Gewinner und Verlierer

30. Juli 2010

Der HSV ist wieder gut und heil in Deutschland gelandet. Am Vormittag wurde noch in Längenfeld trainiert, um 16 Uhr erfolgte dann von Innsbruck der Start in Richtung Heimat. Die Mannschaft wohnt an der Veltins-Arena in Gelsenkirchen, in der am Sonnabend und Sonntag um den „Liga-total-Cup“ gespielt wird. Neben dem HSV sind Bayern München, Schalke und der 1. FC Köln am Start. Der HSV spielt um 16.45 Uhr gegen die Truppe von Felix Magath, live auf SAT.1 zu sehen.

Wie wird der HSV aus den Startlöchern kommen? Nach einem Trainingslager werden von den Journalisten immer wieder mal Gewinner und Verlierer der bisherigen Vorbereitung gekürt. Auch ich werde mich jetzt einmal daran versuchen, sage aber schon gleich: Es gibt mehr Gewinner als Verlierer. Meine persönliche Liste sieht wie folgt aus:

Die Gewinner:

David Jarolim: Ihr werdet es nicht glauben, viele werden fluchen – aber heut gegen Mitternacht werdet Ihr alle lesen, warum der ehemalige HSV-Kapitän bei mir an erster Stelle steht. Meine Wahl wird aus berufenem Munde genährt.

Manfred Düring: Der Leistungsdiagnostiker hat weite Teile und viele Phasen der Vorbereitung gestaltet, und er hat seine (Trainings-)Arbeit einfach überragend verrichtet. Wenn die Mannschaft am 21. August auf den Punkt fit sein sollte, dann ist es auch sein Verdienst. Kompliment.

Ruud van Nistelrooy: Der Niederländer hat hervorragend trainiert, hing sich voll rein, hatte trotz der Quälerei stets gute und beste Laune – und er war in Österreich der Liebling der Massen. Dass sich ein Weltstar so volksnah gibt, ist ungewöhnlich und eigentlich unfassbar. Selbst im größten Dauerregen blieb van Nistelrooy seiner unheimlich netten Linie treu – er ist ganz einfach ein Vorbild-Profi. Und ich erwarte von ihm eine ganz große Saison, weil die Grundlage dafür geschaffen wurde.

Heung Min Son: Um den Koreaner wurde in diesen Tagen viel Wirbel gemacht, ich sage jetzt: Wenn er das halten kann, was er in diesen Wochen verspricht, dann werden wir alle noch viel, viel Freude an ihm haben. Ich habe mich kürzlich ganz, ganz weit aus dem Fenster gelehnt, weil ich im Gespräch mit Armin Veh sagte: „Son erinnert mich an den 17-jährigen Cruyff.“ Ich weiß, ich weiß, sehr, sehr hoch gegriffen, ich werde eines Tages meine Worte „fressen“ müssen – aber ich stehe dazu. Mal abwarten, was wirklich wird.

Frank Rost: Tolle Leistungen im Training, er wirkt gefasst, hat seine Rolle (mit dem Konkurrenten Droby) offensichtlich angenommen, er schmollt nicht – und er wirkt absolut topfit und souverän. Bleibt das so, würde davon in erster Linie er – und der HSV profitieren.

Armin Veh: Ruhig, gelassen, mit Auge. Kein Schaumschläger, sondern mit beiden Beinen auf dem Boden – seine Ansagen sind klar und unmissverständlich. Beim HSV sitzt nun ein ganz anderes Kaliber auf der Bank.

Joris Mathijsen: Hat in dieser Saison noch nicht einmal mit dem Team trainiert, ist aber auf jeden Fall gesetzt. Welcher andere HSV-Spieler kann das schon von sich sagen?

Markus Günther: Der Reha-Trainer war in dieser Vorbereitung auch enorm gefragt, ich habe ihn oft bei seinem Programm beobachtet: klasse. Er macht sich Jahr für Jahr bei jedem HSV-Coach unentbehrlich, so läuft es auch in dieser Saison. Der „große Schweiger“ des HSV, der kaum einmal den Mund aufmacht, lässt seine gute Arbeit für sich sprechen. Das ist beste Eigenwerbung.

Ze Roberto: Fit wie ein Turnschuh. Und nicht verletzt. Tut viel, weil er daran anknüpfen möchte, was er im vergangenen Jahr zum Saisonstart gezeigt hat, damals war er Weltklasse.
Paolo Guerrero: Spielfreudig in neuer Rolle hinter der Spitze. Er blüht auf, hat Lust und Ideen, er kann richtig gut kicken. Und wenn er das auch über volle 90 Minuten zeigen kann, dann ist er aus dieser HSV-Mannschaft nicht mehr wegzudenken.

Heiko Westermann: Kam, sah und spielte. Hat, wenn er unverletzt bleibt (oder ganz fit wird), seinen Stammplatz sicher. Weil er abwehren und aufbauen kann, zudem torgefährlich ist.

Romeo Castelen: Ihm drücken sie alle die Daumen, er macht schon wieder viel Spaß – und auch ich hoffe, dass er noch einmal so richtig Gas geben kann – und wird. Die Ansätze dazu waren in diesen Tagen schon wieder vorhanden, vielleicht wird der gute Kerl ja noch ein „Neuzugang“, den keiner auf dem Zettel hatte.

Jonathan Pitroipa: Leider verletzt (Knöchel), aber er ist in Schwung, er hat Mut, er hat auch die nötige Frische für sein Spiel. Sollte er nun auch noch im Abschluss sicherer werden, dann könnte er (endlich, so wie einst bei seiner Verpflichtung geplant) in der Liga für Furore sorgen. Auch wenn es ihm einige HSV-Fans immer noch nicht so richtig zutrauen – sie werden sich (wohl) dran gewöhnen müssen.

Die Verlierer:

David Rozehnal: Dem Tschechen klebt das Pech nach wie vor an den Stiefeln, er kommt von seiner Serie der unglücklichen Szenen einfach nicht los. Das ist tragisch für ihn – und für den HSV. Ich glaube, dass eine sofortige Trennung das Beste wäre, auch für ihn, denn wohl fühlen kann er sich in Hamburg eigentlich nicht mehr.

