Läuft da etwas mit Fatih Terim?

27. April 2010

Ein neuer Trainer ist auch ein neues Training. So ging es mir durch den Kopf, als ich von meinem Kollegen Christian Pletz die Eindrücke der ersten „echten“ Einheit unter Interimscoach Ricardo Moniz übermittelt bekam. Warum? Ganz einfach: Weil sich dort neben der Nordbank-Arena 23 Mann tummelten. 23, ja, Ihr lest richtig: Mit Ausnahme der verletzten Eljero Elia, Collin Benjamin, Tunay Torun und Romeo Castelen (lief aber seine Runden, will nächste Woche wieder voll einsteigen) waren wirklich alle dabei. Niemand musste zum Mitmachen überredet oder gedrängt werden, alle waren gespannt auf Moniz‘ Auftreten und wollten sich für das Europa-League-Rückspiel am Donnerstag in London empfehlen.

Um die Einheit und das Abschlussspiel möglichst wettkampfgetreu zu gestalten, hatte Moniz aus der Regionalligamannschaft Unterstützung angefordert. Offensivmann Kazior mimte Fulhams Angriffskanten, Groß, Dettmann, Pressel und Co. brachten sich ebenfalls engagiert ein.

Manch ein Fan empfand diese knapp 75-minütige Einheit als „intensivste seit Monaten“. Zu so einem Superlativ, da verlasse ich mich mal auf den Bericht meines Kollegen, möchte ich mich noch nicht hinreißen lassen. Aber dass es strikter und leidenschaftlicher zuging als zuletzt unter Bruno Labbadia, das erklärte auch er mir. Und seitdem ich gestern mit einigen Spielern und Verantwortlichen gesprochen habe, muss ich sagen, dass mir wesentlich wohler ums Herz ist, was den Rest dieser nicht mehr allzu langen Saison betrifft. Der Grund: Moniz ist in der Mannschaft akzeptierter und respektierter, als ich es erwartet hätte. Die Spieler erkennen, dass sie einen vor sich haben, der für den Erfolg dieser Mannschaft alles tut, der Fußball denkt, lebt und auch vorlebt, was auf dem Platz angesagt ist. Lautstark, präzise, manchmal auch etwas flapsig (wie heute nach einem Fehlpass: „Das war einfach nur doof, doof, doof!“).

Unter den Fans, das war auch heute zu erkennen (draußen und in Euren Beiträgen), herrscht nach wie vor eine geteilte Meinung zur Trainerbeurlaubung. Die Mannschaft hat bei vielen Anhängern, auch bei den treuen, jeglichen Kredit verspielt. Joris Mathijsen und Dennis Aogo wurden heute beispielsweise von einem Anhänger verbal attackiert, als sie nach der Einheit für HSV-PR-Zwecke ein Foto in einem neu angelegten Blumenbeet machen ließen. Pressesprecher Jörn Wolf beruhigte die Lage schließlich.

Für den Endspurt dieser Saison müssen sich die Spieler aufgrund vieler ihrer letzten Auftritte auf eine gehörige Portion Skepsis und Kritik ihrer Anhängerschaft einstellen. Im Europapokal wird noch Ausnahmezustand herrschen, weil ALLE das Finale so sehr herbeisehnen, dass selbst einige Hardcorefans ihre Wut und Enttäuschung auf die Herren Profis verdrängen. Wie es aber in der Bundesliga werden soll, falls das Endspiel nicht erreicht wird, mag ich mir atmosphärisch gar nicht vorstellen. Dagegen wäre ein „Trauermarsch“ wohl noch ein freudenerfüllter Festakt.

Aber eines ist doch klar. Nach diesem Frustwochenende und der folgenden Konsequenz in Sachen Trainerwechsel sehe ich keinen Grund, schwarz zu malen. Die Chancen am Donnerstag stehen bei 50:50. Und eines Umstands können sich alle Verantwortlichen sicher sein: Die Profis werden 100 Prozent mehr Leidenschaft an den Tag legen als beim Auftritt in Hoffenheim. Und ihr unvorbelasteter Trainer wird an der Seitenlinie und in der Kabine alles dafür tun, um die Minibruchteile äußerer Eingriffsmöglichkeiten gewinnbringend zu nutzen.

Zu Moniz habe ich heute übrigens einiges gelesen. Auch, dass er angeblich lieber länger in Hamburg bleiben wolle und eventuell bei Red Bull seine Zusage noch einmal zurückziehen möchte. Meine Informationen sind anders. Demnach hat Moniz in Salzburg sehr wohl schon einen Vertrag unterzeichnet und wird dort zur nächsten Saison sein Amt antreten. Wer den 46-Jährigen aber kennt, der weiß, dass das nichts an seiner Einstellung oder an seiner Arbeitsweise in dieser Spielzeit ändern wird. Wer Moniz im Team hat, zählt auf einen 100-Prozentigen. Ganz oder gar nicht – so lautet sein Motto.

Wer nun einen kompletten Personalwechsel in Fulham erwartet, den muss ich an dieser Stelle enttäuschen. Nimmt man das heutige Training als Maßstab, dürften Frank Rost, Guy Demel, Jerome Boateng, Joris Mathijsen, Dennis Aogo, David Jarolim, Zé Roberto, Robert Tesche, Jonathan Pitroipa und ein Duo des Trios Ruud van Nistelrooy/Mladen Petric/Paolo Guerrero die besten Chancen zur Nominierung für die Startelf haben. Piotr Trochowski fehlt Gelb-gesperrt – der Rest muss sich wohl mit einem Platz auf der Tribüne oder Ersatzbank anfreunden.

Nach welchen Bewertungskriterien Moniz für die Startelf aus dem Sturmtrio zwei Profis herauspicken will, ließ sich heute noch nicht erkennen. Mal ließ er Guerrero mit van Nistelrooy üben, mal van Nistelrooy mit Petric und dann wieder Petric mit Guerrero. Mir persönlich gefällt die Version van Nistelrooy/Guerrero am besten. Allerdings weiß ich auch, dass Petric als „Mr. Europa-League“ gefürchtet ist und nicht sonderlich für eine Jokerrolle taugt. Und Guerreros Leistung im Hinspiel war wirklich unterirdisch schlecht, so dass er möglicherweise zunächst zuschauen müssen wird. Van Nistelrooy wird gesetzt sein, sofern sein Körper „grünes Licht“ gibt.

Nach der Rückbetrachtung des Hinspiels gegen passive Londoner könnte es meiner Meinung nach vier offensive Schlüsselfiguren im Duell gegen Fulham geben:

1. Guy Demel. Schafft er es diesmal, wenigstens 30 Prozent seiner Vorstöße sinnvoll zu beenden (das heißt: mit einer brauchbaren Flanke), erhöht sich die Torgefahr immens. Defensiv wird Moniz ihn mit Sicherheit noch verbal „aufmöbeln“.

2. Jonathan Pitroipa. Das Eichhörnchen war schon im Hinspiel einer der Aktivposten. Er ist unbequem als Gegenspieler, muss noch häufiger den Weg in den Strafraum suchen und dort notfalls auch mal fallen, wenn er unsanft angegangen wird. Den Engländern behagt er jedenfalls gar nicht.

3. Ze Roberto: Auch wenn er von der „Sechser-Position“ kommt, so können seine Pässe in die Tiefe den Unterschied ausmachen. Zuletzt wirkte er sehr wechselhaft, war nun sogar angeschlagen. Mit seiner spielerischen Eleganz kommen Engländer auch nur schwerlich zurecht.

4. Ruud van Nistelrooy: Im Hinspiel hing er meist in der Luft, bekam allerdings auch nahezu keinen Ball im Strafraum, sondern ackerte außerhalb der „Box“. Der Niederländer kann sich zielgerichtet für Spiele hochfahren und braucht erfahrungsgemäß wenige Chancen für einen Torerfolg. In England ist er nach wie vor gefürchtet – das kann er mit Argumenten unterfüttern.

Derweil setzen sich hier in Hamburg natürlich die Trainerdiskussionen fort. Wer übernimmt Moniz‘ Rolle zur nächsten Saison. Bernd Hoffmann soll sich mit Jürgen Klinsmann getroffen haben. Bernd Schuster ist im Gespräch. Marcel Koller auch, Jögi Löw nicht zu vergessen. Und – es war vor zwei Wochen schon mal in den Medien – nun wurde mir von drei unabhängigen Quellen zugetragen, dass der ehemalige türkische Nationaltrainer Fatih Terim in der Hansestadt sein soll um mit den Verantwortlichen des HSV zu verhandeln.

