Tagesarchiv für den 23. Juni 2010

Jetzt wird Tasci gehandelt

23. Juni 2010

Kein Michael Ballack? Kein Ibrahim Afellay? Kein sonstwer? Doch! Das neueste Gerücht um den HSV: Serdar Tasci vom VfB Stuttgart steht nun auf dem Wunschzettel von Trainer Armin Veh. Der 23-jährige Nationalspieler hat zwar noch einen Vertrag bis 2014 mit den Schwaben, aber er hatte in diesem Jahr bereits einige Male signalisiert, dass er sich vorstellen könne, demnächst für einen anderen Verein zu spielen. Und da Afellay den HSV immer noch hinhält, und der Fall Ballack wahrscheinlich keinen guten Ausgang für den HSV nehmen wird, wäre Tasci schon eine gute Nummer. Allerdings: Der Mann wird im Moment auf zehn Millionen Euro taxiert. Ob das so okay wäre?

Abwarten. Bei Ballack ist inzwischen wohl das Ende der finanziellen Fahnenstange für den HSV gekommen. Angeblich soll die Crew um Bernd Hoffmann bereit gewesen sein, zwölf Millionen für den Nati-Kapitän zu bezahlen, aber inzwischen soll sich dieses gesamte Paket nun schon auf 19 Millionen belaufen. Ich finde es da absolut okay, dass der HSV aus diesem Geschachere ausgestiegen ist – wenn es denn tatsächlich so ist, wie es das Gerücht besagt. Ballack ist ja ablösefrei, und dann für einen 33-Jährigen so viel Geld – das muss nicht sein.

Ich hatte kürzlich mit Lotto King Karl, der nicht nur ein Kult-Sänger, sondern sehr wohl auch ein großer und exzellenter Fußball-Experte ist (das solltet Ihr wissen!), über Michael Ballack unterhalten. Was spricht für den Chelsea-Profi, was gegen ihn? Lotto meinte, dass Ballack seine Spielweise total umgestellt hat, seit er auf der Insel spielt. Bei Chelsea hat Frank Lampard den offensiveren Part im Mittelfeld inne, Ballack räumt mehr in der Defensive ab und hat sein Spiel auf körperbetont und gelegentlich auch rustikal umgestellt. Früher glänzte er in der Offensive, ging in der Spitze auch dorthin, wo es wehtut, aber die letzten Spiele in der Nationalmannschaft hat er den Ball nur noch nach links oder nach recht verteilt. Zudem hatte Felix Magath einst über Ballack gesagt: „Der weltbeste Kopfballspieler aus dem Mittelfeld.“ Auch davon war zuletzt nicht mehr viel zu sehen. Deswegen bin ich gespannt, wie er sich dann demnächst wieder in der Bundesliga präsentieren wird.

Gespannt bin ich auch, wie e mit Rafinha und Schalke 04 weitergehen wird. Der Brasilianer erschien heute – fast erwartungsgemäß – nicht zum ersten Training seines Klubs. Ein Anzeichen dafür. Dass er doch zum HSV kommen könnte? Mit Felix Magath sprach ich vor dem Training, also vor dem Schwänzen Rafinhas. Ich wollte den aktuellen Stand wissen. Magath: „Es gibt keinen neuen Stand. Ich habe nichts vom HSV gehört, und ich habe nichts von Rafinha oder seinem Berater gehört.“ Heute gegen Mitternacht werde ich noch einmal mit dem Schalke-Trainer sprechen (weil er ja Abendblatt-Kolumnist ist), vielleicht gibt es dann ja etwas Neues.

Neu ist für den HSV, dass ein seiner Spieler (noch) jetzt auch WM-Spieler ist: Jerome Boateng. Ich habe auf die Begrüßung mit seinem Bruder Kevin Prince geachtet, das war so, als würden sich zwei Fremde die Hände schütteln. Was, so habe ich mich gefragt, wird der Vater von den beiden Knaben wohl gedacht haben? Ob es da mal ein klärendes Gespräch nach der WM geben wird? Ich als Papa würde es so schnell wie möglich anstrengen.

Kurz noch einmal zum Deutschland-Kick gegen Ghana. Ist ja alles schön und gut, wenn vor einem Schiedsrichter wie Carlos Simon gewarnt werden muss. Bis zur 44. Minute spielten dann auch alle 22 Akteure wie steril. Und als dann Thomas Müller einmal – ganz harmlos – grätschte: gleich Gelb! Die sollten doch besser Hallen-Halma spielen lassen, diese Herren der Fifa. Aber gut, wir haben im Moment andere Sorgen ich frage mich, wer soll das deutsche Tor schießen? Und wenn wir es schießen sollten, wird es dann reichen? Und wie lange wird es dann noch in dieser WM reichen? Nun gut, vielleicht wird es ja noch.

Übrigens: Weil heute so oft danach gefragt wurde. Die Internet-Adresse für die Matz-ab-Sommergschichten lautet:

Matz-ab@abendblatt.de

21.32 Uhr

Nächste Einträge »