Wolfgang Hesl: Ihm wurde im Frühjahr viel versprochen, als er einen neuen Zwei-Jahres-Vertrag beim HSV unterzeichnete. Nun kommt alles anders, er hat gleich zwei starke Konkurrenten vor der Nase und driftet ab zur Nummer drei, was er eigentlich, weil er sich in der vergangenen Saison deutlich verbessert hatte, nicht verdient hat.

Mladen Petric: Der HSV spielt nur noch mit einer Spitze, der Kroate muss als Linksfuß nun über rechts kommen – und ist nicht besonders glücklich darüber. Ob es doch noch klappt? Ich habe meine Zweifel. Auf jeden Fall ist Petric hinter van Nistelrooy nur die Nummer zwei als Spitze, und das wird ihm nicht sonderlich schmecken.

Mickael Taveres: Trainer Armin Veh plante gleich ohne ihn, Tavares trainiert mit, aber ohne zu glänzen – er wird sich einen neuen Verein suchen müssen, in Hamburg hat er null Zukunft.

Jaroslav Drobny: Er ist ein anerkannt guter, sogar sehr guter Torwart in der Bundesliga, aber noch hat Frank Rost (für mich) die Nase vorn. Drobny wird Geduld aufbringen müssen – ob er die hat? Ich habe ganz, ganz leichte Zweifel, würde mich aber freuen, wenn ich mich da irre.

Sören Bertram: Unter Labbadia noch ein ganz großes Talent, nun aber nicht mehr in Längenfeld dabei, weil Veh „mal andere Jünglinge sehen wollte“. Das klingt nicht danach, als könne er seinem Ruf als „eines der größten HSV-Talente“ noch gerecht werden. Es geht für ihn wohl nur über die Zweite (die Veh beobachten lassen will, oder selbst beobachten will).

Tunay Torun: Veh will nur vier Stürmer. Das sind van Nistelrooy, Petric, Guerrero und Son. Für den verletzten Torun (Kreuzbandriss) bleibt wohl kein Platz mehr übrig – es sei denn, Veh gewährt dem jungen Stürmer eine gewissen Zeit, sich wieder an das Team heran zu kämpfen.

Eric-Maxim Choupo-Moting: Er wird wohl durchfallen, sagt mir mein Bauch. Vom Trainer und seinen Assistenten gibt es noch keine Erklärung, aber das, was der WM-Teilnehmer Kameruns bislang zeigte, war nicht dazu geeignet, auf seine Karte zu setzen. Das ist der Kollege Son doch aus einem anderen Holz geschnitzt.

Änis Ben-Hatira: War einst ein großes, für mich sogar riesiges Talent, aber er ist stehen geblieben. Leider. Trainiert zurzeit in England (West Ham), aber ob er da sein Glück findet? Ich habe meine Zweifel, obwohl ich einst sein größter Fan war – er konnte doch so viel, hat sich aber zu oft verzettelt.

Urs Siegenthaler: Die größte Enttäuschung für mich, denn ich hatte voll auf ihn gesetzt, er sollte dem HSV eine Talentschmiede verpassen, die in einzigartig Deutschland gewesen wäre. Ich habe ihn einst (mehrfach) bei der Nationalmannschaft gesehen, gehört und kennen gelernt, er ist ein absoluter Experte und Fachmann, wenn er über den Fußball spricht, hängen alle an seinen Lippen – er ist nicht umsonst im DFB-Team von Joachim Löw. Aber dann diese völlig unmögliche Absage, die geht gar nicht, ein Novum. Deswegen ist Siegenthaler schon jetzt für mich die HSV-Luftblase des Jahres 2010.

20.07 Uhr

125 Reaktionen zu “Gewinner und Verlierer”

  1. homo viennensis sagt:

    Moinsen

  2. Gravesen sagt:

    Immerhin Zweiter ?

  3. Rakos sagt:

    Zweiter wat’ :D

  4. Dembinski sagt:

    ok

  5. Rakos sagt:

    Gravesen du alter Schlingel :lol:

  6. homo viennensis sagt:

    schöne Zusammenfassung: im Zusammenhang mit Rost und Castelen hoffe ich, daß Sie recht behalten mit der positiven Einschätzung!

  7. ragR sagt:

    Was ist mit Jarolim?

    Bleibt er etwa Kapitän?

  8. ImmerNochBergFan sagt:

    Eigentlich schade um den jungen Choupo-Moting, der meiner Meinung nach immer noch ein Riesen-Potential hat. Wer bei der WM neben Eto’o in der Startelf, sollte auf dem Papier eigentlich weit vor einem Son stehen.
    Nicht zuletzt sein herrlicher Name wär ein Verlust für den HSV… :-)

  9. franky1887 sagt:

    dieter ich geb dir recht.
    jaro.
    nein, ich hab ihn einen solchern erneuten schub und die steigerung nicht zugetraut.
    für mich war er kein stammelf kandidat!
    und für die bank fand ich ihn schlicht weg zu teuer!
    heute hab ich das gefühl, er kriegt wieder die binde und das wahrscheinlich auch zurecht…

  10. björnmose sagt:

    irgendwie hab ich so ein gefühl, dass unser faules waffeley demnächst den guten sami bei den schwaben ersetzt – jetzt wo klar ist, dass die ihr sprungbrett auch in richtung madrid justiert haben

  11. Gravesen sagt:

    Klasse Blog, Herr Matz.
    Klare Stellung bezogen mit Begründung. Genau so macht das Spaß (zumindest mir).
    Und was David Jarolim betrifft – herrlich. Ich sehe schon die ganzen Absänger brechen. Ich mag diese Art Fussballer, die aus ihren erstmal eingeschränkten Möglichkeiten das Optimale rausholen und auch mit 31 Jahren noch dazulernen. Viel Glück, Jaro !