Ich muss ehrlich gestehen, dass ich zu wenig über Terim weiß, um mir ein abschließendes Urteil über ihn erlauben zu können. Er gilt als hart und kompromisslos, als gradlinig und taktisch clever. Ich weiß aber nicht, ob der HSV tatsächlich schon so weit ist, um einen neuen Coach innerhalb von wenigen Tagen nach Labbadias Abschied fest für die kommende Spielzeit zu verpflichten. Spricht Terim überhaupt deutsch? Ich warte die nächsten Tage mal gespannt ab.

14:30 Uhr

963 Reaktionen zu “Läuft da etwas mit Fatih Terim?”

  1. Duffman sagt:

    Mark, das will ich nicht glauben. Aogo wird spielen. Allerdings könnten beide Kandidaten (verständlicherweise) gehemmt auftreten, was natürlich nicht angebracht wäre.

  2. Leonadomitcabrio sagt:

    Deshalb, liebe Eva werden wir das 1:0 vorlegen, Fulham muss komen und wir kontern sie eiskalt aus..

  3. lovemachine sagt:

    Ich habe für morgen auch ein gutes Gefühl. Man kann schon fast sagen, dass ich euphorisch bin. Unser Team wird morgen nicht wieder zu erkennen sein.

  4. Van Nistelrooy sagt:

    80:20 für uns. Van Nistelrooy ist bei 80%, Demel bei 20 %.

  5. randnotiz sagt:

    Wenn die Trainerfindungskommission des HSV auch so gearbeitet hat wie ihr hier die Trainernamen verhackstückt, na dann darf man sich nicht wundern, warum wir bisher keinen Erfolg mit unseren Trainer hatten. :) :) :)

  6. flashzbax sagt:

    Wer wird EL Meister ????? H H H HSV !!!!

  7. die Gemobbte sagt:

    die Gemobbte = eva
    .
    macht 100% für uns, van Nistelrooy. Gerne!
    .
    Das mit dem frühen Tor ist wichtig!

  8. Leonadomitcabrio sagt:

    Den Jungs bleibt garnichts anderes übrig als die EL zu gewinnen, die müssen die Kohle für Brünos Abfindung wieder einspielen ! ;-)

  9. Van Nistelrooy sagt:

    Moniz ist 200 % HSVer, sagt er selber. Wir können rechnerisch gar nicht verlieren.

  10. Athener sagt:

    Bin nicht einverstanden mit Dieters Videobotschaft.Jede Zeitung und jeder Journalist spekuliert über den nächsten Trainer.Das Abendblatt(Dieters Zeitung)
    startet sogar eine Umfrage und wirft wild mit Namen um sich die teilweise ein Witz sind(hoffe ich!),Dieter selbst wirft den Namen Terim in die Runde und beschwert sich danach das im Blog soviel spekuliert wird!? Na ja……..

  11. Andi79 sagt:

    @ GY77, lovemaschine, Norbert

    moment, das ist ja nicht meine persönliche Überzeugung, sondern das muss die Schlussfolgerung sein, wenn ein Didi sagt, dass man UNBEDINGT mit Ivi verlängern würde, es finanziell aber nicht geht!
    Das würde ja bedeuten, dass eben Didi (laut Interview) völlig von den Fähigkeiten eines Olics überzeugt war, nur eben BH nicht, der das finanzielle Risiko nicht tragen wollte…
    Wie gesagt, wenn aber gesagt wird, dass man von ihm überzeugt ist, dann stellt sich das Risiko sehr klein dar! Selbst wenn er p.a. 2 Mio. mehr bekommen hätte, dann hätte man ihn theoretisch für 4 Mio. und ein bißchen nach zwei Jahren verkaufen können und wäre pari rausgegangen – wo ist jetzt bitte das Risiko gewesen – immer mit dem Hintergedanken, dass Didi gesagt hat, wir würden so gern verlängern, können nur finanziell nicht…

  12. randnotiz sagt:

    Zur Einstimmung, so kommt man ins Endpiel:

    http://www.youtube.com/watch?v=CQQiW-YzzX0
    .
    Also Jungs auf, mit der gleichen Einstellung schaffen wir es morgen auch. Dürfen uns nur nicht am Reporter orientieren, Fritz Klein ist ein wenig dröge. :)

  13. die Gemobbte sagt:

    Das macht ja schon 300%. Du übertreibst ein wenig, van Nistelrooy ;-)

  14. randnotiz sagt:

    http://www.youtube.com/watch?v=CQQiW-YzzX0

    Also HSVer so kann es morgen gehen, mit der gleichen Einstellung schaffen wir es auch. Dürfen uns nur nicht am Reporter orientieren, Fritz Klein ist ein wenig dröge. :)

  15. Andi79 sagt:

    also wird das wieder so ein Spiel, was man am besten in der Kantine des örtlichen Krankenhauses gucken sollte – zwecks Erstversorgung beim Herzkasper…

  16. Duffman sagt:

    Van Nistelrooyam 28. April 2010 um 16:34 Uhr

    “80:20 für uns. Van Nistelrooy ist bei 80%, Demel bei 20 %.”

    Der war gut! :)
    Es wird ein offenes Spiel. Fulham sieht sich im Vorteil. Wenn unser Dünnpfiff-Kandidat noch fit wird, und die linke Seite dicht macht, steigen unsere Chancen.
    I think we make them platt. 3:2 oder so.

  17. Athener sagt:

    Aogo macht hinten dicht

  18. Duffman sagt:

    Nicht das es wieder so endet:
    http://www.youtube.com/watch?v=HazkU8zmbAw
    Mein Defilibrator hat sich aber schon rentiert!
    Dieses mal gibts ein Happy-End! :)

  19. Isa sagt:

    @Gemobbte
    Bei den ganzen letzten Halbfinalrückspielen habe ich immer gehört, dass das Heimstadion der anderen eine Hölle ist und die ja so stark zu Hause sind. Das beeindruckt mich nicht mehr. Und unsere Jungs hoffentlich auch nicht…

  20. randnotiz sagt:

    Stand im Kicker über Mourinho:

    Vor großen Spielen mit José Mourinho sind große Sprüche garantiert. Trägt man alle verbalen Großtaten des Portugiesen zusammen, fragt man sich, ob der 47-Jährige von dieser Welt sein kann. Seine Antwort: Eher nein, denn: In Portugal komme er “direkt hinter Gott”. Dass er damit doch etwas übertreiben könnte, ist dem Inter-Coach egal, da “Jesus auch nicht von allen geliebt wurde”.
    .
    Das nenne ich mal gesundes Selbstvertrauen. Solche Trainer sind für den HSV aber so weit weg wie eine ferne Galaxis. Bei uns in der Umlaufbahn kreisen eher die üblichen (kommt das von Übel? ;) ) Verdächtigen.

  21. Oliver sagt:

    Frauen lassen sich eben nicht unterdrücken ;-)
    *
    Grüssle
    Oliver

  22. Duffman sagt:

    @Randy

    Mourinho war ja selbst nie Profi, deshalb ist sein Erfolg nicht hoch genug einzustufen. Auch wenn er ne Schramme haben mag, genial ist er ja :)
    Ich vermute, Mailand wird es packen und Barca die Show vermasseln.

  23. die Gemobbte sagt:

    die Gemobbte = eva
    .
    Sehe ich genauso Isa. Die Hölle von Istanbul z.B.
    .
    Wir sind der H S V, wir sind nicht Bange, F I N A L E oho

  24. Dreipunkte sagt:

    nur mal so nebenbei,
    sieht z.Z. wohl wieder so aus, dass kein Spodi gesucht wird.
    Es wird ja immer wieder hier im blog klar gestellt, dass US NICHT als Spodi kommt.

    Wie soll so eine neue Struktur entstehen ???
    BH ist dann weiterhin Herrscher über ALLES ??

    AR muss umgehend einen starken Spodi einsetzen (keinen Lehrling) mit klaren,
    weitreichenden Kompetenzen.
    Danach selektieren BH,US und der neue Spodi den Trainermarkt.
    Die endgültige Entscheidung treffen der Spodi und US mit einer klaren Absprache,
    welches System in Zukunft gespielt wird. Der neue Trainer MUSS dieses dann
    zwingend umsetzen.
    Alle drei, Spodi, US u. Trainer stellen die Mannschaft für das System zusammen u.
    ergänzen evtl. Positionen mit neuen Spielern.

