Son von Beginn an dabei!!

30. Oktober 2010

Wow!! Das ist ne Überraschung! Veh lässt in Köln stürmen. Mit Heung Min Son in der Startelf. Aber seht selbst:

Drobny – Rincon, Westermann, Mathijsen, Tesche – Son, Kacar, Trochowski, Pitroipa – Guerrero, Petric.

Ich freu mich auf das Spiel!

Nur der HSV!

14.19 Uhr

566 Reaktionen zu “Son von Beginn an dabei!!”

  1. Wie war das, Köln die schlechteste Mannschaft der Bundesliga? Dann sind wir leider die allerschlechteste…

  2. hsvnr1 sagt:

    das einzige was peinlich war: der schiri
    das 3:2 war klasse von den kölnern gespielt,muss man auch mal sagen
    .
    ich weiß echt nicht warum wir heute so kopfballschwach waren.
    .
    heute konnte ich der mannschaft den willen nicht absprechen.
    ob ihr es glaubt oder nicht: ich bin zufriedener als gegen lautern.
    .
    weiter so,das wird
    ach ja,und die bälle die kacar heute mehrfach gespielt hat,die werden wir von jaro NIE sehen.

  3. July sagt:

    Super Spiel mal wieder…

    Man man man, wir sind so ein Punktelierant -.-’

  4. Neu-Ossi sagt:

    Ja Franz, das BP damals auf dem Trikot stand für Brancos Pulle

  5. PeVo sagt:

    Feuer frei für alle,
    die den HSV niedermachen wollen!!!
    Ich gehe nächste Woche wieder in
    den Volkspark
    Jetzt erst recht
    NUR DER HSV

  6. Vier gewinnt sagt:

    …ohne Worte… das hat jetzt nicht am Schiri gelegen. Man muß zugeben, daß der Tabellenletzte besser war. Jeder kann sich jetzt den Platz aussuchen, wo wir am Ende der Saison hingehören.
    Wenn es so weiter geht, stehen wir am Ende ziemlich weit unten. Trotz der teilweise echt guten Ansätze. Eben leider nur nicht in der Abwehr und im Tor.

  7. Gravesen sagt:

    @Anni Altz-Heima, 17:23 Uhr:
    Meinst du mich ? ;-)

  8. Kaschi sagt:

    Westermann die Null! Immer wieder solche Patzer! Der kann gleich mit Demel auf die Tribüne zum zugucken! Troche – ohne Worte. Weg mit dem, jetzt sofort!
    Alles zum Kotzen, 8 Gegentore in 2 Spielen! Würg!

  9. Molly1887 sagt:

    Und wieder 2 Elfer nicht bekommen…. :-(

  10. July sagt:

    @ Pevo, du hast Recht, doch es tut so weh -.-’

  11. klaas sagt:

    Was für ein drecks schiri!!! habe ich von anfang an gesagt das dieser penner uns pferpfeift!!! OMG!!!dem will ich nicht auf der straße begegnen diesen *********.habe da noch ein spiel im hinterkopf wo der uns auch schon pferpfiffen hat …..

  12. König v° sagt:

    nicht, dass hier ein neuese Saisonziel: “Einstelliger Tabellenplatz” ausgerufen wird!?

  13. Anni Altz-Heima sagt:

    Ach so, es gab ja schon ‘ne Andeutung …

  14. lovemachine sagt:

    ich will hier nichts von pech lesen! wir haben 2:1 beim tabellenletzten geführt und bekommen trotzdem nichts geregelt. wir hatten angeblich auch schon in frankfurt mit pech 5:2 (!) verloren! das alles hat mit pech nichts zu tun!!!

  15. Spoerl0815 sagt:

    1. Wir sind und bleiben der Serienkiller!
    2. Die beiden Aussenverteidiger des HSV haben kein adequates Bundesliganiveau.
    3. Trochowski und Guerrero waren Totalausfaelle. Katastrophal. Da hilft auch kein Lattenschuss bzw die Vorbereitung.
    4. Die Innenverteidigung ist katastrophal. Das muss man so sagen, wenn ein Mittelstuermer dreimal frei treffen darf. Wer auch immer bei den uebergaben geschlampt hat.
    5. Petric ausser einem magischen Moment, ganz ganz leidenschaftslos.
    6. Rafati darf nie mehr pfeiffen. Eine Frechheit.
    7. Gut gefallen haben mir Kacar und Son, Pitroipa mit Abstrichen.
    8. Vom Gedanken CL sollten wir uns schleunigst verabschieden.
    9. Ich bin ganz enttaeuscht von der Mannschaft und sehe ganz bittere Jahre auf den HSV zukommen. Es wird abwaerts gehen.

  16. Franz Jansen sagt:

    okay jetzt der Soundtrack:
    http://www.youtube.com/watch?v=wcANDk_Q4Ho

    Heaven do know I feel miserabel now.

    Gruß an Alle HSVer
    es

  17. Hansimeier sagt:

    Son hat leider bis auf sein Tor nicht viel gezeigt, trotzdem ist der Junge eine Wucht!!!

  18. Neu-Ossi sagt:

    Nicht den Kopf hängen lassen, “Lebbe geht weiter” – So, an die Mannschaft: Weiter so, nur die Sache mit dem Endergebnis üben wir noch mal. :-)
    .
    Die Kölner haben Glück mit ihrem “neuen Besen”

  19. HolySyd sagt:

    Ich muss mich bei Bruno L entschuldigen die Mannschaft ist einfach untragbar.
    es ist teilweise Lächerlich was die Spielen. Die Freistösse von der Nr 15 Weltklasse. Tesche ich frage mich heute noch wer den geholt hat.
    Also Herr Veh der Test ging in die Hose der Beweiss die Mannschaft hat keinen Winner Charakter.Im Winter bitte 7 Spieler verschenken kaufen will die sowiso keiner.
    Dank an die Mannschaft war ne echt Geile Woche macht so weiter und wir sehen uns in Liga 2 und jeder der das nicht sehen will Belügt sich selbst der Kader ist nicht so gut wie er Gemacht wird.

  20. July sagt:

    Wow und jetzt wieder auf den Schiri schieben, sehr toll. Der Schiri war nicht gut und jetzt?! Wir haben verloren und das ist es was zählt! Wieder ein paar Punkte hergeschenkt, immer weiter gehts!

  21. Guido sagt:

    Total scheisse für den 5.11.

  22. Bommel aus Düsseldorf sagt:

    Ich bin konsterniert.

    Fehler, Fehler, Vehler!

    Wille war zum Teil da, grausame Zuspiele und Abspielfehler. Standards hinten: Herzinfarktgefahr beim Zuschauer. Petric für mich Totalausfall.

    Das wird eine stürmische Woche. Westermann ist der absolute Gefahrenpunkt. Der irritiert sogar Drobny in dessen Sicherheit.

    Es freut mich für Son.

    Bommel

  23. Inka65 sagt:

    Der Verein ist momentan nur noch peinlich !
    Hoffmann und Co gehören ausgewechselt, etliche Spieler sind nicht würdig unser Trikot zu tragen : Trochowski,Rincon, Guerrero,Westermann ( Felix ist klug ), Joris
    Demel und Tesche !
    Köln ist die schlechteste Truppe der Liga ! Dieser Haufen von uns ist kläglich gescheitert. Der Trainer soll einen harten Schnitt machen, falls der Vorstand Ihn denn gewähren lässt.

    Die Millionen hat Hoffmann verpulvert, der Hamburger Weg mit teuren Millionären ist endgültig gescheitert !
    Training , Training ,Training, jeden Tag 2 mal und nicht irgendwelche Hamburger Weg Termine oder freie Tage !!
    Wer rettet uns vor den Ahnungslosen an der Spitze ?