  12. Ed van der Matt sagt:

    12. Rekord! :-)

  13. björnmose sagt:

    @dieter rollmatz

    björnmoseam 29. Juli 2010 um 23:14 Uhr

    @alle

    bin gerade von meinem junior auf die zusammenfassung 1860 im hsv tv hingewiesen worden: was der son da zeigt, ist ja allererste sahne – sieht richtig nach fußball aus – erinnert mich an den jungen johann cruyff (jetzt lehne ich aber weit aus dem fenster!!!) auch no-look-sinalco blüht mit seinem neuen auftrag richtig auf – herr veh, kompliment

    dimatz am 30. Juli 2010 um 20:07 Uhr

    Ich habe mich kürzlich ganz, ganz weit aus dem Fenster gelehnt, weil ich im Gespräch mit Armin Veh sagte: „Son erinnert mich an den 17-jährigen Cruyff.“

    Dieter, sind wir jetzt zwei doofe mit demselben gedanken? hoffentlich lehnen wir wenigstens aus verschiedenen fenstern ;-) vielleicht stimmt`s ja auch einfach und wir werden noch viel freude an unserem korea-cruyff haben.

    dein ole

  14. Happel sagt:

    Der Titel Unwort(e) der Saison 2010/2011 ist nun also ziemlich sicher vergeben: Urs S.

  15. Micha Barbarez sagt:

    irgendwie erwarte ich noch mehr Stellungnahme von Matz zu dem Thema Urs…

  16. björnmose sagt:

    HSV KOMMT IMMER WEITER AB VOM (K)URS

  17. fritz sagt:

    Wenn Jaro wieder ins Team rückt, geht der Sche** Fußball weiter. Contra Jaro.

  18. björnmose sagt:

    trotz kühne-millionen – beim hsv (ver)siegenthaler

  19. Alsterwasser sagt:

    Ich muß die Liste von Dieter Matz noch ergänzen.
    Gewinner:
    Dieter Matz und alle matz-ab-Berichterstatter aus Längenfeld. Immer nah dran, aktuell und unterhaltsam. So nah war mir der HSV noch nie während der Vorbereitung. Daumen hoch !!!

  20. björnmose sagt:

    an der schmierenkommödie um den schweizer labersackel, nehme ich anstoß³

  21. björnmose sagt:

    alleine mit einem sportchef, der aussieht, als wäre er paul schockemöle im galopp aus der satteltasche gefallen, nimmt uns doch keiner ernst

  22. hsver1986 sagt:

    Ich sehe es genauso wie du Dieter.
    Aber US ist nicht der einzige mit Sachverstand. Es muss halt jemand anderes gefunden werden, mit hoher Fachkompetenz.

  23. franky1887 sagt:

    @hsver1986, 20:37 Uhr:
    naja, es ging doch um 2 sachbereiche für ihn…
    jungend und scouting/spielanalyse
    jugend und spielanalyse sind jetzt (oder werden am 1.9.) genau mit den geplanten mitarbeitern besetzt…
    der größte verlußt könnte also bei den internationalen kontakten sein…
    aber die hatte didi b. auch nicht.
    vielleicht haben wir alles, was wir brauchen…

  24. Zebec sagt:

    moin moin Dieter!
    Prima Blog! Ich war auch in Längenfeld, schon zum 3. Mal und teile größtenteils
    deine Meinung! Die bezüglich z.B. Son, Rost, Rud….
    Anderer Meinung bin ich bei Jaro! Er bremst durch seine Art das Tempo jeder
    Mannschaft. Kacar ist da anders und flexibler in Tempo und Art. Außerdem
    benötigen wir Torgefahr!
    Jaro ist ein prima Kerl, aber kein moderner Fußballer!

    nur der HSV!!!

  25. HSV Jonny sagt:

    Nochmal , war eben noch im alten Blog :
    Endlich hat unser Ruuuuuud mal wieder, nach sehr langer Verletzungspause, mal wieder eine kpl. Vorbereitung ….bis heute mitmachen können. Dieter schrieb ja das er auf Sylt noch bedenken hatte, weil Rud immer mit ganz großen Abstand zu den anderen gelaufen ist. In Längenfeld war er immer bei den Kollegen dabei wenn gelaufen wurde. Er selbst sagte ja auch , das er förmlich spürt wie die Kraft immer mehr wird. Ich schreibe das nur , weil er ja (verständlich ) gerne mit zur WM gefahren wäre. Und eben habe ich gedacht , das wir uns bei Bert van Marwijk bedanken müssen, wenn wir einen van Nistelroy in Topverfassung, in der neuen Saison erleben dürfen. Nach WM Urlaub und nur kurzer Vorbereitung wäre das garnicht möglich gewesen Und was der abgewichste Typ drauf hat, haben wir in Österreich gesehen, solch abgezockten Tore, ein Traum , ich kann nur sagen, wenn er gesund bleibt, spielt der Torschützenkönig 2010/2011 nur beim HSV

  26. pro23 sagt:

    Dieter der Meister der Analyse, wenn der Trainer es genauso sieht ist ja alles in Butter …. und Petric muss beissen.
    Leider haste noch Schwächen in der Prognose, aber wenn der Son richtig einschlägt nehme ich das wieder zurück.

    Als bekennender Rost-Fan könnte ich auch damit leben, wenn der Frank in der Liga steht und Drobny alle Spiele im Pokal bekommt, gebe zu die Idee ist aus England geklaut.

    Grüsse aus Berlin

  27. Dennis sagt:

    Dieter Matz: “Deswegen ist Siegenthaler schon jetzt für mich die HSV-Luftblase des Jahres 2010.”

    Schöne gberüllt Löwe! :) Gerade (leider unsichere Quelle) gelesen, dass der HSV auf sicher Montag stattfindenen Aufsichtsratversammlung über Maßnahmen einer Entschädigung sprechen wollen, mal schauen was dabei heraus springt. Leider hat es sich ja schon in der Vergangenheit abgezeichnet, dass der HSV oftmals nicht den Mut besitzt gegen Entscheidungen des DFB und der DFL anzugehen. Ich bin gespannt!

  28. homo viennensis sagt:

    Interessant ist, daß DM das Problem RV nicht kommentiert: hier sind wohl noch keine Gewinner und Verlierer auszumachen. Ich würde trotzdem jetzt mal Diekmeier ranlassen, er kann nur durch Spielpraxis an seinen defensiven Schwächen arbeiten.