    Nur so kann es prof. Ablaufen.
    Ein -weiter so- wie gehabt wäre die gleiche kalte, geschmacklose Suppe.

    Leider sehe ich hier wieder einmal keine klare HSVLinie.

    Hoffe morgen auf ein Unentschieden.

  25. Mark Ihde sagt:

    So will Moniz in Fulham die verkorkste Saison retten.
    http://www.abendblatt.de/sport/fussball/HSV/article1475138/So-will-Moniz-in-Fulham-die-verkorkste-Saison-retten.html

    Wenn ma diesen Artikel liest, erkennt man deutlich woran es Labadia gemangelt haben muss.

  26. sil sagt:

    Ich finde Eure positive Stimmung prima. Da könnt Ihr meine etwas aufhellen.
    Ich denke dass es morgen super schwer wird und die Chancen eher 25:75 stehen.

    Kontra: das Hinspiel wurde nicht gewonnen. Ein einfaches 1:0 reicht Fulham
    Kontra: Unsere Mannschaft ist weit von einem eingespielten Team entfernt: Laufwege, Pässe, Sebstvertauen und Moral – alles schwach.
    Kontra: Fulham ist devensiv sehr stark. Unsere Spieler werden es sehr schwer haben dort ein Tor zu schießen.
    Pro: Gelingt dem HSV in den ersten Minuten ein Aufbäumen und ein Tor, dann könnte es ein Sieg werden, da Fulham zwei braucht.

    Ich denke wenn es wie immer in der Rückrunde laufen wird, dass der HSV in den ersten 5-10 Minuten einen Treffer kassiert, dann können wir einpacken. Und wenn Rozenahl für Aogo in die Startelf rutscht, dann sehe ich ganz schwarz.

  27. Duffman sagt:

    @Mark Ihde
    Und so einen Typen lassen wir ziehen…
    RM genießt offenbar höchste Aktzepanz in der Mannschaft.
    Ich hoffe, sein Wechsel läßt sich verhindern.

  28. Oliver sagt:

    Aus dem Abendblattbericht…Mensch der Moniz nahm sich aber den Rozehnal ganz schön zur Brust ;-)
    *
    “Im Training ließ er seine erste Elf (Rost – Demel, Boateng, Mathijsen, Aogo – Jarolim, Zé Roberto – Tesche, Pitroipa – Petric und van Nistelrooy oder Guerrero) gegen die B-Elf spielen, die die Spielart Fulhams imitieren sollte. Und als David Rozehnal wiederholt zu härterem Zweikampfverhalten und langen Pässen aufgefordert wurde, dies jedoch nicht umsetzte, kam, was kommen musste: Ein Sprint Moniz’ bis einen Meter vor dessen Füße und danach die lautstarke Ansage: “Mach das jetzt. Wir haben hier keine Zeit mehr.” ohne Worte
    *
    Grüssle
    Oliver

  29. odysseus sagt:

    Moin Moin!

    ………dieser Olic schießt in 2 Spielen so viele Tore wie unser Goali Petric…………was sind wir für ein armer Verein……………

    BH schreibt in MOPO, wenn er Präses bleibt machen wir 100 Jáhre keinen Titel……
    der ist schon wie die Spieler…………….

    …spielen monate gegen eigene Fans und merken es nicht……IQ geht gegen……
    loben jetzt moniz, um ihn in 2 moanten zu verarschen……..sind aber dann net mehr
    hier, wissen es nur noch n icht………….

    nur der HSV und seine CL würdigen Fans!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  30. Duffman sagt:

    Duff Duff Duff
    Can´t get enough of that wonderful DUFF :)

    Odysseus, Kurs halten. Haste dich schon wieder verfahren? :)

  31. vote 4 Loddar sagt:

    http://www.stpauli-forum.de/viewtopic.php?t=54959&postdays=0&postorder=asc&start=270

    hier ist des Rätsels Lösung …

    ich dachte immer wir gehen denen am arsch vorbei tse tse

  32. vote 4 Loddar sagt:

    http://www.worum.org/viewtopic.php?f=11&t=164&start=7905

    und die Bremer auch …

    so schlecht kann es um uns nicht stehen wir erhalten ja Aufmerksamkeit ohne ende :D

  33. Isa sagt:

    Nun hört endlich auf, hier immer nachzukarten und über verpasste Zeitpunkte zu lamentieren. Mittlerweile bedaure ich nur eins: Dass wir nicht früher schon so eine Klatsche bekommen haben. Denn oftmals muss man erst richtig am Boden sein, damit ein Wechsel etwas bewirkt. Jetzt waren sich fast alle einig, dass das die richtige Entscheidung war – ein paar Wochen früher hätte das für viel, viel mehr Unruhe gesorgt – weil die Situation auch für die Spieler eben noch nicht so eindeutig war.
     
    Jetzt aber muss der Blick doch nach vorn gerichtet sein. Hier kann man schon von historischer Chance sprechen – erstmals seit 23 Jahren. Ich bin recht zuversichtlich, was unsere Mannschaft und das Spiel angeht. Und ich werde alle Spieler und den Trainer in den letzten Spielen unterstützen – soweit es nur geht.
     
    NUR DER HSV! Auf ins Finale!!!!

  34. Blanket sagt:

    Wollen wir doch mal schauen ob wir as Stadion in Fullham nicht noch ruhiger werden lassen als das gestern in Lyon der Fall war. Die glauben ja allen ernstes das sie schon gewonnen haben. Die werden meiner Überzeugung nach einen komplett anderen HSV sehen als im Hinspiel, zumindest von der Einstellung her. Freitag kann die Presse dort ja wieder anfangen von deutschen Pan zern oder ähnliches zu schreiben. Machen die dort doch ganz gerne……

  35. Eiche Nogly sagt:

    Ich freue mich auf morgen und hoffe, dass wir uns den Finaleinzug verdienen. Die Trainerdiskussion wird dann auch Gott sei Dank in den Hintergrund rücken. Wir haben hier 20 Namen diskutiert. Der HSV weiß selber noch nicht, wer neuer Trainer wird und wir logischerweise auch nicht. Morgen rollt wieder der Ball und wir haben wieder Handfestes über das wir hier diskutieren können.

  36. HSV Jonny sagt:

    Hallo ihr Traumtänzer :) Dieter hat oben rechts eine Videobotschaft an die Matz abber gesprochen, der Text ist : Prädikat zutreffend und besonders wertvoll !!!!

  37. Peter sagt:

    Eigentlich ist es doch egal, welcher Trainer nächste Saison hier trainieren wird, also ist es auch egal, ob was mit Terim läuft.

    WICHTIG IST, DASS DIE SPIELER AM DONNERSTAG LAUFEN, UND NICHT NUR LAUFEN, SONDERN RENNEN UND KÄMPFEN, UM DAS FINALE IN HAMBURG ZU ERREICHEN! WER SICH AM DONNERSTAG NICHT BIS ZUM LETZTEN PROZENTPUNKT EINBRINGT, SOLLTE LABBADIA GLEICH FOLGEN!

    Für die neue Saison bräuchte der HSV dringend frisches Blut. Dafür könnte Urs Siegenthaler der richtige Mann sein……. Aber, und da hat Dieter Matz recht, wie soll eine solche “Runderneuerung” des HSV finanziert werden, wenn wir am Donnerstag ausscheiden und auch noch das – im Vergleich zur Champions League, die der HSV in unnachahmlicher Weise verspielt hat – “Kleingeld” aus der Europa-League fehlt?????

    Naja, wir werden es ja sehen, und jetzt erstmal Daumen drücken für das Match auf der Insel. Sollte das daneben gehen, dürfte es am Samstag ziemlich heftig im Stadion werden und der HSV sollte mal vorsichtshalber die Trinkflaschen anbinden! ;-)

    Mein Tipp: Fulham – HSV 1:2 und dann feiern wir am 12.05. ein tolles Fest, schlafen am 13.05. schön aus und ab dem 14.05. machen wir uns Gedanken über die Zukunft, und zwar ohne Augenwischerei, auch wenn es mit dem EL-Sieg klappen sollte.