  24. HSV Jonny sagt:

    Na ja, nun können wir ja künftig ohne Belastung, und frei von Zielen, gegen den Abstieg spielen.

  25. hsvnr1 sagt:

    ich weiß echt nicht was ihr habt. ich fand das jetzt nicht sooo schlecht.
    wieviele leute fehlen?
    wie oft wurde in dieser formation gespielt?
    hat tesche lv gelernt?
    .
    die ersten beiden reingestocherten duseltore waren doch nur glück
    dazu kam bei uns auch pech
    und dieser möchtergernschiri…das kommt noch raus dass das verpfiffen war
    ich sag nur paderborn

  26. Franz Jansen sagt:

    hey NEU OSSI, was hälst du von meinem LINK?!
    heute 1726

  27. HolySyd sagt:

    Noch was Vergessen Der Rafati sollte nie wieder ein Spiel Pfeifen der Typ ist ein Witz.

  28. Hammer sagt:

    # König v°am 30. Oktober 2010 um 17:25 Uhr

    meinst du wirklich, dass man solch hohen Saisonziele ausgeben sollte?!
    Einzelspielerqualität: 4,5 von 6Pkt.
    Team: -10Pkt von 6pkt.
    Also sollte man eher hoffen, dass man nicht noch gegen den Abstieg kämpfen muss
    Verletzungen, Miesepeter, peinliches Ausscheiden, heckmeck um transfers….
    und das soll UNSER “großer” HSV sein
    WO ist der Charaktertest?!

  29. nickel sagt:

    Hab die Schnauze voll, dieses gegurke, jeder will alles allein machen, Vehnomenal nur noch peinlich.

  30. Bernd sagt:

    So, können die Drobny Verfechter jetzt nach 2,5 Spielen erklären was an Drobny besser sein soll als an Rost? Die Abschläge können es ja wohl doch nicht sein. Ich behaupte mal mit Rost im Tor hätten wir nicht 8 Tore in den letzten 2 Spielen bekommen. Rost ist einfach präsenter – manchmal auch ein Tier – gegenüber den Mitspielern, aber auch gegenüber den Gegnern.

  31. Gravesen sagt:

    Wie sagte doch der große Fussball-Philosoph Andreas Brehme so schön?
    “Haste Scheiße am Fuß, haste Scheiße am Fuß”.
    .
    Heute hat nahezu die letzte Aufstellung (ohne 10) gespielt und was habe ich vor dem Spiel nicht alles gelesen ? Tolle Aufstellung, mutig Herr Veh. Hauptsache, sie hängen sich rein….bla bla.
    .
    Sie haben sich reingehängt. Die Abwehr leider wieder einmal neu besetzt, so kann man sich nicht einspielen.
    .
    Über Herrn Rafati verliere ich kein Wort mehr, der Mann ist krank.
    .
    Was hier während eines Spiels abläuft, ist leider noch viel kranker.
    .
    Auf Wiedersehen.

  32. andy37 sagt:

    Bin fix und fertig, mir fehlt langsam die Hoffnung auf eine Wende zum Guten

  33. klaas sagt:

    @July der schiri war halt einfach miserabel ,wenn der schiri gegen dich ist kannst du nichts machen ,er leitet das spiel und ist nunmal eine(!)schlüsselposition die unparteiisch sein sollte(!).
    Klar hat die manschaft seinen großen teil zur niederlage dabei getan ,aber die gesamte schuld trägt sie mit sicherheit nicht.

  34. Ja ich hatte mich auch auf das Spiel gefreut, aber der Schiedsrichter mit seinen Fehlentscheidungen hat alles versaut!

  35. Kubikmeter sagt:

    Bonjour tristesse

  36. Der Edelfan sagt:

    Charakterlose und pomadige Söldnertruppe.

  37. Guido sagt:

    Charaktertest bestanden ja oder nein ?
    Was wird nächste Woche ausgerufen ?

  38. Vaart23 sagt:

    nur ein wort von mir: SPRACHLOS

  39. Schienbein sagt:

    :-( :-( Mehr fällt mir dazu nicht mehr ein…

  40. hsvnr1 sagt:

    kann dass sein das 95% der blogger noch nie fussball gespielt haben?????

  41. Mittelstürmer sagt:

    Genauso charakterlos wie du Edelfan?

  42. randnotiz sagt:

    Wollte schon in der Ecke liegen, aber ich bitte um Loyalität bei all den Pöbeleinen die heute noch kommen werden. Aber diejenigen erreiche ich damit wohl sowieso nicht.

    Wenn eine Mannschaft in der (spielerischen) Krise ist, dann sind es die Fans, die sie da durchbringen. Es ist die Loyalität und Hingabe der Fans, die hilft, die lange Zeit der sportlichen Enttäuschungen und Frustration zu überstehen, und HSV-Fans in Hamburg und anderswo werden der Mannschaft zur Seite stehen und ihr weiterhin den Rücken stärken müssen, damit sie sich neu erfinden und bald wieder zum Hurra-Fußball zurückkehren kann. Es ist leicht, eine Mannschaft anzufeuern, die gewinnt. Aber ein echter Fan bleibt seiner Mannschaft auch in schwierigen Zeiten treu.

  43. July sagt:

    @ Guido, nächste Woche heißt es: ” Wir müssen hinten sicher stehen.”

    und dann bekommen wir wieder 3 Kisten…

  44. Hansimeier sagt:

    Im Reden sind unsere Spieler echt die allergrößten…

  45. franky1887 sagt:

    whow
    ein erfolgreicher tag für den filter.
    selten war es so leicht die spamer zu erkennen wie heute…

  46. July sagt:

    @ klaas, die drei Tore haben wir trotzdem selber bekommen…

  47. Anni Altz-Heima sagt:

    Saisonziele? … überfordern nur.
    Spielziel ist das Stichwort.
    Trainingsplatz komplett mit dem Wort “Sieg” zukleben.

  48. Vaart23 sagt:

    ganz im ernst. die mannschaft hat heute meiner meinung nach ein ganz anderes gesicht gezeigt zu mittwoch aber wenn ich dieese leistung vom “Schiedsrichter” sehe unterirdisch und noch tiefer. Das 3:2 war absolute scheiße aber das fällt nicht wenn man einen glasklaren elfer gibt das hat jeder gesehen außer einer

  49. Isa sagt:

    Ich frage mich, ob Jaro doch nicht doch mehr fehlt als man denkt. Er hat immer unglaublich viel abgeräumt und hatte ein sehr gutes Stellungsspiel. Es kann gut sein, dass mit ihm 1-2 Tore weniger gegen uns gefallen wären.

  50. Uwe uns sagt:

    Wie kann man diese Leistungen auch noch schönreden? Einige schreiben hier so, wie das Dauertalent Trochowski spielt.

  51. Mittelstürmer sagt:

    vaart23
    Das würde ich so unterschreiben.

  52. July sagt:

    Naja nächste Woche alle ihre Fahne mitbringen!

    Dann wieder 90min supporten!

  53. Gravesen sagt:

    Die Mannschaft hat alles versucht. Für euch, die ihr euch hier HSV-Fans schimpft ,schäme ich mich in Grund und Boden.

  54. Neu-Ossi sagt:

    @ Gravesenam 30. Oktober 2010 um 17:31 Uhr
    .
    Genau Grave, das ist momentan Mist: Haste Scheiße am Fuss….

  55. Prof. Nuckel sagt:

    Was soll mir jetzt noch Hoffnung bringen

  56. Joe Roberts sagt:

    Ich weiß gar nicht, was Ihr alle habt – ist doch gut, wenn die Hoffnungen schon im Oktober alle zerstört sind und wir wissen, dass wir nichts mehr zu erwarten haben. Im Frühjahr ist das dann immer schmerzhafter.