  29. björnmose sagt:

    liest armin veh hier unaufmerksam mit? ich hatte ihn doch immer hanswurst genannt, von kasper und hampelmann war doch gar keine rede.

  30. randnotiz sagt:

    Alsterwasser am 30. Juli 2010 um 20:31 Uhr

    100% Agree. Ich glaube dichter konnte man an einem Trainingslager aus der Ferne nicht beiwohnen. Kein anderer Fan war dichter dran an seinem Verein als wir vom HSV. Und deswegen muss man auch noch Dieter nennen.
    .
    Jeder sollte mal kurz inne halten und sich bewußt machen, was für eine einmalig ‘geile’ Sache dieser Blog ist. Mehr HSV geht wirklich nicht.
    .
    Ich habe auch so ein Gefühl als wenn Veh Jaro weiter zum KApitän macht. Auf der anderen Seite wollte er unbedingt Westermann und sieht in ihm seinen absoluten Führungsspieler. Also könnte auch Westermann neuer Kapitän werden.
    .
    Ich denke heute um Mitternacht kommt das Interview mit Veh. Dieter hatte doch angekündigt, dass er mit Veh das Trainingslager resümiert hat.
    .
    Da lohnt es sich wach zu bleiben.

  31. ImmerNochBergFan sagt:

    In dem MoPo-Artikel finde ich den Schluss-Satz von AV interessant:
    “Ich hätte auch kein Problem damit, einen Neuzugang zum Kapitän zu machen, das lasse ich mir offen.”
    Sollte mich ohnehin nicht wundern, wenn Westermann vom Neuzugang zum Chef wird, hätte auch nix dagegen…

  32. Dino1887 sagt:

    @HSV Jonny, 20:52 Uhr:
    Das glaube ich auch, hatte es auch schon geschrieben . Wichtig für ihn ist die Vorbereitung , die wäre bei der WM wieder ins Wasser gefallen und vielleicht wäre er auch verletzt zurückgekommen.

  33. Gravesen sagt:

    Das klingt für mich alles nach Westermann als Kapitän. Warum nicht ?

  34. hsver1986 sagt:

    hört sich doch nach einem einigermaßen annehmbaren Kompromiss an. Es fehlen nur noch die 5 Mios Ablöse vom DFB.

  35. Christian2604 sagt:

    Lieber Dieter Matz,
    Deine Kommentare (heute rauf, morgen runter schreiben) kritisiere ich oft genug. Aber auch mir ging es so: ich war noch nie so dicht am HSV. Nun ist Abstand manchmal gut :-) !!!!, aber trotzdem macht es Spaß Dich zu lesen. Gute Arbeit. Glückwunsch auch an Claus Strunz, der sich diesen Blog – aus welchen Gründen auch immer, lieber Dieter – wohl ausgedacht hat. In diesem Blog bist Du bei Dir und das passt zum Abendblatt und zu Dieter Matz.
    Glückwunsch Christian2604
    P.S. An die Worte zu Son wirst Du erinnert werden…. Ben Hatira und viele andere waren auch mal Weltklassetalente. Es ist einfach ein sehr weiter Weg. Die echten Talente (Hasan Sali., Babbel, Henchoz (richtig geschrieben?), Albertz (bevor er ging) und andere werden häufig erst erkannt, wenn sie weg sind).
    P.S.S. Deine Einschätzung zu Jarolim erfreut mich. Der arbeitet, ist HSVer, lernt, hat keine Ansprüche. Ein toller Typ und Spieler.

  36. björnmose sagt:

    ich habe auf swr1 mal zwei stunden exclusiv mit armin veh gehört, als er gerade seine psychotherapie abgeschlossen hatte. da war er ein weiser, souveräner und humaner geist, mit zurückhaltend-aufgeräumtem selbst- und weltbild – ich war einfach nur begeistert und hätte ihm noch viel länger zuhören mögen. vielleicht kommt ihm auch der rundfunk entgegen, weil bei der übertragung sein süffisantes lächeln naturgemäß auf der strecke bleibt. wahrscheinlich bin ich nur deshalb von seiner derzeitigen verfassung etwas enttäuscht – fand ihn aber schon in wolfsburg daneben – vor allen seinen uncoolen zoff mit den “stars”

  37. randnotiz sagt:

    Veh in der Mopo…
    .
    … die bevorstehenden blauen Briefe für einige Profis: “So was mache ich nicht gern. Aber ich bin ja leitender Angestellter des Vereins, um solche Entscheidungen zu treffen. Und ich habe gelernt, dass Spieler es besser finden, wenn man ehrlich zu ihnen ist.”
    .
    … die Kandidaten: “Bei Mickael Tavares war klar, dass er bei mir keine Chance hat. Nächste Woche werde ich den anderen Spielern Bescheid geben. Sie sollten dann mit der Zweiten trainieren – das ist besser, als wenn man sie mitschleppt.”
    .
    Das nenne ich eine konsequente und gute Einstellung von Veh. Auch die Aussortierten in der Zweiten mittrainieren zu lassen ist richtig. Das nimmt Unruhe aus dem Team.
    .
    Armin, du sammelst immer mehr Pluspunkte bei mir.

  38. HSV Jonny sagt:

    Björnmose 21:01 , wie kann so etwas nur angehen ? Einfach unfaßbar.

  39. Z sagt:

    Jaro wundert mich überhaupt nicht. Der ist Vollblutsportler, Leistungsträger, Kampfschwein. Wenn Veh es schafft seine Schwächen im Spielaufbau abzustellen, erste Ansätze waren in den Freundschaftsspielen sehr gut zu beobachten, dann haben wir mit Zé und dem besten Jaro aller Zeiten ein Bomben-Zentrum im Mittelfeld.

    Auf Ruud in Topform freu ich mich unheimlich. Anfangs tat er mir leid, dass er nicht mit nach Südafrika durfte, aber das scheint ihm ja verdammt gut getan zu haben.