    Also: H S V H S V H S V

  38. HSV Jonny sagt:

    Richtig Eiche, morgen ein Sieg, was wäre mehr wert ? :)

  39. rm2099 sagt:

    Es gibt da einige Dinge, die mit Blick auf das 1:5 in Hoffenheim sehr komisch erscheinen.
    – Ze Roberto, Demel und Ruud waren angeblich selbst für die Bank zu verletzt, sind nun aber auf einen Schlag plötzlich wieder völlig fit?
    – Auffällig auch, dass Hoffmann ja schon VOR dem Hoffenheim-Spiel den Spielern quasi das Alibi zum Abschenken gab: Sprach er doch davon, dass es in der Euroleague ohnehin viel leichter sei als in der Liga, sich noch international zu qualifizieren…
    – Wenn man sieht, dass Fulham am WE auch mit einer B-Elf angetreten ist… könnte es sein, dass intern doch bewusst die Liga abgeschenkt wurde, um sich total auf den Finaleinzug zu konzentrieren?
    Bloß dann würde der Labbadia-Rauswurf in einem etwas anderen Licht erscheinen…

  40. Eiche Nogly sagt:

    Jonny, auch mal wieder im Lande. Schön!
    Ja,nachdem natürlich alle HSVer ziemlich sauer und deprimiert waren, keimt jetzt wieder berechitgte Hoffnung auf. Ricardo macht uns heiß, achte drauf. Von mir aus könnt es jetzt sofort losgehen.

  41. Oliver sagt:

    Moooin,
    *
    wichtig ist nicht der Trainer, sondern die EINSTELLUNG (!!!) der Mannschaft. Die Spieler müssen brennen und sich zerreissen wollen für den HSV. Daran erkennt man, ob wir es mit Söldnern oder mit echten HSV-ern zu tun haben. Ich persönlich hoffe, dass er Basti Reinhardt morgen einwechselt und zwar für den kopfballschwachen Boateng. Davor graut mir am meisten die Standardsituationen der Engländer und dann Boateng, der regelrecht Angst vor Kopfballduellen zu haben scheint. Wie kann man Fulham knacken? Schwer, Madlung der lange von Wolfsburg schaffte ein Tor gegen Fulham per Kopf.
    *
    Fazit: Brennen sollt ihr für unseren HSV :-)
    *
    Grüssle
    Oliver

  42. HSVNils_reloaded sagt:

    Das Stadion in Fulham ist so klein, da kann sich niemand verstecken.
    Selbst Pitroipa, der dank Moniz jetzt ein Riese ist, sagt:
    “Ich wollte abtauchen, aber das ging nicht. Da kam schon gleich die Straße.”

  43. Oliver sagt:

    Auch das noch :-(
    *
    HSV ohne Aogo zu Fulham
    *
    Droht gegen Fulham auszufallen: Außenverteidiger Dennis Aogo
    *
    Ohne Außenverteidiger Dennis Aogo ist der Hamburger SV am Mittwoch nach London geflogen. Ob der U21-Europameister am Donnerstag (21.05 Uhr/live bei Sat.1 und Sky) zum Halbfinal-Rückspiel in der Europa League beim FC Fulham auflaufen kann, ist noch unklar.
    *
    Der 23-Jährige leidet unter Magen-Darm-Beschwerden und bekam am Mittwoch nach einer Laboruntersuchung in einem Krankenhaus strenge Bettruhe verordnet. Am Donnerstag wird entschieden, ob es für Aogo eine Einsatzchance gibt und er kurzfristig nachreisen wird.

    http://www.freiepresse.de/NACHRICHTEN/SPORT/FUSSBALL/7364583.php
    *
    Grüssle
    Oliver

  44. Van Nistelrooy sagt:

    “Brennen, Zerreißen, Alles geben”
    Nur mit dieser martialischen “Chuck Norris Gedächtnis-Einstellung” wird es Morgen einen Sieg geben. Die Engländer wissen das und zittern.

  45. Oliver sagt:

    hsv.de
    *
    HSV-SPLITTER
    *
    +++FC Fulham gegen den HSV live im CinemaxX+++
    *
    Aufgrund des kleinen Stadions haben nicht viele Anhänger eine der begehrten Karten für das Halbfinal-Rückspiel gegen den FC Fulham (29.04.10, Anstoß: 21.05 Uhr) ergattern können. Für alle, die es nicht bis nach London schaffen oder keine Lust auf das heimische Sofa haben, gibt es die Möglichkeit, das Spiel kostenlos auf einer großen Kinoleinwand im CinemaxX Hamburg-Dammtor zu sehen.

    *
    http://www.hsv.de/news/hsv-splitter/
    *
    Grüssle
    Oliver

  46. Duffman sagt:

    Wo gibts den Filter und warum unterliegen immer die Falschen der Zensur?

  47. Oliver sagt:

    Mopo
    *
    FULHAM – HSV
    *
    Bernd Hoffmann: „Eine Jahrhundertchance“
    HSV-Boss Bernd Hoffmann ist zuversichtlich vor dem Europa-League-Halbfinal-Rückspiel in Fulham am Donnerstag (21.05 Uhr im Liveticker auf MOPO.de). „Wir haben eine Jahrhundertchance“, sagte er.

    *
    http://www.mopo.de/…d_hoffmann_eine_jahrhundertchance.html
    *
    Grüssle
    Oliver

  48. Duffman sagt:

    Ich geh Kies sieben, sonst kriech noch ein am Appel…

  49. Eiche Nogly sagt:

    Duffman,

    sei tolerant. es muss doch möglich sein, dass die Mehrheit das akzeptiert. Wo kämen wir denn dahin, wenn auch toleranz von Minderheiten gefordert werden dürfte. Wenn ein rauchen will in einem kleinen Zimmer, müssen alle Nichtraucher zur toleranz gemahnt werden. man doch von einzelnen keine Rücksicht einfordern.

    :-)

  50. Oliver sagt:

    @Van Nistelrooy
    *
    Nur bitte nicht so wie unser Tony Schumacher ;-)
    http://www.youtube.com/watch?v=coSfMSUSVPI
    *
    Grüssle
    Oliver

  51. Mark Ihde sagt:

    Wenn die, vom Blog beschlossene Exhumierung Ernst Happels scheitern sollte,
    bin ich der Meinung, dass als Trainer nur Uwe Seeler in Frage kommt.
    Damit sollte für heute die Trainerfrage geklärt sein, oder?

  52. Athener sagt:

    Ab morgen wird wieder Fussball gespielt:kämpfen,beissen,kratzen,spucken,
    grätschen,Arsch aufreissen,Grass fressen…….
    Die Jungs sind lange genug wie Tangotänzer übers Parkett getippelt
    Wir gewinnen 2:1
    Endspiel……

  53. Bx sagt:

    Herr Matz, wo bleibt Ihr heutiger Beitrag?

  54. lovemachine sagt:

    @Athener
    Das war eine Beleidigung aller ambitionierter Tangotänzer!

  55. Oliver sagt:

    @Mark :-)
    *
    auch wenn deine Feststellung rhetorischer Art war, ist dein Gedankengang interessant. Damals drängten einige Freude und Vertraute Uwe Seeler dazu
    doch Präsident seines HSV zu werden….das ganze endete bekanntlich im
    Desaster, weil er auf falsche Freunde hörte und später dann ganz alleine
    stand. Uns Uwe als Trainer könnte ähnlich sein, auch wenn deine Frage
    rhetorischer Natur war. Schuster, bleib bei deinen Leisten.
    *
    Grüssle
    Oliver

  56. hsvnr1 sagt:

    Gleich bei Sport1 ein Bericht HSV – Fulham.
    Ua: Der “Teamgeist” spricht mit Bernd Hoffmann am Flughafen! :D

  57. HSVLuenen sagt:

    @Oliver:

    richtig der schlimmste “Freund”war Kaiser Franz,das habe ich ihm bis heute nicht vergessen.Seine erste freundschaftsliche Tat war,er hat Bratzo nach Baiern geholt.

    Gruß aus Lünen

  58. Mops sagt:

    Wir schaffens ins Finale!!!! Auch wenn leider Troche gesperrt ist morgen – ich glaub’ dank Moniz bzw. dank Brunos Entlassung hat sich ne Blockade gelöst! Wir kämpfen Fulham nieder! Wen interessiert ob Juve, Donezk oder Wolfsburg dort gescheitert sind. Wir haben die Qualität und ich bin überzeugt, dass wir sie morgen auch endlich mal wieder in Leistung ummünzen werden! FINALE OHO!