    Ich freue mich jetzt auf 2011/2012 – und ich glaube, vorher gucke ich mir den Scheiß auch nicht mehr an.

  57. franky1887 sagt:

    @ Vaart23
    ich finde auch Joris Interview war richtig.
    Man kann der Mannschaft keine Vorwürfe machen.
    Es waren viele nicht eingespielte Spieler auf dem Platz.
    Woher sollen sie gegenseitig ihre Laufwege usw wissen, wenn sie so noch nie gespielt haben?
    Auch wenn das heute bitter ist, keinen Vorwurf an die Mannschaft.
    Ich wünschte nur, dass diese Aufstellung weiter ihre Chancen bekommt.

  58. Vaart23 sagt:

    und wie sich hier manche auf einzene spieler einschießen ist einfach nur noch nervig. WIR sind doch alle ein Verein oder shcleichen sich hier leute von anderen Vereinen ein???

  59. michailow sagt:

    Die Niederlage am Schiri aufzuhängen, ist doch lächerlich. Unsere Mannschaft ist nicht mehr als Mittelmaß. Der radikale Neuaufbau ist nicht mehr wegzudiskutieren. Da müssen wir jetzt gemeinsam durch!

  60. deGünder sagt:

    endlich mal eine Saison im kuscheligen Mittelfeld der Tabelle !
    Entspannt Euch doch.

  61. July sagt:

    @ Prof. Nuckel…der nächste Samstag, bei dem wir alle dem HSV die Wende bringen!

  62. Benyamin sagt:

    @MATZ: zu früh gefreut!!

  63. Killabunny sagt:

    Und nun?
    Charakterfrage wurde gestellt und beantwortet. Was nun?

  64. Anni Altz-Heima sagt:

    Grave, nun scher’ doch nicht gleich wieder alle über einen Kamm!

  65. klaas sagt:

    @July 3selbst rein gekriegt 2″nicht bekommen”. Wäre also ein 3:4 sieg für uns geworden :D . Naja egal ,nützt jetzt alles nichts mehr ,mehr als nächste woche wieder hinter der manschaft stehen können wir ehh nicht tuhen…

  66. Neu-Ossi sagt:

    Randy, das ist so wichtig und richtig, dass ich es – mit deiner vorausgesetzten Genehmigung – nochmal poste:
    >>Wenn eine Mannschaft in der (spielerischen) Krise ist, dann sind es die Fans, die sie da durchbringen. Es ist die Loyalität und Hingabe der Fans, die hilft, die lange Zeit der sportlichen Enttäuschungen und Frustration zu überstehen, und HSV-Fans in Hamburg und anderswo werden der Mannschaft zur Seite stehen und ihr weiterhin den Rücken stärken müssen, damit sie sich neu erfinden und bald wieder zum Hurra-Fußball zurückkehren kann. Es ist leicht, eine Mannschaft anzufeuern, die gewinnt. Aber ein echter Fan bleibt seiner Mannschaft auch in schwierigen Zeiten treu. <<

  67. franky1887 sagt:

    @ Grave
    danke!
    Bin bei Dir, wobei ich nicht glaube, dass die meisten wirklich HSV Fans sind.

  68. Vaart23 sagt:

    @franky1887
    zum interview kann ich ncihts sagen hab entnervt ausgemahct aber nicht wegen der leistung von unseren jungs sondern von dem typen in gelb.
    Die mannschaft hat alles gegeben alles was sie vielleicht heute nur konnten mit dem bisschen selbstvertrauen und dann bekommt man kurz vor schluss so ne fehlentscheidung gegen einen, da kann es passieren das man noch eins kriegt.

  69. Rüganer sagt:

    eins zwei drei und alles ist vorbei !
    Jetzt sollte doch jeder gesehen haben,das unsere Taktik des Trainers
    miserabel ist.Über den Schiri lässt es sich streiten,aber nicht über
    diesen lächerlichen Hurrafussball ohne Sinn und Verstand.Viel zu viele
    Abspielfehler in der Vorwärtsbewegung und einen DADURCH entstehenden
    Trümmerhaufen in der ABWEHR.
    Nur der HSV

  70. marcus s. sagt:

    Aber bei Versuchen ist es geblieben Grave!
    Wenn ein Stürmer 3 Buden macht dann war die IV wohl gerdae mal nicht da… Vertidgung sieht anders aus!!! Das muss auch mal draufgehalten werden!

    Die Spieler in Einzelfeuer abzuschießen ist unfair, ok. Aber das was in Sachen Passsicherheit uns Zuspiel uns Zwiekampfverhalten zu sehen war… Ich fands teilweise grausam! Die Geisböcke waren oftmal einen Schritt schneller uns auch Konsquenter im Zweikampf.

    Das war bis auf ein paar Minuten in der 1 HZ ein Grottenkick vom HSV!

  71. Guido sagt:

    @ Ich habe das Motto Charktertest nicht ausgerufen.

    Edelfan, ja ich sitze in der Buseness Lougne kann nichts dafür. Meine Frage war nur ob alle Spieler alles gegeben haben. Mehr habe ich nicht gefragt.

    Ich habe mich über die Aufstellung gefreut, kann auch hsvnr.1 zustimmen in seinem Statement aber Guerrero und die üblichen Verdächtigen ?

  72. colt seavers sagt:

    @July, 17:35 Uhr:
    klar, aber mit ‘nem vernünftigen schiri(gespann) hätten wir genausoviel kassiert (eins weniger in der ersten halbzeit, dafür eins mehr in der zweiten), aber zum ausgleich noch zwei elfmeter gehabt. (und vielleicht wäre geromel auch noch mit gelb-rot vom platz gegangen, aber das ist spekulation.) also vom ergebnis zumindest ein unentschieden.

  73. Prof. Nuckel sagt:

    ok July ich bin dsabei.

  74. July sagt:

    Eins möchte ich noch hinzufügen…dieses Mal hätten wir n Riesen-Satz an allen vorbei kommen können, aber dem war halt nicht so. Aber immer wenn es drauf ankommt, dann is diese Mannschaft echt tot.

  75. July sagt:

    @ Prof. Nuckel…

    Fahne nicht vergessen ;)

  76. marcus s. sagt:

    Hurrafußball??? @NeuOssi

    Bloß nicht dann haben wir die Schiebude der Liga im Haus!!

  77. Franz Jansen sagt:

    “EVERYDAY IS LIKE SUNDAY”
    usw…
    thge seaside town, they forgot to bomb down.
    GREETS Grüße. wir BRAUCHEN einen JApaner inder Abwehr. Ich werde scouten.
    Sayonara

  78. Vaart23 sagt:

    ich verabschiede mich bleibt mir nur zu sagen überdenkt teilweise eure einstellung zum hsv.
    NUR der HSV

  79. hsvtoto sagt:

    Ich bin zufrieden mit den Jung`s. 2 Elfer nicht gepfiffen, klares Foul vor dem 2-2 nicht gepfiffen. Guerrero an die Unterkante Latte. Danke , Rafati, Quote jetzt 8-1-0 für Köln. das ist unfassbar. Bin trotzdem mit der Leistung zufrieden.das war einfach:

    Pech und Rafati

  80. Franz Jansen sagt:

    OKAY Nuckel, wir kommen noch. So wie Wörder früher…
    FANfreundschaft HSV- FCN ist besiegelt.