  40. Ollisterhase sagt:

    Ich denke auch, dass Jaro noch ein so geiles Jahr wie letzte Saison hinlegt. Ob als Kapitän oder nicht. Ich werd morgen früh gleich mal auf den Blog gehen um zu gucken, was es denn gegen Mitternacht noch für tolle News gibt :)

  41. Benno Hafas sagt:

    Dieter das was ich von Jaro im Training gesehen habe, da stimme ich Dir zu, doch gegen 1860 habe ich den alten David Jarolim gesehen. Hoffentlich setzt er den one touch Fußball bzw das schnelle Abspielen um, dann hast Du Recht.
    .
    Was ich beim letzten Training am Montagnachmittag von Ruud gesehen habe war schon sensationell. Die beiden Heber über ??? große Klasse und als die Flanken von links und rechts geschlagen wurden und er zweimal abzog ohne dass Hesl auch nur eine Reaktion zeigte, einfach Weltklasse. Abends habe ich ihn darauf angesprochen, da hat er gelächelt.
    Das für mich Frank Rost die Nr 1 ist habe ich Dir schon in Längenfeld gesagt, alleine sein Sieger-Gen, dieses unbedingte gewinnen wollen, dieser Ehrgeiz, damit liegt er vor Drobny.
    .
    Manfred Düring, ja der hat die Spieler gescheucht und immer alle im Blick. Die Story mit dem träumenden Paolo habe ich schon geschrieben.
    .
    Alle die ich in Längenfeld gesprochen habe sind für Romeo Castelen. Er hat keine Probleme mehr wie er sagte. Der Junge kommt wieder.
    .
    Beim großen Zé bin ich mir nicht so sicher, der ist immerhin schon 36. Ob er die ganze Saison durchhält?
    .
    Mladen Petric beißt sich durch, obwohl, er hat uns gesagt “Ich habe nun mal Mittelstürmer gelernt.” Bin gespannt wie er sich aus der Affäre ziehen wird.
    .
    Rozehnal, Tavares, Choupo Moting werden gehen. Tunay Torun, den hat BL verbrannt. Hoffentlich beisst sich der Junge durch, aber da ist ja min Sohn Son.
    .
    Auf die IV Westermann/Mathijsen da bin ich sehr gespannt.
    .
    Urs Siegenthaler sehe ich mehr als Opfer, denn als Täter. Die Bewerbung von Uli Hoeneß für den Vorsitz der DFL und nach 4 Tagen der Rückzug mit fadenscheiniger Begründung hat die ganze Sache um Urs Siegenthaler eingeleitet.
    Schade um den HSV.

  42. Gravesen sagt:

  43. Benno Hafas sagt:

    @björnmose, 21:01 Uhr:
    irgendwann findest Du Dich bei den Architekten und Grüssle wieder. Da gehe ich jede Wette ein. ;-)

  44. colt seavers sagt:

    daß jarolim prinzipiell in der lage ist, schneller und produktiver nach vorne zu spielen, hat man unter jol gesehen (zumindest in der anfangszeit, als dessen konzept noch nicht unter der last der verletzungen & englischen wochen zusammengebrochen war). leider hat er sich in der ära labbadia fußballerisch wieder zurückentwickelt – wäre schön, wenn veh es schaffen könnte, wieder mehr aus ihm herauszukitzeln. charakterlich ist er auf jeden fall vorbildlich, und ein glücksfall für den hsv.

  45. Gravesen sagt:

    …und wieder einmal läßt sich die selbsternannte Blog-Polizei provozieren. Ignoriert Moserbjörn doch einfach.

  46. HSV Jonny sagt:

    @ Dino1887 , genau richtig, der hat super trainiert, er ist einfach ( wenn man ihn so hautnah erlebt ) eine herrausragende Persönlichkeit, Und dieses abgezockte, einfach sensationel. Also da merkst du auf dem Platz nichts vom Alter, der spielt wie ein 30 Jähriger Weltstar. ;)

  47. randnotiz sagt:

    Benno,

    du bist konsequent inkonsequent ;)

  48. randnotiz sagt:

    Jonny,

    wichtig ist für mich auf das er seine Natürlichkeit behalten hat. Er ist ein absoluter Souverän und das lässt ihn all die Jahre auf Top-Niveau spielen. Er ist und bleibt ein Gewinn für uns. Bei den Kiddies hat er bereits den Status von Rafa erreicht.

  49. HSV Jonny sagt:

    Gravensen 21:32 , da spricht genau der Richtige. Wenn´s nicht so traurig wäre müßte ich lachen.

  50. Gravesen sagt:

    Jonny, sei doch bitte so gut und lass mich in Zukunft in Ruhe mit einen unqualifizierten Kommentaren. Danke !

  51. Guido sagt:

    Als Fan der nicht tagtäglich dem HSV vor Ort Nahe sein kann (Wohnort Darmstadt) finde ich den Blog klasse. Der Blog gibt einem das Gefühl hautnah dabei zu sein. Auch die Einschätzungen und Arguemente Pro Contra vermitteln ein Bild das nachvollziehbar ist.
    Ich bin gespannt wie Veh seine Entscheidungen vermittelt wer letztendlich in der Startelf steht.

  52. randnotiz sagt:

    Veh: “Früher hat mich Jarolim immer aufgeregt”
    Aber er ist ein richtiger Profi. Er hat Konkurrenz, arbeitet richtig gut. Es überrascht mich schon, welche Qualitäten er hat – so stark hätte ich ihn nicht eingeschätzt.
    .
    Tolle Bemerkung von Veh. Das zeigt doch, dass man aus der Distanz oftmals Situationen und Menschen falsch einschätzt. Das nenne ich wahre Größe.
    .
    Sollten wir uns auch mal verinnerlichen bevor der eine oder andere hier von machen übelst abgewatscht wird.

  53. HSV Jonny sagt:

    randy , glaub mir, auch wenn jetzt viele aufschreien, gegen Rud , ist Raffa n Pfund Wurst, der ist nicht nur auf dem Platz Weltklasse, das ist ein Mann , eben van the Man ..ein Gentleman . :)

  54. Gravesen sagt:

    Große Worte, Notiz. Und eine erwachsene Einstellung

  55. ……bei gewinnern und verlierern sollte man noch etwas abwarten – es kommen ja noch ein paar schwergewichte aus demurlaub und dann werden sich in den ersten partien schon die gewinner herauskristallisieren….außerdem sind wir an manchen positionen ja sowohl qualitativ als auch “in der breite” bestens besetzt und dies wird bei fehlender mehrfachbelastung ( ist doch auch quark, da wir ja jetzt im pokal nicht schon in osnabrück scheitern) den verschleiß mindern….und hoffentlich in der rückrunde den wind in den segeln halten….