  59. Killroy sagt:

    Moin Jungs und Mädels,
    NUR DER HSV und Nur der Dieter ;-).
    Denn der Dieter hat einen neuen Blog :-).
    Gruß
    Killroy

  60. Oliver sagt:

    @HSV Luenen :-)
    *
    nun der Kaiser Franz und der Uwe sind heute noch aufs engste befreundet. Ob der Kaiser Uns Uwe dazu geraten hatte Präsident zu werden? ich weiss es nicht.
    *
    Bezüglich Brazzo hörte ich nur, dass der in München abgehoben haben soll, alte HSV-er wollen von dem nichts mehr wissen….dem ist wohl das ein bissal zu Kopfe gestiegen sagen hier viele Norddeutsche. Der Herr Brazzo spricht angeblich auch nicht mit jedem…..nun mittlerweile ist er ja bei Juve und spielt mit Diego eine grottenschlechte Saison. Als Tiger gestartet und als Bettvorleger gelandet unser Brazzo Bürschli….ggg
    *
    Grüssle
    Oliver

  61. Blanket sagt:

    New blog

  62. detline sagt:

    In diesem unserem Lande wird jedem Kinderschänder und Frauenvergewaltiger Zucker in den Hintern geblasen. Und kaum einer regt sich darüber auf.
    Aber dem Daum soll man eine Zweite Chance nicht geben? Das verstehe wer will.
    Er ist ein hervorragender Trainer, der gleichermaßen mir jungen und erfahrenen Spielern umgehen kann. Zudem spricht er deutsch und kann internationale Erfahrung vorweisen.
    Und das er motivieren kann, ist ja wohl auch bekannt. Also: Her mit ihm!

    Aber bei unseren so erfahrenen und ,, kompetenten” Herren und Dame habe ich da so meine Zweifel. Sollte einer der schon oft genannten (Löw, Klinsmann, Pageldorf usw.) hier die Trainerstelle bekommen, dann war“s für mich mit dem HSV. Nach über 40 Jahren.

  63. Tinytimmi sagt:

    LIVE: unsere jungs haben pfeffer im ar…! das sieht gut aus

  64. Bubi Hönig sagt:

    Schaaaaadeeeeee! Gute Nacht, wir lesen uns…

  65. devildino sagt:

    Kopf hoch, Jungs und Mädels, wir kommen wieder!

  66. Benno Hafas sagt:

    devildino, wann?

  67. devildino sagt:

    Benno,
    ich hab´s mir überlegt.
    Ich brauche jetzt etwas, um den Kaffee zu drücken. ;-)

  68. devildino sagt:

    @Benno Hafas, 23:38 Uhr:
    Benno,
    wenn die Nacht den dunkelsten Punkt erreicht hat, fängt ein neuer Tag an!

  69. devildino sagt:

    Ich kenne den wahren Schuldigen für die Niederlage!
    .
    Es gibt Blogger, die gehen während des Spiels gegen Anderlecht in aller Ruhe eine rauchen, da sowieso “nichts anbrennt, und darüberhinaus Petric überfällig ist”.
    Fragt nicht, was passiert ist!!!
    .
    Der selbe bescheidene Blogger sagt heute Abend zu BH (steht nicht für Bernd Hoffmann), als dieser sich mal kurz verabschiedet: “wenn jetzt ein Gegentor fällt, brauchst du nicht wieder zu kommen”
    Fragt nicht, was passiert ist!!!!!!!!

  70. randnotiz sagt:

    Ich brauche heute gar nicht ins Bett zu gehen. Kann sowieso nicht schlafen. Welche große Chance haben wir nur vertan? Heute war wirklich das Finale drin. Ich hatte so ein gutes Gefühl zur HZ.
    .
    Fulham vs Madrid. Wer will denn so ein Finale in HH sehen? Madrid wird Fulham locker schlagen.

  71. filou sagt:

    rien ne va plus. Alles verspielt El und Bl.
    An alle unverbesserlichen HSV-Fans. Was erwartet Ihr? Wer den HSV seit der Aera Happel verfolgt hat, sollte eigentlich wissen, daß der HSV keine Mannschaft ist, die national und international bestehen kann. Das wurde auch im letzten Jahr auf internationaler Ebene mehr als deutlich.
    Die Gründe sind meiner Meinung nach:
    Für namenhafte Spieler ist der HSV eine Endstation, für junge Spieler eine Durchgangsstation.
    Jetzt zum heutigen Spiel:
    Wer relativ früh in Fullham 1:0 führt und bis dahin mehr oder weniger das Spiel dominiert hat, sollte sich diesen Vorsprung nicht mehr nehmen lassen -das würde eine große Mannschaft ausmachen- und vielleicht versuchen das Eine oder Andere Tor nachzulegen. Das ist versäumt worden, aus Unvermögen oder welchen Gründen auch immer, sei dahingestellt.
    Ich bin seit zig-Jahren mit dem HSV verbunden und kann die Vereinpolitik absolut nicht nachvollziehen. Es ist mehr als schade, daß die Verantwortlichen bis heute nur die finanziellen Aspekte im Visier hatten. Nach der Niederlage heute und der verkorksten BL-Saison wird der HSV jetzt mit einem Neuanfang beginnen müssen. Bleibt zu hoffen, das jetzt die richtigen Schritte eingeleitet werden und das neben der finanziellen Situation auch einmal über die sportliche nachgedacht werden wird.
    Denn nur wer im sportlichen Bereich Erfolge vorweisen kann, wird letztendlich auch finanziell gut dastehen. Darüber sollten sich die Verantwortlichen, Vorstand und Aufsichtsrat, beim HSV einmal Gedanken machen.
    BH ist sicherlich im wirtschaftlichen Bereich kompetent, im sportlichen allerdings eine reine Fehlbesetzung. Wäre zu wünschen, daß der Verein hier Abhilfe schafft und entsprechen kompetente Leute im sportlichen Bereich in Zukunft einsetzt.

    Für mich war das heutige Spiel trotzdem kein Verlust, habe meine Wette gewonnen und habe nun etwas mehr Geld im Portemonai.
    Also auf eine bessere Saison 2010/2011.

  72. HSVNils_reloaded sagt:

    Schöner Mist. Ich geh mich jetzt sowas von unglaublich dermaßen besaufen und Morgen melde ich mich krank. ;-)
    Kopf hoch Leute, an uns Fans hat es nicht gelegen.

  73. filou sagt:

    Nils,
    das ist keine gute Idee. Im Übrigen weiß ich nicht, was die Fans mit der Niederlage zu tun haben. Eine völlig falsche Sichtweise. Die Fans sind den Spielern doch mehr oder weniger egal. Das müßt ihr einfach mal verinnerlichen.

  74. devildino sagt:

    @filou, 00:39 Uhr:
    inhaltlich erzählst du nichts wirklich neues, zumindest den meisten nicht.
    Hast du wirklich gegen den HSV gewettet????
    .
    Nils,
    wir kommen wieder.
    Nächstes Jahr kann sich die Bundesliga warm anziehen, übernächstes alle Vereine der Champions League. ;-)

  75. randnotiz sagt:

    @Nils,

    bloß nicht saufen. EIne Niederlage zu ertränken, bringt am nächsten Sorgen noch mehr Körperschmerzen ;)

  76. filou sagt:

    devildino,
    habe ich. Aus Erfahrung wußte ich, daß der HSV das Spiel heute verlieren wird. Bin lange genug mit dem HSV und seiner Historie vertraut. Kenne auch seine Schwachstellen. Muß aber zugeben, daß es mich gefreut hätte, wenn wir heute gewonnen hätten.

  77. randnotiz sagt:

    morgen nicht Sorgen. Der HSV macht mich kirr.

  78. devildino sagt:

    randy,
    war Benno im ZDF????
    Ich habe bloss immer gehofft, dass sie es nicht ausstrahlen, wie ich den Wunsch verneint habe. ;-)
    Wenn nicht, hat Benno noch ´ne Chance auf HH1 :mrgreen:

  79. devildino sagt:

    Nils,
    übrigens, alleine trinken macht unglücklich. Prost!

  80. devildino sagt:

    877 randnotiz ☞am 30. April 2010 um 00:49 Uhr <> ▼ ▲ [-]
    @Nils,
    bloß nicht saufen. EIne Niederlage zu ertränken, bringt am nächsten Sorgen noch mehr Körperschmerzen ;)
    .
    Immer diese Nörgler…

  81. devildino sagt:

    ruhigblut,
    was war denn da jetzt schon wieder?