  81. Neu-Ossi sagt:

    @ Vaart23am 30. Oktober 2010 um 17:39 Uhr
    .
    Während der Spiele fällt es auf, dass immer ein paar basher hier ihre blöde Party feiern wollen – Und wenn das Bier alle ist, pissen sie zum Abschied noch auf den Teppich. Schlechte Kinderstube, sowas. – Aber, auch an dich Grave, nicht aufregen, die kommen erst in einer Woche wieder… Lächeln :-)

  82. Prof. Nuckel sagt:

    Hab nur ein Taschentuch, schnief, July

  83. hsv_forever sagt:

    Man sollte jetzt nicht alles verdammen. Wenn wir nach dem 2:1 konsequent gewesen wären, hätten wir die Kölner weggehauen. Pech mit dem Lattentreffer.Einsatz und Einstellung haben weitestgehend gestimmt. Nach dem Spieltag heute möchte ich Gündogan haben, aber man sollte die Kirche im Dorf lassen!

  84. Der Edelfan sagt:

    Diese “Mannschaft” ist schon satt und nicht hungrig genug. Fatale Zusammenstellung minderwertiger Charaktere, bis auf Ausnahmen natürlich. Schade um unseren HSV.

  85. July sagt:

    Am CFHH-Stand gibs Block-Fahnen für 5 € ;)

    Damit auch alle richtig mit machen und es ein schönes Bild ergibt ;)

  86. Hefferlum sagt:

    So Ruhe bewaren..hilft ja alles nix. Veh hat mit seiner Aufstellung Mut bewiesen, nur leider haben wir eine relativ unsichere IV, weil die Außenverteidger ja doch immer wieder den Gegner das Spiel in die MItte zulassen, hoffentlich ist Aogo bald wieder fit und Jansens Zeh wieder heil…..fakt ist, der HSV konnte den Ausfall von 11 Spielern nicht kompensieren und die Kölner, getrieben von ihrem Publikum, hatte eben einfach auch mal Glück. Sorry für mich waren das 2 klare Elfmeter. Natürlich spielt Geromel den Ball, aber er hat vorher ganz klaren Kontakt und foult Pit, über den 2. brauchen wir erst gar nicht reden. Ich mache es nicht am Schiri fest, aber irgendwie hatte ich das Gefühl das der Rafati tief, tief im inneren ein Kölner ist…SORRY.

    Jetzt heißt es die Ansprüche schnell runterkurbeln und ruhig bleiben, dann wird´s am Ende vielleicht so, das diesmal die Hinrunde durchwachsen ist und die Rückrunde TOP, wer weiß das schon…..

    Son macht Spass, das Tor war geil!!!

    Also gar nicht erst diskutieren, es ist so wie es ist, jetzt kommt Hoffenheim. Ärgerlich ist eben, das wir den 3. platz verschenkt haben und das steht nun wohl zurecht die Eintracht….

  87. Prof. Nuckel sagt:

    Franz fahre bitte schnell nach tokio. Hol gleich ne Viererkette!!!

  88. hsvtoto sagt:

    Im Gegensatz zum Frankfurt-Spiel war heute Wille und Leidenschaft zu erkennen.
    Bitte genau diese Truppe wieder gegen Hoffenheim ran lasssen. Die kämpfen und rackern. Nicht jede woche pfeift so ein Heim-Schiri. Schäme dich, Rafati!!!!
    @DFB- bitte mal untersuchen, ob da alles mit rechten Dingen zugeht.

  89. marcus s. sagt:

    Dieter scheint auch sprachlos zu sein… Kein neuer Blog ;-(

  90. hamburgerdemel sagt:

    einfach nur peinlich dieser hsv. was soll drobny machen, der kann einem nur leid tun. und der mann in gelb war auch nicht schuld. in dieser mannschaft stimmt es einfach nicht. schade, dass man nicht den mut hatte besic hinten links zu stellen. dieser tesche ist alles nur kein linksverteidiger. bei anderen vereinen werden die jungen reingeworfen und die danken es mit leistung. bei uns spielen die mit einem vermeintlichen “Namen” und wie danken die es, einfach nur traurig!!!!!!!!!!!!!!!

  91. HSV_Hannes sagt:

    Natürlich bin auch enttäuscht wegen des Ergebnisses, aber man muss bedenken, dass viele neue Spieler dabei waren. Das haben die meisten von uns doch für gut geheißen. Als Folge davon sind mangelhafte Abstimmungen zu erwarten.
    Meiner Meinung sollten wir den heutigen Weg konsequenter weitergehen. Lasst den HSV doch mit einer jungen Mannschaft spielen, die Erfahrungen für die nächste Saison sammeln kann. Wir können diese Saison nutzen, den Umbruch wirklich einzuleiten. So bereiten wir uns darauf vor nächstes Jahr ohne alte Stars und ewige Talente zu spielen.
    Auf geht es, nur der HSV

  92. Hefferlum sagt:

    @ Neu Ossi

    Ja, da geb ich dir Recht, einfach nur traurig und ätzend, das immer wieder irgendwelche Heinis ihren Drech hier abkippen. Es ist wie es ist, ich bleibe dennoch meinem HSV treu…….und am Ende……kackt die Ente doch hinten. Aktuell ist´s eben so, aber deswegen geht der HSV nicht unter….

    So allen weiterhin ein schönes Wochenende, bis zur nächsten Woche…..und das wird sehr, sehr schwer…..

  93. franky1887 sagt:

    vielleicht wartet dieter auch nur, bis die spamer wieder in ihrer zelle sind ;-)

  94. hsvtoto sagt:

    Rafati wird beim Kicker wahrscheinlich Note 1 bekommen. Lese gerade den Online-Bericht, keinerlei Bezug auf die strittigen Szenen. DerLinienrichter bekommt bestimmt noch einen einlauf, weil er falsch Abseits gewunken hat.

  95. Van Nistelrooy sagt:

    An einem Tag wie heute ist negative Kritik mehr als berechtigt. Wer beim Tabellenletzten verliert und vorher die große Charakterfrage stellt, hat keine Nachsicht verdient. Wie viele Nationalspieler standen auf dem Platz? Sieben.
    Schiessrichter hin, Schiedsrichter her. Köln wurde auch ein glasklares Tor abererkannt. Ja, der Lattentreffer von Guerrero hätte auch rein gehen können. Und? Warum soll man die Mannschaft dafür feiern, sie hätte “alles gegeben”?
    Hallo?!

  96. HSV Wolle sagt:

    @ fast alle:
    .
    # randnotizam 30. Oktober 2010 um 15:07 Uhr
    Ich habe übrigens einen Wunsch für diesen Blog-Nachmittag. Lasst ihn uns fair und sachlich gestalten, wir können nicht immer von Spielern etwas einfordern, was wir selber nicht bereits sind einzubringen.

    *
    *
    *
    Bitte dran Denken!!!!!!!
    .
    Trotzdem: Nur der HSV

  97. Hefferlum sagt:

    @ hamburgerdemel
    was willst du denn, er hat doch Son gebracht, mit Trocho und Kacar auf der 6 auch mal etwas probiert und Tesche, okay hat bei den ersten beiden Toren sehr schlecht ausgesehen, kann wohl diese Position nicht spielen, aber probiert hätte ich es auch!!!! Also lass mal bitte den Trainer in Ruhe….wir hatten Pech und waren in den entscheidenen Szenen zu spät!!!! Ach ja und beim 2:2 werden meiner Ansicht nach erst Rincon und dann Guerrero gefoult!!!

    So ist das eben wenn man zum Tabellenletzten fährt, der im Pokal mit neuem Trainer gewonnen hat!!! Ich bin mir ziemlich sicher, Köln hätte fast jedes Heimspiel gewonnen !!!!