  56. Chris sagt:

    Hallo Herr Matz,
    bin ein stiller Leser ihres Blogs und muss heute mal schreiben, das der heutige Eintrag mir wirklich gut gefällt.

    Viele Einschätzungen die man als “Normaler” ja nicht so eben mitbekommen kann. Sehr informativ.

    Machen sie weiter so!

    Viele Grüße
    Chris

  57. HSV Jonny sagt:

    @ Gravensen, sei versichert , so nett werde ich nicht sein, daß könnte Dir so passen, hier ohne Widerrede Deine Linkmichel Nummer Durchziehen zu können, nein Dich habe ich auf dem Zettel, Du verunglimpft hier keinen Matz abber mehr unwidersprochen, Du nicht !!!

  58. Dino1887 sagt:

    Gibt es eigentlich wieder ein Tippspiel zur neuen Saison?

  59. HSV Jonny sagt:

    Na da warten wir doch mal auf Eiche , unseren Matz ab Buchmacher, ich bin dafür :)

  60. Dembinski sagt:

    @Zebec, 20:50 Uhr:
    Du warst in Längenfeld? Hast Du Dich zu erkennen gegeben?

  61. Dino1887 sagt:

    Silber im 1500 m Lauf :-)

  62. Dr Blog sagt:

    Klasse Prolog zur Saison…..Dieter

    Optimismus …Fakten, Fakten, Fakten…….

    ____

    Allerdings:

    Hinter den Werbetrommeln

    DIE STRUKTUREN des HSV…

    Ach komm, besser nicht drüber berichten,

    noch besser: Erst gar nicht darüber nachdenken.

    Unser Präsident und de facto Sportchef wird das wieder so hinkriegen,

    wie in den letzten Jahren.

    Wer mag da schon WIDERSPRECHEN ???!!!

    Alle weggebissen oder mit kleinen Vorteilen bedacht….

    Und dahinter..in den ENTSCHEIDEREBENEN ?

    Ein toller Mensch und Sportdirektorenpraktikant, mit der EINMALIGEN Chance auf ein Leben nach dem Profisport ?!!

    Basti- sehr sympathisch …der ist sicher tricky Bernd gewachsen…..

    Und:

    Ein Trainer …der nach seinem LETZTEN STROHHALM in Liga 1 greift….

    Und:

    Unser Aufsichtsrat, der dem der HSH-Nordbank in nichts nachsteht .

    ___
    Nein, nein….

    Der HSV ist endlich verzögert das,

    was im Finanzsektor schon so erfolgreich war:

    Du begeisterst dich ,für das was dir am Herzen liegt…..den HSV

    Das ist das Produkt .

    Aber mit deiner Karte, mit deiner Liebe ,unterstützt

    du nix als die Fußballerhandelsgesellschaft von BH

    Dein Fußball….nur eine Werbefläche…

    Heung Min Songs VERKAUF

    wird HEUTE schon durchgerechnet………..

    nicht aus der Not heraus

    sondern , kühle kalkulierend

    als SELBSTZWECK

    eines Fußballergroßhandels

    mir angeschlossenem Spielbetrieb….NUR zum Webezweck.

    BEIM HSV STIMMT DIE BALANCE NICHT MEHR ZWISCHEN:

    WIRTSCHAFTEN und SPORTELN !!!!

  63. randnotiz sagt:

    Jonny,

    absolut. Es ging mir tatsächlich um die Kids. Und bei unseren Jugendteams in und um Lüneburg hatte Rafa massgeblichen Anteil, dass immer mehr HSV-Trikots zu sehen waren. Vorher waren es mehr Werder, BVB und FCB-Trikots. Und mit Ruud kommt eben wieder jemand bei den Kids an Rafa ran.
    .
    Ansonsten kann man Ruud nicht mit Rafa vergleichen. Da liegen noch Welten dazwischen. Wobei ich sagen muss, das Rafa ein vorbildlicher Profi ist, was den Umgang mit den Fans anbelangt.

  64. torwarttier1887 sagt:

    Hallo Dieter!

    Geiler Blog! Geile Analyse! Super Plattform um den HSV zu diskutieren! Weiter so. Deine Analyse bringen uns verdammt nah ans Team. Danke!

    Zu deiner Analyse habe ich folgende Kommentare:

    Zu Jaro: Für mich keine Überaschung, hat auch letzte Saison immer konstant gute Leistung gebracht.

    Zu Romeo: Ich würde mich tierisch über eine heile Saison freuen. Der Romeo ist ein ganz toller Fußballer und hat bei all seinem Pech nie aufgegeben. Respekt! Bemerkennswert.

    Zu Rost: Hoffentlich teilt Veh deine Meinung und Drobny ist ein guter Verlierer.

    Zu Son: Es ist ein sehr langer Weg…. Nicht zu früh bejubeln.

    Alles in allem eine solide Mannschaft, um große Schlagzeilen zu schreiben.

  65. Martin sagt:

    ich lese gerade in der HörZu, das Bayern am Freitag vor dem DFB Pokal Wochenende gegen Real Madrid spielen

    schon klar, das sie gegen Dänemark lieber nicht spielen wollen und die Führungsriege gegen diesen Termin schimpft. Schon klar :D :D

  66. Jörg 1967 sagt:

    Dembi,
    alles klar bei Dir?
    Ist der August für Dich machbar nach Hamburg zu kommen?

  67. HSV Jonny sagt:

    randy, das wollte ich auch nicht in Abrede stellen, aber mir kam der kleine Engel immer ein wenig kindisch vor, z.B. im Valenciatrikot und in seinen Interviews bezüglich seiner Sitution beim HSV.