  82. ruhigblut sagt:

    Das ist der Unterschied:
    Kurz und knapp,
    – Bayern erzielt das 0:1, zieht wieter nach vorn und macht das 0:2
    – der HSV erzielt das 0:1, zieht sich zurück und erhält das 1:1.
    .
    Dieser Abend wirft den HSV rund 5 Jahre zurück.
    Danke, Trainer.
    Danke, Vorstand.
    Danke, Aufsichtsrat.
    Danke, Mannschaft.
    .
    .
    .
    ..ach und natürlich:
    Danke Herr Schirg
    .
    Da hier alles gelesen und schon wiederr blockiert wird, hätten Sie, Herr Schirg, doch wohl einmal meinen an Sie gerichteten Post beantworten können. Ist das zuviel verlangt?

  83. devildino sagt:

    @ruhigblut, 01:29 Uhr:
    du hast aber gestern die Mail gelesen, oder?

  84. devildino sagt:

    ruhigblut(wie passend),
    ich verstehe das Problem nicht.

  85. ruhigblut sagt:

    Devil,
    wir sollten uns auf eins einigen. Ballsaal oder Hinterzimmer?
    Das Problem ist, daß mein Geschreibsel einfach durchfällt.
    Aber der Oliver, dieser Fall für den Veterinärmediziner kann hier schreiben ohne Ende.

  86. ruhigblut sagt:

    Seit ungefähr 2:30 Uhr funzt es wieder.

  87. ruhigblut sagt:

    Adrenalin wieder auf normal, Blutdruck 130:90. Nur die Schilddrüse schlägt noch um sich.

  88. ruhigblut sagt:

    Bin ich eigentlich hier der Alleinunterhalter?

  89. devildino sagt:

    @ruhigblut, 02:57 Uhr:
    auf welchen Saal einigen wir uns wohl???
    Hab mich ja auch (nach Monaten) dazu hinreissen lassen, dem A… zu antworten.
    Bringt trotzdem nichts!!!

  90. ruhigblut sagt:

    Sach ma, Dino,
    schläfst Du schon?
    Was willste denn mitten am Tach im Bett?

  91. devildino sagt:

    Klar, schlafe ich!
    Damit es mir auch richtig bewusst wird. ;-)

  92. ruhigblut sagt:

    Ach, Dino.
    Nett, ich schreib auch immer beim pennen. Nee, halt – das ist ja umgekehrt.

  93. ruhigblut sagt:

    fehlte noch hinten dran:

    Zumindest bei mir.

  94. ruhigblut sagt:

    So, was gibt es Sonnabend?
    Wieder einen Grottenkick aus Frust?
    Bitte nicht.
    Wir hauen in Kürze erstmal ab gen Bella Italia.

  95. die Gemobbte sagt:

    Tja Leute, erstmal Guten Morgen,
    leider fängt der Tag anders an als ich gedacht hätte. Ist so, kann man nicht ändern.
    .
    devil, trainerglück im Ballsaal gestern abend hat Recht. Fand Deinen ersten Eintrag Klasse (ich hoffe das ich die Ironie nicht überlesen habe :-) )
    .
    Saison abharken, Mai, Juni, entspannen, und dann fängt die neue Saison mit einem hoffentlich geeigneten Trainer an
    .
    Jetzt erst Recht, NUR DER HSV
    .
    Alkaselzer steht da drüben.

  96. randnotiz sagt:

    Tach auch, einen schönen guten Morgen kann ich nun wirklich keinem HSVer wünschen. Die Nacht war zu kurz und geholfen hat sie auch nicht. Diese dritte HF-Niederlage hinterlässt einfach Narben auf meiner Raute im Herzen. Egal was war und was kommt, dieses Ding gestern sitzt tief drin, weil ich glaube dass es nie einfacher war in ein Finale einzuziehen. :cry:
    .
    Natürlich werde ich mich auch wieder auf die neue Sasion freuen und im Stadion sitzen, wie jede Jahr. Aber irgendwie ist und wird es anders sein. Und wenn es dann nicht in der Buli läuft, bleibt diesmal kein Ausweichziel an dem man sich aufrichten kann. DFB-Pokal klammere ich einfach mal aus, da ist der HSV sowieso immer eine Wundertüte.
    .
    Jetzt müssen wir noch ein paar Tage Spott und Hohn ertragen und dann ist WM, mit unserem Reservisten-Team. :neutral:
    .
    Ich drücke Pauli jetzt ganz fest die Daumen, damit wir nächste Saison als Highlight die Derbys haben. Man wird ja genügsamer :) :)

  97. randnotiz sagt:

    Dieser Text sollte in den großen Saal. Bin immer noch durch’n Wind :)

  98. randnotiz sagt:

    Wenig los hier, schlaft ihr alle euren Rausch aus?

  99. HSVJan sagt:

    Moin,

    leider noch immer nicht ganz nüchtern und irgendwie totale Leere. Danke HSV ,für nichts!
    Ich verlange vom Vorstandsvorsitzenden BH eine öffentliche Entschuldigung und das Eingeständnis seiner Fehler in dieser Saison. Dies hatte ich angemahnt ,als ich den Rauswurf BL forderte und hier dafür fast gesteinigt wurde. Vielleicht entschuldigen sich ja hier auch mal welche, die es damals(nach dem Gladbach Spiel) für falsch hielten, BL zu entlassen. Eine kleine Ära geht zu Ende.
    Jedes Ende hat auch immer einen Neuanfang, das ist gut. Einige Gesichter möchte ich nie wieder sehen beim HSV. Ob sich Manchester City gestern fragte, warum sie soviel Geld bezahlen.

  100. Nordbert sagt:

    Moin randy,
    ich bin heute irgendwie etwas maulfaul. Liegt wahrscheinlich daran, daß ich extremst sauer auf die Mannschaft bin. Keine Ahnung, ob ich mir das Sonnabend noch einmal antue. Ich glaube, ich bin mit Fußball erstmal durch (freue mich noch nicht einmal auf die WM…).

  101. Nordbert sagt:

    Hiermit entschuldige ich mich dafür, Jan, daß ich immer noch nicht Deiner Meinung bin und es mir – mit Verlaub – scheißegal ist, was Du forderst oder was Du wann schon gewußt hast, haben willst oder wo Du richtig spekuliert hast, und daß diese Information für mich nicht wichtig genug ist, als daß ich finde, daß Du hier zeigen mußt, was für ein Geiler Du schon vor Monaten warst. Sorry dafür!

  102. randnotiz sagt:

    @Nordbert,

    mir geht es auch so, wir saßen gestern regungslos vor dem TV und wußten nicht was wir davon halten sollten. Denn egal wie schlecht die Saison bis dahin war, dieses Finale im eigenen Wohnzimmer war drin. Sonnabend wird ein harter Tag für uns Fans. Ich kann mir im Moment nicht vorstellen, wie ich bei einem Tor jubeln soll. Obwohl, wir haben ja seit 3 Heimspielen kein Tor mehr von unserem Team gesehen ;)
    .
    Die Wm ist mir zur Zeit so was von Wurst. Selbst unsere HSVer die zur Ruckrunde noch dick im Geschäft waren, werden nicht dabei sein oder nur eine Reservistenrolle inne haben. Wenn ich denke das unser Sturm Poldi, Klose und Gomez heißt, was sollen wir denn da erwarten. Dies sind doch genauso neben der Kappe wie unser HSV.
    .
    Nächste Saison weren wir uns auf Freitags- und Sonnabendspiele einrichten können. Sonntags spielen die ‘Internationalen’.
    .
    Weißt du was mich am meisten nervt? Dass ich zukünftig immer eine ganze Woche auf ein HSV-Spiel warten muss. Mir hat der Englische-Wochen-Rhytmhus gut gefallen.

  103. randnotiz sagt:

    @Nordbert,

    hatte dir geschrieben, aber mal wieder geblockt.
    Also in Steno:
    .
    Bin leer – will nicht mehr – Lichter sind aus – Noch keine Motivation für Nürnberg, kann glaube ich nicht jubeln, wenn denn Tore fallen sollten -

  104. Bubi Hönig sagt:

    Jungs, diese Leere ist normal, hatten wir doch schon einige Male. Hoffentlich kriegen wir einen ordentlichen Trainer, man muss ja immer auch bedenken, welche Personen den suchen und dann die Entscheidung treffen. Ich habe nichts gegen Hoffmann, aber wir brauchen dringend einen sportlichen Gegenpart, wure ja schon oft genug gesagt. Auch ein US ist sicher eher ein Scoutingfachmann, nicht mehr. Dann soll meinetwegen die ganze DFB-Bande kommen…

  105. devildino sagt:

    Moin zusammen!
    eva,
    das war keine Ironie.
    Sollen andere daran zweifeln, aber:
    Nächste Saision mischen wir die Bundesliga auf,
    übernachste die CL. ;-)
    Und dieses Gerede vom ganz großen Ausmisten halte ich sowoeso für Blödsinn!