  98. JU aus Qu... sagt:

    …also 3/4 der Mannschaft haben zu mindest gekämpft, was ein Voraussetzung für jeden Spieler sein sollte.
    Das Köln dann mit Lupo`s Lieblingstrainer kein Selbstgänger für den HSV werden
    würde, müßte für jeden von vorherein klar gewesen sein.
    Eine Katastrophe ist natürlich wenn ein kölner Spieler vor den Augen von Rafati
    PG umhauen kann ohne das er pfeift, woraus das 2:2 resultierte.
    Wenn diese Tor nicht gegeben wird, dann wird Köln diese Spiel auch nicht mehr kippen, weil der HSV das Spiel zu der Zeit dominierte.
    Man muß sich aber trotz allem Gedanken machen, wer jetzt überhaupt noch das Prädikat hat, beim HSV in der Zukunft spielen zu dürfen, ich denke wer bei der Führung Fußballverstand hat, wird es gesehen haben.
    Auch was alle gesehen haben, die in der Vergangenheit für Drobny waren, werden jetzt so denke ich, etwas zurück rudern.
    Man sollte zwar bei Drobny keine Schuld suchen, das wäre nach den 2 1/2 Spielen
    der falsche Weg, aber diese Präsenz eines FR hat er noch lange nicht und man
    sollte sich wünschen, das FR noch ein Jahr dran hängt, denn beim überragenden
    Keeper fängt eine gute Mannschaft an.

  99. König v° sagt:

    irgendwie läuft unter Strich wirklich jede Saison gleich ab. War es nicht der Wurst-Uli aus München der sagte: Der HSV ist ein schlaffender Riese! Ich frage mich wer in weckt und vor allem wann er endlich geweckt wird.
    Dennoch: Nächste Woche stehe ich wieder hinter der Mannschaft. Es hilft ja nix! Es ist unser HSV, immer daran denken!

    Aber kann mir noch einer meine Frage von vorhin beantworten? Warum ist der HSV immer Aufbaugegner für genau solche am Boden liegende Manschaften? Ich verstehe es nicht.

  100. Frank Arschwasser sagt:

    Es ist zu einfach, gegen uns Tore zu schießen.
    Alles Scheiße, kein’ Bock mehr.

  101. hsvnr1 sagt:

    gott sind hier wieder hirnis unterwegs…verpisst euch ihr modefans!

  102. HSVfreak sagt:

    Köln war halt auch irgendwie da. Aber letztendlich haben wir heute ganz klar gegen Rafati verloren. Nicht nur, dass der uns nach Strich und Faden verarscht hat. Wir haben uns darauf eingelassen und uns aus den Tritt bringen lassen. Wir hatten das Spiel in den ersten 30 Minuten, trotz Rückstand komplett im Griff. Bis zum 2:2. Die Mannschaft hat ihr Alibi gefunden und hat sich mehr mit dessen Witzentscheidungen beschäftigt als mit dem Fußball. Und das hat uns heute das Genick gebrochen.

  103. gus sagt:

    Das tat Weh Heute. Son, Kacar & Troche waren Lichtblicke

  104. mutazenjoe sagt:

    # Neu-Ossiam 30. Oktober 2010 um 17:41 Uhr

    Randy, das ist so wichtig und richtig, dass ich es – mit deiner vorausgesetzten Genehmigung – nochmal poste:
    >>Wenn eine Mannschaft in der (spielerischen) Krise ist, dann sind es die Fans, die sie da durchbringen. Es ist die Loyalität und Hingabe der Fans, die hilft, die lange Zeit der sportlichen Enttäuschungen und Frustration zu überstehen, und HSV-Fans in Hamburg und anderswo werden der Mannschaft zur Seite stehen und ihr weiterhin den Rücken stärken müssen, damit sie sich neu erfinden und bald wieder zum Hurra-Fußball zurückkehren kann. Es ist leicht, eine Mannschaft anzufeuern, die gewinnt. Aber ein echter Fan bleibt seiner Mannschaft auch in schwierigen Zeiten treu. < GANZ GENAU! Meine Zustimmung!

    Ich bin die ganze Zeit immernoch hin und hergerissen, weil ich mir nicht sicher bin was ich bsp. von Veh halten soll. Einerseits scheint er mir die Mannschaft ansich ganz gut zu überschauen und sein Verhalten (von dem was man außen so mitbekommt) finde ich sehr korrekt (bisher). Allerdings kann man auch sowas wie seine “Handschrift”, wie sie bei Wolfsburg letzte Saison zu erkennen war, erkennen, oder nicht? Andererseits habe ich auch irgendwie das Gefühl, dass sich die Mannschaft schon weiter entwickelt, allerdings die einzelnen Rädchen noch nicht ineinander greifen. Ach ich weiß auch nicht, hin und her gerissen eben.

    Hoffe, dass es nochmal ein Licht am Ende des Tunnels geben wird. Spaß macht es zwar momentan nicht, ABER… siehe oben!

  105. Prof. Nuckel sagt:

    ich bin schon seit 40 Jahren Modefan

  106. hsvtoto sagt:

    Wo bitte hat Drobny Schuld an einem Treffer???? Bitte mal sagen, an welchem Treffer hat er Schuld? Welchen hätte er halten können?

    Sehe gerade den Elfer für frankfurt. Rafati, hast du das gesehen??

  107. July sagt:

    Naja ich glaube immer noch an einen Sieg nächste Woche.

    Denn wenn Ruud und Jaro wieder dabei sind, dann wird das was!

  108. König v° sagt:

    ui, wohl eher schlafend! Sorry. Schlaffend trifft es wohl heute trotdem eher! ;-)

  109. Der Edelfan sagt:

    Wer jetzt schon den Trainer in Frage stellt, hat nicht mehr alle Latten am Zaun. Das Versagensstrickmuster ist jedes Jahr dasselbe. Man sollte mal schauen, welche Spiele vor 3 Jahren schon dabei waren und uns seitdem NICHT weitgebracht haben. Da fallen mir genug ein, die wir im Winter aussortieren können.

  110. bernd-ol sagt:

    wat für gurken…..die sollen sich doch anpissen lassen die alten millionärssäcke

  111. bernd-ol sagt:

    der trainer kann kein thema sein……egal wer da kommt und wenn es mourinho ist….die mannschaft ist einfach ein charakterloser sauhaufen

  112. hsvtoto sagt:

    Veh bitte Zeit geben. Mal 4-5 Jahre mit dem gleichen Trainer. Der Umbruch wird am Saisonende sowieso kommen.Räum auf, Armin!

  113. bernd-ol sagt:

    wenn ich petric schon sehe….meint von wunder,was er für ein spieler ist und ist in wirklichkeit ein versager,der noch nie wat gerissen hat

  114. mutazenjoe sagt:

    @Edelfan
    ich hoffe, daß es nicht meine Aussage war, die Du als Trainerkritik verstanden hast, so sollte es MEINERSEITS zumindest nicht gemeint sein…

  115. franky1887 sagt:

    die niederlage hatte nichts mit drobny zu tun.
    abwehrverhalten ist das stichwort.
    hätte er spielpraxis, wäre er noch besser.
    viele von uns haben befürchtet, dass ihn die bank verunsichern könnte…
    wenn er der man der zukunft sein soll, setze ich den nicht auf die bank.

  116. bernd-ol sagt:

    nie war es leichter in die cl einzuziehen,als dieses jahr,aber unsere mannschaft versagt mal wieder auf voller linie……..hoffmann,kraus,demel,petric,jarolim,reinhardt,rost…die müssen alle weg

  117. hsvtoto sagt:

    @bernd-ol

    Habe Petric heute gut gesehen. Glaube nicht das es an ihm liegt.Heute waren einfach Pech und Rafati ausschlaggebend. Diese Truppe will ich genauso wieder sehen. Einfach mal ein paar Spiele geben, dann neu urteilen.