  68. Martin sagt:

    http://www.sportal.de/sportal/generated/article/tnt_fussball/2010/07/29/17360400000.html

    delmenhorst ost droht ein Umzug in der CL-Qualifikation

    :D gegen eine Platzmiete von einer Milliarde Euro können sie gerne in Hamburg spielen, irgendwo wird schon ein Platz frei sein für die :D

  69. marius diegel sagt:

    Ich hoffe, dass Eric-Maxim Choupo-Moting nicht aussortiert wird, denn er ist ein wirklich großes Talent der sich in zukunft bestimmt weiterentwickeln wird. Er ist schnell, technisch versiert und kopfballstark, sein einziges Problem ist sein Abschluss und ab und zu ist er noch ein bisschen zu verspielt, doch meiner Meinung nach sollte man ihm ein Chance geben. Chpupo-Moting ist erst 21 Jahre alt und hat alle Jugendnationalmannschaften durchlaufen, außerdem hat er letztes Jahr ein tolle Rückrunde bei Nürnberg gespielt. Das sind alles Dinge, die für einen Verbleib beim HSV sprechen.

  70. HSV Jonny sagt:

    randy aber ich hatte mit meinem Post , außerhalb des Platzes gemeint, auf dem Platz hat Raffa mir viel Freude gemacht.

  71. franky1887 sagt:

    @Martin, 22:16 Uhr:
    das machen die nicht, die wissen, dass hier sonst 57.000 zagrep fans im stadion sind :-)

  72. torwarttier1887 sagt:

    Werder in unserem Stadion?! Nur sehr schwer vorstellbar.

  73. Dembinski sagt:

    @Dino1887, 21:56 Uhr:
    Hab mit Eiche gesprochen. Entweder hilft ihm sein Sohn bei der Durchführung oder ich helfe ihm! Es wird ganz sicher wieder ein Tippspiel geben. Aber solche Spirenzchen mit Nachtippen oder so gibt es nicht mehr!

  74. torwarttier1887 sagt:

    Würde auch am Tippspiel teilnehmen!

  75. Dembinski sagt:

    @Jörg 1967, 22:12 Uhr:
    Danke, alles klar!
    August wird wohl nicht klappen, da ist ja auch nur ein Spiel! September hört sich besser an…
    Was meinst Du?

  76. HSV Jonny sagt:

    Aaaaaaaach, Eiche will jetzt reell Tippen , nicht wie immer :mrgreen:

  77. Dylan1941 sagt:

    dembi – meine SMS nicht bekommen?

  78. Jörg 1967 sagt:

    Jonny,
    ich weiß,daß er nicht zurück kommt.Hätte aber vdv gern im Team.

  79. Alsterwasser sagt:

    Immer wieder HSV(-Fans). Sogar der VfB ist nicht vor ihnen sicher. ;-))
    Wer nicht alles lesen will, kann sich auf die letzten 3 Absätze beschränken:

    http://www.stimme.de/hohenlohe/nachrichten/sonstige;art1919,1902259

  80. ThomasToll sagt:

    Hört sich alles klasse an, Veh scheint auf die richtigen Leute zu setzen. Sagte ja bereits, dass Jaro viel wertvoller ist als er allgemein immer dargestellt wird, und das ist dann auch nicht das erste Mal, dass er seinen Trainer restlos überzeugt, die Diskussion gibt es jedes Jahr und er hat immer die Nase vorn.
    In punkto Son können sie sich in jedem Fall weit aus dem Fenster lehnen, Herr Matz. Der hat Fähigkeiten, die man nicht verlieren kann, er könnte eigentlich nur durch Verletzungen gestoppt werden. Der junge Mann hat fussballerische Substanz, weit mehr als unsere bisherigen ‘Talente’, dazu gehört auch ein Troche. Es ist eigentlich nur noch die Frage inwieweit Veh es ruhig angehen lassen will, von der Leistung gesehen ist er eigentlich auf Stammplatzkurs. Auf links könnte sich gegen ihn eigentlich nur Jansen durchsetzen, wenn dieser nicht defensiv verplant ist. Elia hat nicht diesen Level. Auf rechts hätte er völlig freie Bahn, dort is gar keine Konkurrenz vorhanden. Eigentlich muss er spielen, nur noch eine Frage der Position.
    Bei Ruud bin ich sehr gespannt, hab noch nicht so viel von ihm sehen können. Bin aber sicher, wenn er einen gewissen Physislevel noch erreichen kann, ist er praktisch nicht zu stoppen, er braucht nicht sehr viele Chancen.
    Auf geht’s, Richtung CL!

  81. Jörg 1967 sagt:

    Dembi,
    Tim will unbedingt ins Volksparkstadion.Wir sollten den September irgendwie fest machen.Da könnte ich Dir den Anzug mit bringen.

  82. HSV Jonny sagt:

    Jörg , ich auch, das Pfund W. war auch nicht auf den Fußballer bezogen, einfach nur die Meinung eines endtäuschten Fans. :(

  83. Benno Hafas sagt:

    @franky1887, 22:20 Uhr:
    warum nicht in Hamburg? Ich würde mich sogar um eine Karte bemühen. Wird das Weserstadion nicht fertig gehen sie wahrscheinlich nach Hannover.

  84. Jörg 1967 sagt:

    Jonny,
    bist Du schon zu Hause angekommen?

  85. Dembinski sagt:

    @Dylan1941, 22:24 Uhr:
    ups, klar, wart mal kurz…

  86. HSV Jonny sagt:

    Nö Jörg, sind in Wangen im Algäu, Montag gehts langsam weiter, Kurs Köln. Aber wie hebt jo Tied :)

  87. franky1887 sagt:

    klar, ich würd hingehen, zagrep ist mir dann sofort sympathisch.. :-)
    würd mir sogar ein trikot von denen bei ebay holen und die namen schnell lernen :-)
    pro fanfreundschaft mit zagrep
    pro werder im volkspark

  88. Benno Hafas sagt:

    Zu Heung Min Son wäre noch zu sagen, dass Michael Oenning beim Fanabend auf ihn zeigte und zu mir sagte “Der wird spielen” und dann hat er noch Muhammad Besic genannt.

  89. franky1887 sagt:

    @franky1887, 22:32 Uhr:
    nanu, schiefgegangen, das war auf
    benno 22:28

  90. HSV Jonny sagt:

    Zagreb….. ist eine hübsche interessante Stadt, war dort schon zwei mal. :)

  91. Jörg 1967 sagt:

    Jonny,
    Split ist schöner!