  106. Ed van der Matt sagt:

    Moin Loide,
    Devil 0:04 … Verstehe ich nicht…? Was meinst du ???
    Man fühl ich mich beknackt hier …. In meinem Büro nur “Rautenartikel” um mich herum und nächste Saison spielen wir um den “Milchpokal”…

  107. die Gemobbte sagt:

    Ed, und bestimmt auch viele Klugsch… um Dich herum, oder.
    Bei mir auf der Arbeit wussten so manche es vorher schon. Was für kluge Leute arbeiten hier. Man, diese Typen gehen mir sowas von auf die Nerven.
    .
    Ein Kollege gestern morgen, …. ach ist heute ein Spiel vom HSV, was Denn Bundesliga? ….. Die sind doch so schlecht ….
    Europaleague gewinnen sie doch sowieso nicht.
    Es ist schon bezeichnend wie Menschen sich ihre Meinung von den Medien aufschwatzen lassen. Einfach was daher sagen ohne Hintergrundwissen.
    .
    Mahlzeit

  108. devildino sagt:

    @die Gemobbte, 12:11 Uhr:
    eva, lass sie doch alle labern!!!
    Viele werden jetzt auch ganz “grosse St …-Fans” sein.
    In einem Jahr sehen wir sie dann alle wieder, wenn sie mit “Herzblut” für den HSV schreien. Auf solche Opportunisten gebe ich garnichts…, geht nicht über Loyalität, sorry!

  109. Benno Hafas sagt:

    Leute nach einer Nacht in der ich gefühlte 10 mal aufgewacht bin, komme ich zu der Erkenntnis der HSV ist nur ein mittelmäßger Verein. Trotzt tollem Umfeld, hervorragendem Stadion und Super Fans. ich möchte das an zwei Spielerbeispielen aufzeigen.
    1. Ivica Olic, hat hier mittelmäßige, teilweise gute Spiele gezeigt. Bei Bayern München ist er zu einem Klassespieler gereift, was wir ihm nie zugetraut hätten.
    2. Ruud van Nistelrooy, wie wurde er hier empfangen und sein Kurzeinsatz gegen den VfB Stuttgart mit zwei tollen Toren ist in unser aller Gedächtnis. Der Mann ist hier untergegangen, wo war er gestern zu sehen?
    Benno :-(

  110. devildino sagt:

    Benno,
    Enttäuschung ist ein schlechter Ratgeber!
    .
    Denkt alle daran:
    Sie können uns vielleicht das Finale nehmen, aber nicht unseren Stolz!!!!

  111. eva sagt:

    ich probiere eva aus vielleicht klappt es ja wieder.
    .
    Benno, da ist was Wahres dran. Das kann doch aber nicht am Trainer liegen, da wir ständig andere hatten. Mit verschiedensten Spielsystemen.
    .

  112. Ed van der Matt sagt:

    eva … da fragt mich doch heute allen ernstes ein Kollege, ob ich mich über die Niederlage geärgert habe…
    als er dann noch sagt: War doch schon o.k. mit dem Sieg des FC Fullham… habe ich ihn erstmal gefragt, ob ihm “der Kittel brennt” …

  113. die Gemobbte sagt:

    ich probiere eva aus vielleicht klappt es ja wieder.
    .
    Benno, da ist was Wahres dran. Das kann doch aber nicht am Trainer liegen, da wir ständig andere hatten. Mit verschiedensten Spielsystemen.
    .
    Wie Du schon schreibst, tolles Stadion, tolle Fans, das ist viel zu wenig.

  114. Ed van der Matt sagt:

    devil ich weiß immer noch nicht was du meinst … (war eben vor der Tür eine Rauchen… hab ich was verpasst?)

  115. die Gemobbte sagt:

    Ich hoffe Du hast ihm nicht beim löschen geholfen ;-)
    .
    Ed, was mich Grundsätzlich nervt sind auch die Vergleiche. Wenn Bayern gegen Lyon gewinnt, sind es die Bayern die überragend gespielt haben. Wenn der HSV gegen Anderlecht gewinnt, ist es Anderlecht die schlecht bzw. 2 Liga Niveau haben.
    .
    Ich kann dieses ganze Geschwaffel nicht ertragen und versuche meinen Mund zu halten, nicht darauf einzugehen, ansonsten würden manchen Kittel brennen.

  116. devildino sagt:

    Ed,
    frag doch mal BH, wer gestern ausgetreten ist, als das Gegentor fiel ;-)

  117. Ed van der Matt sagt:

    devil … aus dem Verein getreten oder “pieschern”… ?
    Wenn es das Letztgenannte ist … der “säuft” ja auch mehr Wasser als ein Pferd … das ist dann doch normal oder?

  118. Ed van der Matt sagt:

    eva, bist du eigetlich auch am 08. in der Raute?

  119. devildino sagt:

    Woher wusste ich bloss vorher, dass ein Gegentor fallen würde???
    Naja, vielleicht bin ich auch schuld, ich hätte ja in aller Seelenruhe eine rauchen gehen können, dann wäre das 2-0 gefallen. ;-)
    Aber von “Seelenruhe” war nicht viel übrig, die Tüte Zucker in meiner Hand war bei Spielschluss Karamell…

  120. die Gemobbte sagt:

    Ne, ich werde mir das Spiel auch nicht zu Hause (habe Sky) angucken. Will irgendwo hin fahren und mir den Tag nicht vermiesen lassen.
    .
    Wie ist es wenn wir uns alle mal z.B. im Schumachers Biergarten/Stadtpark auf ein, zwei, drei Bier treffen würden?
    Bei schlechtem Wetter kann man auch im Bierzelt sitzen.

  121. devildino sagt:

    @die Gemobbte, 12:34 Uhr:
    fahren wir hinterher hin ;-)

  122. Benno Hafas sagt:

    @Ed van der Matt, 12:29 Uhr:
    Ed ich mußte pinkeln und devil hat mich gewarnt. ich war kaum am Urinal da…

  123. Benno Hafas sagt:

    ca 13 Uhr ist Auslaufen, ich Blödmann werde hinfahren. Nehme mein Kamera mit um die Enttäuschten zu fotografieren und wehe Demel tauscht ein Trikot…

  124. devildino sagt:

    Das soll jetzt bitte nicht höhnisch rüberkommen,
    aber ich bin nur froh, dass ich gestern nicht in London war.
    Vor allem bin ich aber froh, es erfolgsabhängig gemacht zu haben, mich um Finaltickets zu bemühen.
    Ich könnte das Finale jetzt nicht im Stadion sehen… :-(

  125. Ed van der Matt sagt:

    eva, 3 !!! Bier wären besser. Sollten wir in jedem Fall im Auge haben. Frage ist, ob das für alle einigermaßen erreichbar ist. Man könnte ja auch sonst einen zentraleren Punkt (Altona/Jungfernstieg/Schanze) wählen. Müssten wir unter den Beteiligten dann mal absprechen. Die Idee ist gut!

  126. devildino sagt:

    @Ed van der Matt, 12:42 Uhr:
    Wir könnten dafür aber auch 18:00 wählen, dann kann ein Teil aus der Raute kommen. Wenn die Herren Profis vielleicht die Saison auch nicht vernünftig abschliessen, ich werde es tun.

  127. die Gemobbte sagt:

    Ich meinte nicht den 8.05. sondern NACH DER SAISON, sich gegenseitig die Tränen abwischen mit mindestens 3 Bieren.

  128. die Gemobbte sagt:

    Klar Zentral wäre gut, war gerade nur so ne Idee mit dem Biergarten. Mit ist fast alles Recht mit den richtigen Leuten. Und das seid ihr hier im Hinterzimmer!

  129. Ed van der Matt sagt:

    Devil.. ist auch ne Idee … fahren wir dann mit der U-Bahn oder nimmst mich aufem Rad mit :-) ?

  130. die Gemobbte sagt:

    Werde mal ne mail in den nächsten Tagen starten mit Terminvorschlägen.

  131. Nordbert sagt:

    Ich sehe, Ihr habt auch zu leiden. Interessant, was für Leute plötzlich auftauchen, die sich überhaupt nicht für Fußball interessieren, es sich aber nicht nehmen lassen, einem noch einen mitzugeben.
     