  118. MikeMM sagt:

    Armin Veh ist eine “arme Sau”!
    Kein so schlechter Trainer, nur muss er ausbügeln was in den letzten Jahren schief gelaufen ist.
    Der Bruch kam als unser selbgerechter Alleinherrscher Martin Jol vergrault hat. Bis dahin hat es der HSV auch noch immer verstanden recht vernünpftige und gute Abwehrspieler zu finden.
    Damals standen wir auf dem Sprung in die Spitzengruppe in der Bundesliga. Statt dessen holte man einen schwachmaten als Trainer den nun selbst kein 6 Klassiger Verein im Ausland haben möchte, alles was innerhalb des Team aufgebaut wurde, wurde innerhalb einer Saison zerstört und nun muss ein Veh die Kohlen aus dem Feuer holen und die Zukunft retten. Was in der Abwehr wohl ein aussichtsloses Unterfangen werden wird.
    DANKE für NICHTS Herr Hoffmann

  119. July sagt:

    Naja, dann spielen wir halt nächste Saison wieder nicht international, mein Gott?!

    Das finde ich sogar sehr gut, denn dann kaufen wir vlt mal mit Auge und nicht mit Millionen!

  120. Gravesen sagt:

    Ihr sollte euch mal bitte eines vorstellen:
    Wäre ich St. Pauli-Fan oder Brämer..und ich wäre nach den Niederlagen so richtig down, dann hätte ich ein Rezept – einfach mal bei Matz Ab reingucken.
    Und schon geht es mir wieder besser.
    .
    Alzheimer, das gilt nicht für alle. Aber für zuviele !!!

  121. Neu-Ossi sagt:

    @ Prof. Nuckelam 30. Oktober 2010 um 17:59 Uhr
    .
    Professor, Du warst doch eher nicht gemeint. Ich bin schon seit 45 Jahren Fan, das hat allerdings nicht viel mit Mode zu tun. 1966, überleg mal, das waren auch dunkelgraue Jahre bis Ende der 70iger…
    Bleib bei uns, wenn Du konstruktiv denkst und auch so kritisierst.

  122. Vier gewinnt sagt:

    ich freu mich auf Samstag im Stadion gegen Hoffenheim life dabei zu sein.
    Hoffentlich kann ich wieder “unseren” Son wie gegen Chelsea life erleben.
    Mit heute hab ich abgeschlossen. Auswärts verkackt gegen ‘ne looser Truppe vom letzten Tabellenplatz… Gott sei Dank Brämen + Pauli verloren. Das wär sonst noch der Supergau… (obwohl ich Pauli sympatien entgegenbringe – nur nicht in der Tabelle)
    Mitlerweile regnet es auch draußen. Paßt zur Gesamtlage.

  123. mutazenjoe sagt:

    @Gravesen
    gute Idee ;-) Kannste ja mal in deren Foren posten.

  124. bernd-ol sagt:

    @hsvtoto
    das problem mit der zeit haben wir schon seit jahren….petric ist für mich ein selbstdarsteller….der hat immer 1-2 gute spiele und dann wieder schlechte….auch wenn er heute gut gespielt hat,wir haben 3-2 gegen eine der schlechtesten bundesliga mannschaften verloren……mit dieser mannschaft ist nicht mal ein uefa cup platz drin….schön im mittelfeld rumgurken

  125. Frank Arschwasser sagt:

    Ja, bitte nicht alles an Veh fest machen! Ihm sind wegen der vielen Verletzten die Hände gebunden. Deshalb kann er BISHER nicht aufräumen und prominente Namen auch mal auf die Tribüne schicken. Aber das kommt noch, da – so hoffe ich – wird noch so mancher Söldner schräge gucken.

  126. Ahlenfelder sagt:

    STRG+ALT+ENTF
    .
    So kann es nicht weitergehen. Köln will das Spiel gewinnen und unsere Mannschaft nicht. Sie sind nicht in der Lage nach der 2:1 Führung das Spiel zu kontrollieren.
    .
    Trainer steht für nicht zur Diskussion.
    .
    Mit dieser Einstellung zum Spiel wird die Mannschaft nicht mal um Platz 5 kämpfen. Und das wäre für den Verein ein Debakel. Ich denke, auch finanziell.
    .
    Nun bin ich auf Dieter seinen Bericht gespannt.
    .
    Gruß, Ahlenfelder

  127. Hansdampf sagt:

    Ähem werden die Herren nicht dafür fürstlich entlohnt das sie kicken dürfen ? Das Mindeste was man erwarten kann ist Kampf !! Mit Dr Einstellung der Söldner in den letzen 10 Jahren Ären im normalen leben leute schon lange bei Hartz 4 !
    Die wollen einfach nicht! Ausmisten so schnell wie möglich ! Sonst gibts ein böses Erwachen! Seit 91 hat sich null geändert außer die Ausreden !wie war das mit Magath ? Schalke hT keine Lobby und prompt wurde für s04 gepfiffen … Bundesliga ist halt Business und da bestimmt die Lobby .
    Diese Truppe ist und wird nie eine Mannschaft! Da kann die Fee auch nix ändern…
    Der Vorstand ist jetzt schon komplett gescheitert (erinnert mich iwie an die Politik€r) es ist Zeit für die reissleine … Oder wie oft Soll die Alibi charackterfrage gestellt werden…

  128. Trapper 'Doc' Seitenberg sagt:

    nach einem (!) Spiel wird hier geschrieben, man hätte eindeutig (!) feststellen können, dass Drobnys Spieleröffnung keineswegs besser als die von Rost sei; nach zwei (!) Spielen und acht Gegentoren (die allesamt nicht aus Torwartfehlern resultierten) wird gar behauptet mit Rost wäre das nicht passiert – über manche Urteile kann ich mich nur wundern…

  129. Prof. Nuckel sagt:

    neuer Blog

  130. Lorenzo von Matterhorn sagt:

    Ok,
    Einsatz und Bereitschaft hat größtenteils gestimmt.
    Rafati, wie immer, ohne Worte.
    2 Fragen bewegen micht:

    a. Warum schiesst der Typ mit der “begnadeten” Schusstechnik immer noch die Freistösse? Warum nicht mal Petric?

    b. Ist Westermann besser als Graubart oder Rübezahl? Ich finde nicht.

  131. Babbi sagt:

    Drobny zu ruhig (lethargisch), bis jetzt 8 Buden.
    Westermann ist kein IV, hat er auf Schalke auch nie gespielt. Wer hat den BH bloß aufgeschwatzt. (Königstransfer)
    Der Rest war neu zusammengewürfelt, da spielt ja jede Woche einer auf anderen Positionen.
    Allmählich gehen Veh wohl die Variationsmöglichkeiten aus und hoffentlich gibt es keinen Abwärtsstrudel.

  132. austrotom sagt:

    Ich hoffe, das war das letzte Spiel mit Armin Veh!
    Er mag ein Fussballfachmann sein, kann dieses Wissen aber den Spielern nicht vermitteln. Wie kommen solche Leistungen sonst zustande? Den Namen Novakovic hat seine Mannschaft heute wohl das erste Mal gehört. Lichtblick war Son, der Rest ist Schweigen. Veh sollte am Kaminfeuer Geschichten erzählen.
    Was der HSV braucht, ist ein “harter Hund” , der den Worten auch mal Taten folgen lässt. Troche und Co wären toll, wenn sie auf dem Platz annähernd zeigen würden, was sie mit dem Mund versprechen. Jetzt den grossen Schnitt machen und auf die Jugend setzen. Denn die wird das zeigen, was die alternden Stars
    völlig vermissen lassen: den Einsatz und das Herz für “ihren Club”, nämlich unseren HSV. Der teuerste Kader des HSV ist gleichzeitig sein schlechtester. Aber was soll ich von solchen Leuten wie Elia, Petric u.a. erwarten, die schon Wechselabsichten äußern, wenn die Tinte auf den Verträgen noch nicht trocken ist. Weg mit ihnen! Der Vorstand scheint die Entwicklung sowieso zu verschlafen.
    Während andere Vereine sich schon auf die neue Saison vorbereiten und d e u t s c h e Talente verpflichten, siehe Dortmund und Leverkusen, hängt man hier noch glorreichen alten Zeiten nach. Konsequenzen aus dem bisherigen Abschneiden? Fehlanzeige. Der HSV geht ganz schweren Zeiten entgegen und taumelt führerlos dem Abstieg entgegen. Wenn nichts passiert, gibt es ein böses Erwachen in Liga 2. Aber wie gewöhnlich wird bestimmt alles schöngeredet.
    Na, servus.