  92. Dembinski sagt:

    @Jörg 1967, 22:26 Uhr:
    ich schau mal die Spieltage an…
    Kannst Du den bestellen? Auch den Präsentaitonsanzug?

  93. HSV Jonny sagt:

    Ja Jörg und da gehört das P auch rein :)

  94. Dembinski sagt:

    @HSV Jonny, 22:35 Uhr:
    Du in meiner alten Heimat :-)

  95. Jörg 1967 sagt:

    Dembi,
    ich hab nachgeschaut,Präsentationsanzug geht.
    Soll ich bestellen?

  96. HSV Jonny sagt:

    Dembi, im Winter ist hier Deine kalte Heimat :)

  97. Benno Hafas sagt:

    @HSV Jonny, 22:42 Uhr:
    Zagreb? Jonny ich war nur in Agram. :-)

  98. Dembinski sagt:

    neuer Blog…

  99. Digga sagt:

    @randnotiz, 21:46 Uhr: klar. van bommel z. b. ist ein drecksack, aber wenn er für uns spielen würde, wäre er plötzlich für viele der heilsbringer

  100. Wonder sagt:

    Thomas Toll 22:26!!!?????
    Elia hat nicht das Level von Son?!?!?
    Nichts für ungut,der Junge kann wirklich Einer werden.Ich bin auch gespannt auf ihn.Aber du hast dem Anschein nach die Hinrunde vergessen,wo Elia auf seiner Position gespielt hat und bis zu seiner Verletzung die Gegenspieler reihenweise stehen ließ.
    Mir scheint es eher so,dass es dir nicht gefallen hat,wie Er im allgemeinen zu seinem HSV-Engagement steht.
    Das kann ja auch sein.Dann schreib das aber auch und stell nicht seine Fähigkeiten in Frage,die hat er zweifelsfrei.

  101. kaane sagt:

    Siegenthaler als Sündenbock in der Vergewaltigungsaffäre Siegenthaler — tut mir leid, aber das geht gar nicht.

  102. landsberg sagt:

    # Benno Hafasam 30. Juli 2010 um 21:28 Uhr
    @björnmose, 21:01 Uhr:
    irgendwann findest Du Dich bei den Architekten und Grüssle wieder. Da gehe ich jede Wette ein.

    .

    User BjöMö wird vorerst nicht in unsere Architektenkammer aufgenommen, da fehlt noch der letzte Schliff.

  103. Killabunny sagt:

    Jetzt wo der Ballack-zugewandte DFB erstmal aus dem HSV raus ist, kann man doch Boateng holen.
    Basti hat vielleicht nicht so eine große Angst vor schlechter Vermittelbarkeit.

    Plx tut es! :(

    Dann ist er eben jung. Bei Hunden erkennt man Alphatiere oft schon im Welpenalter bzw. die kommen einfach so auf die Welt.
    Ist bei Boateng vermutlich auch so. Er hat das Potential für eine Führungsfigur auf dem Platz.

  104. Mieter Datz sagt:

    Ich finde, Petric spielt wie der alte Cruyff!
    LG,
    Mieter Datz

  105. e.v.a. sagt:

    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    Wenn wir auch 3. in der BuLi werden bin ich seeeeeeeeeeeeehr zufrieden.

  106. Benno Hafas sagt:

    a b w a r t e n.

  107. Nordbert sagt:

    Moinsen,
     
    nanu, hat noch keiner die Vorhänge aufgezogen? Dann muß ich wohl…

  108. randnotiz sagt:

    @Nordbert,

    die haben gestern alle das 3:0 begossen und liegen heute in Essig. Ziehe lieber wieder zu :)

  109. randnotiz sagt:

    Habt ihr eigentlich alle an trainerglück eure Geburtstagsgrüße für Dieters Blogbestehen geschickt?

  110. Nordbert sagt:

    Moin randy, nur weil wir jetzt Meister werden, nachdem wir nach dem Schalke-Spiel schon so gut wie abgestiegen waren? Na, die Leute sind aber leicht zu begeistern. ;-)
     
    Das andere: ja, gestern abend. Ich hoffe, ich war nicht zu spät.

  111. HK Hans sagt:

    Moin, ihr Lieben,

    sagt bitte noch mal Trainergluecks Adresse, ich hab sie verbaselt.

  112. Nordbert sagt:

    Moin Hans,
    sie haben Post!

  113. randnotiz sagt:

    Nordtribüne,

    habe ich auch schon mehrmals gesehen. Absolut genial. Und für das Alter total abgebrüht. Bin mal gespannt, ob wir im Laufe der Saison so einen Elfer zu sehen bekommen.

  114. randnotiz sagt:

    Dieser Komm sollte ins Hauptgebäude. :)

  115. Meier 2 sagt:

    @randnotiz, 13:33 Uhr:
    auch nen guter Trick, Leute anschnacken, die garnicht da sind :-)

  116. randnotiz sagt:

    meier2,

    :wink:

  117. Benno Hafas sagt:

    @HK Hans, 13:23 Uhr:
    trainerglueck@gmx.net

  118. WECoyote sagt:

    Test: nameOhneText

  119. GEORGE sagt:


    CheapTabletsOnline.Com. Canadian Health&Care.No prescription online pharmacy.Best quality drugs.Special Internet Prices. Low price drugs. Order drugs online

    Buy:Mega Hoodia.Valtrex.Arimidex.100% Pure Okinawan Coral Calcium.Petcam (Metacam) Oral Suspension.Zovirax.Zyban.Actos.Human Growth Hormone.Accutane.Prednisolone.Synthroid.Retin-A.Prevacid.Lumigan.Nexium….

  120. DEAN sagt:


    NEW FASHION store. Original designers collection at low prices!!! 20 % TO 70 % OFF. END OF SEASON SALE!!!

    BUY FASHION. TOP BRANDS: GUCCI, DOLCE&GABBANA, BURBERRY, DIESEL, ICEBERG, ROBERTO CAVALLI, EMPORIO ARMANI, VERSACE…