    Ich habe eben einen solchen Kollegen gefragt, ob er auch beim Verkehrsunfall anhält, um noch einmal auf die Leiche zu treten.
     
    Wegen Stadtpark weiß ich noch nix, bin gerade noch so leer. Die Idee ist aber gut.

  132. devildino sagt:

    @Ed van der Matt, 13:00 Uhr:
    das Rad kannst du haben. ;-)
    Ich werde nicht mehr fahren dürfen. :-D

  133. devildino sagt:

    Nordbert,
    “bin gerade noch so leer”
    Das liegt ja in deiner Hand… :mrgreen:

  134. Nordbert sagt:

    Randy, ich war zum Glück spät genug zurück am Rechner, um auch Deinen geprüften Kommentar zu lesen. ;-)
     
    Kann dem nur zustimmen. Allerdings weiß ich noch nicht einmal, ob ich am Sonnabend überhaupt ins Stadion gehe. Das wäre bei mir nur aus Gewohnheit und der Vollständigkeit halber – richtig Lust habe ich nicht.
     
    Keine englischen Wochen mehr? Sieh es positiv: mehr Zeit und viel Geld gespart! Ich weiß, ein schwacher Trost. :-)

  135. Nordbert sagt:

    devil, ich glaube, die würden mich hier ein wenig schief angucken, wenn ich täte, wonach mir gerade ist. ;-)

  136. devildino sagt:

    Nordbert,
    fange einfach an. Nach dem 3. ist dir deren Blick auch egal. :mrgreen:

  137. Meier 2 sagt:

    hallo liebe Leute,

    ich bin so maßlos entäuscht. Tief-traurig.
    ich habe heute morgen noch nicht einmal den Wurm gekriegt :-(
    Nun habe ich ein Ticket für morgen, und eigentlich keine Lust.
    ich hoffe aber, dass ich ein paar von euch Tempeltänzern vor dem Spiel noch sehe,
    damit wir gemeinsam leiden
    Kennt Ihr Seelefant von urmel aus dem Eis????
    ÖCH BÖN JA SOOOOOOOOOOOOOO TRAURIG

  138. Eiche Nogly sagt:

    Wenn drüben im Ballsaal die Bettnässer nicht mit dem Gelaber aufhören. gibts dort heute noch Fratzengeballer. Solche Nichtskönner haben mir heute gerade noch gefehlt. Ich spüre irgendwie wie meine asoziale Fussballader durchschlägt.

    grrrrrrrrrrrrrrrrrrrrr

  139. devildino sagt:

    Mir hilft immer folgendes, wenn ich schlecht drauf bin:
    http://www.youtube.com/watch?v=RZyxYL753w4&feature=related
    Labile sollten allerdings nicht auf den Text achten (zeigt aber, wie klein unsere Probleme sind). ;-)

  140. Meier 2 sagt:

    SCHÖNER SONG
    Kann aber nicht sagen ob es mir nun besser geht.
    @Eiche
    wenn dich das so aufregt, warum reagierst oder besser liest Du dann den Scheiss.

  141. Nordbert sagt:

    devil, vielleicht sollte ein Mann wirklich viel häufiger tun, was ein Mann tun muß!
     
    Meier Zwo, sollte ich morgen zum Fußi fahren, können wir gerne vorher gemeinsam leiden. Vielleicht ist randy dann auch dabei!?!
     
    Eiche, wann, wenn nicht jetzt?

  142. Eiche Nogly sagt:

    Meierchen, Du hast ja recht. Keine Ahnung warum ich das tue………
    Ich weiß heute sowieso nichts. Alles leer und grau in mir……………..

  143. Alexander von Reden sagt:

    Geht es Euch auch so ? Ich habe das noch gar nicht realisiert und denke die ganze Zeit, dass das Spiel gegen Fulham noch mal gespielt wird bzw. noch gar nicht wirklich stattgefunden hat und das gestern nur ein Traum war….Leere…

  144. devildino sagt:

    @Meier 2, 13:40 Uhr:
    danke, aber ich mag die Band generell nicht hören.
    Einen habe ich noch (dabei hasse ich eigentlich Cover-Versionen, aber die finde ich geil):
    http://www.youtube.com/watch?v=5m8LgiYpfDI

  145. Meier 2 sagt:

    @Alex
    Es ist aber alles wahr. Wir trauern hier, sind wahrscheinlich auch wütend, dass diese Spieler (nicht Mannschaft) uns und unserem Verein sowas antun kann. Trotzdem gehe ich natürlich morgen ins Stadion. Allerdings wohl sehr emotionslos.

  146. Ed van der Matt sagt:

    … da fällt mir ein (nach einer unruhigen Nacht mit vielen komischen Gedanken zum Spiel..)
    In der Nachspielzeit ist “Gewühl” vor dem Fullham Tor… irgendwie rollt die Kugel Richtung Tor und geht gaaaaanz laaangsam über die Linie …fühlte mich dann wohl, bis in der Wachphase wieder das Gehirn einsetzte…
    Ist so etwas nicht beknackt? Ich glaub’ nächste Woche gehe ich mal zum “Tickdokter” ;-)

  147. Meier 2 sagt:

    Devildino
    sorry, wenn Du die nicht magst.
    ich kann dabei sehr schön Löcher in die Luft gucken

  148. devildino sagt:

    eva,
    das Datum dürfte wohl klar sein.
    13.05. :mrgreen:

  149. ruhigblut sagt:

    Warum viel labern? Ein Wort reicht für alles.
    Scheiße!

  150. Alexander von Reden sagt:

    @Ed
    habe heute Nacht auch geträumt, dass RvN in der letzten Woche den Ball querlegt und Petric diesen reinhaut….Weiss im Moment nicht welches Ausscheiden schlimmer war…das gegen Bremen oder das in diesem Jahr….

  151. Alexander von Reden sagt:

    @Meierchen
    ich bewundere Dich. Ich habe auch eine Karte, aber wirklich überhaupt keine Lust, mich aus Berlin auf den Weg zu machen. Ich bin HSV-müde und muss mich erstmal erholen….Wir haben dieses Saison, wie auch in den Jahren zuvor, alles gegeben und nichts zurückbekommen. Das ist so, als würde man als Arbeitnehmer alles geben und der Chef nimmt es als selbstverständlich und normal hin und sagt noch nichtmal Danke…..Natürlich haben die Jungs gestern nicht absichtlich verloren, aber es denkt doch fast jeder nur an sich und seinen Vorteil….wir Fans sind doch den meisten Spielern egal – seien wir doch ehrlich…

  152. Alexander von Reden sagt:

    Ich glaube der Anwalt betrinkt sich heute Abend, auch wenn Alkohol keine Lösung ist

  153. Meier 2 sagt:

    meine Güte geht uns das beschissen :kotz:

  154. Ed van der Matt sagt:

    @Alex … gehen wir zusammen zum Arzt oder willst du so weiter leben? :-)

  155. Alexander von Reden sagt:

    @Ed
    recht hast Du….jedes Jahr im April / Mai zum Alkoholiker zu werden kann keine Lösung sein – na ja, nächstes Jahr wird ja nun jetzt ein trockenes Jahr werden :).

  156. Alexander von Reden sagt:

    @Meier 2
    mein Kommentar an dich ist leider noch nicht freigegeben….aber mir fehlt in diesen Tagen die anwaltliche Energie, um gegen Zensoren vorzugehen :).

  157. Meier 2 sagt:

    Alexander von Redenam 30. April 2010 um 14:00 Uhr
    komm nach Hamburg. es findet doch wohl ein kleines Treffen vor der Colina statt.
    Leute wie Devildino, HSV-Nils reloaded, benno, Nordbert, Nordtribühne usw sollten sich doch wohl zusammenraufen.
    Andre und peacock sind doch auch immer da.

  158. Bubi Hönig sagt:

    @meier2: Stimmung ist gerade so entspannt. Gehst Du nicht dieser Tage auf Asien-Scouting-Tour?

  159. Meier 2 sagt:

    @Bubi
    da liegst Du richtig. Urs Siegenthaler hat mich gebeten zu schauen, ob ich nicht nen Asiaten mit skandinavischen Stammbaum finde

  160. Nordbert sagt:

    Weiß eigentlich inzwischen irgendjemand ganz genau, was Urs Siegenthalers Aufgaben sein werden? Für mich ist das bis heute irgendwie eine äußerst schwammige Personalie (und damit meine ich nicht US, sondern der Posten, den er bekleiden soll).