  133. taxator sagt:

    Dem HSV fehlt ein Chefstratege. Hinter der glänzenden Fassade schimmert nämlich Amtsschimmel durch. Behördengleich sind die Akteure quasi verbeamtet und können weder motiviert noch gezwungen werden gut zu spielen.

  134. Anni Altz-Heima sagt:

    Grave, das ist richtig: Es gibt hier z.Z. Kommentare, die man ganz bestimmt nicht braucht. Aber man hat als Be- und vor allem Verurteilender die Pflicht, genau hinzusehen.
    Es fühlt sich jemand wie Prof Nuckel angeprochen …
    Alzheimer übrigens auch …

  135. Babbi sagt:

    Einen TW sollte man aber nicht nur nach keine Fehler gemacht bewerten. Für mich gehört auch die Präsenz auf dem Platz und Führung seiner Verteidigung hinzu.

  136. Frank Arschwasser sagt:

    Veh bestätigt mich auf “Liga Total” gerade hinsichtlich der einfachen Gegentore. Soviel zu Thema “Hirnis” uns “Modefans”!

  137. Mighty Mouse sagt:

    Mit fehlt es an einem Spielverständnis und –system. Kann es sein, dass die Spieler vom Intellektuell dieses Spiel gar nicht begreifen und sich nicht wie Profis verhalten?

    a)Warum landen in einer schönen Regelmäßigkeit die Einwürfe zum Gegner?
    b)Warum vertändeln wir regelmäßig in der Vorwärtsbewegung den Ball?
    c)Warum drehen wir uns regelmäßig mit dem Ball dorthin wo der Gegner steht und es schön eng ist?
    d)Warum spielen wir der Außenlinie immer entlang mit dem Ball am Fuss
    e)Warum glauben wir immer noch dass wir mit dem Ball am Fuss schneller sind als ohne?
    f)Warum spielen wir uns den Ball immer halbhoch an und nicht in die Füsse?
    g)Warum spielen wir uns den Ball immer direkt an und nicht ins Grüne?
    h)Warum wissen die Spieler (und Trainer) im Nachhinein alles besser und lernen nicht daraus?
    i)Warum motzen die Spieler welche nicht spielen und bringen wenn sie spielen Ihre Leistung nicht?
    j)Warum zeigen wir keine Charaktereigenschaften
    k)Warum haben wir seit Jahren kein Spielsystem?
    Und so weiter und so fort

    Nach meiner Meinung leider wir unter
    Selbstverliebtheit, Leben in der Vergangenheit und nicht in der Zukunft, Söldner, Überschätzung , rasches Lobhudelei, Keine Profis in allen Bereichen (inkl. Management / Med. Abteilung)etc etc etc.

    Schauen wir in die Vergangenheit hatten wir nur Erfolg mit „harten“ Trainern mit Rückrad und eine Mannschaft welche sich inter verstand und die Strukturen gefestigt waren. Auch hatte es Spieler welche einen IQ hatten, welcher für mehr reicht als „nur“ Fussballspielen und den Monatscheck abzuholen. Das Management hatte lediglich die Aufgabe den Freiraum zu schaffen.

    Schön dass wir die Saison schon fast knicken und uns gemütlich auf einen Mittelfeldplatz einrichten können. Diese Saison wird, falls wir nicht umgehend die Reissleine ziehen, zu einem Desaster…

  138. Hansel sagt:

    Oh Man, Ich bin so traurig und dermaßen entäuscht.
    Schaut euch die Tabellen an statt 3′ter sind wir 8′ter geworden ,sogar die Bayuwaren sind an uns vorbei gezogen. :-(

    Was ist bloß mit der Abwehr los, soviele Tore kann unsere Offensive doch gar nicht schiessen, ich könnt kotzen.
    Immer wieder der gleiche Mist,haben wir die große Chance uns oben fest zu setzen verkacken wir.
    Wann kann ich mich als FAN mal wieder so richtig freuen (nicht über einen Sieg sondern über eine Serie , und wenn ein Sieg dann zumindest ein Kantersieg).

    Wann haben wir den zuletzt mal einen Gegner so richtig weggeballert, ich glaube lang ist es her.
    Und wißt ihr was mir am meisten weh tut, das sind jetzt die heftigen und stellenwiese auch üblen Kommentare die auf unseren HSV hier abgelassen werden, und das schmerzvolle ist “IHR HABT ABSOLUT RECHT !!”
    .
    Jetzt geht es darum den Anschluß an oben nicht zu groß werden zu lassen,und zur Rückrunde im defensive Bereich nachlegen und aussortieren.
    Es hört sich sicherlich unrealistisch an, aber ich glaube das wir zur RR wenn alle verletzten (Aogo,DD u.s.w.) wieder fit sind und ne gute vorbereitung hatten, so richtig kommen werden.
    .
    Offensiv sind wir m.E. nach gut besetzt.Defensive müssen wir unbedingt etwas tun.
    Jetzt ist das Wochenende für mich ertsmal gegessen.
    Was soll ich bloß meinen Lütten (4,5j) erzählen warum unser HSV wieder verloren hat.
    Er wird wieder fragen ob die das extra machen um mich zu ärgern, weil ich ihm ja immer sage das unser HSV das beste ist,ich aber nach jedem Spiel traurig bin das wir wieder verloren haben.
    .
    Aber ich werde wieder hoffen und bangen und unseren HSV unterstützen wo ich nur kann,und wir werden spätestens zur RR dafür belohnt,mit ner Menge siegen und den CL Platz. :-)

  139. Hansel sagt:

    Also einige haben hier doch nicht alle Latten am Zaun,oder zuviel Lack gesoffen.
    Jetzt wird geglaubt das es an Drobny lag, so nach dem Motto mit FR wäre das nicht passiert.

    Manoman was für Spacken stellenweise hier schreiben ist unglaublich.
    Naja das gute ist das mann von dennen bis zur nächsten Niederlage nichts hört.

    Den das Gesindel kommt nur bei Niederlagen aus den löchern um zu Pöbeln.
    .
    Ich bin froh das der großteil der Blogger hier sachlich und fair mit der Manschaft umgeht.
    Stellenweise zwar sehr emotional,aber das ist legetim. :-)
    .
    Aber der Pöbel der hier heute (viele Nicknames habe ich hier im Blog noch nicht gesehen)unterwegs ist und nur rumkotzt ,kann im großen und ganzen weg bleiben.
    .

  140. Franz Jansen sagt:

    Mike MM 1806 :
    guter Kommentar, grötenteils.
    Gruß

  141. HeiDie sagt:

    Hallo Grave, hallo liebe Rautenfreunde,
    es gibt noch einen tollen Philosophen neben Andy Brehme nämlich Horst Hrubesch der am Spielschluss nach seiner Meinung befragt sagte:
    “Ich muss das Spiel erst einmal Paroli laufen lassen”.
    Das mache ich jetzt auch und manch anderer Blogger sollte das auch tun.
    Liebe Grüße aus dem Rheinland.

  142. oleg blochin sagt:

    Hallo Dieter,hallo HSVèr,

    die Charakterfrage ist geklärt.
    Mittelmaß, mit Tendenz nach unten!
    Westermann (7,5 Mill.), Kacar (5,0 Mill.), Diekmeier (2,2 Mill.), und was kommt dabei raus? Nichts!!!!!!!!!!!!!!
    Herr Hoffmann wollte nach der Saison 2009/2010 ausmisten, aber nichts hat sich geändert.
    Traurig, traurig und so enttäuschend.
    Leid tut mir nur Armin Veh.

