Ich belasse es bei diesen zwei guten Nachrichten. Den Auftritt Sammers bei Sky 90 lasse ich hier unkommentiert. Der spricht für sich…

Einen schönen Sonntagabend. Bis morgen.

Nächste Einträge »