  143. HSVNils_reloaded sagt:

    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    “CRISIS? – WHAT CRISIS?” – MIT SUPERTRAMP AUS DEM MITTELMASS
    +
    Armin Veh, bekennender “Supertramp” – Fan, hat sich heute in einem Interview mit dem “Sport-Informationsdienst” zur aktuellen Lage beim HSV geäußert:
    .
    SID: Herr Veh, wie ist die Stimmung in Hamburg zur Zeit?
    VEH: Wie immer hochgradig explosiv.
    SID: Können Sie das näher erläutern?
    VEH: Gerne. Hier ist die Lage denkbar schlecht, so lange es keinen Titel gibt.
    Bis dahin werden wir scheinbar immer in einer Krise stecken. Sehen Sie sich
    nur den Boulevard an. Zwei Spiele verloren und alles geht den Bach runter.
    SID: Sind die Sorgen nicht berechtigt?
    VEH: Nein! Wir stehen drei Punkte hinter Platz 3. Also nicht dramatisch. Schlimm
    wird es nur, wenn die Spieler anfangen selbst an eine Krise glauben, weil
    sie das jeden Tag in der Zeitung lesen können. Aber dafür haben wir jetzt
    eine Lösung.
    SID: Und welche?
    VEH: Wir haben heute Morgen das 1975-iger Album von “Supertramp” verteilt.
    Da ist der Name Programm: “Crises? What Crises?” Schließlich weiß ich
    als ehemaliger Waldorf-Schüler um die heilsame Wirkung der Musik.
    SID: Wird dazu auch getanzt?
    VEH: Ja. Wir haben eigens eine Bewegungstherapeutin angestellt. Das Trainer-
    team wird vorangehen und Morgen “Macarena” aufführen.
    SID: Und was ist mit Supertramp?
    VEH: Dazu tanzt man nicht. Man lauscht.
    SID: Klingt zumindest ungewöhnlich.
    VEH: Das Album?
    SID: Nein, die Idee.
    VEH: Sag ich doch.
    SID: Wir danken für das Gespräch.

  144. Killroy sagt:

    Moin Ihr Bagalutten,
    Nils wie immer klasse :-).
    Na alles im Lack bei Euch im Hinterzimmer?

  145. Killroy sagt:

    @eva, 12:40 Uhr:
     »  Stimmt es ist nicht leicht, momentan zieht mich das runter.
    ABER, Blogger wie Du, Nordi, Randy und Devil (wenn er mal on air ist) helfen einen es nicht zu schwer zu nehmen.
     « 
    Ich eva, ich fühle mich jetzt irgendwie so ausgegrenzt, sol alleine :-). Und ich habe das Du Gefühl Du bist daran nicht unschuldig :mrgreen:

  146. Killroy sagt:

    Ein “l” und ein “Du” nehme ich wieder zurück.
    Oder kann es noch wer gebrauchen? :lol:

  147. eva sagt:

    Da Du bereits in unseren Herzen weilst, hielt ich es nicht für nötig Dich, lieber Killroy, zu erwähnen. :-)

  148. Killroy sagt:

    Eva, woher kommt es? Ich fühle mich auf einmal so gut ;-).
    Ich wußte es, Du bist doch die Beste (wenn die anderen nicht da sind :mrgreen:).
    Das ab “wenn” habe ich gar nicht geschrieben :lol:.

  149. Nordbert sagt:

    Warum war Killroy schon da??? :twisted:
     
    :mrgreen:

  150. Killroy sagt:

    Schön, Euch am freitag mal alle wieder zu sehen. Freue mich drauf.

  151. Killroy sagt:

    Nordi, alte Flachzang.
    Gleich wieder Öl auf meine sensible Seele :-)

  152. Nordbert sagt:

    Ne ne, Killroy, nix Öl: Øl! :mrgreen:

  153. Nordbert sagt:

    Killroy am 1. November 2010 um 21:13 Uhr
    Killroy, ich bin mir da nicht so sicher – immer wenn ich Dich abends sehe, geht es mir am nächsten Tag scheiße – bitte nicht persönlich nehmen… :mrgreen:

  154. Killroy sagt:

    @Nordbert, 23:52 Uhr:
    Nordi, ja was soll ich sagen? Entweder liegt es daran, dass Du keinen Alkohol abkannst und Deine Grenzen nicht kennst oder daran das Du der Meinung bist, dass ich ohne Alkohol nicht zu ertragen bin :mrgreen:.

  155. Killroy sagt:

    Erstmal einen schönen Guten Morgen Jungs und Mädels,
    ich muss sagen, es scheint der Kaffeeservice ist hier eingestellt worden.
    Nordi, eva, randy, gobi das muss besser werden, da muss mehr zug rein :lol:.
    Euch allen einen schönen Tag und viel Spaß bei den Köstlichkeiten des Lebens.

  156. eva sagt:

    Killroy wo sind die Brötchen?
    Bin gespannt wieviel Personen Kuris Fahrzeug aufnehmen kann, wird schön gemütlich da drin. ;-)
    -
    Schaut nicht raus, mieser November rain. Trotzdem, …. oder JETZT ERST RECHT
    ….. einen schönen Guten Morgen und einen angenehmen Tag!

  157. randnotiz sagt:

    Killroy,

    du musst dich auch einbringen. Wenn wir schon für das Leibliche sorgen, kannst du wenigstens den Tisch decken. Is ja wie zu Hause, da wollen die Kiddies sich auch nur von vorne bis hinten bedienen lassen :)
    .

  158. Nordbert sagt:

    Moinsen,
     
    ja, ein ganz unfreundliches Wetter, aber das Lied ist klasse (Slash rulez! ;-)).
     
    Killroy, ich würde sagen, eine gesunde Mischung aus allem… :mrgreen:

  159. Nordbert sagt:

    eva, Kuri hat verraten, daß es ein Diesel ist – es könnte also auch ein Bus sein, andernfalls wird es kuschelig (paßt schon, nur für’s Schunkeln sehe ich dann schwarz ;-)).

  160. randnotiz sagt:

    Nordbert,

    wenn Kuri einen Dienstwagen hat ist es in der Regel ein Diesel. Geschunklt wird in der Raute und wer kuschelt mit wem auf’m Parkplatz? Jonny mit psp? :)

  161. Nordbert sagt:

    Na ja, randy, mal sehen, was sich so ergibt… :mrgreen:

  162. Killroy sagt:

    Randy, ja klar bringe ich mich ein. Weißt Du doch, fett drin sitzen und nicht wieder raus müssen :lol:.
    Tja sorry Eva, die brötchen habe ich vergessen.
    Nordi, ob die Mischung gesund ist weiß ich nicht so ;-). Musst Du mal Deinen Arzt oder Apotheker zu befragen :mrgreen:

  163. Nordbert sagt:

    Hab ich schon, Killroy, nur die kennen Dich leider nicht… :-P

  164. randnotiz sagt:

    Off-Topic

    Die kalte Zeit kommt. Wer fürs Stadion gute Winterstrümpfe braucht. Hier wird er fündig. Absolut empfehlenswert für hochwertige Sportartikel zu absoluten Top-Preisen.
    .
    http://www.mysportbrands.de/

  165. Killroy sagt:

    Nordi, dann lass Dir einfach präventiv von Deinem Arzt was verschreiben/raten :lol:.

  166. devildino sagt:

    Unglaublich!
    Verwaltet tote und kommt damit nicht klar, dass jemand keinen Mucks von sich gibt… :mrgreen: